Alcaraz – Tiafoe Tipp & Prognose 09.09.2022

Schafft der Lokalmatador den Einzug ins Finale?

Veröffentlicht am 08.09.2022 17:48.

Frances Tiafoe ist eine der großen Überraschungen bei den diesjährigen US Open. Der Amerikaner steht zum ersten Mal in seiner Karriere in einem Grand Slam Halbfinale. Sein Gegner Carlos Alcaraz steht mit seinen 19 Jahren hingegen bereits auf Platz 4 der Weltrangliste. Mit einem Gewinn bei den US Open wäre er die neue Nummer 1. Autor: . Lesedauer: 1 min.

Shootingstar Carlos Alcaraz
Gesamtzahl Spiele über 40.5 1.87
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Gutschein € 15 Bonus ohne Einzahlung nur für die Anmeldung
Zum Gutschein
Bonus € 10 einzahlen mit € 45 wetten Oder € 50 einzahlen mit € 115 wetten
Zum Bonus

Wer schafft zum 1. Mal den Einzug in ein Grand Slam Finale

Carlos Alcaraz gehört mit seinen gerade einmal 19 Jahren zu den besten Tennisspielern dieses Planeten. Dies zeigt sich bereits bei einem Blick auf die Weltrangliste. Dort steht er aktuell noch auf dem 4. Platz. Mit einem Sieg bei den US Open könnte er jedoch die neue Numer 1 der Tenniswelt werden. Nach seinem Krimi im Viertelfinale gegen Jannik Sinner ist er im Spiel gegen Frances Tiafoe der doch recht klare Favorit. Der Vorteil seines Gegners ist klar, denn als Amerikaner genießt Tiafoe die Unterstützung der Fans. Mit seinen 24 Jahren gehört auch er noch zur jüngeren Generation. Zudem spielt er aktuell sein wahrscheinlich bestes Tennis.

Carlos Alcaraz

  • Nummer 4 der Welt
  • die letzten beiden Spiele über 5 Sätze gegangen
  • noch nie in einem Grand Slam Finale

Frances Tiafoe

  • Nummer 26 der Welt
  • genießt als Amerikaner den Heimvorteil
  • erst einen Satz bei diesem Turnier abgegeben

Carlos Alcaraz – Top Favorit auf den Titel

Der Spanier hat diesmal womöglich gute Chancen auf seinen ersten Grand Slam Titel. Dieser würde ihn in der Weltrangliste auf den 1. Platz spülen. Mit seinen 19 Jahren ist er aktuell der jüngste Top 10 Spieler in der Weltrangliste. Nach zuletzt eher enttäuschenden Turnieren in Canada und Cincinnati findet er bei den US Open zu seinem besten Tennis zurück. Im Laufe des Turniers konnte er bereits Top Spieler wie Marin Cilic und Jannik Sinner ausschalten. Nun ist er auch im Duell gegen Frances Tiafoe der recht klare Favorit.

Carlos Alcaraz, US Open © GEPA pictures/ Alan Grieves Carlos Alcaraz möchte den ersten Finaleinzug in einem Grand Slam Turnier schaffen

Die bisherigen Spiele von Alcaraz bei den US Open

Insgesamt 5. Runden überstand der Spanier dieses Jahr bereits. In Runde 1 und Runde 2 bekam er es jeweils mit einem Argentinier zu tun. Beide Spiele konnte er recht souverän in 3 Sätzen gewinnen. Auch in der 3. Runde gegen Jenson Brooksby gab er sich in 3 Sätzen keine Blöße. Im Achtelfinale war es im Spiel gegen Marin Cilic dann ein Krimi den er in 5 Sätzen für sich entscheiden konnte. Auch im Viertelfinale musste der Spanier gegen Jannik Sinner über 5 Sätze gehen. Auch diesen Krimi konnte er für sich entscheiden. Mit seinen 19 Jahren ist die Nervenstärke von Alcaraz schier atemberaubend.

  • Spiel gegen Marin Cilic:
    4:6, 6:3, 4:6, 6:4, 3:6
  • Spiel gegen Jannik Sinner:
    3:6, 7:6, 7:6, 5:7, 3:6

Frances Tiafoe – wird er der erste Amerikaner im Finale seit 2006?

Die US Open haben einen neuen Publikumsliebling und dieser hört auf den Namen Frances Tiafoe. Zum ersten Mal seit 2006 könnte wieder ein Amerikaner ins Finale des Grand Slam Turniers einziehen. Für Tiafoe wäre es sogar der erste Einzug in ein Grand Slam Finale überhaupt. In seiner bisherigen Karriere konnte er generell nur einen einzigen Titel holen und dies war 2018 in Delray Beach. In diesem Jahr war sein bestes Ergebnis bei einem Grand Slam das Achtelfinale in Wimbledon.

Tennis weiss
ATP Tennis Wett Tipps Hier kommst du zu unseren Wett Tipps und Vorhersagen zur ATP Tour Zu den Tipps

Am Weg ins Halbfinale gleich drei Top 15 Spieler bezwungen

Der Weg von Tiafoe ins Halbfinale war alles andere als leicht. Mit Rafael Nadal und Andrey Rublev hat er bereits zwei Top 10 Spieler ausschalten können. Bei keinem dieser Spiele musste er über 5 Sätze gehen wie der Gegner. Im Viertelfinale konnte er Rublev sogar glatt in 3 Sätzen bezwingen. Auch die ersten 3. Runden in denen er Marcos Giron, Jason Kubler und Diego Schwartman bezwang zeigte er starke Leistungen und gab keinen einzigen Satz ab. Den einzigen Satzverlust erlitt er im Spiel gegen Rafael Nadal.

Ein Sieg des Außenseiters bringt dir eine Quote von 2.45

Tipp und Prognose

Alcaraz ist auf dem Papier der Favorit in diesem Spiel. Mit seinen 19 Jahren kann er mehr Erfahrung in Grand Slam Turnieren aufweisen als sein Gegner. Tiafoe spielt bislang jedoch überragende US Open und gab erst einen einzigen Satz ab. Eine Siegwette ist daher nur schwer zu prognostizieren. Beide werden aber bis zum Schluss kämpfen, weshalb wir von mehr als 40.5 Games im Spiel ausgehen.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
nach oben