de

Wett Tipp PDC Home Tour: Ricky Evans - Martin Atkins-Wigan

Samstag, 02.05.2020 um 20:30 Uhr (MEZ)

Evans auf PDC Home Tour gegen Atkins favorisiert

In unseren Darts Wett Tipps und Vorhersagen bekommt ihr auf dieser Seite eine ausführliche und faktenbasierte Prognose für die Begegnung zwischen Ricky Evans und Martin Atkins. Dieses englische Duell wird im Rahmen der PDC Home Tour ausgetragen. Dabei stehen sich die beiden Kontrahenten aufgrund der Coronakrise nicht direkt gegenüber, sondern werfen aus ihrem eigenen Wohnzimmer auf die Scheiben. Nichtsdestotrotz könnt ihr von uns erwarten, dass wir beide Spieler und die Wettmärkte genau und gewissenhaft analysieren, um euch die lukrativsten Tipps vorschlagen zu können. Evans wird dabei von den Wettanbietern favorisiert, der 29-Jährige im Achtelfinale der Players Championship 8. Der routinierte Atkins war aber zuletzt auch im Achtelfinale der UK Open. Diese Partie beginnt am Samstag, 02.05.2020, um 20.30 Uhr.

Ricky Evans

  • Nummer 29 der Welt
  • 2x PC-Achtelfinale 2020
  • EM-Viertelfinalist 2019

Martin Atkins-Wigan

  • 103. der Weltrangliste
  • 3 Siege aus 4 Partien
  • Dutch Open Achtelfinale

Gewinnt Evans das 4. Match in den jüngsten 5 Begegnungen?

Ricky Evans kommt als Achtelfinalist der Players Championship 8 zur PDC Home Tour. Der Engländer mit dem Spitznamen „Rapid“ schlug nacheinander den Niederländer Jitse Van der Wal (Nummer 148 der Welt) klar, seinen Landsmann Eddie Lovely (Platz 132) knapp und den Weltranglisten-144. Carl Hamilton erwartungsgemäß, ehe die Nummer 29 der Weltrangliste als Underdog am Engländer Michael Smith (# 5) scheiterte. Von den 44 Saisonpartien holte Evans starke 28 Siege und 1 Unentschieden bei 15 Niederlagen. Der 29-Jährige kam in diesem Jahr schon bei der Players Championship 6 im Februar unter de letzten 16. Evans ist in dieser Saison also schon ganz gut in Form und ist in der Verfassung natürlich zum Auftakt der PDC Home Tour 16 gegen Atkins in der Rolle des Favoriten. Bei den Buchmachern bekommt ihr für den Favoritensieg Wettquoten von nur rund 1.25. Für die Bookies ist Tipp 1 also quasi eine Bankwette, wobei bei der Home Tour mehr dazwischen kommen kann wie bei einem regulären Match.

Ricky Evans hat auch in den vergangenen Monaten und Jahren auf der großen Tour immer wieder aufgezeigt. Der Engländer kam in der Vorsaison ins Viertelfinale der European Championships, wurde auf der Pro Tour Zweiter und Finalist der German Darts Championship. Außerdem erreichte „Rapid“ bei den Austrian Darts Championship das Viertelfinale. Bei den World Series Of Darts Finals kam er 2019 unter die letzten 24, beim World Matchplay und beim World Grand Prix in die Runde der besten 32. Der 29-Jährige, der seit 2013 Profi ist, konnte in seinem ersten Profijahr die Challenge Tour England gewinnen. Zwei Jahre später sicherte er sich die World Championship Qualifiers. So machte der schnelle Brite seinen Weg in die Weltspitze und daher sehen wir Evans gegen Atkins klar in der Rolle des Favoriten.

Sorgt Atkins gegen Evans für eine überraschung?

Martin Atkins kommt mit einem Achtelfinale der Dutch Open im Februar im Gepäck zur PDC Home Tour. Der 45-Jährige mit dem Nick „The Assassin“ bezwang den Schotten Ryan Murray (Platz 135 in Weltrangliste), gegen den Deutschen Christian Bunse (# 80) und gegen den Niederländer Wesley Harms (Nummer 107), um sich in der Runde der letzten 16 erwartungsgemäß gegen seinen Landsmann Jamie Hughes (Rang 41) zu verabschieden. Die aktuelle Nummer 103 der Weltrangliste beendete damit eine Serie von 5 Pleiten in Folge. Von den letzten 11 Matches musste sich der Engländer 7x geschlagen geben, bei 3 Siegen aus den letzten 4 Spielen. Zu seinem Start der PDC Home Tour 16 ist Atkins im ersten Aufeinandertreffen mit seinem Landsmann Evans bei einer Quote von etwa 3.60 in der Rolle des klaren Underdogs. Es wäre angesichts der aktuellen Form schon eine ziemliche Überraschung, wenn Atkins gegen Evans gewinnen könnte. Allerdings sahen wir bei der Home Tour schon einige überraschende Resultate.

Martin Atkins war vor seinem Wechsel zur PDC letztmals 2018 beim BDO England National Championships in einem Endspiel und bei den BDO Winmau Wolverhampton Classics in einem Viertelfinale. Im Vorjahr kam er bei der PDC Challenge Tour 2x ins Achtelfinale. Die Erfolge des Routiniers, der seit 2002 Profi ist, liegen schon länger zurück. The Assassin gewann beispielsweise 2015 die BDO International Open und 2012 die British Open. Atkins war schon 2007 im Halbfinale der World Masters. Mit seiner Routine kann der Brite an guten Tagen immer noch Spieler, die vor ihm stehen, herausfordern und ihnen gefährlich werden. Für den ganz großen Wurf reicht es aber wohl nicht mehr und daher prognostizieren wir Atkins eine Niederlage gegen Evans.

Wett Tipp und Prognose

Es wäre nach unserer Analyse schon eine ziemliche Sensation, wenn sich Außenseiter Atkins gegen Evans durchsetzen könnte. Wir platzieren daher eine Favoritenwette, die aber besser als Kombi- oder Systemwette gespielt wird. Zudem sagen wir voraus, dass Evans mehr 180er und die höheren Check-outs gelingen. Wir werden weniger als 7.5 Legs sehen. Unsere Wett Tipp Vorhersage: Tipp 1

Weitere Tipps

Exhibition Series

27.05.2020 16:00 (MEZ)
Dominic Thiem
:
Sandro Kopp
Spieler 1 gewinnt 1.Satz

Exhibition Series

27.05.2020 16:00 (MEZ)
Dominic Thiem
:
Lucas Miedler
Spieler 1 gewinnt 1.Satz

2. Deutsche Bundesliga

27.05.2020 18:30 (MEZ)
VfL Bochum
:
FC Holstein Kiel
Unentschieden keine Wette Tipp 2
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren