Fortuna Düsseldorf - 1. FC Magdeburg Tipp & Prognose 27.01.2023

Die 2. Liga startet in die zweite Saisonhälfte

Veröffentlicht am 25.01.2023 23:44.

Die Fans fiebern schon lange auf den Freitag dieser Woche hin. An diesem Tag startet die zweite Bundesliga als letzte der Topligen wieder in den Spielbetrieb. Das Spiel Fortuna Düsseldorf gegen den 1. FC Magdeburg ist eines der beiden Spielen, welches die Pause am Freitag beendet. Das andere Spiel ist die Begegnung Karlsruhe gegen Paderborn und auch zu dieser findest du eine Experten-Analyse auf unserer Seite. Beide Spiele finden am 27.01.2023 um 18:30 Uhr statt. Das Spiel Düsseldorf gegen Magdeburg wird in der MERKUR SPIEL-ARENA in Düsseldorf ausgetragen. Autor: . Lesedauer: 3 min.

1. FC Magdeburg
Tipp 1 1.72
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Unter 3.5 Tore 1.55
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Beide Teams treffen - nein 2.25
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Gutschein € 15 Bonus ohne Einzahlung nur für die Anmeldung
Zum Gutschein
Bonus € 10 einzahlen mit € 45 wetten Oder € 50 einzahlen mit € 115 wetten
Zum Bonus

Quoten vor dem Spiel

Anders als bei der anderen Partie, welche auch am Freitag stattfindet, sind die Quoten für dieses Spiel eindeutig. Die Buchmacher sind sich einig und konnten sich für einen Favoriten entscheiden. Der Heimmannschaft aus Düsseldorf werden die klar besseren Chancen auf den Sieg zugesprochen. Die Quoten für den Tipp 1 stehen momentan bei 1.72. Die Möglichkeit, dass sich die beiden Mannschaften mit einem Unentschieden trennen, wird mit einer 4.20 Quote bewertet. Noch höher steigen die Quoten für den Tipp 2 auf den Sieg Magdeburgs. Dieser wird momentan mit einer Quote von 4.50 bewertet. Weitere Quoten und welche Wetten wir empfehlen würden, liest du in der nachfolgenden Experten-Analyse.

Den Tipp 1 gibt es für eine 1.72 Quote

Tabellensituation vor dem Spiel Fortuna Düsseldorf

Nach über zwei Monaten Spielpause gibt es für die Fußballfans wieder wöchentliches Fußballvergnügen. Die 18 Mannschaften der Liga stehen im Vergleich zu anderen Ligen ziemlich knapp beieinander. Die Heimmannschaft aus Karlsruhe startet vom siebten Tabellenrang aus. Die Auswärtsmannschaft steht zur Wiederaufnahme des Spielbetriebs derzeit auf dem siebzehnten Tabellenplatz. Die Ziele der jeweiligen Mannschaften sind klar, die einen spielen um den Aufstieg und die anderen wollen den Abstieg vermeiden. Beide Mannschaften würden mit einem Sieg einen wichtigen Schritt in die Richtung ihres jeweiligen Ziels machen.

Tabelle 2. Bundesliga

#Platz Verein SPSpiele SSiege UUnentschieden NNiederlagen TTore +/- PPunkte
1 SV Darmstadt 98 19 12 6 1 33:15 18 42
2 Hamburger SV 19 13 1 5 35:21 14 40
3 1. FC Heidenheim 19 10 6 3 35:22 13 36
4 1. FC Kaiserslautern 19 9 8 2 34:25 9 35
5 SC Paderborn 07 19 10 2 7 40:23 17 32
6 Fortuna Düsseldorf 19 9 2 8 30:26 4 29
7 Hannover 96 19 8 4 7 26:23 3 28
8 FC Holstein Kiel 19 7 7 5 33:31 2 28
9 FC St. Pauli 19 5 8 6 26:25 1 23
10 SpVgg Greuther Fürth 19 5 8 6 24:28 -4 23
11 Eintracht Braunschweig 19 5 6 8 22:30 -8 21
12 FC Hansa Rostock 19 6 3 10 17:27 -10 21
13 Bielefeld 19 6 2 11 27:31 -4 20
14 Karlsruher SC 19 5 4 10 27:32 -5 19
15 SV Sandhausen 19 5 4 10 23:34 -11 19
16 1. FC Nürnberg 19 5 4 10 16:27 -11 19
17 SSV Jahn Regensburg 19 5 4 10 21:35 -14 19
18 1. FC Magdeburg 19 5 3 11 23:37 -14 18

Alle Teams anzeigen

Weniger anzeigen

Alles noch offen für Düsseldorf

Momentan steht man in der Liga relativ komfortabel. Auf dem siebten Tabellenplatz hat man genug Abstand auf den Tabellenkeller und trotzdem noch die Möglichkeit, um ganz oben mitzuspielen. Sieben Punkte fehlen auf den Tabellendritten und es ist noch die Hälfte der Saison zu spielen, also ist noch alles möglich. Auch auf den Ersten und Zweiten der Tabelle fehlen nur neun und acht Punkte. Kann man die Partie am Freitag gewinnen, macht man einen wichtigen Schritt für die restliche Saison.
Auch im Pokal ist man noch vertreten. Im Gegensatz zu vielen anderen Mannschaften der zweiten Liga, befindet man sich noch im DFB-Pokal Spielbetrieb und steht nun im Achtelfinale. Hier trifft man am 8. Februar auf den Ligakonkurrenten Nürnberg.

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

Fortuna Düsseldorf : 1. FC Magdeburg

6

Siege

4

0

Unentschieden

1

4

Niederlagen

5

16

Tore geschossen

11

9

Tore erhalten

15

Offensiv als auch defensiv souverän

Auch wenn man momentan nur auf den siebten Platz steht, beweist die Tordifferenz, dass genügend Potenzial vorhanden ist. Bisher erzielte man 26 Tore in 17 Spielen. Zwar gibt es einige wenige Teams, die noch mehr Tore erzielen konnten, aber man gehört zu den besten Teams der zweiten Liga. Die 20 bisher zugelassenen Gegentore sind einer der besten Defensivwerte in der Liga. Nur drei Teams der Tabellenspitze sind noch stärker in der Defensive und lassen weniger Gegentore zu. Vor allem in der Offensive könnte man das mögliche Potenzial noch ausschöpfen, um die Tabellenspitze anzugreifen.

Tordifferenz in der Liga
  • 26 erzielte Treffer
  • 20 Gegentore

Mögliche Aufstellung und Verletzungen bei Fortuna Düsseldorf

Für die Begegnung am Freitag werden zwei Spieler für die Heimmannschaft fehlen. Nicolas Gavory einer der Linksverteidiger fällt aufgrund einer Oberschenkelverletzung noch auf unbestimmte Zeit. In der Offensive fehlt Kwadwo Baah auf der Position des Linksaußen, weil dieser einen Muskelfaserriss hat und noch kein Datum für den Wiedereinstieg in den Spielbetrieb bekannt ist.
Düsseldorf Trainer Daniel Thioune versuchte sich in der Spielzeit 22/23 schon an einigen verschiedenen Formationen. Am öftesten lief man in der 4-4-2 Formation auf, startete aber des Öfteren auch in der 4-2-3-1 und vereinzelt mit einer Dreierkette. Wir erwarten für das Spiel gegen Magdeburg die 4-4-2 Formation für die Elf von Daniel Thioune.

Fortuna Düsseldorf

System: 4-4-2. Trainer: Daniel Thioune.

Kastenmeier
Karbownik Klarer Oberdorf Zimmermann
Iyoha Sobottka Hendrix Peterson
Kownacki Hennings

1.FC Magdeburg: Mit voller Kraft gegen den Absteig

Die letzte Saison, die Spielzeit 21/22, war ein voller Erfolg für die Gäste aus Magdeburg. Nicht nur konnte man in die 2. Liga aufsteigen, sondern man tat dies auch noch als Drittligameister. Diese Saison sollte es nun das Ziel sein sich in der neuen Liga zu etablieren. Momentan steht man jedoch auf dem vorletzten Tabellenplatz, dem 17. Tabellenrang und nur der SV Sandhausen ist noch niedriger platziert. Mit 17 Punkten aus 17 Spielen, steht man jedoch direkt hinter dem Tabellenmittelfeld in der spannend engen zweiten Liga. Der Tabellenzehnte ist zum Beispiel nur drei Punkte entfernt. Mit dieser engen Tabellensituation und noch einer halben Saison zu spielen, ist noch nichts verloren für Magdeburg, jedoch sollte man bald das Potenzial ausnutzen, um nicht wieder in die 3. Liga abzusteigen.
Im DFB-Pokal musste man sich schon in der ersten Runde geschlagen geben. Mit einer 0:4 Niederlage verlor man gegen die klar bessere Mannschaft Eintracht Frankfurt.

In der Saison 21/22 wurde man Meister in der 3. Liga

Offensives und defensives Verbesserungspotenzial

Die Gründe dafür, warum man auf dem 17. Tabellenplatz wieder in den Spielbetrieb startet, sind klar. Zum einen stellt man eine der schwächsten Offensiven der gesamten Liga. 20 Tore erzielte man in den bisher gespielten 17 Partien und damit gibt es nur drei Teams, welche noch weniger oft treffen konnten. In der Defensive weist man noch mehr Verbesserungspotenzial auf als in der Offensive. 33-mal musste der Torwart Magdeburgs schon hinter sich greifen und stellt damit den schlechtesten Wert der 2. Liga. Sollte man auch nächste Saison wieder in der 2.Liga auflaufen wollen, sind mehr selbst erzielte Tore und weniger Gegentore notwendig.

bet-at-home Wettanbieter Logo 100% bet-at-home Bonus mit Skrill & Neteller Registriere dich als Neukunde bei Skrill ODER Neteller und sichere dir einen 100% Bonus bis € 100 bei bet-at-home. Das Angebot gilt nur für Neukunden. Zu den Details

Mögliche Aufstellung und Verletzungen beim 1. FC Magdeburg

Anders als der Gegner aus Düsseldorf, hat man bei Magdeburg mit erheblichen Verletzungsproblemen zu kämpfen. In der Verteidigung, welche sowieso schon die anfälligste der Liga ist, fehlen gleich vier Spieler. Belal Halbouni, Leon Schmökel, Leon Bell Bell und Herbert Bockhorn werden alle aufgrund von Verletzungen fehlen. Mittelfeldspieler Connor Krempicki fehlt aufgrund von Knieproblemen. Offensiv wird man auf drei Spieler verzichten müssen. Linksaußen Florian Kath, Rechtsaußen Maximilian Franzke und Mittelstürmer Luca Schuler fehlen noch auf unbestimmte Zeit.
Magdeburg Trainer Christian Titz schickt seine Mannschaft präferiert in der 4-3-3 Formation auf das Spielfeld. Vereinzelt setzt man auch auf eine Dreierkette aber für das Spiel gegen Düsseldorf erwarten wir die gewohnte 4-3-3 Formation.

1. FC Magdeburg

System: 4-3-3. Trainer: Christian Titz.

Reimann
Bockhorn Gnaka Piccini El Hankouri
Müller Elfadli Krempicki
Atik Kwarteng Ceka

Ähnliche Form für Düsseldorf und Magdeburg

Beide Teams wiesen vor der Pause eine ähnlich schwache Form auf. Die jeweils letzten zwei Spiele verloren die beiden Mannschaften. Zuvor gab es bei beiden Teams eine gute Phase. Magdeburg konnte davor zweimal gewinnen und einmal Unentschieden spielen. Für Duisburg lief es sogar noch besser, da man die vier Spiele davor alle gewinnen konnte.
Nun zum Start der zweiten Saisonhälfte können beide Mannschaften bei null starten und möglicherweise eine gute Form beginnen.

Letzte 5 Ergebnisse Fortuna Düsseldorf

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
11.11.2022 2. Bundesliga
Fortuna Düsseldorf
1. FC Kaiserslautern
1:2 (1:0) N
08.11.2022 2. Bundesliga
Hannover 96
Fortuna Düsseldorf
2:0 (2:0) N
05.11.2022 2. Bundesliga
Fortuna Düsseldorf
FC St. Pauli
1:0 (1:0) S
29.10.2022 2. Bundesliga
FC Holstein Kiel
Fortuna Düsseldorf
1:2 (0:1) S
23.10.2022 2. Bundesliga
Karlsruher SC
Fortuna Düsseldorf
0:2 (0:2) S

Letzte 5 Ergebnisse 1. FC Magdeburg

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
13.11.2022 2. Bundesliga
Bielefeld
1. FC Magdeburg
3:1 (1:0) N
10.11.2022 2. Bundesliga
1. FC Magdeburg
SV Darmstadt 98
0:1 (0:0) N
06.11.2022 2. Bundesliga
1. FC Nürnberg
1. FC Magdeburg
1:2 (0:0) S
28.10.2022 2. Bundesliga
1. FC Magdeburg
1. FC Heidenheim
1:1 (0:1) U
23.10.2022 2. Bundesliga
Hamburger SV
1. FC Magdeburg
2:3 (0:1) S

H2H Vergleich Fortuna Düsseldorf vs. 1. FC Magdeburg

Bereits in der Hinrunde trafen die beiden Mannschaften aufeinander. Im Juli letzten Jahres trug man die Partie in Magdeburg aus und trennte sich damals mit einem knappen Ergebnis. Die Favoriten für dieses Spiel konnten auch das Spiel in der Hinrunde mit 1:2 gewinnen. Damals kamen über 22,000 Zuschauer ins Stadion. Einen weiteren Vergleich aus früheren Ergebnissen zu ziehen ist schwierig, da die Mannschaften lange auf ein Aufeinandertreffen warten mussten. Zuletzt traf man im Jahr 2008 in der Regionalliga aufeinander. Damals konnte sich Magdeburg öfter als Sieger durchsetzen. Wir sehen die Partie im Juli als wichtigen Indikator dafür in welche Richtung das Spiel am Freitag gehen wird. Dadurch das Düsseldorf bereits auswärts gewinnen konnte, erwarten wir das dies auch zuhause vor den eigenen Fans kein großes Problem darstellen sollte.

Letztes Spiel im direkten Vergleich

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
16.07.2022 2. Bundesliga
1. FC Magdeburg
Fortuna Düsseldorf
1:2 (0:1)

Unsere Empfehlungen und Prognose

Wir sehen die Wahrscheinlichkeiten zum Spiel ähnlich wie die Buchmacher. Ein Sieg Magdeburgs erscheint für uns mehr als unwahrscheinlich. Auch die Möglichkeit, dass man sich mit einem Unentschieden trennt, halten wir für nicht wahrscheinlich. Wir glauben, dass mithilfe des Heimvorteils und der generell besseren Situation, Fortuna Düsseldorf das Spiel für sich entscheiden wird. Den Tipp 1 bekommst du für eine 1.72 Quote. Des weiteren glauben wir nicht das beide Teams treffen werden. Magdeburg stellt eine der schwächsten Offensiven der Liga. Den Tipp Beide Teams treffen Nein gibt es für eine Quote von bis zu 2.25. Wir erwarten kein Torfest in Düsseldorf und prognostizieren daher, dass weniger als 3,5 Tore fallen werden. Dies wird momentan mit einer Quote von 1.55 bewertet.

Unsere Empfehlungen
  • Tipp 1
  • Beide Teams treffen Nein
  • Unter 3,5 Tore

Häufig gestellte Fragen

Wann findet das Spiel zwischen Düsseldorf und Magdeburg statt?
Das Spiel findet diesen Freitag am 27.01.2023 um 18:30 Uhr statt.
Wo wird das Spiel ausgetragen?
Die Heimmannschaft aus Düsseldorf empfängt den 1. FC Magdeburg in der heimischen MERKUR SPIEL-ARENA.
Wer wird als Favorit gesehen?
Die Buchmacher bewerten Fortuna Düsseldorf als den klaren Favoriten und räumen Magdeburg wenig Chancen ein.
Sind die Mannschaften in Topbesetzung?
Bei Fortuna Düsseldorf fehlen zwei Spieler während vor allem Magdeburg von vielen Verletzungen geplagt ist.
Auf was soll ich tippen?
Wir empfehlen den Tipp 1 auf den Sieg Düsseldorfs, Unter 2,5 Tore und Beide Teams treffen Nein.
QUOTENFORMAT

Aktuelle Quoten von Quotenformat, dem Quotenvergleich.

Tipp 1
1.73
ø 1.71
Jetzt wetten
Tipp X
4.20
ø 4.09
Jetzt wetten
Tipp 2
4.60
ø 4.35
Jetzt wetten
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
Fussball Icon
2. Bundesliga
13:30
12.02.2023
Fortuna Düsseldorf
-
:
-
SV Sandhausen
Fussball Icon
2. Bundesliga
18:30
10.02.2023
Karlsruher SC
-
:
-
SpVgg Greuther Fürth
Fussball Icon
2. Bundesliga
18:30
10.02.2023
Bielefeld
-
:
-
FC Hansa Rostock
Spezialtipp
Fussball Icon
Coupe de France
21:00
09.02.2023
FC Lorient
-
:
-
RC Lens
Tagestipp
Fussball Icon
Taça de Portugal
21:30
09.02.2023
SC Braga
-
:
-
Benfica
Bet-at-home Bonus Paket
Hol dir jetzt € 15 ohne Einzahlung für die Anmeldung! Tätige eine 1. Einzahlung über dein neues Skrill/Neteller Konto und erhalte statt 50% einen 100% Bonus!
Fussball Icon
Bundesliga
20:30
10.02.2023
FC Schalke 04
-
:
-
VfL Wolfsburg
Fussball Icon
Bundesliga
15:30
11.02.2023
1. FSV Mainz 05
-
:
-
FC Augsburg
Fussball Icon
Bundesliga
15:30
11.02.2023
Hoffenheim
-
:
-
Bayer 04 Leverkusen
Fussball Icon
Bundesliga
15:30
11.02.2023
SV Werder Bremen
-
:
-
Dortmund
Fussball Icon
Bundesliga
15:30
11.02.2023
FC Bayern
-
:
-
VfL Bochum
Wett-Boost
Erhalte jetzt bei Bet365 erhöhte Quoten auf deine Wetten! Verfügbar für ein breites Angebot von Sportarten.
Fussball Icon
Bundesliga
18:30
11.02.2023
RB Leipzig
-
:
-
Union Berlin
Fussball Icon
3. Deutsche Liga
19:00
13.02.2023
FC Viktoria Köln
-
:
-
SC Rot-Weiss Essen
Heute € 15 gratis wetten Zum Gutschein
nach oben