Wett Tipp EM-Quali 2020: Andorra - Island

Freitag, 22.03.2019 um 20:45 Uhr (MEZ)

Die Wikinger aus Island kommen ins Fürstentum Andorra!

Am ersten Spieltag der Qualifikation für die Europameisterschaft 2020 stehen sich in der Gruppe H zwei vermeintliche Fußballzwerge gegenüber. Andorra empfängt am 22. März um 20:45 die Gäste aus Island. Nicht zu verwechseln mit gleichnahmigem Roman von Max Frisch, geht die kleine Nation die sich zwischen Frankreich und Spanien befindet als absoluter Außenseiter in diese Begegnung. Bisher trafen die Mannschaften dreimal aufeinander, mit je gleichem Endergebnis, einem Sieg für Island. Bisher blieb Andorra torlos gegen die Isländer mit einem Torverhältnis von 0:8 in den drei Begegnungen. Das letzte Aufeinandertreffen fand im Jahr 2002 statt und endete mit einem 3:0 für Isalnd. Wir geben euch Analysen zur Form der beiden Mannschaften und versorgen euch mit Prognosen für lukrative Wett Tipps.

U
U
N
N
U

Andorra

  • Andorra hat nichts zu verlieren
  • Heimvorteil
N
N
U
N
N

Island

  • Island ist klarer Favorit
  • Teilnahme an der EM 2016 und WM 2018
  • FIFA-Ranking

Kann der fürstliche Fußballzwerg für eine Überraschung sorgen?

Der Zwergstaat in den östlichen Pyrenäen zwischen Spanien und Frankreich mit rund 78.000 Einwohnern ist nicht nur geographisch ein Zwerg. Auch im Fußball zählt Andorra zu den Kleinen. Seit dem Jahr 2017 konnte die Mannschaft unter Trainer Jesús Luís Alvárez de Eulate, zwei Spiele gewinnen. Während der WM-Qualifikation im Jahr 2017 gewann man gegen Ungarn mit 1:0, 2018 bezwang Andorra in einem Freundschaftsspiel Liechtenstein mit 0:1 auswärts. Im letzten Bewerb, der UEFA Nations League Gruppe D belegte Andorra den letzten Gruppenplatz mit 4 Punkten aus 6 Spielen und einer Torbilanz von -7 Toren. Die letzten beiden Begegnungen endeten Unentschieden, ein 1:1 gegen Georgien und ein 0:0 gegen Lettland, beide im November 2018 während der UEFA Nations League Vorrunde. Im Vorjahr konnte Andorra gesamt 9 Spiele bestreiten, davon verlor man 3 Spiele, 5 Begegnungen wurden mit einem Unentschieden beendet. Das Torverhältnis von 13:4 Toren spricht Bände. Andorra wird in diesem Spiel versuchen möglichst unangenehm für den Gegner zu sein und auf eine Torchance warten. Spielerisch werden die Mannen aus Andorra den Isländern sicherlich unterlegen sein. Andorra ist seit 8 Spielen ohne Sieg und kassierte 4 Spiele in Folge mindestens ein Gegentor wobei man selbst nur in 2 der letzten 9 Spiele mehr als ein Tor erzielte. Wie man aus der Vergangenheit weiß sind es im Fußball aber oft die kleinen die richtig unangenehm werden können. Andorra hat wenig bis nichts zu verlieren und so kann die Mannschaft befreit aufspielen und die Isländer bei deren vermeintlichem Pflichtsieg womöglich einen Strich durch die Rechnung machen.

Können sich die Wikinger von der Insel erneut qualifizieren?

Am 22. März starten auch die Isländer in die Qualifikation zur EM 2020. Für viele war der geographische Zwerg Island der Sieger der Herzen der EM 2016. Mit dem 2:1 Sieg im Achtelfinale gegen England dem „Home of Football“ überraschten die Wikinger die Fußballwelt und vermutlich auch sich selbst. Das „HUH“ der Fans wurde zum Symbol des kleinen Inselstaats im Norden und bleibt wohl noch lange Zeit in Erinnerung von Fußballfans weltweit. Überraschend setzten sich die Isländer auch in der WM Qualifikation 2018 als Gruppenerster durch und waren in Russland in Gruppe D mit von der Partie. Weniger erfolgreich verlief dann aber die Gruppenphase Russland. Nach zwei Niederlagen, sowohl gegen Nigeria als auch gegen den späteren Finalisten Kroatien, und einem Unentschieden gegen eine enttäuschende argentinische Mannschaft packten die Isländer ihre Koffer und verließen Russland als Gruppenletzter. Die letzten Vorbereitungsspiele gegen Schweden und Estland wurden jeweils mit einem Remis beendet. Gegen die Schweden trennte man sich mit einem 2:2, das Spiel gegen Estland endete mit einem torlosen Unentschieden. Das Team vom schwedischen Trainer Erik Hamrén, der seit August 2018 das Ruder der Wikinger übernommen hat, musste in der Nations-League Gruppe A ohne Punktgewinn das Schlusslicht der Gruppe bilden. Für die EM-Qualifikation haben sich die Isländer mit Sicherheit mehr vorgenommen. Der erste Gegner der Gruppenphase heißt Andorra. Island geht als klarer Favorit in dieses Spiel, hat man bisher noch nie auch nur einen einzigen Punkt gegen Andorra liegen lassen. Auch die FIFA-Rangliste unterstreicht die Favoritenrolle der Isländer. Andorra liegt auf Rang 133, Island auf Rang 37.

Wett Tipp und Prognose

In dieser Begegnung stehen sich zwei kleine Fußballnationen gegenüber. Island muss in dieser Partie allerdings favorisiert werden. Betrachtet man die Quoten erkennt man, dass auch die Buchmacher die Isländer bereits als Sieger sehen. Deshalb würden wir euch empfehlen keine Siegwette abzugeben, die Quoten sind schlichtweg nicht attraktiv genug. Bei lukrativer Quote empfehlen wir euch einen Über 2,5 Tore Wett Tipp zu platzieren.

Die letzten 5 Ergebnisse für Andorra im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
19.11.2018 UEFA Nations League Andorra Lettland 0:0
U
15.11.2018 UEFA Nations League Andorra Georgien 1:1
U
16.10.2018 UEFA Nations League Kasachstan Andorra 4:0
N
13.10.2018 UEFA Nations League Georgien Andorra 3:0
N
10.09.2018 UEFA Nations League Andorra Kasachstan 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Island im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
15.11.2018 UEFA Nations League Belgien Island 2:0
N
15.10.2018 UEFA Nations League Island Schweiz 1:2
N
11.10.2018 Länderspiele Frankreich Island 2:2
U
11.09.2018 UEFA Nations League Island Belgien 0:3
N
08.09.2018 UEFA Nations League Schweiz Island 6:0
N

Weitere Tipps

Italien Serie A

24.09.2019 19:00 (MEZ)
Hellas Verona Logo Hellas Verona
:
Udinese Calcio Logo Udinese Calcio
Doppelte Chance Tipp X/2

Frankreich Ligue 1

24.09.2019 19:00 (MEZ)
Dijon Logo FCO Dijon
:
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
Unentschieden keine Wette Tipp 2

Spanien Primera Division

24.09.2019 20:00 (MEZ)
Real Betis Logo Betis Sevilla
:
Levante Logo Levante UD
Beide Teams treffen - ja