Wett Tipp NFL: Green Bay Packers - Seattle Seahawks

Montag, 13.01.2020 um 00:40 Uhr (MEZ)

Divisional Playoffs zwischen den Green Bay Packers und den Seattle Seahawks!

Die Green Bay Packers dürfen dank der besseren Regular Season zuhause im Lambeau Field ran und empfangen dort die Seattle Seahawks. Während die Packers das erste Spiel in diesen Playoffs bestreiten, mussten die Seahawks bereits in der letzten Woche ran. Im Wild Card Spiel setzten sie sich mit 17:9 gegen die Philadelphia Eagles durch. Ob dies nun ein Vorteil ist da sie im Spielrhythmus sind oder es doch eher ein Nachteil ist wegen fehlender Spielpause wird sich erst zeigen. Wer in diesem Spiel als leichter Favorit gilt und auf was es ankommen wird, zeigen wir euch in unserer detaillierten Analyse. Dort findet ihr auch die passenden Wett Tipps zu dieser Partie vor. Ankick ist von Sonntag auf Montag in der Nacht um 00:40 Uhr.

Green Bay Packers

  • 7 von 8 Heimspiele in dieser Saison gewonnen
  • die letzten 3 Heimspiele gegen die Seahawks gewonnen
  • Aaron Rodgers: 26 Touchdowns : 4 Interceptions

Seattle Seahawks

  • 7 von 8 Auswärtsspielen gewonnen
  • 8.- beste Offense der NFL
  • Russell Wilson: 31 Touchdowns : 5 Interceptions

Das Lambeau Field als unüberwindbare Festung?

Die Green Bay Packer schafften es nach zwei Jahren ohne Playoffs sich wieder erfolgreich zu qualifizieren. Nach der Entlassung des langjährigen Coaches Mike McCarthy scheint sich das Team in dieser Saison besser zurechtzufinden und beendete die Regular Season mit einem Record von 13:3. Dabei wurde nur eines von 7 Heimspiele verloren, dies war in Woche 4 gegen die Philadelphia Eagles. Seit dieser Niederlage konnte man 5 Spiele in Folge gewinnen und erzielte dabei immer mindestens 20 Punkte. Im Offensiv Rating stehen sie dennoch nur auf dem 18. Platz mit 345.5 Yards pro Spiel. Mit 233.3 Passing Yards pro Spiel stehen sie auch hier auf einem ordentlichen 17. Platz. Mit Aaron Rodgers haben sie jedoch einen der besten Quarterbacks der NFL in ihren Reihen, der zudem Playoff Erfahrung aufweisen kann und den Super Bowl bereits gewinnen konnte. In dieser Saison wirft er starke 250.1 Yards pro Spiel. Zudem weist er bei ganze 26 Touchdowns nur 4 Interceptions auf, was die wenigsten aller Quarterbacks der NFL sind. Lieblingsanspielstation dafür ist Davante Adams der 83.1 Yards pro Spiel erzielt. Die Defense der Packers gehört hingehen zum Durchschnitt der Liga und lässt pro Spiel 352.6 Yards zu. Einer der klaren Schwachpunkte der Mannschaft ist die Verteidigung gegen den Lauf, denn dort lassen sie pro Spiel ganze 120 Yards der gegnerischen Mannschaft zu. Im Ligaranking ist das nur der 23. Platz.

Die letzten Playoffs spielten die Packers im Jahr 2016, damals schafften sie es dank den Siegen gegen die Giants und den Cowboys bis in die Conference Championship. Das letzte Playoff Heimspiel verloren sie im Jahr 2013, seitdem konnten sie ihre beiden Heimspiele gewinnen. Die Packers überzeugen in dieser Saison zwar nicht mit den besten Statistiken oder einer überragenden Offense/Defense, doch mit der Erfahrung und dem Heimvorteil im Rücken sind die Packers ein gefährlicher Gegner für alle Teams.

Die unheimliche Erfahrung der Seattle Seahawks!

Die Seattle Seahawks konnte seit dem Jahr 2000 ganze 13 Mal die Playoffs erreichen, nur 7 Mal schafften sie nicht die Qualifikation. Im Jahr 2014 sicherten sie sich den Super Bowl und in den Jahren 2005 und 2014 standen sie zudem im Finale. In den vergangenen 5 Jahren schafften sie es 4 Mal in die Playoffs, allerdings kamen sie zuletzt 3 Mal in Folge nicht über die Divisional Playoffs hinaus.

