Wett Tipp DEL 1. Bundesliga: Adler Mannheim - Nürnberg Ice Tigers

Donnerstag, 13.02.2020 um 19:30 Uhr (MEZ)

Adler Mannheim will auch das 4. Spiel in der DEL gegen die Nürnberg Ice Tigers gewinnen

Adler Mannheim nimmt am 44. Spieltag der DEL, der deutschen Eishockeyliga, die Nürnberg Ice Tigers in Empfang. In der SAP-Arena wird diese Partie am 13.02.2020 um 19.30 Uhr, angepfiffen. Dreimal trafen sie in dieser Saison bereits aufeinander, wovon ein jedes Spiel die Adler aus Mannheim gewinnen konnten. Im bisher einzigen Heimspiel ließen sie sogar keinen einzigen Treffer zu. Die Mannheimer sind aktuell das zweitstärkste Team der DEL. Sie belegen mit 87 Punkten den 2. Tabellenplatz. Die Ice Tigers aus Nürnberg haben mit 61 Punkten den 9. Rang inne. Näher auf diese beiden Teams gehen wir hier auf dieser Seite ein, nachdem Experten ihnen einer ausführlichen Analyse unterzogen haben. Wir berichten euch hier über ihre Stärken und Schwächen sowie über ihre aktuelle Form. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr neben einer Vorhersage zum Spiel, eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor.

N
S
S
S
S

Adler Mannheim

  • Haben in dieser Saison noch nie gegen die Ice Tigers verloren
  • Sind sehr stark in der Verteidigung
  • Haben das stärker Powerplay-Team
N
S
S
S
N

Nürnberg Ice Tigers

  • Im Penaltykill sind sie mit den Adlern beinahe gleichauf
  • Haben die etwas stärkeren Keeper
  • Stellen das achtbeste Auswärtsteam

Bleiben die Alder Mannheim gegen die Ice Tigers aus Nürnberg weiterhin ungeschlagen?

Die Kurpfälzer haben wegen 16 Siegen in der SAP-Arena, 1 in der Overtime, und nur 4 Niederlagen, wobei eine davon in der Overtime kassiert wurde, den 3. Platz in der Heimtabelle inne. In Summe trafen sie zu Hause 78-mal und ließen 46 Zähler zu. Das kommt einem Torschnitt je Spiel von 3,9 zu 2,4 gleich. Auswärts waren sie sogar etwas stärker, denn in Summe feierten sie dort 13 Siege und mussten 10 Niederlagen hinnehmen. Dabei waren sie für eine Torbilanz von 74:63 gut. Für die meisten Tore, 21 um genau zu sein, war Borna Rendulic gut. Das ist sogar der drittbeste Ligawert. Für die fünftmeisten Vorlagen der Liga sorgte Jan-Mikael Järvinen. 27 Assists teilte er aus. Dass die Verteidigung der Mannheimer gute Arbeit leistet, dürfte wegen der wenigen Gegentore selbstredend sein. Mit einem Plus/Minus-Wert von +15 belegt Chad Billins den 4. Platz der Liga in dieser Statistik. Mark Katic sorgte zudem mit 30 Punkten für die drittmeisten Zähler eines Verteidigers. Außerdem teilte er mit 24 Vorlagen die viertmeisten aus.

Bei den Mannheimern kamen bisher 3 Keeper zum Einsatz. Am häufigsten wurde Dennis Endras eingesetzt, der mit einer Fangquote von 88,45 % und einem Gegentorschnitt von 2,44 sowie 3 Shutouts aufwartet. Johan Gustafsson stand am zweithäufigsten im Kasten. Sein Gegentorschnitt liegt bei 2,37 und seine Fangquote bei 89,70 %. Auch er kann 3 Shutouts vorweisen und zählt damit zum fünftbesten Keeper bei den zu null Siegen. Die Adler konnten bisher am häufigsten das Faceoff gewinnen. Zu 53,55 % um genau zu sein. Sie stellen das fünftstärkste Powerplay-Team. Ihre Powerplayquote liegt bei 19,90 %. In 191 Überzahlsituationen trafen sie 38-mal und ließen nur 3 Zähler zu. Im Penaltykill sind sie wegen einer Quote von 83,72 % das viertbeste Team der DEL. Sie waren 172-mal in der Unterzahl und mussten dabei 28 Tore zulassen, hingegen sie selber für 4 Treffer sorgen konnten. Nur in dieser Statistik sind sie mit den Ice Tigers gleichauf, ansonsten sind sie ihnen nahezu immer überlegen, wobei die Keeper der Nürnberger etwas stärker sind, wenn auch nur um einen Deut. In dieser Saison konnten sie zu Hause bereits mit 2:0 gegen die Ice Tigers gewinnen. Die beiden Auswärtsspiele gingen mit einem 1:4 und 2:7 Sieg zu Ende. Summa summarum sollte einem weiteren Sieg nicht mehr allzu viel im Wege stehen.

Können die Nürnberg Ice Tigers ihr 1. Spiel in dieser Saison gegen die Adler Mannheim gewinnen?

Den letzten Sieg gegen die Mannheimer feierten die Franken am 22.03.2019 in der Verlängerung mit 4:3. Seit 4 direkten Duellen konnten sie demnach nicht mehr gewinnen. Sie belegen in der Auswärtstabelle wegen 10 Siegen, wobei einer nach der Overtime und einer im Shutout gefeiert wurde, und 12 Niederlagen, 1 davon passierte in der Overtime, den 8. Platz. Sie trafen dabei in Summe 61-mal und mussten 78 Zähler zulassen. Das wäre ein Torschnitt pro Spiel von 2,8 zu 3,5. Vor heimischem Publikum waren sie ähnlich stark. 11 Siege und 10 Niederlagen waren möglich sowie eine Torbilanz von 61:58. Im Vergleich zu den Mannheimern sorgte der stärkste Torschütze bei den Ice Tigers, Brandon Buck, nur für 16 Tore und er teilte lediglich 22 Assists aus. Mit +4 darf sich Jack Skille als stärkster Verteidiger betiteln.

Keeper Niklas Treutle wurde bei den Ice Tigers bis Dato am häufigsten eingesetzt. Seine Fangquote liegt bei 90,86 % und sein Gegentorschnitt liegt bei 2,94. Auch er kann 3 Shutouts vorweisen. Jonas Langmann stand am zweithäufigsten im Tor. Er weist einen Gegentorschnitt von 3,25 und eine Fangquote von 90,76 % auf. Das Faceoff entschieden die Franken am dritthäufigsten in der DEL. Die Ice Tigers hatten in der Überzahl bis Dato ordentlich zu kämpfen. Ihre Powerplayquote liegt bei 17,65 %. Folglich trafen sie in 153 Überzahlsituationen 27-mal und ließen 5 Zähler zu. Das hat den 8. Platz zur Folge. Im Penaltykill sind sie sechstplatziert. Ihre Penaltykillquote weist 83,63 % auf. In 171 Unterzahlsituationen trafen sie fünfmal und ließen 28 Zähler zu. Dahingehend können sie mit den Mannheimern mithalten.

Wett Tipps und Prognose

Wir gehen davon aus, dass Adler Mannheim auch dieses Spiel gewinnen wird und raten euch daher zu einem Tipp 1. Die Buchmacher offerieren zu dieser Siegwette relativ gute Quoten. In der Kategorie der Over/Under-Wetten bietet sich eine Platzierung auf unter 6,5 Tore an. Etwas mehr mit Risiko ist die Wette auf über 5,5 Tore verbunden, wobei wir eine solche durchaus auch empfehlen können. Am besten geeignet finden wir eine Wette auf über 1,5 Tore der Nürnberg Ice Tigers. Wir finden, dass hierbei das Verhältnis aus Value und Risiko am ausgewogensten ist.

Weitere Tipps

UEFA Europa League

27.02.2020 18:55 (MEZ)
Istanbul Başakşehir FK
:
Sporting Lissabon
Doppelte Chance Tipp X/2

UEFA Europa League

27.02.2020 18:55 (MEZ)
FC Basel
:
Apoel Nikosia
Tipp 1 Gewinn zu null

UEFA Europa League

27.02.2020 18:55 (MEZ)
Espanyol Barcelona
:
Wolverhampton Wanderers FC
Beide Teams treffen - ja
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind im Browser gespeicherte Textdateien von Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen:Cookie RichtlinieImpressumDatenschutzerklärung
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verwarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren