Wett Tipp Champions Hockey League: SC Bern - Oulun Kärpät

Samstag, 07.09.2019 um 17:00 Uhr (MEZ)

Kann der SC Bern auch das Rückspiel gegen Oulu Kärpät gewinnen?

In der Champions Hockey League kommt es am 07.09.2019, um 17.00 Uhr, zum Aufeinandertreffen zwischen dem SC Bern und Oulu Kärpät. Nach 3 Spieltagen in der Eishockey Champions League haben die Finnen den 1. Tabellenplatz der Gruppe E innen und die Schweizer den 3. Platz. Das Hinspiel in der CHL endete am 2. Spieltag mit einem 2:3 Overtime Sieg für die Berner. Die Schweizer nehmen bereits das 6. Mal an der Champions Hockey League teil, hingegen es für die Finnen die 5. Spielzeit ist. Jedoch konnte Oulu Kärpät sich bereits den Vizemeistertitel (2016) sichern. Mehr über die Stärken und Schwächen der Mannschaften könnt ihr auf dieser Seite in Erfahrung bringen, nachdem die Kontrahenten einer Analyse unterzogen wurden. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr eine Information über die lukrativsten Wettvarianten sowie eine Vorhersage zum Spiel vor. Der Quotenvergleich wurde dabei natürlich zur Hand genommen.

SC Bern

  • Kommen in den Genuss eines Heimspieles
  • Haben bereits das Hinspiel gewonnen
  • Beendeten bisher noch keine CHL-Partie in der regulären Spielzeit
S
S

Oulun Kärpät

  • Mussten bisher lediglich eine Niederlage hinnehmen
  • Sind auf europäischer Ebene erfolgreicher
  • Führen die Plus/Minus-Statistik mit 3 Spielern an

Wie wird sich der SC Bern zu Hause gegen Oulu schlagen?

Der SC Bern spielte bisher eine eher bescheidene Champions Hockey League Saison. Nach 3 Partien können sie auf 1 Sieg und 2 Niederlagen zurückblicken. Mit der Torbilanz von 9:10 machten sie außerdem nicht auf sich aufmerksam. Spannender ist die Tatsache, dass sie noch kein Spiel in der regulären Spielzeit beendeten. Gegen Skelleftea AIK unterlagen sie im Shootout mit 3:2, nachdem die ersten beiden Drittel torlos blieben und das letzte mit 2:2 endete. Das Hinspiel gegen Oulu wurde in der Overtime mit 2:3 gewonnen. Mit 2:0 entschieden die Finnen das 1. Drittel. Die zwei weiteren Drittel endeten zu Gunsten von Bern mit jeweils 0:1, wie auch die Overtime. Zuletzt unterlagen sie Skelleftea AIK erneut im Shootout mit 4:5. 1:1, 2:3 und 1:0 lauteten die Drittelergebnisse. Über den SC Bern ist zu sagen, dass sie es in der vergangenen CHL-Saison bis ins Achtelfinale schafften. Im Vergleich zu Oulu sei erwähnt, dass sie mit 101 gewonnen Faceoffs erfolgreicher sind und eine Powerplay-Quote von 22,22 % aufweisen können. Die Penaltykillquote von 100 % ist natürlich um einiges stärker, als die von Oulu. In all diesen Punkten sind sie stärker, als die Finnen. Bei den Schweizern kamen bisher beide Keeper zum Einsatz. Pascal Caminada stand 128 Minuten vor dem Tor und war bis Dato zu 88 % save. Niklas Schleger war 65 Minuten auf dem Eis und weist eine Fangquote von 95,92 % vor. Demnach sind die Schlussmänner der Schweizer mit den finnischen Tormännern in etwa gleichauf. Bern und Oulu standen sich 2010 bereits einmal gegenüber. Diese Partie endete mit einem 3:2 Sieg für die Finnen. Gespannt daher man daher sein, wie sich dieses Spiel entwickeln wird. Fakt ist, dass der SC Bern mit den Finnen zu den erfolgreichen Eishockeyclubs Europas zählt.

Oulu Kärpät dürfte es dem SC Bern schwer machen

Das finnische Eishockeyteam aus Oulu feierte bisher 2 Sieg und musste eine Niederlage in der Overtime hinnehmen. Mit einer Torbilanz von 11:6 zeigten sie sich offensiv und defensiv stark. Das Auftaktspiel gegen Grenoble entschieden sie nach einem 2:0 im 1. Drittel, einem torlosen 2. Spielabschnitt und einem 1:1 im letzten Drittel, mit 3:1 für sich. Über die 2:3 Overtimeniederlage gegen Bern haben wir in der Analyse zuvor geschrieben. Zuletzt fertigten sie Grenoble im Rückspiel auswärts mit 2:6 ab. Mit 1:1 war das 1. Drittel noch ausgeglichen. Das 2. Drittel entschieden sie mit 0:3 und das letzte Drittel mit 1:2 für sich. Da die Finnen zu ihren Eishockeyspielen lange Strecken zurücklegen müssen, sind sie es vermutlich gewohnt „auswärts“ zu spielen. Im direkten Vergleich mit Bern sind sie jedoch statistisch betrachtet unterlegen. Selbst im Powerplay kassierten sie 2 Gegentore und weisen lediglich eine Penaltykillquote von 77,78 % auf. Das Faceoff entschieden sie bisher 86-mal für sich. Auch bei Oulu kamen bisher beide Tormänner zum Einsatz. Nach 120 Minuten auf dem Eis kann Justus Annunen mit einer Fangquote von 92,5 % überzeugen. Patrik Rybar war in 63 Minuten nur zu 88,46 % save. Auch wenn diese Werte mit den Schweizer Tormänner vergleichbar sind, dürften sie dennoch um einen Deut stärker sein. Weiteres darf die Tatsache nicht außer Acht gelassen werden, dass mit +7 Shaun Heshkar, mit +6 Jakub Krejcik und mit +5 Michal Kristof die ersten 3 Plätz der Plus/Minus Statistik belegen. Und die Berner mit keinen Spielern eine Statistik anführen oder unter den Top-3 vorzufinden sind. Wie dem auch sei, schwer werden sie es vermutlich den Bernern machen.

Wett Tipp und Prognose

Im Quotenvergleich stellten wir fest, dass die Value der Wettanbieter bei einem Tipp 1 und Tipp 2 auf ähnlich hohem Niveau sind. Das untermauert unsere These, dass sich diese beiden Teams auf Augenhöhe begegnen werden. Wegen der stärkeren Verteidigung und der besseren Offensive würden wir es sogar wagen eine vermeintliche Außenseiter-Wette, ergo einen Tipp 2, abzugeben. Kurz gesagt auf den Sieg von Oulu Kärpät zu setzen. Wegen der durchschnittlichen Torbilanz beider Teams von 2,5 würden wir auf 5 oder mehr Tore wetten. Eine Over/Under-Wette auf jedes Team abzugeben erscheint uns als zu riskant.

Weitere Tipps

ATP Chengdu

24.09.2019 06:30 (MEZ)
Márton Fucsovics
:
Kamil Majchrzak
Anzahl Sätze 3

Italien Serie A

24.09.2019 19:00 (MEZ)
Hellas Verona Logo Hellas Verona
:
Udinese Calcio Logo Udinese Calcio
Doppelte Chance Tipp X/2

Frankreich Ligue 1

24.09.2019 19:00 (MEZ)
Dijon Logo FCO Dijon
:
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
Unentschieden keine Wette Tipp 2