Wett Tipp Champions Hockey League: Adler Mannheim - GKS Tychy

Freitag, 06.09.2019 um 19:30 Uhr (MEZ)

Kann Adler Mannheim auch das Rückspiel gegen GKS Tychy gewinnen?

Am 3. Spieltag der Gruppe F der Eishockey Champions League kommt es zum Aufeinandertreffen der Adler Mannheim und TKS Tychy aus Polen. In der SAP Arena wird dieses Spiel am 06.09.2019 um 19.30 Uhr angepfiffen. Das Hinspiel konnten die Adler mit 2:3 in der Overtime gegen Tychy gewinnen. Für die Polen ist diese Teilnahme die zweite seit der Champions Hockey League Premiere in der vergangenen Saison. Die Adler sind mehr oder weniger bereits alte Hasen in der Eishockey Champions League, nehmen sie doch bereits die fünfte Saison in Folge daran teil. Mehr über die Stärken und Schwächen beider Teams könnt ihr hier in Erfahrung bringen, denn Experten unterzogen beiden Teams einer Analyse um euch in den Wett Tipps und Prognosen über die lukrativsten Wettvarianten informieren zu können. Ebenso findet ihr dort eine Vorhersage zum Spiel vor.

S
S
S
S
S

Adler Mannheim

  • Konnten bereits zwei Partien in der CHL gewinnen
  • Kommen in den Genuss eines Heimspieles
  • Entschieden bereits das Hinspiel mit 2:3 für sich
  • Sind amtierende deutsche Meister
N

GKS Tychy

  • Nehmen das zweite Mal an der Hockey Champions League teil
  • Konnten im Hinspiel die Adler in eine Verlängerung zwingen
  • Haben die etwas sicheren Torhüter

Adler Mannheim könnte seine CHL-Siegserie gegen GKS weiter fortsetzen

Die Adler konnten das Auftaktspiel der Champions Hockey League gegen die Vienna Capitals mit 1:6 gewinnen. Nach dem 1. Drittel führten sie bereits mit 0:3, im zweiten bauten sie die Führung um 2 Tore weiter aus. Nur im letzten Drittel mussten sie ein 1:1 hinnehmen. Das Hinspiel gegen Tychy endete mit einem 2:3 Overtime-Sieg. Die Polen konnten zwar das 1. Drittel mit 1:0 gewinnen, mussten sich jedoch im 2. Drittel mit 1:2 geschlagen geben. Torlos endete der letzte Spielabschnitt, weshalb sie sich in der Verlängerung die Partie mit 1:0 entschieden. Summa summarum können sie nach 2 Partien eine Torbilanz von 9:3 vorweisen. Im direkten Vergleich mit Tychy lässt sich erkennen, dass sie in allen Punkten die Polen übertreffen. Die Powerplayquote weist einen Wert von 22,22 % auf. Das Faceoff entschieden sie mit 62 % für sich. Die Penaltykillingquote von 83,33 % kann sich ebenso sehen lassen. Beide Keeper kamen bisher zum Einsatz. Endras weist eine Fangquote von 88,24 % auf und Gustafsson ist zu 91,67 % save. In der vergangene Champions Hockey League Saison spielten sie 8 Duelle wovon sie 5 gewinnen konnten und in 3 unterlagen. Sie trafen in Summe 29-mal und ließen 17 Zähler zu. Auch in diesem Punkt sind sie Tychy überlegen. Daher vermuten wir, dass einem Sieg von Adler Mannheim nicht mehr viel im Wege steht.

GKS Tychy wird sich gegen die Mannheimer anstrengen müssen

Tychy verlor das Auftaktspiel zur Champions Hockey League mit 2:6 gegen Stockholm. Immerhin konnten sie im 1. Drittel, welches sie mit 1:2 verloren, mit einem Treffer dagegenhalten. Der 2. Spielabschnitt endete mit 0:0 und das Schlussdrittel mit 1:4. Über die Niederlage gegen Adler Mannheim haben wir bereits in der Analyse zuvor geschrieben. Tychy stand in 4 aufeinanderfolgenden polnischen Meisterschaften im Finale und konnte sich 2018 das erste Mal wieder seit 2015 den Titel holen und diesen 2019 behalten. Tychy war auch die einzige Mannschaft aus Polen bisher, die einen Continental Cup gewinnen konnten. 2016 war dies der Fall gewesen. 2018/19 schrieb GKS Geschichte, denn sie konnten als 1. Polnische Mannschaft sich für die Champions Hockey League qualifizieren, sondern auch zu Hause über Bozen triumphieren. In Summe bestritten sie 18/19 6 Spiele wovon sie 1 gewinnen konnten und eine bescheidenen Torbilanz von 16:30 vorweisen können. 2019 zeigt die Torbilanz nach 2 Spielen 4:9 an. Bisher können sie eine Powerplayquoten von 30 % und eine Penaltykillquote von 66,67 % vorweisen. Das Faceoff entschieden sie bis Dato zu 51 % für sich. Die Schlussmänner Murray und Lewartowksi kamen bisher zum Einsatz. Murray ist mit einer Fangquote von 92,68 % überzeugender als Lewartowski der zu 87,23 % save ist. Dahingehend kann man sagen, dass die Torhüter der Polen etwas stärker sind, als die der Adler. Dennoch ist es kaum vorstellbar, dass sie gegen die Mannheimer gewinnen werden, wenn man bedenkt, dass sie in der vorherigen Spielzeit kein einziges Auswärtsspiel für sich entscheiden konnten.

Wett Tipp und Prognose

Für uns steht außer Frage, dass Adler Mannheim diese Partie gewinnen wird, können aber zu einem Tipp 1 nicht raten, da die Quoten der Wettanbieter sehr bescheiden sind. Wegen dem Torschnitt von 3 bei den Adlern und von 2 bei GKS, bietet sich eine Platzierung auf 0-7 Tore an. Bei den Over/Under-Wetten pro Team, kommt für uns lediglich eine Wette auf mehr als 1,5 Tore von GKS in Frage. Alle weiteren Möglichkeiten, die wir im Zuge der Wett Tipp Erstellung ausmachen konnten, sind für uns mit zu viel Risiko verbunden.

Weitere Tipps

3. Deutsche Liga

23.09.2019 19:00 (MEZ)
KFC Uerdingen 05 Logo KFC Uerdingen 05
:
SV Waldhof Mannheim
Doppelte Chance Tipp X/2

Türkei Süper Lig

23.09.2019 19:00 (MEZ)
Besiktas Istanbul Logo Beşiktaş Istanbul
:
Medipol Basaksehir Logo Istanbul Başakşehir FK
Doppelte Chance Tipp 1/X

Portugal Primeira Liga

23.09.2019 20:00 (MEZ)
Sporting Braga Logo SC Braga
:
Maritimo Madeira Logo Marítimo Madeira
Beide Teams treffen - nein