Bengals – Packers Top Tipp mit Quote 2.30, Prognose – 10.10.2021

Wer setzt den guten Start weiter fort?

Die Bengals und die Packers stehen beide nach 4 Spielen bei 3 Siegen und einem Remis. Damit führen sie ihre jeweilige Division an. Um die Führung nicht zu verlieren, benötigen beide einen Sieg am 4. Spieltag. Trotz des Heimvorteils werden die Packers favorisiert. Mit dem jungen Joe Burrow zeigen die Bengals zuletzt jedoch beeindruckende Leistungen. Veröffentlicht am 08.10.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
AMERICAN FOOTBALL - NFL
Über 50.5 1.87
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Tipp 1 2.30
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Bonus 100% bis zu € 100 als Freiwette als Freiwette auf eine verlorene Wette
Zum Bonus
QUOTENFORMAT
Tipp 1
2.23
ø 2.19
Jetzt wetten
Tipp 2
1.73
ø 1.69
Jetzt wetten

4. Spieltag in der NFL: Cincinnati Bengals vs. Green Bay Packers

Die Bengals warten seit dem Jahr 2015 auf eine Playoff-Teilnahme. 3. Mal hintereinander wurden sie in ihrer Division zuletzt nur Tabellen 4.-er und somit Letzter. Diese Saison könnte sich dies endlich ändern, den Franchise Quarterback Joe Burrow zählt aktuell zu den besten Spielgestaltern der NFL. Er führte sein Team zu bereits 3 Siegen und führt daher auch die AFC North an. Auf der Gegenseite steht mit Aaron Rodger einer der besten Quarterbacks aller Zeiten. Im Sommer stand dieser bereits kurz vor dem Absprung, nur 2 Monate später steht er mit den Packers auf dem 1. Platz der NFC North. Genau wie der Gegner weisen auch sie eine Bilanz von 3 Siegen und einem Remis auf. Die Erfahrung der Packers macht sie zu den leichten Favoriten. Anpfiff ist am Sonntag um 19:00 Uhr.

Cincinnati Bengals

  • Bilanz: 3 Siege, 1 Remis
  • beide Heimspiele heuer gewonnen
  • 3 der letzten 5 Duelle gegen die Packers gewonnen

Green Bay Packers

  • Bilanz: 3 Siege, 1 Remis
  • zuletzt 3 Siege in Folge
  • mehr Erfahrung im Kader

Cincinnati Bengals – erstmals Playoffs seit dem Jahr 2015?

Die Cincinnati Bengals standen bislang 2. Mal im Super Bowl, verloren allerdings beide Male gegen die San Francisco 49ers. Damit steht die Franchise noch ohne Titel da. In der jüngeren Vergangenheit zählte sie zudem nicht zu den Playoff Kandidaten. 5. Mal in Folge verpassten sie zuletzt die Teilnahme an den Playoffs. In den vergangenen 3 Jahren platzierten sie sie außerdem immer auf den letzten Platz der AFC North. Mit Joe Burrow steht nun jedoch ein Quarterback am Feld der zu den großen Hoffnungen der Zukunft zählt. Nach seinem Rookie Jahr soll der die Mannschaft heuer bis in die Playoffs führen.

Cincinnati Bengals, NFL © GEPA pictures Die Bengals konnten sich bislan noch nie den Super Bowl sichern

Der starke Saisonstart der Bengals

Nach den enttäuschenden letzten Jahren scheinen die Bengals heuer ein Playoff Kandidat zu sein. Nach einem grandiosen Saisonstart mit 3 Siegen aus 4 Spielen führen sie ihre Division an. Diese ist allerdings enorm stark, denn auch die Baltimore Ravens und die Cleveland Browns stehen bei einer Bilanz von 3 Siegen und einer Niederlage. Um die Führung zu behalten brauchen die Bengals daher einen Sieg. Ein Vorteil ist dabei sicherlich die Tatsache das es ein Heimspiel ist. Beide bisherigen Heimspiele gegen die Vikings und die Jaguars wurden gewonnen. Beide Partien wurden jedoch nur mit 3 Punkte Abstand gewonnen. Aktuell ist man seit 2 Spielen ungeschlagen, die einzige Niederlage gab es auswärts bei den Bears.

Bengals vs. Packers – so verliefen die letzten Duelle

Die beiden Teams spielen nicht allzu oft gegeneinander. Zuletzt war dies im Jahr 2017 der Fall. Damals konnten sich die Packers nach Overtime mit 27:24 knapp durchsetzen. 4 Jahre zuvor feierten hingegen die Bengals einen Erfolg. Generell weisen die Gastgeber eine gute Bilanz in der jüngeren Vergangenheit gegen die Packers auf. 3 der letzten 5 Duelle konnten sie nämlich gewinnen. In 3 dieser 5 Duelle fielen außerdem mehr 50.5 Punkte.

Tipp auf mehr als 50.5 Punkte beschert euch eine Quote von 1.87

Green Bay Packers – zuletzt 3 Siege in Folge

Im Gegensatz zum Gegner gehören die Packers zu den erfolgreichsten Mannschaften der NFL. Bereits 4. Mal konnten sie sich den Super Bowl sichern, zuletzt gelang dies im Jahr 2010 unter dem jetzigen Quarterback Aaron Rodgers. Dies ist bereits jetzt ein Hall of Famer und gehört zu den besten Quarterbacks aller Zeiten. In den vergangenen Jahren schaffte man es zwar regelmäßig in die Playoffs, dort scheiterten sie jedoch meist sehr früh. Letztmals in einem Championship Game standen sie in der Saison 2016.

Was haben die Packers noch im Tank?

Im Gegensatz zu den Bengals werden die Packers oftmals als ältere Mannschaft wahrgenommen mit viel Erfahrung. Dies liegt in erster Linie natürlich an Aaron Rodgers. Einer der besten Quarterbacks aller Zeiten bläst heuer wohl noch einmal zum Angriff auf seinen zweiten Ring. Nach einem katastrophalen Saisonstart und der 3:38 Niederlage gegen die New Orleans Saints, konnte sich die Mannschaft erholen und deutlich verbessern. 3 Siege in Folge feierte man zuletzt und dabei konnte man immer mindestens 25 Punkte erzielen. Allerdings wurde auch das 2. Auswärtsspiel gegen die 49ers nur knapp mit 30:28 gewonnen. Die Packers kassierten somit in 2 Auswärtspartien mehr als 50 Punkte des Gegners.

Tipp & Prognose

Die Packers konnten sich nach einem schwachen Start deutlich fangen und feierten zuletzt 3 Siege in Folge. Die Bengals wirken insgesamt jedoch etwas stabiler, zudem konnten sie die bisherigen 2 Heimspiele gewinnen. Die Packers taten sich auswärts hingegen meist sehr schwer. Eine Wettempfehlung: Tipp 1 ist allerdings etwas riskant. Wer auf Nummer sicher gehen möchte sollte eine over/under auf über 50.5 Punkte abgeben.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
OGC Nizza : Olympique Marseille
Frankreich Ligue 1
27.10.2021, 21:00 Uhr
Dynamo Dresden : FC St. Pauli
DFB Pokal
27.10.2021, 18:30 Uhr
Borussia Mönchengladbach : FC Bayern München
DFB Pokal
27.10.2021, 20:45 Uhr

€ 11 für Lothars Bundesliga Challenge + € 6 Wettguthaben für VfL Championstipp

€ 11 Wettguthaben für Lothars Bundesliga Challenge + € 6 ohne Einzahlung für VfL-Championstipp
SSC Neapel : FC Bologna
Italien Serie A
28.10.2021, 20:45 Uhr
TSG 1899 Hoffenheim : Hertha BSC Berlin
Bundesliga
29.10.2021, 20:30 Uhr