Wett Tipp Deutsche Basketball Bundesliga: Fraport Skyliners - FC Bayern Basketball

Sonntag, 06.10.2019 um 15:00 Uhr (MEZ)

Können die Fraport Skyliners gegen FC Bayern Basketball gewinnen?

Die Fraport Skyliners nehmen am 2. Spieltag der Basketball Bundesliga den deutschen Meister FC Bayern München Basketball in Empfang. Am Sonntag den 06.10.2019 um 15.00 Uhr, wird diese Partie in Frankfurt angetippt. Während die Münchner mit einem Sieg in die neue Bundesligasaison starteten, mussten die Skyliners eine Niederlage hinnehmen. In der vergangenen Saison konnte München beide direkten Duelle für sich entscheiden. Wie auch in der Saison davor. Um euch in den Wett Tipps und Prognosen eine seriöse Information über die lukrativsten Wettvarianten liefern zu können, unterzogen Experten beiden Teams einer Analyse. Die Ergebnisse daraus, geben wir auf dieser Seite wieder. Natürlich ließen wir hier auch den Quotenvergleich nicht außen vor.

N
S
S
N
S

Fraport Skyliners

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Sind bei den Assits etwas stärker
  • Sorgen für mehr Turnovers
S
S
S
S
S

FC Bayern Basketball

  • Konnten mehr als 2/3 der direkten Duelle gewinnen
  • Sind um einiges effizienter
  • Haben eine bessere Trefferquote

Fraport Skyliners bekommen es mit dem wohl härtesten Gegner in der BBL zu tun

Die Skyliners warten schon lange auf einen großen Erfolg in der Basketballbundesliga, denn den letzten Titel holten sie sich im Jahr 2004. Pokalsieger wurden sie 2000 und den FIBA Euro Cup konnten sie 2016 gewinnen. Zum Auftakt in dieser Saison trafen sie auf BG Göttingen. Mit 74:79 verloren sie diese Partie. Dabei spielten sie auf Augenhöhe, denn Fraport und Göttingen konnte sich nie mehr als um 7 Punkte absetzten. Die Frankfurter zeigten bisher eine Trefferquote von 70,4 % bei den 2-Punkten und eine von 31 % bei den 3-Punkten. Aus dem Feld heraus trafen sie zu 50 %. Damit sind sie nur bei den 2-Punkten stärker, als die Bayern. Die Freiwürfe brachten sie in diesen einem Spiel zu 61,1 % an. Mit 25 Defensiv- und 8 Offensivrebounds können sie mit Bayern München nicht gleichziehen, jedoch sie mit 23 Assits übertreffen. 11 Steals und 23 Turnovers waren des Weiteren möglich gewesen. Außerdem gelang ihnen 1 Block. In Summe weisen sie eine Effizienz von 86 und einen Plus/Minus-Wert von -5 auf. Darin sind sie den Münchner bei Weitem unterlegen. In den letzten 5 direkten Duellen gegen München konnten sie nur eine Partie gewinnen. Dies war am 12.05.2018 auswärts mit 83:86 der Fall gewesen. Die anderen 4 direkten Duelle verloren sie. In der vergangenen Saison unterlagen sie zu Hause mit 87:91 und auswärts mit 80:71. Im Schnitt sorgen sie gegen München für 70,72 Punkte. FC Bayern München Basketball ist jedoch für 78,32 Punkte gut. Demnach wird es für die Fraport Skyliners schwer werden, gegen Bayern einen Sieg einzufahren, zumal sie zu Hause in der vergangenen Saison zum Beispiel 8 Heimspiele zwar gewinnen konnten, aber 9 verloren. Die Münchner hingegen, waren zu Hause ungeschlagen und auswärts verloren sie nur wenige Spiele.

Wird FC Bayern München Basketball seiner Favoritenrolle gerecht?

Der amtierende Meister zeigte sich als einen solchen bereits im 1. Spiel würdig. Die Hamburg Towers fertigten sie in München mit 111:55 ab. Wobei gesagt werden muss, dass sich in diesem Spiel der Meister und der Aufsteiger gegenüberstanden. Herausragend präsentierte sich in diesem Spiel der Topscorer Nihad Djedovic. Für 20 Punkte war er gut. München punktete mit einer starken Wurfquote und einer harten Defensive. In diesem Spiel verwerteten sie die Würfe für die 2-Punkte zu 65,8 % und für die Punkte zu 40 %. Aus dem Feld heraus konnten sie zu 56,9 % treffen. Um einiges stärker waren sie auch bei den Freiwürfen, die zu 84,1 % angebracht werden konnten. Mit 34 Defensiv- und 8 Offensivrebounds können sie die Frankfurter klar übertreffen. Mit 21 Vorlagen waren sie nur um einen Deut schwächer, jedoch waren weiteres 12 Steals möglich, wie auch 2 Blocks. Alles in allem haben sie nach einem Spiel eine Effizienz von 142 und einen Plus/Minus Wert von 280. Diesem ist vermutlich nicht mehr viel hinzuzufügen. In Summe trafen sie 25-mal auf die Skyliners. Davon konnten sie 18 Spiele gewinnen und mussten sich siebenmal geschlagen geben. Über die durchschnittlich erzielten Punkte haben wir bereits in der Analyse der Frankfurter geschrieben. Der Vollständigkeit halber möchten wir diese Analyse noch mit der Auswärtsbilanz der Münchner ergänzen. 18/19 konnten sie 14 Auswärtsspiele gewinnen und mussten sich nur dreimal geschlagen geben.

Wett Tipp und Prognose

Ein Sieg von FC Bayern München dürfte unausweichlich sein. Die Value der Wettanbieter bei einem Tipp 2 ist sehr gering, weshalb eine solche Siegwette eher in einer Kombi- oder Systemwette Platz finden sollte. Wegen der durchschnittlichen Punktebilanz beider Teams, bietet sich eher eine Over/Under-Wette auf unter 161,5 Punkte an. Hierbei sind die Quoten der Buchmacher noch brauchbar und das Risiko hält sich in Grenzen. Spieler, die das Risiko lieben, könnte die Wette auf ein Ja oder Nein in der Frage, ob beide Teams mindestens 73 Punkte erzielen, Freude bereiten. Wir würden diese Frage mit einem Nein beantworten.

Weitere Tipps

Deutsche Basketball Bundesliga

20.10.2019 18:00 (MEZ)
EWE baskets Oldenburg Logo EWE Baskets Oldenburg
:
BC Bayern München Logo FC Bayern Basketball
Tipp 1

ATP Moskau

18.10.2019 15:30 (MEZ)
Andreas Seppi
:
Karen Khachanov
Gesamtzahl Spiele unter 22.5

ATP Antwerpen

18.10.2019 15:30 (MEZ)
Stanislas Wawrinka
:
Gilles Simon
Spieler 1 gewinnt