Wett Tipp WM Slowakei 2019: Schweden - Österreich

Donnerstag, 16.05.2019 um 16:15 Uhr (MEZ)

Schweden trifft auf Österreich!

Ein sehr ungleiches Duell erwartet uns am Donnerstag im Zuge der Eishockey WM in der Slowakei. Der 11.- malige Weltmeister trifft auf das noch sehr unerfahrene Team von Österreich. Schweden konnte sich in den letzten beiden Jahren jeweils den Titel sichern und geht auch heuer wieder als Topfavorit in das Turnier. Die Österreicher konnten sich durch gute Leistungen wieder qualifizieren und das ausgegebene Ziel dürfte wohl der 7. Platz in der Tabelle sein. In der Folge versorgen wir euch mit allem Wissenswerten zu dieser Partie. Anpfiff ist am Donnerstag um 16:15.

Schweden

  • 3. Tabellenplatz
  • beste Offensive aller Teams
  • Titelverteidiger

Österreich

  • 6. Tabellenplatz
  • solide Defensivarbeit

Pflichtsieg für die Schweden!

Die Skandinavier sind im Moment die Mannschaft die es zu schlagen gilt im weltweiten Vergleich. Sowohl bei der WM 2017 in Deutschland, als auch bei der WM 2018 in Kopenhagen konnten sie sich den Titel holen. Die Endspiele gewannen sie dabei gegen Kanada und gegen die Schweiz im letzten Jahr. In der Weltrangliste belegen sie hinter Kanada im Moment den 2. Platz. Das Team ist gespickt mit Spielern aus der besten Eishockey Liga der Welt der NHL, und spielt unter dieser Konstellation auch schon einige Jahre zusammen. Bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in der Slowakei befinden sie sich in einer Gruppe mit Italien, Norwegen, Österreich, Lettland, Tschechien, Russland und der Schweiz. Nach 3 gespielten Partien belegen sie momentan den 3. Platz mit 2 Siegen und einer Niederlage. Diese Niederlage mussten sie am ersten Spieltag gegen Tschechien hinnehmen, als sie mit 5:2 besiegt wurden. Nach zwei eindeutigen Siegen gegen Italien (8:0), und Norwegen (1:9) stellen sie die beste Offensive aller teilnehmenden Teams. Bester Torschütze der bisherigen WM ist ebenfalls der Schwede Hornqvist Patric der schon 5 Tore erzielen konnte und dabei eine Scoring Effizienz von 50% aufweist. Insgesamt schoss das Team bereits 134 Mal aufs gegnerische Tor und erzielte dabei 19 Tore, dies macht eine gute Effizienz von 14.18%. Auch beim oft so wichtigen Powerplay konnten sie bereits 4 Treffer erzielen und sind somit die 4.- beste Mannschaft in Überzahl. In der Defense können die beiden Torhüter eine Fangquote von 90.32% aufweisen und mussten bei 62 Schussversuchen der Gegner erst 6 Gegentore hinnehmen.

Erste Punkte für Österreich?

Österreich gehört seit der WM 2018 wieder zur besten Gruppe der Nationalmannschaften und möchte den Klassenerhalt im zweiten Jahr hintereinander sichern. Denn nach dem Aufstieg im Jahr 2017 konnte man sich in der besten Gruppe halten und möchte dies trotz eines rund erneuerten Kaders auch heuer wieder schaffen. In einer sehr starken Gruppe sind wohl nur Italien und Norwegen in Schlagdistanz und der Abstieg wird wohl zwischen diesen drei Teams entschieden. Genau wie diese beiden Mannschaften hat auch Österreich die ersten 3 Begegnungen allesamt verloren und steht nur dank eines besseren Torverhältnisses auf dem 6. Tabellenplatz. Die Ergebnisse gegen Lettland (2:5), Russland (0:5) und der Schweiz (0:4) hielten sich dabei alle im Rahmen und es konnten sogar 2 Treffer erzielt werden. Diese konnten bei 51 Schussversuchen erzielt werden und somit stellt Österreich nur eine schwache Schusseffizienz von 3.92%. Damit belegen sie den 14. Rang aller Teams. In den bisherigen 5 Powerplay Möglichkeiten erzielten sie einen Treffer und haben somit einen Powerplayquote von 20%. Mit nur 4 Gegentreffern sind sie zudem defensiv weit nicht so anfällig wie ihre Konkurrenten aus Norwegen und Italien. Die beiden Torhüter Bernhard Starkbaum und David Kickert weisen zusammen eine gute Fangquote von 88.43% auf. 121 Schüsse gingen dabei auf ihr Tor, wovon sie 107 halten konnten.

Wett Tipp und Prognose

Für Schweden ist das ausgegebene Ziel ganz klar der Titel, während für Österreich der Klassenerhalt das Ziel ist. Dies alleine sollte klar stellen das Schweden als klarer Favorit in die Begegnung geht. Ein Tipp 1 wirft zwar keine guten Quoten aus, ein Tipp 2 wäre jedoch viel zu riskant in einer derartig klaren Angelegenheit. Um eine bessere Quote zu ergattern empfehlen wir euch eher einen Wett Tipp auf den Gesamtscore abzugeben. Hier wäre zu raten bei über 5.5 Tore einzusteigen und bis zu über 7.0 Tore zu gehen.

Weitere Tipps

MLS USA

21.07.2019 22:00 (MEZ)
Atlanta United Logo Atlanta United
:
DC United Logo DC United
Unter 3.5 Tore

Polen Ekstraklasa

22.07.2019 18:00 (MEZ)
Wisła Płock Logo Wisła Płock
:
Górnik Zabrze Logo Górnik Zabrze
Doppelte Chance Tipp X/2

Schweden Allsvenskan

22.07.2019 19:00 (MEZ)
Hammarby IF Logo Hammarby IF
:
IF Elfsborg Logo IF Elfsborg
Beide Teams treffen - ja