Färöer vs. Liechtenstein Tipp & Prognose – 07.06.2021, 20.45 Uhr

Kann die Alpenrepublik erstmals die Insulaner bezwingen?

Im Vorfeld der EM 2021 kommt es zu einem „Zwergenduell“ zwischen Färöer und Liechtenstein. Die Gastgeber werden dafür favorisiert, haben die Insulaner doch bisher alle 5 Duelle für sich entscheiden können. Auch für dieses Mal sagen wir einen Heimerfolg voraus, denn die Fähringer blieben in den vergangenen 4 Heimspielen ohne Niederlage. Veröffentlicht am 02.06.2021. Autor: Andreas

Lesedauer: 2 min
Färöer vs. Liechtenstein Tipp 07.06.2021 Testspiel

Vorhersage

Färöer wird diese Partie gewinnen und es werden weniger als 2.5 Tore fallen. Liechtenstein könnte völlig leer ausgehen, die Heimmannschaft somit zu null gewinnen.

Gewinnen die Fähringer auch das 6. Duell?

Am Montag kommt es zwischen Färöer und Liechtenstein zu einem Testspiel zweier europäischer Zwergstaaten. In dieser Begegnung wollen beide Teams zeigen, dass sie nicht mehr zu den ganz Kleinen des internationalen Fußballs gehören. vor allem die Gastgeber konnten zuletzt des Öfteren beweisen, dass sie eine ernstzunehmende Mannschaft sind. Anstoß der Partie ist am Montag, 07.06.2021, um 20.45 Uhr MEZ. Im Stadion Tórsvøllur in Färöers Hauptstadt Torshavn hat der aktuelle Weltranglisten-113. den 186. des FIFA-Rankings zu Gast.

Färöer Inseln

  • 5 Heimspiele ohne Niederlage
  • 6 Länderspiele ohne Sieg
  • Nations League Gruppe D gewonnen
  • alle 5 Duelle gewonnen

Liechtenstein

  • 3 Niederlagen hintereinander
  • 3 Auswärtspartien sieglos
  • nur 1 Tor in 3 Gastspiele

Bleiben die Färöer im 5. Heimspiel in Folge unbesiegt?

Die Fußballnationalmannschaft von den Färöer-Inseln feierten im Herbst den größten Erfolg des Verbandes. Die Mannschaft von Hakan Ericson konnte ihre Gruppe der Nations League D gewinnen – vor Malta, Lettland und Andorra. Damit steigt man in die C-Liga auf. Die Insulaner blieben dabei in 6 Spielen mit je 3 Siegen und Unentschieden ohne Niederlage.

Letzte Ergebnisse Färöer Inseln

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
04.06.2021 Länderspiele
Färöer Inseln
Island
0:1 (0:0) N
31.03.2021 WM 2022
Schottland
Färöer Inseln
4:0 (1:0) N
28.03.2021 WM 2022
Österreich
Färöer Inseln
3:1 (3:1) N
25.03.2021 WM 2022
Moldawien
Färöer Inseln
1:1 (1:0) U
17.11.2020 UEFA Nations League
Malta
Färöer Inseln
1:1 (0:0) U

Die Nordeuropäer starteten in diesem März mit einem 1:1 in Moldawien in die WM-Quali. Die anschließenden beiden Begegnungen musste man verloren geben – 1:3 in Österreich nach Führung und 0:4 in Schottland. Damit blieben die Färöer in den vergangenen 6 Länderspielen ohne Sieg mit je 3 Remis und Niederlagen und 2 Pleiten zuletzt am Stück.

Die Färöer konnten aber in den letzten 4 Heimspielen mit 3 Siegen ohne Niederlage: 2 Siege gegen Malta und zuletzt gegen Andorra, Heimremis gegen Lettland. Davor konnten die Nordeuropäer 6 Spiele im eigenen Stadion nicht gewinnen (1 U, 5 N). Unter Coach Ericson erzielen die Insulaner im Schnitt 0.92 Tore bei 1.58 Gegentreffer pro Länderspiel.

Die Fähringer könnten mit einem Heimsieg auf eine ausgeglichene Bilanz unter diesem Trainer ziehen. Derzeit steht man bei 3 Siegen bei je 4 Unentschieden und Niederlagen. In 5 der vergangenen 7 Länderspiele auf den Färöer-Inseln konnten nicht beide Teams treffen. Dadurch fielen in 3 der jüngsten 4 Heimpartien weniger als 2.5 Tore.

Österreich vs Färöer © GEPA pictures/ Johannes Friedl Gilli Rolantsson (re.) machte in 45 Länderspiele für Färöer bisher 1 Tor.

Kassiert Liechtenstein die 4. Niederlagen am Stück?

Liechtensteins Fußballnationalteam startete mit 3 Niederlagen in die WM-Qualifikation im März: 0:1 gegen Armenien, 0:5 in Nordmazedonien und 1:4 zuletzt zuhause gegen Island. Damit blieb das Fürstentum in den vergangenen 7 Länderspielen mit 5 Niederlagen sieglos. Den letzten vollen Erfolg gab es im vergangenen Oktober bei einem Test in Luxemburg.

Letzte Ergebnisse Liechtenstein

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
03.06.2021 Länderspiele
Schweiz
Liechtenstein
7:0 (1:0) N
31.03.2021 WM 2022
Liechtenstein
Island
1:4 (0:2) N
28.03.2021 WM 2022
Nordmazedonien
Liechtenstein
5:0 (1:0) N
25.03.2021 WM 2022
Liechtenstein
Armenien
0:1 (0:0) N
17.11.2020 UEFA Nations League
Gibraltar
Liechtenstein
1:1 (1:1) U

Die Rotblauen werden seit Januar und damit seit 3 Spielen von Martin Stocklasa betreut. Der 42-Jährige war als Aktiver 113facher Internationaler (5 Tore) und wurde in der Schweiz (St. Gallen) und In Österreich (Ried) Cupsieger.

Liechtenstein konnte die jüngsten 3 Gastspiele nicht gewinnen mit dem 0:3 in Malta, dem 1:1 in Gibraltar und dem 0:5 zuletzt in Nordmazedonien. Die Mitteleuropäer konnten nur 2 der vergangenen 14 Auswärtspartien für sich entscheiden, bei 2 Remis und 10 Niederlagen. In den jüngsten 3 Auswärtsspielen gelang der Stocklasa-Elf nur 1 Treffer.

Die Rotblauen mussten in 22 der letzten 23 Gastspielen Gegentreffer hinnehmen, zuletzt in 4 Spielen hintereinander insgesamt 9 Stück. Dadurch fielen in 13 der vergangenen 15 Liechtensteiner Auswärtsspiele über 2.5 Tore. Im Herbst schauten in der Nations League gegen Gibraltar und San Marino nur 1 Sieg bei 2 Unentschieden und 1 Niederlage heraus. Auswärts blieb man aber ungeschlagen (Sieg in San Marino, Remis in Gibraltar).

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

Färöer Inseln : Liechtenstein

1

Siege

2

4

Unentschieden

2

5

Niederlagen

6

8

Tore geschossen

6

18

Tore erhalten

23

Direkte Duelle Färöer vs Liechtenstein

Diese beiden Fußballverbände standen sich bisher 5x gegenüber und alle 5 Duelle gingen an Färöer. In den vergangenen 5 Jahren gab es 2 Begegnungen, wobei die Insulaner zunächst auswärts und zuletzt zuhause gewinnen konnten. Damit siegten die Fähringer in den ersten beiden Heimduellen. Zuletzt feierte man den 3. Duellsieg zu null. In den jüngsten 3 Aufeinandertreffen fielen über 2.5 Tore, 2x waren es mehr als 3.5 Treffer.

Die Aufeinandertreffen:
  • 25.03.2018 Färöer - Liechtenstein 3:0, Test
  • 28.03.2016 Liechtenstein - Färöer 2:3, Test
  • 21.08.2002 Färöer - Liechtenstein 3:1, Test
  • 13.02.2002 Liechtenstein - Färöer 0:1, Test
  • 26.04.2000 Liechtenstein - Färöer 0:1, Test

Prognose

Wir sagen voraus, dass Färöer auch das 6. Duell mit den Liechtensteinern für sich entscheiden wird. Wir werden in diesem Spiel eher nicht viele Tore zu sehen bekommen. Schließlich haben beide Mannschaften nicht ihre Stärken in der Offensive. Daher werden wir unter 2.5 Treffer bleiben. Färöer könnte diese Begegnung sogar zu null gewinnen. Prognose: Tipp 1

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps