Daniel Evans vs. Alejandro Davidovich Fokina, Tipps und Top-Quoten, 10.11.2021

Wer wird in die Winterpause geschickt?

Beim ATP 250er-Turnier in Stockholm hält die erste Runde ein interessantes Duell bereit. Bei der Partie Evans gegen Davidovich Fokina treffen zwei gleichwertige Spieler aufeinander, die sich zuletzt des Öfteren schon früh in den Turnieren verabschieden mussten. Für den Verlierer dieser Begegnung ist die Saison auf der ATP Tour beendet. Die Partie findet am Dienstagnachmittag statt. Veröffentlicht am 08.11.2021. Autor:

Lesedauer: 1 min
New York Centre Court
Tipp 1 1.85
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Satzwette 2:1 4.50
Hohes Risiko
Jetzt wetten
Bonus 100% bis € 200 auf die 1. Einzahlung
Zum Bonus

Daniel Evans

  • Nummer 26 der Weltrangliste
  • 1 Turniersieg am Konto
  • Zuletzt Aus in Runde 1 in Paris
  • Jahresbilanz: 22 Siege – 21 Niederlagen

Alejandro Davidovich Fokina

  • ATP-Ranking: 49
  • Hat noch keinen ATP-Titel geholt
  • Gegen Cilic in Runde 1 in Paris out
  • Jahresbilanz: 26 Siege – 22 Niederlagen

Evans mit starker Saison

Während einige Akteure auf der ATP-Tour mit den Corona-Maßnahmen haderten, blühte der Brite in der „Corona-Zeit“ so richtig auf. Die kaum vorhandenen Ablenkungen schienen Evans gut zu tun. So bewegt sich der starke Volley-Spieler seit Anfang 2020 konstant in den Top 40 der Weltrangliste und ist mit Platz 26 nicht weit entfernt von seinem Career High, das er in diesem September mit Rang 22 erreichte. Vor allem zu Beginn des Jahres war Evans voll da und holte in Melbourne seinen ersten ATP-Titel. Beim 250er-Event besiegt er im Finale Felix Auger-Aliassime glatt in 2 Sätzen mit 6-2 6-3. Weitere Higghlights waren das Halbfinale in Monte Carlo und der Achtelfinaleinzug bei den US Open.

Kann mit dem Jahr 2021 absolut zufrieden sein: Daniel Evans © GEPA pictures/ Walter Luger Daniel Evans ist nach langer Durststrecke in die Weltspitze zurückgekehrt.

So lief es zuletzt beim Briten

Bei den US Open zeigte der Mann aus Birmingham mit guten Leistungen auf und scheiterte erst im Achtelfinale am späteren Sieger Daniil Medvedev. Danach war allerdings etwas die Luft draußen. Denn bei den folgenden 4 Turnieren war spätestens in Runde 2 Endstation. Bitter war sicherlich das Aus in Runde 1 beim 500er-Turnier in Wien, wo Evans gegen den aufstrebenden Carlos Alcaraz den Kürzeren zog. Im Vorjahr erreichte der Brite in Österreichs Bundeshauptstadt noch das Semifinale.

Die letzten Ergebnisse von Evans:

Paris
1R: Evans – Bublik 6-2 5-7 5-7

Wien
1R: Evans – Alcaraz 4-6 3-6

Indian Wells
1R: Evans – Nishikori 4-6 6-3 6-4
2R: Evans – Schwartzman 7-5 4-6 0-6

Gewinnt Davidovich Fokina auch das zweite Duell?

Im Jahr 2019 trafen die beiden Profis das einzige Mal in ihrer Karriere aufeinander. Beim Sandplatzturnier in Estoril (Portugal) konnte sich der Spanier knapp in 3 Sätzen mit 3-6 6-1 6-4 durchsetzen. Diesmal findet das Duell allerdings indoor und auf Hartplatz statt – Bedingungen, die dem starken Volley-Spieler Daniel Evans deutlich mehr entgegenkommen.

Will in Stockholm nochmals alles rausholen: Alejandro Davidovich Fokina © GEPA pictures/ Patrick Steiner Davidovich Fokina konnte sich im Ranking nur minimal verbessern.

Licht und Schatten beim Spanier

Aufgrund des jungen Alters sollte man mit der Bewertung von Davidovich Fokina nicht zu streng sein. Immerhin zählt der erst 22-Jährige zu den Top 50 der Weltrangliste und stand zwischendurch bereits auf Platz 32. Nach weniger guten Ergebnissen zuletzt rutschte der Iberer wieder etwas ab – somit liegt er mit Platz 49 nur 3 Ränge unter seiner Platzierung zu Jahresbeginn. Der Mann aus Malaga hat sich vermutlich etwas mehr erhofft – Zeit zur Entwicklung ist aber noch reichlich vorhanden.

Die letzten Ergebnisse von Davidovich Fokina:

Paris
1R: Davidovich Fokina – Cilic 3-6 4-6

Antwerpen
1R: Davidovich Fokina – Thompson 6-3 6-3
2R: Davidovich Fokina – Garin 4-6 6-3 6-3
VF: Davidovich Fokina – Brooksby 5-7 0-6


Indian Wells
1R: Davidovich Fokina – Johnson 6-7 6-3 7-5
2R: Davidovich Fokina – Harris 3-6 3-6

Unsere Prognose zum Spiel

In dieser Partie einen Favoriten auszumachen ist kein leichtes Unterfangen. Auch die Buchmacher sehen die beiden Spieler quasi auf Augenhöhe. So stehen die Quoten für einen Sieg von Daniel Evans bei 1.85, während man für einen Sieg von Davidovich Fokina Quoten um 1.95 erhält. Auch wir favorisieren den Briten leicht – findet Evans zu seinem Spiel, kann er mit seinen Netzangriffen für jeden Spieler äußert unangenehm werden. Wir tendieren daher zu Tipp 1. Bei der Nummer 26 der Weltrangliste geht es oft knapp her – leicht möglich also, dass diese Partie erst in 3 Sätzen entschieden wird- dies war auch beim ersten Aufeinandertreffen der beiden Kontrahenten der Fall.

Siegwette Davidovich Fokina
Holt sich der junge Spanier den zweiten Sieg im zweiten Spiel gegen Evans?
Quote: 1.95
QUOTENFORMAT
Spieler 1 gewinnt
1.90
ø 1.85
Jetzt wetten
Spieler 2 gewinnt
2.00
ø 1.95
Jetzt wetten
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps