Cagliari Calcio vs. Spezia Calcio Tipp & Prognose – 23.08.2021, 18:30 Uhr

Duell zweier Abstiegskandidaten?

Zum Abschluss des ersten Spieltags in der Serie A trifft Cagliari Calcio auf Spezia Calcio. Die Sarden waren in den letzten Jahren stets im unteren Tabellenviertel zu finden. Auch der Kontrahent aus Ligurien wird sich auf eine schwierige Saison einstellen müssen. Wer den besseren Saisonstart erwischt, erfahren wir am Montagabend. Veröffentlicht am 20.08.2021. Autor:

Lesedauer: 1 min
Cagliari Calcio vs. Spezia Calcio Tipps und Analysen
Tipp 1 2.05
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Über 2.5 Tore 1.79
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Bonus 100% bis zu € 100 auf deine 1. Einzahlung
Zum Bonus
QUOTENFORMAT
Tipp 1
1.80
ø 1.77
Tipp X
3.80
ø 3.69
Tipp 2
4.75
ø 4.63

Cagliari Calcio

  • Im Vorjahr auf Rang 16 der Serie A
  • Namhafte Verstärkungen verpflichtet
  • Zuletzt 3:1-Sieg im Pokal gegen Pisa

Spezia Calcio

  • Platz 15 in der Vorsaison
  • Thiago Motta neuer Trainer
  • 3:1-Erfolg im Pokal gegen Pordenone

Cagliari peilt sicheren Platz im Mittelfeld an

Seit dem kurzen Zwischenstopp in der zweiten Liga 2015/16 ist der Verein aus Sardinien wieder in der Serie A vertreten. Im ersten Jahr nach dem Wiederaufstieg erreichte man auch prompt die beste Platzierung mit Rang 11. Danach folgten die Ränge 15-15-14-16. Man steckte also meist im Abstiegskampf und konnte oft nur knapp die Liga halten. In dieser Saison will man sich wieder nach weiter oben orientieren. Für dieses Ziel wurde auch die ein oder andere gute Verstärkung an Board geholt.

Die 3 Top-Transfers der Sarden
  • Razvan Marin (ZM) – Ajax Amsterdam - € 10 Mio
  • Gabriele Zappa (RV) – Delfino Pescara - € 3.50 Mio
  • Kevin Strootman (ZM) – Olympique Marseille – zur Leihe
Strootman zieht seit Sommer die Fäden im Mittelfeld Cagliaris. © GEPA pictures/ Christian Ort Kevin Strootman (im Trikot der Niederlande) verstärkt das Mittelfeld von Cagliari.

So lief die Vorbereitung der Rossoblu

In den Testspielen zeigte Cagliari verschiedene Gesichter. So gab es klare Siege gegen die unterklassigen Vereine Vicenza und Olbia Calcio. Im Testspiel gegen den FC Augsburg kassierte man eine 1:3-Niederlage, gegen RCD Mallorca musste man sich knapp mit 0:1 geschlagen geben. Die verpatzte Generalprobe hatte keine Auswirkungen. In der ersten Runde der Coppa Italia ließ man Serie B-Klub Sporting Pisa mit 3:1 keine Chance.

Die Testspiele von Cagliari
  • 24.07.2021: Vicenza – Cagliari 0:3
  • 31.07.2021: Augsburg – Cagliari 3:1
  • 04.08.2021: Olbia Calcio – Cagliari 0:3
  • 07.08.2021: Mallorca – Cagliari 1:0

So lief das Pokalspiel
Cagliari Calcio – Sporting Pisa 3:1 (3:0)
Tore: 1:0 Marin (28.), 2:0 Caracciolo (36.), 3:0 Deiola (45.+3), 3:1 Masucci (67.);


Die Startelf der Sarden:
Cragno – Walukiewicz, Godin, Carboni – Dalbert, Deiola, Strootman, Marin, Zappa – Pavoletti, Joao Pedro;

