FSV Zwickau - VfB Oldenburg Tipp & Prognose 13.01.2023

Tabellenkeller-Duell in der 3. Liga zum Ende der Pause

Veröffentlicht am 10.01.2023 01:24.

Am Freitag, dem 13. Januar des neuen Jahres treffen am 18. Spieltag der FSV Zwickau und der VfB Oldenburg aufeinander. Der 17. Der Tabelle trifft auf Platz 16 und kämpf damit darum, wer der Gefahr entgeht und wer noch tiefer reinrutscht. Gastgeber der Partie ist der FSV Zwickau in der heimischen GGZ-Arena in Sachsen, Deutschland. Die Partie beginnt am 13.01.2023 um 19:00 Uhr MEZ. Was man von der Partie erwarten kann, unsere Empfehlungen und die interessanten Quoten liest du in der nachfolgenden Analyse. Autor: . Lesedauer: 4 min.

Zwickaus Trainer Joe Enochs
Beide Teams treffen - ja 1.70
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Über 2.5 Tore 1.90
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Gutschein € 15 Bonus ohne Einzahlung nur für die Anmeldung
Zum Gutschein
Bonus € 10 einzahlen mit € 45 wetten Oder € 50 einzahlen mit € 115 wetten
Zum Bonus

Quoten vor dem Spiel

Trotz der besseren Platzierung in der Tabelle der deutschen dritten Liga, sehen die Buchmacher den FSV Zwickau als leichten Favoriten für die Partie am Freitag. Den Tipp 1 auf den Sieg Zwickaus kann man sich momentan für eine 2.19 Quote schnappen. Möchte man jedoch auf den Sieg der Mannschaft aus Niedersachsen, dem VfB Oldenburg tippen, so bekommt man für den Tipp 2 eine Quote von bis zu 3.10. Die Möglichkeit, dass sich die beiden Mannschaften ohne Sieger, mit einem Unentschieden trennen, wird mit einer Quote von bis zu 3.52 bewertet.

Den Tipp X bekommt man für eine 3.52 Quote

Tabellensituation vor dem Spiel

Die Tabellensituation vor dem Spiel ist eindeutig. Beide Mannschaften spielen derzeit gegen die Gefahr des Abstiegs aus der dritten Liga. Die Ergebnisse der beiden Mannschaften könnten wohl kaum ähnlicher sein, schon fast identisch. Beide Teams haben bisher 16 Punkte sammeln können. Zusätzlich stehen beide mit der gleichen Tordifferenz von Minus 12 Toren dar. Der VfB Oldenburg konnte mehr Tore erzielen, musste dafür aber auch mehr einstecken als der FSV Zwickau. Beide Mannschaften haben auch jeweils vier Siege, vier Unentschieden und neun Niederlagen erspielt. Aufgrund erweiterter Statistiken steht jedoch der VfB Oldenburg auf dem 16., dem besseren Tabellenplatz, während Zwickau auf Platz 17 steht. Der Gewinner der Partie macht einen wichtigen Schritt Richtung Sicherheit und der Verlierer fällt noch tiefer in die Gefahr des Abstiegs in die jeweilige Regionalliga.

Tabelle 3. Deutsche Liga

#Platz Verein SPSpiele SSiege UUnentschieden NNiederlagen TTore +/- PPunkte
1 SV Elversberg 21 16 2 3 53:18 35 50
2 SV Wehen Wiesbaden 21 12 5 4 39:23 16 41
3 Freiburg II 21 11 6 4 26:21 5 39
4 1. FC Saarbrücken 21 10 6 5 31:22 9 36
5 SV Waldhof Mannheim 21 11 3 7 34:33 1 36
6 1860 München 21 10 4 7 37:28 9 34
7 VfL Osnabrück 21 10 4 7 39:31 8 34
8 Dynamo Dresden 21 9 6 6 37:24 13 33
9 FC Ingolstadt 04 21 9 4 8 29:23 6 31
10 FC Viktoria Köln 21 7 7 7 30:30 0 28
11 SC Verl 21 7 7 7 28:28 0 28
12 MSV Duisburg 21 7 5 9 25:28 -3 26
13 SC Rot-Weiss Essen 21 5 10 6 26:32 -6 25
14 Aue 21 5 6 10 23:30 -7 21
15 VfB Oldenburg 21 5 6 10 26:39 -13 21
16 Dortmund II 21 6 3 12 17:30 -13 21
17 FSV Zwickau 21 5 5 11 19:32 -13 20
18 SpVgg Bayreuth 21 5 4 12 15:36 -21 19
19 Hallescher FC 21 4 5 12 27:38 -11 17
20 SV Meppen 21 2 10 9 20:35 -15 16

Alle Teams anzeigen

Weniger anzeigen

FSV Zwickau: Schlechteste Drittliga Saison bisher

Seit sieben Jahren befindet sich der FSV Zwickau nun in der dritten Liga, nachdem man in der Saison 15/16 aus der Regionalliga Nordost aufstieg. Nun droht es, die bisher schlechteste Saison in dieser Liga zu werden. Im Schlimmsten Fall könnte sogar der Abstieg drohen, denn der siebzehnte Tabellenrang ist ein direkter Abstiegsplatz. Offensichtlich ist noch genügend Zeit, um die Saison zu verbessern, aber sie komplett zu drehen wird wahrscheinlich nicht mehr funktionieren. Sowohl nach oben als auch unten könnte man jedoch schnell aufsteigen beziehungsweise abrutschen. Nach unten hin trennen den FSV Zwickau und den letzten Tabellenplatz nur drei Punkte und nach oben hin auf den 14. Platz trennen sie zwei Punkte.

Die Tabellensituation bleibt vor allem im Tabellenkeller und Mittelfeld eng und spannend.

Schlechte Form vor der Pause

Wenn am Freitag die dritte Liga mit dem Spiel der beiden Mannschaften wieder startet, wird man versuchen, die schlechte Form vor dem Jahreswechsel zu vergessen und von null zu starten. In der Zeit vor der Fußball-Weltmeisterschaft und der darauffolgenden Pause, konnte man nicht zufrieden sein und bei weitem nicht überzeugen. Aus den letzten zehn Spielen in der Liga konnte man nur zwei gewinnen. Dreimal spielte man Unentschieden und in fünf dieser zehn Spielen musste man ohne Punkt zum nächsten Spieltag gehen. Das Spiel gegen den VfB Oldenburg ist die perfekte Möglichkeit, um gut ins neue Jahr zu starten und eine gute Form aufzubauen.

Letzte 5 Ergebnisse FSV Zwickau

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
12.11.2022 3. Deutsche Liga
Dynamo Dresden
FSV Zwickau
0:0 (0:0) U
09.11.2022 3. Deutsche Liga
SV Waldhof Mannheim
FSV Zwickau
2:1 (0:0) N
06.11.2022 3. Deutsche Liga
FSV Zwickau
VfL Osnabrück
4:3 (3:2) S
29.10.2022 3. Deutsche Liga
SC Rot-Weiss Essen
FSV Zwickau
1:1 (1:1) U
21.10.2022 3. Deutsche Liga
FSV Zwickau
Freiburg II
0:1 (0:0) N

Offensiv sehr schwach

Auffällig bei der Mannschaft aus Sachsen ist, dass ihre Offensivleistung zu wünschen übriglässt. Bisher konnte man nur 15 Tore erzielen und stellt damit den zweitschlechtesten Wert der gesamten Liga. Nur Bayreuth steht mit elf Saisontoren noch schlechter dar. Toptorschütze für die Zwickauer ist ihr wertvollster Spieler Johan Gómez. Der US-Amerikaner, mit einem Marktwert von 350 Tausend € konnte bisher dreimal treffen. Topscorer ist der Mittelfeldspieler Patrick Göbel mit insgesamt 5 Scorerpunkten (1 Treffer und 4 Vorlagen).

Defensiv spielt man bisher durchschnittlich und die 27 Gegentore sind unterer Tabellendurchschnitt.

Tordifferenz in der Liga
  • 15 erzielte Treffer (Vorletzter der Liga)
  • 27 Gegentore

Beunruhigende Statistiken

In 71% der Spielen musste man diese Saison mindesten ein Tor verkraften, während man selbst nur in 47% der Spiele einen Treffer erzielen konnte. Zusätzlich passierte es nur in 35% der Spiele, dass beide Teams trafen. Dennoch erwarten wir, dass in der Partie am Freitag beide Teams treffen werden.

Verletzungen und mögliche Aufstellung FSV Zwickau

Der FSV Zwickau startet mit einigen Verletzten in das neue Jahr. Für die Begegnung am Freitag werden voraussichtlich mindestens vier Spieler fehlen. Vor allem in der Defensive ist man von Verletzungen geplagt. Sowohl Innenverteidiger Filip Kusic als auch die beiden Linksverteidiger Can Coskun und Felix Brand werden für Zwickau nicht auflaufen können. Im Mittelfeld fehlt Maximilian Jansen wegen eines Bänderrisses im Sprunggelenk.
Trainer Joe Enochs schickt seine Mannschaft gerne in der 4-4-2 Formation auf den Rasen. Als alternative versuchte er in den letzten Spielen auch ein paarmal die 3-4-1-2 Formation. Für die Begegnung am Freitag erwarten wir jedoch die 4-4-2 Formation beim FSV Zwickau.

FSV Zwickau

System: 4-4-2. Trainer: Joe Enochs.

Sprang
Coskun Frick Susac von Schroetter
Hermann Könnecke Löhmannsröben Agbaje
Gómez Baumann

VfB Oldenburg: Die Angst vor dem Abstieg

Für den Vfb Oldenburg stellt diese Spielzeit, eine richtungsweisende Saison für die Zukunft dar. Nachdem man sich letztes Jahr in der Regionalliga durchsetzen konnte, stieg man dank den Playoffs in die dritte deutsche Liga auf. Die Priorität Nummer eins wird sein, in dieser Liga nun längere Zeit zu verbringen und sich weiter zu verbessern. Momentan scheint dieses Ziel jedoch bedroht und die Gefahr eines Abstiegs in die Regionalliga, nach nur einem Jahr in der dritten Liga, ist auf jeden Fall gegeben. Nur aufgrund des besseren Torverhältnisses steht man derzeit nicht auf einem Abstiegsplatz.

Interwetten logo € 100 Bonus Starte jetzt bei Interwetten durch und sichere dir € 100 Bonus zusätzlich. Zu Interwetten

Großes Potenzial

Dass man das Potenzial hat, um eine gute Leistung in der Drittliga abzurufen, hat man schon beweisen können. Vor allem im August und September des letzten Jahres und aktueller Spielzeit konnte man dieses Potenzial für einige Spiele aufblitzen lassen. In einer Phase von sechs Spielen, musste man sich kein einziges mal geschlagen geben. Viermal konnte man in dieser Zeitspanne die vollen drei Punkte mitnehmen und zweimal trennte man sich mit einem Unentschieden.

Enttäuschende Form seitdem

Auch wenn klar war, dass man diese gute Form nicht halten kann, so sollte man zumindest in eine ähnliche Richtung kommen, wenn man den Klassenerhalt schaffen möchte. Seitdem konnte man jedoch ganz und gar nicht überzeugen und steckt nun seit mehr als zwei Monaten in der Formkrise. Der Höhepunkt an guter Leistung, war das 1:1 Unentschieden gegen den SV Waldhof Mannheim. Alle anderen Spiele in dieser Zeit verlor man. Das bedeutet, dass man vor der Winterpause sechs von sieben möglichen Spielen verlor.

Letzte 5 Ergebnisse VfB Oldenburg

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
13.11.2022 3. Deutsche Liga
VfB Oldenburg
SV Waldhof Mannheim
1:1 (1:0) U
09.11.2022 3. Deutsche Liga
1. FC Saarbrücken
VfB Oldenburg
3:1 (3:0) N
06.11.2022 3. Deutsche Liga
VfB Oldenburg
SC Rot-Weiss Essen
3:5 (1:2) N
30.10.2022 3. Deutsche Liga
Freiburg II
VfB Oldenburg
1:0 (0:0) N
23.10.2022 3. Deutsche Liga
VfB Oldenburg
FC Ingolstadt 04
0:3 (0:2) N

Verletzungen und mögliche Aufstellung VfB Oldenburg

Anders als beim Gegner steht man beim VfB Oldenburg in fast Topbesetzung bereit. Es sind weder Verletzungen noch viele Sperren bekannt und man kann somit in voller Stärke den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Nur Justin Plautz wird aufgrund einer Geldsperre nicht auflaufen dürfen.
Trainer Dario Fossi stellt seine Mannschaft in dieser Saison am liebsten in der 4-3-3 Formation auf. Alternativ versuchte er es auch hin und wieder mit einer 3-4-1-2 Taktik, in welcher man jedoch noch nicht gewinnen konnte. Darum erwarten wir für das Auswärtsspiel gegen Zwickau die gewohnte 4-3-3 Formation von Dario Fossi und seinem Team.

VfB Oldenburg

System: 4-3-3. Trainer: Dario Fossi.

Boevink
Knystock Steurer Appiah Deichmann
Krasniqi Ndure Starke
Brand Wegner Adetula

Beide Trainer mir ähnlichen Statistiken

Interessant zu sehen ist, dass die Trainer der beiden Mannschaften eine sehr ähnliche Statistik mit ihren Teams aufweisen. Sowohl Joe Enochs (Zwickau), als auch Dario Fossi (Oldenburg) haben eine Erfolgsquote als Trainer von rund 1,5 Punkten pro Spiel. Im direkten Trainervergleich und Taktikduell setzt sich Zwikau Trainer Joe Enochs durch, da er das bisher einzige Aufeinandertreffen der beiden gewann. Gegen den VfB Oldenburg im Allgemeinen, unabhängig davon welcher Trainer zu der Zeit im Amt war, stellt Joe Enochs eine Bilanz von drei Siegen, drei Niederlagen und einem Unentschieden.

Joe Enochs (FSV Zwickau)

  • 1,48 Punkte pro Spiel

Dario Fossi (VfB Oldenburg)

  • 1,50 Punkte pro Spiel

H2H Vergleich

Eine Prognose aufgrund vergangener Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften zu ziehen, könnte schwer werden. Schließlich liegen die letzten Duelle der beiden Mannschaften über zwei Jahrzehnte zurück. Damals, noch in der zweiten Liga konnte sowohl 1996 als auch 1997 der FSV Zwickau wenn auch nur knapp mit 1:0 und 2:1 gegen Oldenburg gewinnen. Auch in anderen Statistiken nehmen sich die beiden Mannschaften nicht viel. Zwickau hat mit einem Marktwert von 4,3 Mio. € etwas mehr als die 3,84 Mio. € von Oldenburg. Das bedeutet, dass jeder Spieler im Durchschnitt 159 Tausend Euro wert ist im Kader des FSV Zwickau und nur 132 Tausend Euro beim VfB Oldenburg.

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

FSV Zwickau : VfB Oldenburg

2

Siege

3

3

Unentschieden

1

5

Niederlagen

6

10

Tore geschossen

15

13

Tore erhalten

24

Unsere Prognose und Empfehlungen

Eine Prognose für das Spiel am Freitag abzugeben, fällt schwierig. Beide Mannschaften sind sich sehr ähnlich und selbst die Statistiken sprechen die gleiche Sprache. Aufgrund der unsicheren Ausgangslage geben wir keine Empfehlung auf einen bestimmten Sieger oder ein bestimmtes Ergebnis ab. Jedoch prognostizieren wir, dass beide Teams treffen werden. Dem FSV Zwickau trauen wir aufgrund des Heimvorteils ein Tor zu aber im gleichen Atemzug glauben wir auch, dass Oldenburg mindestens ein Tor schießen wird gegen die verletzungsgeplagte Defensive. Den Tipp Beide Teams treffen Ja bekommst du für eine Quote von bis zu 1.77. Des weiteren glauben wir daran, dass mehr als 2,5 Tore fallen werden. Auch wenn wir nicht vorhersagen möchten, wer dieses Tor erzielt, sind wir uns sicher, dass mindestens ein drittes Tor in dieser Partie fallen wird. Passend dazu bekommst du die Wette Über 2,5 Tore für eine 1.83 Quote.

Unsere Empfehlungen
  • Beide Teams treffen Ja
  • Über 2,5 Tore

Häufig gestellte Fragen

Wann findet das Spiel statt?
Das Spiel findet am 13.01.2023 um 19:00 Uhr statt.
Sind die beiden Teams in Bestbesetzung?
Nein, vor allem der FSV Zwickau hat mit einigen Verletzungen zu kämpfen. Der VfB Oldenburg hingegen wird in Bestbesetzung auflaufen können.
Wer wird als Favorit gesehen?
Die Buchmacher sehen den FSV Zwickau als leichten Favoriten. Was wir davon halten und welche Empfehlungen wir abgeben können liest du in der Spielanalyse.
QUOTENFORMAT

Aktuelle Quoten von Quotenformat, dem Quotenvergleich.

Tipp 1
2.20
ø 2.15
Jetzt wetten
Tipp X
3.50
ø 3.33
Jetzt wetten
Tipp 2
3.25
ø 3.16
Jetzt wetten
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
Fussball Icon
3. Deutsche Liga
19:00
13.02.2023
FC Viktoria Köln
-
:
-
SC Rot-Weiss Essen
Spezialtipp
Fussball Icon
Coupe de France
21:00
09.02.2023
FC Lorient
-
:
-
RC Lens
Tagestipp
Fussball Icon
Taça de Portugal
21:30
09.02.2023
SC Braga
-
:
-
Benfica
Fussball Icon
2. Bundesliga
18:30
10.02.2023
Karlsruher SC
-
:
-
SpVgg Greuther Fürth
Fussball Icon
2. Bundesliga
18:30
10.02.2023
Bielefeld
-
:
-
FC Hansa Rostock
Bet-at-home Bonus Paket
Hol dir jetzt € 15 ohne Einzahlung für die Anmeldung! Tätige eine 1. Einzahlung über dein neues Skrill/Neteller Konto und erhalte statt 50% einen 100% Bonus!
Fussball Icon
Bundesliga
20:30
10.02.2023
FC Schalke 04
-
:
-
VfL Wolfsburg
Fussball Icon
Bundesliga
15:30
11.02.2023
Hoffenheim
-
:
-
Bayer 04 Leverkusen
Fussball Icon
Bundesliga
15:30
11.02.2023
SV Werder Bremen
-
:
-
Dortmund
Fussball Icon
Bundesliga
15:30
11.02.2023
FC Bayern
-
:
-
VfL Bochum
Fussball Icon
Bundesliga
18:30
11.02.2023
RB Leipzig
-
:
-
Union Berlin
Wett-Boost
Erhalte jetzt bei Bet365 erhöhte Quoten auf deine Wetten! Verfügbar für ein breites Angebot von Sportarten.
Fussball Icon
Bundesliga
15:30
11.02.2023
1. FSV Mainz 05
-
:
-
FC Augsburg
Fussball Icon
2. Bundesliga
13:30
12.02.2023
Fortuna Düsseldorf
-
:
-
SV Sandhausen
Heute € 15 gratis wetten Zum Gutschein
nach oben