In der heurigen Saison erreichten sie die Playoffs als Tabellen 2.- der NFC West hinter den San Francisco 49ers. Ihr Record nach 16 Spielen beläuft sich auf 11 Siege und 5 Niederlagen. Besonders stark agieren die Seahawks dabei bei Auswärtsspielen, denn dort konnten sie 7 von 8 Spiele gewinnen. Die einzige Auswärtsniederlage kassierten sie in Woche 14 gegen die L.A Rams. Im Gegensatz zu den letzten Jahren brillieren die Seahawks heuer jedoch vor allem durch eine enorm starke Offense und nicht durch ihre bärenstarke Defense der vergangenen Spielzeiten. Mit 374.4 Yards pro Spiel stellen sie die 8.-beste Offense der NFL und auch in ihrem ersten Playoff Spiel gegen die Philadelphia Eagles konnten sie starke 382.0 Yards erzielen. Hervorzuheben ist dabei das gute Laufspiel de Seahawks, denn mit 137.5 erlaufener Yards pro Spiel gibt es nur 3 Teams die noch stärker in diesem Bereich agieren. 15 Touchdowns konnten sie aus ihrem Laufspiel so bislang generieren. Im Passspiel können sie sich hingegen auf ihren MVP Quarterback Russell Wilson verlassen. Dieser warf in dieser Saison bereits über 4.100 Yards und neben überragenden 31 Touchdowns unterliefen ihm nur starke 5 Interceptions. In der vergangenen Woche gelangen ihm zudem 318.0 Passing Yards gegen die Philadelphia Eagles, womit sie im Moment die beste Pass Offense der Playoffs aufweisen. Die in der Vergangenheit oft so gefürchtete Defense erreicht mit 381.6 zugelassenen Yards pro Spiel jedoch nur den 25. Rang in der NFL. Besonders gegen den Pass lassen die Seahawks mit 263 Yards pro Spiel zu viel zu.

Die direkten Duelle

27 Mal trafen die beiden Teams bisher aufeinander. 15 Mal konnten die Packers siegen und 12 Mal die Seahawks. Das letzte Duell fand dabei in der vergangenen Saison statt und die Seattle Seahawks konnten sich mit 24:27 durchsetzen. Ansonsten spricht die Bilanz jedoch klar für die Packers, denn die letzten 3 Spiele im Lambeau Field konnten allesamt gewonnen werden. Dabei hielt man die Seahawks sogar 2 Mal unter 11 Punkten. Insgesamt ist es jedoch ein Highscoring Game, denn in 4 der letzten 5 Duelle fielen über 40.5 Punkte.

Wett Tipp und Prognose

Beide Teams haben ihre Stärken in dieser Saison eher in der Offense, was vor allem an den beiden überragenden Quarterbacks Aaron Rodgers und Russell Wilson liegt. Die Packers verloren in dieser Spielzeit erst ein Heimspiel, die Seahawks konnten im Gegenzug 7 von 8 Auswärtsspiele gewinnen. Da die Statistiken keinen eindeutigen Favoriten erkennen lassen, sahen wir uns die letzten direkten Begegnungen an. Dort wird klar das Green Bay sich zuhause meist durchsetzen konnte und seit 3 Spielen gegen die Seahawks ungeschlagen ist. Wir würden daher eher zu einem Tipp 1 tendieren, der jedoch leicht risikobehaftet ist. Bei einer Gesamtscore Wette können wir euch noch ein Spiel über 40.5 Punkte nahelegen.

Weitere Tipps

EHF EURO 2020 Männer

22.01.2020 16:00 (MEZ)
Kroatien Logo Kroatien
:
Spanien Logo Spanien
Tipp 2

EHF EURO 2020 Männer

22.01.2020 18:15 (MEZ)
Weißrussland Logo Weißrussland
:
Österreich Logo Österreich
Tipp 2

EHF EURO 2020 Männer

22.01.2020 18:15 (MEZ)
Norwegen Logo Norwegen
:
Slowenien Logo Slowenien
Tipp 1