Torschützen-Wette
Erzielt Cagliari-Stürmer Joao Pedro zum Saisonauftakt ein Tor? – Quote: 2.30

Cagliari gegen Spezia – der direkte Vergleich

Die beiden Mannschaften trafen bisher 15 Mal aufeinander. Kurios: die ersten 10 Spiele fanden zwischen 1931 und 1948 statt. Erst 64 Jahre später sollte es zu einem erneuten Duell kommen. Im Pokalbewerb setzte sich Cagliari im Jahr 2012 mit 2:1 durch. Aktuell sind die Rossoblu seit 3 Spielen gegen Spezia ohne Sieg. Insgesamt holte Spezia Calcio 8 Siege, Cagliari nur 3. Weitere 4 Mal gab es ein Remis. Das Torverhältnis lautet 27:18 für die Schwarz-Weißen aus Ligurien.

Die beiden Spiele aus der Vorsaison:
  • 29.11.2020: Cagliari– Spezia 2:2
  • 20.03.2021: Spezia – Cagliari 2:1
Fussball Vorhersage

In der Vorsaison fielen in beiden Spielen zwischen Cagliari und Spezia mehr als 2.5 Tore. Für diesen Tipp bietet dir bet-at-home Quoten in Höhe von 1.79. Ein Tipp, der absolut zu empfehlen ist.

Spezia Calcio – folgt das verflixte zweite Jahr?

Die Aquilotti (kleine Adler) wie das Team auch liebevoll von seinen Fans genannt wird, wollen auch in diesem Jahr zum Höhenflug ansetzen und erneut den Klassenerhalt schaffen. Im Vorjahr schloss man auf dem 15ten Tabellenplatz ab, lediglich 6 Punkte über den Abstiegsrängen. Auch in dieser Saison ist ein enges Rennen zu erwarten. Umso wichtiger wäre es, zum Auftakt Zählbares aus der Fremde zu entführen. Den kommenden Gegner konnte man im letzten Jahr um eine Position hinter sich lassen. Für das Ziel Ligaverbleib wurde dem Kader frisches Blut zugefügt.

Die Top-Zugänge von La Spezia
  • Viktor Kovalenko (OM) – Atalanta Bergamo – zur Leihe
  • Ebrima Colley – (LA) – Atalanta Bergamo – zur Leihe
  • Kelvin Amian (RV) – FC Toulouse - € 3.20 Mio

Pokal-Erfolg sorgt für Selbstvertrauen

Ein guter Saisonstart ist vor allem für kleinere Teams von immenser Wichtigkeit. Und so konnten die Bianconeri in der ersten Runde der Coppa Italia weiteres Vertrauen in die eigene Stärke sammeln. Auswärts gab es gegen Serie B-Klub Pordenone einen 3:1-Erfolg. Dabei konnten sich auch drei verschiedene Spieler in die Torschützenliste eintragen.

Pordenone Calcio – Spezia Calcio 1:3 (0:2)
Tore: 0:1 Erlic (39.), 0:2 Nikolaou (45.+3), 1:2 Folorunsho (51.), 1:3 Colley (83.);

Die Startelf der Ligurier:
Zoet – Hristov, Erlic, Nikolaou – Ferrer, Kovalenko, Maggiore, Amian – Colley, Verde, Mraz;

Unsere Prognose zum Spiel

Cagliari Calcio hat sich in der Sommerpause gut verstärkt und holte mit Razvan Marin und Kevin Strootmann zwei neue Strategen für das Mittelfeld. Mit dieser neuen Qualität will man einen Platz im gesicherten Mittelfeld ergattern. Gegen Spezia Calcio wäre ein Sieg zum Auftakt natürlich viel wert. Wir rechnen damit, dass sich die Sarden im Heimspiel auch durchsetzen werden. Für den Tipp auf Sieg Cagliari stehen die Quoten bei rund 1.95. Alternativ bietet sich auch der Tipp „mehr als 2.5 Tore“ an – hier findet man Quoten zwischen 1.75 und 1.90.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps