Wett Tipp DFB Pokal: 1. FC Saarbrucken - Karlsruher SC

Mittwoch, 05.02.2020 um 20:45 Uhr (MEZ)

Wirft der FCS mit dem KSC den nächsten Zweitligisten raus?

Der Spitzenreiter der Regionalliga Südwest 1. FC Saarbrücken fordert im Achtelfinale des DFB-Pokals den Zweitligisten Karlsruher SC heraus. In unsere Wett Tipp Vorhersagen zum DFB-Pokal analysieren wir beide Teams und die Wettmärkte, um euch am Ende den gewinnbringendsten Tipp empfehlen zu können. Die Saarländer holten aus den letzten 6 Spielen 5 Siege, daher wird es unserer Prognose nach auch für den KSC nicht einfach, dort einen Sieg landen zu können. Die Badener kommen mit 4 Pleiten am Stück und 5 sieglosen Partien entsprechend demoralisiert nach Saarbrücken. Kann der FCS gegen den FCS die nächste Überraschung schaffen oder setzt sich Favorit Karlsruhe in Saarbrücken durch? Diese Partie wird am Mittwoch, 05.02.2020, um 20.45 Uhr im Saarbrücker Ludwigspark angepfiffen. Lest hier unsere Analyse zum Saarbrücken vs Karlsruhe Tipp!

S
S
U

1. FC Saarbrucken

  • Führender der 4. Liga
  • 5 Siege in 6 Spiele
  • 7 Heimsiege in Folge
  • 2.45 Tore pro Liga-Heimspiel
N
N
N
N
U

Karlsruher SC

  • Platz 17 in Liga 2
  • 4 Pleiten am Stück
  • schwächste Abwehr der 2. Liga
  • 9 Duelle unbesiegt

Kann Saarbrücken das 8. Heimspiel hintereinander gewinnen?

Der 1. FC Saarbrücken eliminierte in dieser Saison mit Jahn Regensburg und dem 1. FC Köln schon zwei höherklassige Verein aus dem DFB-Pokal. Beide Spiele finden, wie das Achtelfinale gegen Karlsruhe, im heimischen Ludwigspark statt – beide Male waren die Saarländer Außenseiter. Gegen den Zweitligist Regensburg lagen die Quoten in einem ähnlichen Bereich wie gegen den KSC bei rund 2.40. Gegen den Bundesligisten Köln gab es für den Heimsieg nach regulärer Spielzeit sogar Quoten rund um 5.50. Wenn es die Saarbrücker im Achtelfinale zumindest in die Verlängerung schaffen, könnt ihr mit der Doppelten Chance 1/X Quoten um 1.70 mitnehmen. Der Verein geht in diese Partie mit einem neuen Betreuer – der Südwestklub hat sich trotz Tabellenführung wegen Auffassungsunterschieden von Dirk Lottner getrennt und nun in der Winterpause Lukas Kwasniok installiert.

Dabei haben die Saarbrücker 5 der letzten 6 Pflichtspiele gewonnen, zuletzt 7:0 daheim gegen Koblenz. Dies war bereits der 16. Sieg in 20 Ligaspiele der Regionalliga Südwest nach 1 Unentschieden und 3 Niederlagen. Der Verein hält damit seit dem 3. Spieltag die Tabellenführung, aktuell mit 4 Punkten Vorsprung auf den ersten Verfolger. Saarbrücken hat die letzten 7 Heimspiele in allen Wettbewerben gewonnen. Der Klub erlitt die letzte Heimpleite im September, seither holte man 7 Siege und 1 Unentschieden im eigenen Stadion. Pro Heimspiel markiert das Team durchschnittlich 2.45 Treffer und bekommt dabei lediglich 0.45 Gegentore. Mit 2.35 Toren und 0.85 Gegentoren pro Ligaspiel stellt der Verein die 2.-beste Offensive und die 2.-stärkste Defensive der 4. Liga. Wenn der FCS den Schwung von vor der Pause mitnehmen kann und unter Kwasniok bereits funktioniert, hat die Heimelf gegen formschwache Karlsruher unserer Vorhersage nach die Chance auf eine weitere Überraschung – um zumindest eine Verlängerung zu erzwingen.

Gewinnt der KSC nach 5 sieglosen Spielen in Saarbrücken?

Der Karlsruher SC lechzt in Saarbrücken nach einem Erfolgserlebnis: Die Mannschaft kassierte zuletzt 4 Pleiten hintereinander (u.a. daheim gegen Wehen und in Dresden) und konnte seit 5 Partien nicht mehr gewinnen (Unentschieden in Bielefeld). Die Verantwortlichen mussten darauf reagieren und entließen nach zweieinhalb Jahren Coach Alois Schwartz. Für ihn übernimmt der bisherige Assistenzcoach Christian Eichner. „In der aktuellen sportlichen Situation müssen wir einen neuen Impuls setzen, um unser großes Ziel, den Klassenerhalt, erreichen zu können“, kommentierte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer die Entlassung. Von den letzten 9 Pflichtspielen konnte der KSC nur das Zweitliga-Heimspiel gegen Regensburg gewinnen – bei 3 Unentschieden und 5 Niederlagen. Die Badener zogen mit Zu-null-Erfolgen gegen die Ligakonkurrenz Hannover (daheim) und Darmstadt (auswärts) ins Achtelfinale des DFB-Pokals ein. Dort ist man nun beim Viertligisten Saarbrücken leichter Favorit mit einer Quote von etwa 2.20. Karlsruhe hat seit 1992 nicht mehr gegen die Saarländer verloren. Seither gab es 9 Duelle mit 5 KSC-Siege und 4 Unentschieden. In den letzten 4 Gastspielen in Saarbrücken gab es je 2 KSC-Erfolge und Remis. Das letzte Aufeinandertreffen an der Saar liegt sechs Jahre zurück und endete torlos.

Kommen wir in die Gegenwart zurück: Karlsruhe konnte die letzten 4 Auswärtsspiele mit je 2 Unentschieden und Niederlagen nicht gewinnen. Durch die Pleitenserie stürzte der Verein bis auf den vorletzten Platz der 2. Bundesliga ab, 1 Punkt hinter dem rettenden 15. Platz. Die Badener sind das 5.-schlechteste Auswärtsteam der 2. Liga mit nur 1 Sieg aus 10 Gastspielen bei 5 Unentschieden und 4 Niederlagen. Nichtsdestotrotz bleibt der KSC in Saarbrücken Favorit, haben die Karlsruher doch mit rund 11 Millionen Euro rund den 3-fachen Marktwert gegenüber dem Gegner im Pokal-Achtelfinale. Dies auch, wenn die Badener mit 1.95 Gegentoren pro Ligaspiel die schwächste Abwehr der 2. Bundesliga haben. Die Hintermänner werden unserer Vorhersage nach gegen die starke FCS-Heimoffensive zu tun bekommen. Pro Auswärtsspiel bekommt man im Schnitt 1.90 Gegentore, während das Team vorne durchschnittlich 1.20 Treffer markieren kann. So können wir ein trefferreiches Spiel vorhersagen.

Wett Tipp und Prognose

Unserer Vorhersage nach hat Saarbrücken ganz gute Chancen, gegen den KSC weiterzukommen. Den Siegtipp sichern wir mit der Doppelten Chance 1/X ab. Beide Mannschaften werden Tore erzielen können, folglich sollten wir mehrere Treffer in diesem Spiel sehen. Unsere Wett Tipp Empfehlung: mehr als 2.5 Tore in der regulären Spielzeit

Die letzten 3 Ergebnisse für 1. FC Saarbrucken im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
29.10.2019 DFB Pokal 1. FC Saarbrucken 1. FC Köln 3:2
S
11.08.2019 DFB Pokal 1. FC Saarbrucken SSV Jahn Regensburg 3:2
S
13.08.2017 DFB Pokal 1. FC Saarbrucken 1. FC Union Berlin 1:1
U

Die letzten 5 Ergebnisse für Karlsruher SC im Detail

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
Form
01.02.2020 2. Deutsche Bundesliga Karlsruher SC FC Holstein Kiel 0:2
N
29.01.2020 2. Deutsche Bundesliga Dynamo Dresden Karlsruher SC 1:0
N
20.12.2019 2. Deutsche Bundesliga Karlsruher SC SV Wehen Wiesbaden 0:1
N
14.12.2019 2. Deutsche Bundesliga Karlsruher SC SpVgg Greuther Fürth 1:5
N
06.12.2019 2. Deutsche Bundesliga Arminia Bielefeld Karlsruher SC 2:2
U

Weitere Tipps

ATP Dubai

25.02.2020 16:00 (MEZ)
Pablo Carreño-Busta
:
Stefanos Tsitsipas
Gesamtzahl Spiele unter 22.5

Scottish Premiership

25.02.2020 20:45 (MEZ)
FC Motherwell
:
FC St. Mirren
Tipp 1

English Football League Championship

25.02.2020 20:45 (MEZ)
Queens Park Rangers
:
Derby County
Unter 2.5 Tore