Wett Tipp NFL: Carolina Panthers - Tampa Bay Buccaneers

Freitag, 13.09.2019 um 02:20 Uhr (MEZ)

NFC South Divison Showdown in Charlotte, North Carolina.

Woche 2 der neuen NFL Saison startet mit einer NFC South Division Rivalry ins Wochenende. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, empfangen die Carolina Panthers die Tampa Bay Buccaneers in Charlotte, North Carolina. Beide haben ihr Auftaktspiel verloren und hoffen nun in Spiel 2 den ersten Sieg einfahren zu können. Wir haben für euch die beiden Teams analysiert und gegenübergestellt. Unser Wett Tipp verrät euch außerdem, welche lukrativen Wettvariante wir für dieses Spiel ausmachen konnten. Kick-Off zur Woche 2 ist am Freitag, 13. September 2019 um 02:20 Uhr mitteleuropäischer Zeit.

Carolina Panthers

  • Christian McCaffrey
  • Linebacker Luke Kuechly
  • Homefield

Tampa Bay Buccaneers

  • Mike Evans
  • Bruce Arians Coaching
  • Defensive End Ndamukong Su

Cam Newton und Run CMC wollen den ersten Sieg in Charlotte.

Die Carolina Panthers haben zum Saisonauftakt den letztjährigen Superbowl-Teilnehmer, die LA Rams als Gegner auf dem Gridiron gegenüber. In einer, lange Zeit ausgeglichenen Partie, zeigten die Panthers erneut, dass sie mit einem genesenen Cam Newton, zu den Play-Off Anwärtern zählen können. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten beider Offenses, schafften es die Panthers mit fortschreitender Spieldauer ihre Playmaker in Szene zu setzten. Der ersten beiden Drives der Panthers endeten je mit einem Fumble, die nächsten beiden Angriffsserien mit einem Punt und einem missglückten Field Goal. Nach dem ersten Viertel lag Carolina mit 13:3 in Rückstand. Danach fand Carolina besser ins Spiel.

Vor allem das Laufspiel mit Runningback Christian McCaffrey stellte die Rams Defense vor unlösbare Aufgaben. In seiner dritten NFL-Saison zeigte Run CMC, so sein Spitzname, dass er heuer wohl noch besser sein kann als bereits letzte Saison. Mit 128 Rushing Yards bei 19 Versuchen und 2 Touchdowns, war er der Dreh- und Angelpunkt der Carolina Offense. Er ist nicht nur im Laufspiel gefährlich, auch Pässe aus dem Backfield sind für die Nummer 22 reserviert. Die Carolina Offense versucht auf unterschiedlichem Wege, den Ball in die Hände McCaffreys zu bringen. Er bedankte sich dafür mit 10 Catches für 81 Yards. Cam Newton, der nach seiner Schulterverletzung und mehreren Operationen, wieder fit ist, konnte in Spiel 1 seine Dominanz noch nicht zeigen. Mit 25 von 38 Pässen für 239 Yards, 0 Touchdowns, 1 Lost Fumble und 1 Interception hatte ihn die Rams Defense Großteils im Griff. Die Offensive-Line der Panthers hatte fand nach anfänglichen Problemen auch besser ins Spiel. Aaron Donald und die Rams Defense kam auf 4 Sacks, hatte aber mit dem Laufspiel der Panthers zu kämpfen.

Gegen Tampa Bay will man in Charlotte einen Sieg. Die Defense von Carolina war mit dem Passspiel der Rams größtenteils überfordert, je länger das Spiel dauerte umso weniger konnte man gegen Runningback Tod Gurley ausrichten. Trotz einer Interception im letzten Viertel, bei einem Spielstand von 20:23, konnte Carolina das Spiel nicht mehr drehen. Am Ende stand eine knappe 30:27 Niederlage auf dem Scoreboard. Gegen die Tampa Bay Buccaneers könnte der erste Sieg für Carolina Realität werden. Wenn die Panthers Run CMC wieder ins Spiel integriere können und Cam Newton noch eine Steigerung liefert, sollte ein am Ende des Tages ein 1-1 Record möglich sein.

Tampa Bay Buccaneers und die Suche nach dem Franchise Quarterback.

Die Tampa Bay Buccaneers haben ihr erstes Spiel im Raymond James Stadium in Tampa Bay, Florida absolviert. Man hat sich viel vorgenommen für die neue Saison. Die Hoffnung, dass der neue Headcoach und Quarterback-Whisperer, Bruce Arians auch die Buccaneers und Quarterback Jameis Winston aus der Krise ziehen könne, ist groß. Er hat ein unterirdisches Arizona Cardinals Team in echte Play-Off Contender verwandelt, das erhofft man sich auch Tampa. Im ersten Spiel war davon aber wenig zu sehen. Jameis, der inzwischen seine 5.Saison in der National Football League absolviert, konnte in diesem Spiel wieder nicht überzeugen. Schlechte Pocketawareness und eine noch schlechtere O-Line machten es der Nummer 3 nicht unbedingt einfach, der erste Turnover ließ nicht lange auf sich warten. Viele hatten gehofft, dass Bruce Arians einen Offensive Gamplan entwickeln könne, der dem Spiel des Quarterbacks besser entspricht. Doch Jameis Winston hatte einen Tag zum Vergessen. 2 Fumbles, 3 Interceptions, 20 von 36 Attempts für 194 Yards und 3 Sacks sprechen nicht dafür, dass der Zauber des Bruce Arians in Tampa Bay angekommen ist. Jameis Winston traf schlechte Entscheidungen und fand keinen Weg gegen eine gut spielende 49ers Defense.

Doch auch das Rungame mit Payton Barber (8 für 33 Yards) und Ronald Jones (13 für 75 Yards), war nicht überzeugend. Die meisten Yards konnten die beiden erst dann ansammeln, als die 49ers Defense nur noch Softcoverage zu Passverteidigung aufs Feld brachte. Auch auf der Runningback Position ist man in Tampa Bay ebenfalls seit einiger Zeit auf der Suche nach einem „Differencemaker“. Der letzte Three-Down-Back in Tampa war „Muscle Hamster“ Doug Martin im Jahr 2012, seither ist man auf der Suche nach würdigem Ersatz. Der Go-To Receiver, Wideout Mike Evans war auch kaum zu bemerken, Chris Godwin fing den einzigen offensive Touchdown, brachte als bester Receiver aber auch nur 53 Yards auf sein Konto. Die Offense wird sich um einiges steigern müssen, will man mit der Fire-Power der Panthers mithalten. Hätten die Buccaneers nicht in der Defense für Punkte gesorgt, wäre das Debakel zum Saisonauftakt noch eindeutiger ausgefallen. Gegen die Panthers wird die Defense um einiges mehr gefordert sein. Findet man keinen Weg das Laufspiel einzudämmen und Run CMC zu stoppen, wird das ein langer Tag für die Buccaneers-D.

Wett Tipp und Prognose

Die Carolina Panthers haben nicht nur den Heimvorteil, sie sind auch unserer Meinung nach, das komplettere Team. Jameis Winston´s erste Partie zeigte leider keine großen Verbesserungen, er war wieder der „good old Famous Jameis“. Wir würden die Panthers mit einer Handicap Wette empfehlen. Mit Handicap -6,5 Carolina Panthers können Quoten um 1.80 angespielt werden. Da es sich aber um ein Division-Rivalry-Game handelt kennen sich die beiden Teams sehr gut, weshalb wir für Tampa Bay Über 20,5 Punkte annehmen würden. 2018 endete das Duell mit 42:28.

Weitere Tipps

NFL

22.09.2019 22:25 (MEZ)
Seattle Seahawks Logo Seattle Seahawks
:
New Orleans Saints Logo New Orleans Saints
Tipp 1

Österreichische Bundesliga

22.09.2019 17:00 (MEZ)
Lask Logo LASK Linz
:
Salzburg Logo FC Red Bull Salzburg
Über 2.5 Tore

England Premier League

22.09.2019 17:30 (MEZ)
Arsenal Logo FC Arsenal
:
Aston Villa Logo Aston Villa
Tipp 1 Halbzeit 2