de

Bears vs. Vikings Tipp & Prognose – 17.11.2020

Duell in der NFC Nord zwischen den Bears und den Vikings – Analyse

Mit den Chicago Bears und den Minnesota Viking treffen von Montag auf Dienstag 2 Clubs aus der selben Division aufeinander. Die Bears haben zwar ein Spiel mehr als ihr Gegner absolviert, stehen dafür aber auch mit 2 Siegen vor den Vikings. Die „Vikes“ legten einen miserablen Saisonstart hin, konnten diesen in den letzten beiden Wochen jedoch etwas aufbessern. Da die Vikings in der deutlich besseren Verfassung sind als die Bears, tendieren wir beim kommenden Duell zwischen beiden Clubs zu einem Tipp auf die Gäste.

Florian, veröffentlicht am 13.11.2020


Dienstag, 17.11.2020 um 02:15 Uhr (MEZ)

Können die Bears das Laufspiel der Vikings unter Kontrolle bekommen?

Zum Dienstagsspiel in der NFL treffen sich am 17.11.2020 um 02:15 Uhr MEZ die Chicago Bears und die Minnesota Vikings. Beide Clubs sind in der NFC Nord beheimatet und kämpfen dort um den 2. Rang hinter den Green Bay Packers. Der Gastgeber aus Illinois hat mit 5 Siegen aktuell den Vorteil auf seiner Seite. Die Gäste aus Minnesota gewannen aufgrund ihres schwachen Saisonstarts bislang nämlich nur 3 Spiele. Aktuell befinden sie sich jedoch in einer starken Form. Für die Bears wird es am Dienstag wohl darum gehen, das Laufspiel der Vikings in den Griff zu bekommen. Ob ihnen das gelang ist jedoch sehr zweifelhaft.

Chicago Bears

  • die letzten 3 Spiele verloren
  • 2 Niederlagen in 4 Heimspielen
  • eine der schwächsten Offensiven der NFL
  • die Passverteidigung ist stärker als die Rushing Defense

Minnesota Vikings

  • die letzten beiden Spiele gewonnen
  • 2 der 3 Saisonsiege holten die „Vikes“ auswärts
  • Dalvin Cook ist aktuell der beste Runningback der NFL
  • in 7 von 8 Spielen erzielten sie über 20,5 Punkte

Chicago hat aktuell ein Formtief

Die Chicago Bears legten einen starken Saisonstart hin und konnten 5 der ersten 6 Spiele siegreich gestalten. Mit der anschließenden Niederlage gegen die Los Angeles Rams, gerieten sie aber in ein Formtief. Die letzten 3 Saisonspiele wurden allesamt verloren. Mit einer Bilanz von 5 Siegen und 4 Niederlagen steht der Club aus Illinois dennoch auf dem 2. Rang in der NFC Nord. Die Führenden der Gruppe, die Green Bay Packers, haben ein Spiel weniger als die Bears absolviert, konnten aber einen Sieg mehr holen. In der Conference befindet sich das Team von Head Coach Matt Nagy auf dem 7. Tabellenplatz. Im heimischen Soldier Field haben die „Monsters of the Midway“ aktuell eine komplett ausgeglichene Bilanz. Die Heimspiele gegen die New York Giants und die Tampa Bay Buccaneers konnten gewonnen werden, gegen die Indianapolis Colts und die New Orleans Saints mussten sie jeweils eine Niederlage hinnehmen.

Eine der harmlosesten Offensiven der NFL

Chicago verfügt über eine der harmlosesten Offensiven der Liga. In der NFC erzielten nur das Washington Football Team und die New York Giants noch weniger Punkte. Gemessen an der Anzahl der Touchdown belegen die Bears in der gesamten NFL lediglich Rang 27. Pro Spiel kommen sie in dieser Saison außerdem auf lediglich auf 317,8 Yards. Nur Washington, die Giants und die Jets haben schlechtere Werte. In der Offensive versuchen sie meistens über das Passspiel zu kommen. Das Rushing Game funktioniert bislang nämlich noch gar nicht. Kein Club in der NFL legt so wenige Rushing Yards wie die Bears hin. Erst 2 Touchdowns erzielten sie bislang über das Laufspiel. Der Super-Bowl-Sieger von 1985 vertraut eher auf die eigene Defensive und so versucht so die Spiele zu gewinnen. Im Durchschnitt lassen die Chicago Bears 21,1 Punkte pro Spiel zu. Dies ist der 7. beste Wert in der NFL. Ihre Passing Defense ist jedoch besser als ihr Rushing Defense. 116,9 Rushing Yards müssen sie durchschnittlich pro Partie hinnehmen. In dieser Statistik stehen sie auf Rang 14, in der Passverteidigung hingegen auf Platz 7. Die Taktik, sich auf die Defensive zu verlassen, war in dieser Saison nicht immer von Erfolg gekrönt. In 5 von 9 Spielen ließ der Club aus Illinois mindestens 23 Punkte zu.

Direkte Duelle Bears vs. Vikings

29.12.19 Vikings – Bears 19:21
29.09.19 Bears – Vikings 16:6
30.12.18 Vikings – Bears 10:24
19.11.18 Bears – Vikings 25:20
31.12.17 Vikings – Bears 23:10
10.10.17 Bears – Vikings 17:20
01.01.17 Vikings – Bears 38:10

Da beide Clubs in der selben Division beheimatet sind, kommt es regelmäßig zum Duell zwischen den Chicago Bears und den Minnesota Vikings. Gegen die Vikings haben die Bears aktuell einen Lauf und holten 4 Siege in Folge. Zuvor gewannen die Vikings 3 Mal. Spiele zwischen den Clubs sind meistens von wenigen Punkten geprägt. In den letzten 3 Partien fielen stets maximal 40 Punkte.

Minnesota konnte den Saisonstart zuletzt aufbessern

Da die Minnesota Vikings in der vergangenen Spielzeit die Playoffs erreichten, waren die Ansprüche der Verantwortlichen und Fans definitiv höher als der Tabellenplatz aktuell wiedergibt. Die „Purples“ haben jedoch einen komplett misslungenen Saisonstart hinter sich und verloren 5 der ersten 6 Spiele. Die Formkurve des Clubs aus Minnesota ging zuletzt aber bergauf. Die letzten Partien gegen die Green Bay Packers und die Detroit Lions konnten beide gewonnen werden. In der Division zog man damit zumindest mit den Lions gleich. Da die „Vikes“ noch ein Spiel mehr gegenüber den Bears haben, könnten sie mit einem Sieg am kommenden Dienstag sowie einem Erfolg im noch ausstehenden Spiel, die Differenz gegenüber dem Tabellenzweiten annullieren. 2 der 3 Siege holten die Minnesota Vikings in der Fremde. Auswärts haben sie momentan eine ausgeglichene Bilanz von 2 Siegen und 2 Niederlagen.

Dalvin Cook – der aktuell beste Runningback der Liga

Im Draft 2017 sicherten sich die Minnesota Vikings in der 2. Runde die Dienste von Runningback Dalvin Cook. In seiner ersten Saison zog er sich in Woche 4 gleich einen Kreuzbandriss zu, welcher seine Rookie-Saison frühzeitig beendete. In den kommenden Jahren ging es jedoch steil bergauf und so wurde er 2019 sogar in den Pro Bowl gewählt. In dieser Saison ist er die Lebensversicherung der Vikings. Kein Spieler in der NFL erzielte in der laufenden Spielzeit so viele Rushing Touchdowns wie der erst 25-Jährige. 12 Touchdowns hat er bereits auf seinem Konto und das in nur 7 Spielen. Dementsprechend befinden sich die „Vikes“ in der Statistik über die meisten gelaufenen Yards pro Spiel auch auf Rang 3, hinter den Baltimore Ravens und den Arizona Cardinals. Das Laufspiel ist die große Stärke der Offensive. Im Passspiel sind sie im Vergleich zu anderen Clubs eher unterer Durchschnitt, obwohl Wide Receiver Adam Thielen mit 7 Touchdowns definitiv ablieferte. Head Coach Mike Zimmer kann sich in dieser Saison noch nicht wirklich auf die Defensive verlassen. Im Durchschnitt müssen die „Purples“ 29,2 Punkte pro Spiel hinnehmen. Ihre Laufverteidigung präsentierte sich dabei etwas stabiler als die Passverteidigung. Nur die Atlanta Falcons und die Seattle Seahawks lassen mehr Passing Yards zu. Obwohl die Minnesota Vikings viele Niederlagen kassierten, punkteten sie aufgrund der starken Rushing Offense ordentlich. In 7 der 8 Saisonspiele brachten sie über 20,5 Punkte auf das Board.

Wett Tipp und Prognose

Die Minnesota Vikings sind im Division-Duell unser Favorit auf den Sieg. Sie legten zwar einen ziemlich schwachen Saisonstart hin, zuletzt zeigte ihre Formkurve aber deutlich nach oben und so konnten die letzten beiden Partien gewonnen werden. Die Chicago Bears befinden sich dagegen in keiner guten Verfassung und mussten 3 Niederlagen in Serie hinnehmen. Ein besserer Tipp als eine einfache Siegwette, sind unserer Meinung nach über 20,5 Punkte für die Gäste. Diesen Punktestand erreichten sie in 7 der 8 Saisonspiele. Ihre Rushing Offense ist zudem eine der besten der NFL und mit Dalvin Cook verfügen sie über den aktuell besten Runningback der Liga. Die Defensive ist zwar die Stärke der Bears, in 5 von 9 Spielen ließ sie aber mindestens 23 Punkte zu.

Weitere Tipps

UEFA Champions League

02.12.2020 21:00 (MEZ)
Borussia Dortmund
:
Lazio Rom
Tipp 1

UEFA Champions League

02.12.2020 21:00 (MEZ)
Ferencvárosi TC
:
FC Barcelona
Tipp 2 Halbzeit 2

UEFA Champions League

02.12.2020 21:00 (MEZ)
Juventus Turin
:
Dynamo Kiew
Tipp 1 Gewinn zu null
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind Textdateien, die von einem Browser auf dem Endgerät zur Speicherung von bestimmten Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen: Cookie Richtlinie |Impressum |Datenschutzerklärung |
Ich möchte keine Cookies
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren