FC Brügge vs. KRC Genk Tipp & Prognose – 17.07.2021, 20:45 Uhr

Belgisches Supercup-Finale

Bevor die nationale Meisterschaft startet, wird in Belgien traditionell der Supercup ausgetragen. Meister FC Brügge trifft dabei auf den Pokalsieger KRC Genk. Die beiden Mannschaften kennen sich in- und auswendig und lieferten sich auch in der Vorsaison einige spannende Duelle. In diesem Spiel wird es jedenfalls an Emotionen nicht fehlen. Anpfiff ist am Samstagabend um 20:45 Uhr. Veröffentlicht am 13.07.2021. Autor:

Lesedauer: 1 min
FC Brügge vs. KRC Genk Analysen und Prognosen
Über 2.5 Tore 1.65
Niedriges Risiko
Fussball Vorhersage

Die letzten 4 Supercup-Finalspiele wurden allesamt mit drei Treffern pro Partie beendet. Auch diesmal rechnen wir mit einem Kampf mit offenem Visier. Wenn der FC Brügge und KRC Genk aufeinandertreffen, geht es meist heiß her. In 8 der letzten 9 Duelle fielen mehr als 2.5 Tore – wir bleiben mit unserem Tipp diesem Trend treu und gehen daher von mindestens drei Toren in diesem Spiel aus.

Club Brugge

  • 15 Supercup-Titel (Rekordsieger)
  • Amtierender Meister
  • Keine schwerwiegenden Abgänge

KRC Genk

  • Zweifacher Supercup-Sieger
  • Amtierender Pokalsieger
  • 2 Mal in Folge gegen Brügge gewonnen

Dominantes Brügge in der Vorsaison

Die Schwarz-Blauen aus Brügge spielten im Vorjahr eine bärenstarke Saison und holten am Ende hochverdient die Meisterschaft. Nach 34 Spielen lag man 16 Punkte vor dem Zweiten Royal Antwerpen und satte 20 Zähler vor dem kommenden Gegner Genk. Der im anschließenden Playoff einiges an Boden gutmachen konnte - nach der vollzogenen Punkteteilung schloss man sogar noch punktegleich mit dem FC Brügge die Meisterschaftsrunde der besten vier Teams ab.

Belgien Grunddurchgang

Platz Team S U N P
1 FC Brügge 24 4 6 76
4 KRC Genk 16 8 10 56

So lief die Meisterrunde

In Belgien werden nach 34 Spieltagen die Punkte halbiert – im Anschluss spielen die Top 4 den belgischen Meister aus. Somit schrumpfte der Vorsprung des FC Brügge auf Verfolger Antwerpen von 16 auf 8 Punkte. Das Team holte zwar nur noch einen Sieg in der Meisterrunde, stand allerdings schon zwei Runden vor Ende als Meister fest. Bei Punktegleichheit wird das bessere Team aus dem Grunddurchgang nach vorne gereiht.

Belgien Tabelle Meisterrunde

Platz Team S U N P
1 FC Brügge 1 3 2 44
2 KRC Genk 5 1 - 44
Peitscht seine Mannschaft immer nach vorne - Brügges Coach Clement. © GEPA pictures/ Jasmin Walter Brügge-Meistertrainer Clement will mit seinem Team auch den Supercup holen.

Die wichtigsten Sommer-Transfers:

Wer so eine starke Saison spielt, weckt natürlich auch Begehrlichkeiten. Bis jetzt blieb der FC Brügge von vielen Abgängen noch verschont. Einzig Stürmer Emmanuel Dennis (116 Spiele – 29 Tore/13 Assists) wechselte für 4 Mio Euro zum Premier League Aufsteiger nach Watford. Ein wichtiger Transfer wurde mit der fixen Verpflichtung von Noa Lang getätigt. Der 22-jährige Linksaußen war in der Vorsaison von Ajax Amsterdam ausgeliehen und verbuchte 14 Tore und 8 Assists. Für die linke Abwehrseite wurde zudem Eduard Sobol fix von Shakhtar Donetsk verpflichtet.

Die 3 Toptransfers
  • Emmanuel Dennis von Brügge zu Watford / 4 Mio Euro
  • Noa Lang von Ajax zu Brügge / 6 Mio Euro
  • Eduard Sobol von Shaktar Donezk zu Brügge / 3.50 Mio Euro

Die direkten Duelle zwischen FC Brügge und KRC Genk

In den letzten 10 Spielen lieferten sich die beiden Rivalen oft spannende Duelle. Insgesamt konnte Brügge dabei 5 Mal als Sieger vom Platz gehen, Genk 3 Mal. Weitere 2 Mal trennte man sich mit einem Unentschieden. Die letzten 2 Partien in der Meisterrunde holte sich der KRC Genk.

Die letzten 5 Duelle im Überblick:
01.03.2020: KRC Genk – FC Brügge 1:2
30.08.2020: KRC Genk – FC Brügge 1:2
24.01.2021: FC Brügge – KRC Genk 3:2
07.05.2021: KRC Genk – FC Brügge 3:0
23.05.2021: FC Brügge – KRC Genk 1:2

Gewinnt Genk zum dritten Mal in Serie gegen Brügge?

Die Blau-Weißen drehten in der Vorsaison in der Meistergruppe so richtig auf und schlossen die Saison schließlich punktegleich mit dem FC Brügge als Vizemeister ab. Dieses Ergebnis war natürlich auch der Punkteteilung geschuldet, die dem KRC Genk in die Karten spielte. Im Supercup-Finale gegen Brügge wird man mit viel Selbstvertrauen auftreten. Den Pokal zum Saisonstart konnte man bisher 2 Mal holen (2011, 2019).

So lief das letzte Spiel gegen den FC Brügge:
FC Brügge vs KRC Genk 1:2 (0:0)
Tore: 0:1 Toma (61.), 1:1 Vormer (80.), 1:2 Dessers (85.);

Onuachu (Nr.18) ist der Topstürmer im Trikot des KRC Genk. © GEPA pictures/ Mathias Mandl 55 Spiele - 38 Tore, Genk-Stürmer Onuachu (Nr.18) zählt zu den besten Stürmern Belgiens.

Das tat sich bisher bei den Transfers:

Mit dem 23-jährigen Carel Eiting konnte man einen vielversprechenden Mittelfeldspieler aus der Ajax-Schule verpflichten. Der „Sechser“ war zuletzt an Huddersfield Town verliehen und konnte in 23 Spielen 6 Scorerpunkte erzielen. Mit Mike Tresor Ndayishimiye holte man einen weiteren Perspektivspieler nach Genk. Der 22-Jährige konnte bei Willem II Tilburg in 60 Spielen 14 Tore und 18 Assists verbuchen. Bekanntester Abgang ist bis jetzt der in Deutschland gut bekannte Mats Möller Daehli. Der Norweger konnte nicht überzeugen und kehrte nach seiner Leihe vorerst zum 1. FC Nürnberg zurück.

Die 3 Toptransfers
  • Carel Eiting von Ajax zu Genk / Ablöse unbekannt
  • Ndayishimiye von Willem II zu Genk / 3.50 Mio Euro
  • Mats Möller Daehli von Genk zu Nürnberg / Leih-Ende

Unsere Prognose zum Spiel

Der FC Brügge und der KRC Genk standen sich alleine schon in der Vorsaison 6 Mal gegenüber. Die Begegnungen verlaufen meist ausgeglichen, nur Kleinigkeiten entscheiden über Sieg oder Niederlage. Das Supercup-Spiel dient beiden Teams als perfektes Vorbereitungsspiel für die neue Saison. Deshalb gehen wir davon aus, dass die Kontrahenten mit offenem Visier antreten werden und dementsprechend wieder viele Tore fallen werden. Unser Tipp: mehr als 2.5 Tore

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
Jackone.de - Neuer Wettanbieter für Deutschland
Jackone Bonus
Jackone.de ist ein neuer Wettanbieter mit Deutschland-Lizenz. Teste jetzt den Newcomer mit einem sehr guten 100% bis € 100 Bonus.