de

Saarbrücken vs. Duisburg Tipp & Prognose – 08.02.2021

Der Aufsteiger empfängt den Abstiegskandidaten aus Duisburg – Analyse

Neben dem 1. FC Kaiserslautern ist der MSV Duisburg der 2. Traditionsverein, welcher extrem abstiegsgefährdet ist. Die „Zebras“ stehen in der 3. Liga auf dem vorletzten Tabellenplatz, haben aber noch alle Möglichkeiten die Klasse zu halten. Am kommenden Spieltag gastieren sie beim 1. FC Saarbrücken und möchten den 2. Sieg in Folge einfahren. Der Aufsteiger wird diesem Vorhaben jedoch etwas entgegenzusetzen haben. Die „Molschder“ sammelten bislang 10 Punkte mehr als Duisburg. Von den vergangenen 11 Spielen konnten sie jedoch nur 1 gewinnen. Beim direkten Aufeinandertreffen der Clubs tendieren wir zu der Wette, dass beide Teams treffen.

Autor: Florian, veröffentlicht am 05.02.2021


Montag, 08.02.2021 um 19:00 Uhr (MEZ)

Tore auf beiden Seiten zwischen Saarbrücken und Duisburg?

Das Spiel zwischen dem 1. FC Saarbrücken und dem MSV Duisburg beendet am Montag, den 08.02.2021 um 19:00 Uhr, den 23. Spieltag in der 3. Liga. Der Gastgeber aus dem Saarland findet sich als Regionalliga-Aufsteiger im Tabellen-Mittelfeld wieder und hat aktuell einen Vorsprung von 10 Punkten auf die Abstiegszone. Für einen solchen Abstand auf Rang 17 würden die Gäste aus dem Ruhrgebiet Einiges geben. Ihnen droht nach dem Zweitliga-Abstieg in der Spielzeit 2018/2019 der nächste große Rückschlag. Die Offensive von Duisburg machte zuletzt jedoch keinen schlechten Job und so können wir uns am Montag Tore für beide Vereine vorstellen.

U
N
U
S
N

1. FC Saarbrücken

  • als Aufsteiger 10 Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone
  • nur einen Sieg aus den letzten 11 Spielen
  • Tore auf beiden Seiten bei 9 der vergangenen 11 Partien
  • über 2,5 Tore bei 7 von 10 Heimspielen
S
N
N
N
S

MSV Duisburg

  • seit Ende Oktober kein Auswärtsspiel mehr gewonnen
  • die anfälligste Defensive der 3. Liga
  • Tore auf beiden Seiten bei 8 der vergangenen 9 Partien
  • über 2,5 Tore bei 14 von 22 Saisonspielen

Saarbrücken gewann nur 1 der letzten 11 Spiele

Als Aufsteiger kann der 1. FC Saarbrücken mit dem bisherigen Saisonverlauf definitiv zufrieden sein. Vor dem 23. Spieltag steht der Verein aus dem Saarland auf dem 9. Tabellenplatz und hat einen Vorsprung von 10 Punkten auf Rang 17. Außerdem hat er noch ein Nachholspiel gegen den FSV Zwickau zu absolvieren und kann bei diesem den Abstand auf die „rote Zone“ weiter ausbauen. Nach dem starken Saisonstart des Teams von Trainer Lukas Kwasniok, ließen die Leistungen und Resultate der Mannschaft zuletzt deutlich nach. Aus den vergangenen 11 Ligaspielen holten die „Molschder“ lediglich einen Sieg. Dennoch sind sie beim kommenden Heimspiel gegen den MSV Duisburg in der Favoritenrolle. Im Ludwigspark Stadion haben sie in der laufenden Saison eine Bilanz von 4 Siegen, 4 Unentschieden und nur 2 Niederlagen. Seit Anfang November wartet Saarbrücken auf einen Heimsieg.

Die Offensive ist das Prunkstück des Aufsteigers

Für einen Regionalliga-Aufsteiger verfügt der 1. FC Saarbrücken über eine ziemlich gefährliche Offensive. In 21 Ligaspielen erzielten die „Molschder“ 34 Treffer. Mittelstürmer Sebastian Jacob und Außenstürmer Nicklas Shipnoski bilden ein extrem starkes Duo. Sie trafen zusammen bereits 17 Mal in der laufenden Saison. Auf der anderen Seite ist die Defensive von Saarbrücken aber recht anfällig und musste schon 30 Gegentreffer hinnehmen. Bei 9 der vergangenen 11 Partien fielen deshalb auch Tore auf beiden Seiten. Außerdem waren die meisten Heimspiele des 1. FC Saarbrücken aufgrund dieser Kombination recht spektakulär. 7 von 10 bisherigen Partien im Ludwigspark Stadion endeten mit über 2,5 Toren.

Bet365 bietet sehr hohe Wettquoten und vergibt im Rahmen des Eröffnungsangebots Wett-Credits bis zu € 100.
ZU BET365

Der MSV Duisburg landete zuletzt einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf

In der Spielzeit 2018/2019 stieg der MSV Duisburg von der 2. Bundesliga in die 3. Liga ab. Nun droht dem Traditionsverein aus dem Ruhrgebiet das nächste Debakel. So wie es aktuell aussieht, könnten die „Zebras“ in der nächsten Saison in der Regionalliga West antreten müssen. Nach 22 absolvierten Spieltagen in der 3. Liga befindet sich Duisburg nämlich auf dem vorletzten Tabellenplatz. Gegenüber dem „rettenden Ufer“ haben die Duisburger zwar lediglich das schlechtere Torverhältnis, einige direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt haben aber noch ein Nachholspiel zu absolvieren. Im Abstiegskampf konnte das Team von Trainer Pavel Dotchev zuletzt einen wichtigen Sieg landen. Am vergangenen Wochenende gewann seine Mannschaft mit 3:1 gegen den VfB Lübeck und durfte zumindest die „rote Laterne“ abgeben.

Die anfälligste Defensive der 3. Liga

Am kommenden Montag möchte der MSV Duisburg auswärts beim 1. FC Saarbrücken nun den 2. Sieg in Folge nachlegen. Das Duell mit dem Club aus dem Saarland in der Hinrunde verloren die „Zebras“ aber mit 2:3. Außerdem warten sie seit Anfang November auf einen Auswärtssieg. Die letzten beiden Gastauftritte in Zwickau und Ingolstadt wurden komplett in den Sand gesetzt. Die große Schwachstelle des Duisburger Kaders ist die Defensive. Mit 38 Gegentoren in 22 Spielen kassierte der MSV Duisburg so viele Gegentreffer wie kein anderer Drittligist in dieser Saison. Der Offensive des Clubs gelang bei den vergangenen 9 Ligaspielen aber stets mindestens ein Treffer. Bei 8 der letzten 9 Partien fielen deshalb Tore auf beiden Seiten.

Möchtet ihr auf Tore beider Vereine setzen? Tipico verdoppelt die erste Einzahlung bis zu einem Betrag von € 100.
ZU TIPICO

Wett Tipp und Prognose

Die Wettanbieter sehen den 1. FC Saarbrücken beim kommenden Montagsspiel gegen den MSV Duisburg in der Favoritenrolle. Einen Tipp auf einen Heimsieg können wir jedoch nicht empfehlen. Der Gastgeber aus dem Saarland gewann nämlich nur 1 der letzten 11 Ligaspiele. Auf der anderen Seite holten die Gäste aus dem Ruhrgebiet zuletzt zwar einen Sieg gegen den VfB Lübeck, sie präsentieren sich in der laufenden Saison aber zu schwach, dass wir auf einen Sieg von Duisburg setzen würden. Unser favorisierter Tipp ist die Wette, dass beide Teams treffen werden. Saarbrücken verfügt über eine gefährliche Offensive, aber eine anfällige Defensive. Duisburg hat sogar die schwächste Defensive der gesamten Liga in den eigenen Reihen, traf jedoch bei den vergangenen 9 Partien immer. Außerdem können wir uns vorstellen, dass über 2,5 Tore zwischen beiden Clubs fallen könnten. Bei den „Saarländern“ war diese Wette bei 7 von 10 Heimspielen in der laufenden Saison erfolgreich und bei den „Zebras“ traf diese Prognose auf 14 von 22 Saisonspiele zu.

Die letzten 5 Ergebnisse für 1. FC Saarbrücken im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
01.02.2021 3. Deutsche Liga Hallescher FC 1. FC Saarbrücken 1:1
U
27.01.2021 3. Deutsche Liga FC Hansa Rostock 1. FC Saarbrücken 4:2
N
24.01.2021 3. Deutsche Liga 1. FC Saarbrücken VfB Lübeck 0:0
U
12.01.2021 3. Deutsche Liga 1. FC Magdeburg 1. FC Saarbrücken 1:2
S
09.01.2021 3. Deutsche Liga SV Meppen 1. FC Saarbrücken 1:0
N

Die letzten 5 Ergebnisse für MSV Duisburg im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
31.01.2021 3. Deutsche Liga MSV Duisburg VfB Lübeck 3:1
S
26.01.2021 3. Deutsche Liga FSV Zwickau MSV Duisburg 3:1
N
23.01.2021 3. Deutsche Liga MSV Duisburg FC Hansa Rostock 1:2
N
20.01.2021 3. Deutsche Liga MSV Duisburg 1. FC Magdeburg 1:2
N
17.01.2021 3. Deutsche Liga MSV Duisburg SV Meppen 1:0
S

Weitere Tipps

3. Deutsche Liga

05.03.2021 19:00 (MEZ)
FSV Zwickau
:
SC Verl
Tipp 2

3. Deutsche Liga

06.03.2021 14:00 (MEZ)
MSV Duisburg
:
TSV 1860 München
Beide Teams treffen - ja

3. Deutsche Liga

06.03.2021 14:00 (MEZ)
FC Hansa Rostock
:
1. FC Kaiserslautern
Tipp 1
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren