Magdeburg – Kaiserslautern Tipp & Prognose 03.03.2023

Aufsteigerduell mit unterschiedlichen Vorzeichen

Veröffentlicht am 01.03.2023 13:21.

Der 1. FC Magdeburg ist vor dieser Saison als Meister der 3. Liga aufgestiegen. Dort tut man sich jedoch enorm schwer, steht aber nach 2 Siegen aus den letzten 3 Spielen immerhin auf Platz 14 und 3 Punkte vor den Abstiegsplätzen. Kaiserslautern schaffte den Aufstieg erst über die Relegation, weiß in der 2. Bundesliga aber zu überzeugen. Als Tabellen 5.- hat man noch realistische Chancen auf einen Aufstiegsplatz. Aufgrund der Tabellensituation werden sie mit einer Quote von 2.40 auch als die leichten Favoriten angesehen. Autor: . Lesedauer: 4 min.

Lex-Tyger Lobinger FC Kaiserslautern
Tipp X 3.50
Hohes Risiko
Jetzt wetten
Über 2.5 Tore 1.71
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Gutschein € 5 Gratiswette/Freiwette nur für die Anmeldung
Zum Gutschein
Bonus 200% Bonus bis € 80 + € 5 Gratiswette auf die 1. Einzahlung
Zum Bonus

Ungleiches Duell zwischen Magdeburg und Kaiserslautern

Der Drittligameister der vergangenen Saison tut sich in der 2. Bundesliga schwer und wird wohl bis zum Schluss um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Nach 2 Siegen aus den letzten 3 Spielen konnte man sich immerhin einen 4 Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz herausspielen. IN der Tabelle nimmt man nun den 14. Platz ein. Eine Niederlage sollte man sich dennoch nicht erlauben, bei einem Sieg wiederum könnte man bis auf Platz 11 klettern. Kaiserslautern musste sich in der vergangenen Saison Magdeburg geschlagen geben, tut sich nun aber deutlich leichter in der 2. Bundesliga. Die roten Teufel stehen als Aufsteiger auf einem überragenden 5. Rang und haben nur 5 Punkte Rückstand auf einen Relegationsplatz. Auch ihnen würde ein Sieg im Aufstiegskampf natürlich guttun. Start dieser Partie ist am Freitag um 18:30 Uhr.

1. FC Magdeburg

  • 14. Tabellenplatz
  • 6 Punkte aus den letzten beiden Spielen
  • Schlechtestes Heimteam der Liga

1. FC Kaiserslautern

  • 5. Tabellenplatz
  • Nur 4 Niederlagen in dieser Saison
  • Sieg am letzten Spiel nach zuvor 2 Niederlagen

Magdeburg will den Klassenerhalt schaffen

Nach 3 Jahren in der 3. Liga schaffte es Magdeburg vergangene Saison zurück in die 2. Bundesliga. Dabei sicherte man sich gleich den Meistertitel in der 3. Liga. Diesen Schwung konnten sie aber nicht mit in die 2. Bundesliga nehmen, denn hier befindet man sich nach 22. Spieltagen im Abstiegskampf. Nach guten Leistungen in den letzten Wochen kämpfte man sich in der Tabelle immerhin auf den 14. Platz nach vorn. Der 4 Punkte Vorsprung auf die Relegation ist zwar komfortabel, doch mit einer Niederlage könnte dieser schon wieder auf einen Punkt zusammenschmelzen. Wir gehen davon aus das Magdeburg bis zum Schluss um den Klassenerhalt kämpfen muss.

Tabelle 2. Bundesliga

#Platz Verein SPSpiele SSiege UUnentschieden NNiederlagen TTore +/- PPunkte
1 SV Darmstadt 98 25 15 7 3 40:21 19 52
2 1. FC Heidenheim 25 14 8 3 51:28 23 50
3 Hamburger SV 25 15 4 6 46:30 16 49
4 Fortuna Düsseldorf 25 13 3 9 43:32 11 42
5 FC St. Pauli 25 11 8 6 39:28 11 41
6 SC Paderborn 07 25 12 4 9 47:30 17 40
7 1. FC Kaiserslautern 25 10 9 6 39:34 5 39
8 FC Holstein Kiel 25 8 10 7 41:40 1 34
9 Karlsruher SC 25 10 4 11 41:40 1 34
10 Hannover 96 25 8 7 10 33:33 0 31
11 SpVgg Greuther Fürth 25 7 9 9 33:37 -4 30
12 1. FC Nürnberg 25 8 5 12 22:37 -15 29
13 1. FC Magdeburg 25 8 4 13 31:45 -14 28
14 SSV Jahn Regensburg 25 7 5 13 25:40 -15 26
15 Bielefeld 25 7 4 14 36:41 -5 25
16 Eintracht Braunschweig 25 6 7 12 30:43 -13 25
17 FC Hansa Rostock 25 7 4 14 21:37 -16 25
18 SV Sandhausen 25 5 6 14 26:48 -22 21

Alle Teams anzeigen

Weniger anzeigen

Magdeburg muss in der Defensive besser stehen

Der Aufsteiger hat bislang in dieser Saison ein großes Problem und dies ist das sie zu viele Gegentore kassieren. Kein anderes Team musste den Ball so oft aus dem eigenen Kasten holen wie Magdeburg. In 22 Spielen war dies bereits 42. Mal der Fall. Im Schnitt ergibt dies fast 2.00 Gegentore pro Partie. Im eigenen Stadion präsentiert man sich zwar etwas stabiler, doch auch hier sind 16 Gegentore in 10 Spielen alles andere als ein guter Wert. Nur ein einziges Mal gelang es ihnen zuhause ohne Gegentor zu bleiben, dies war beim 1:0 Erfolg gegen Jahn Regensburg. In den letzten 5 Heimspielen kassierte man immer einen Gegentreffer. Auch im Jahr 2023 musste man bisher immer zumindest ein Gegentor einstecken.

Letzte 5 Ergebnisse 1. FC Magdeburg

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
26.02.2023 2. Bundesliga
Hannover 96
1. FC Magdeburg
1:2 (0:0) S
18.02.2023 2. Bundesliga
1. FC Magdeburg
FC St. Pauli
1:2 (1:0) N
11.02.2023 2. Bundesliga
FC Holstein Kiel
1. FC Magdeburg
2:3 (1:1) S
05.02.2023 2. Bundesliga
1. FC Magdeburg
Karlsruher SC
1:1 (0:1) U
27.01.2023 2. Bundesliga
Fortuna Düsseldorf
1. FC Magdeburg
3:2 (2:1) N
Neo.bet Bonus Neo.bet Hol dir jetzt den 200% Profi-Bonus bis € 50 auf deine 1. Einzahlung. Zum Neo.bet Bonus

Holt das schlechteste Heimteam der Liga einen überraschenden Sieg?

Ein weiterer Grund warum Magdeburg in diesem Spiel der Außenseiter ist, ist dass sie das schlechteste Heimteam der 2. Bundesliga sind. In der Heimtabelle stehen sie mit nur 8 Punkten recht eindeutig auf dem letzten Platz. Ein jedes Team konnte heuer zumindest schon 3 Heimsiege einfahren, nur Magdeburg hält noch bei einer Bilanz von 2 Siegen, 2 Remis und 6 Niederlagen. Hier hat man neben einer schwachen Defensive (16 Gegentore) auch offensiv so seine Probleme. Mit nur 8 Treffern erzielt man hier nämlich nicht einmal einen Treffer pro Partie. In der gesamten Saison schafften sie es nur ein einziges Mal mehr als ein Tor in einem Heimspiel zu erzielen. In ihren vergangenen 5 Heimspielen sorgten sie für nur 3 Treffer. Keines dieser letzten 5 Heimspiele konnten sie gewinnen. Ihre beiden Siege holten sie im September und Oktober des vergangenen Jahres.

Die Heimbilanz von Magdeburg:
  • 10 Spiele | 2 Siege | 2 Remis | 6 Niederlagen | 8:16 Tore | 8 Punkte

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

1. FC Magdeburg : 1. FC Kaiserslautern

4

Siege

7

2

Unentschieden

1

4

Niederlagen

2

16

Tore geschossen

17

17

Tore erhalten

8

Magdeburg hat einige Verletzungssorgen

Nicht weniger als 9 Spiele fallen im Moment im Kader des 1. FC Magdeburg aus. Darunter gleich 4 Innenverteidiger. Trainer Christian Titz muss daher etwas improvisieren und macht dies bislang auch sehr gut. Im Mittelfeld fehlt mit Andreas Müller ebenfalls ein wichtiger Mann. In der Offensive fehlt es vor allem an Breite, sodass eine Rotation im Moment so gut wie nicht möglich ist. Trotz dieser Rückschlage konnte die Mannschaft am vergangenen Spieltag einen 1:2 Sieg bei Hannover holen. Torschützen dabei waren Luc Castaignos und Baris Atik. Mit großen Umstellungen rechnen wir aufgrund der gezeigten Leistung nicht, weshalb wir uns eine ähnliche erste Elf erwarten.

Mögliche Aufstellung von Magdeburg:

1. FC Magdeburg

System: 3-4-3.

Reimann
Heber Elfadli Gnaka
Bockhorn Kwarteng Conde El Hankouri
Ceka Brünker Atik

Magdeburg trifft auf einen Lieblingsgegner

Die beiden Klubs haben sich in den vergangenen Jahren regelmäßig in der 3. Liga getroffen. Magdeburg hatte dabei meist die Nase vorn, denn in den letzten 7 Duellen gab es nur einen einzigen Sieg für Kaiserslautern. Dies war im Jahr 2020 als sich die roten Teufel auswärts mit 0:1 durchsetzen konnten. Die letzten beiden Heimspiele von Magdeburg konnten die Gastgeber hingegen gewinnen. In dieser Saison fand das erste Duell am Betzenberg statt, dieses endete mit einem spektakulären 4:4 Remis. Nach dem 2:2 in der vergangenen Saison war es schon das 2. Spiel in Folge das mit mehr als 3.5 Toren endete. Insgesamt endeten sogar 4 der letzten 7 Duelle zwischen diesen beiden Teams mit einem Unentschieden. Zur 2. Bundesliga bieten wir dir noch weitere Analysen für dieses Wochenende an. Diese kannst du in den 2. Bundesliga Wett-Tipps nachlesen.

5 letzten Spiele im direkten Vergleich

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
28.08.2022 2. Bundesliga
1. FC Kaiserslautern
1. FC Magdeburg
4:4 (2:3)
12.02.2022 3. Deutsche Liga
1. FC Kaiserslautern
1. FC Magdeburg
2:2 (0:1)
04.09.2021 3. Deutsche Liga
1. FC Magdeburg
1. FC Kaiserslautern
1:0 (1:0)
20.03.2021 3. Deutsche Liga
1. FC Magdeburg
1. FC Kaiserslautern
1:0 (0:0)
14.11.2020 3. Deutsche Liga
1. FC Kaiserslautern
1. FC Magdeburg
1:1 (0:0)

Kaiserslautern will zurück ins Oberhaus

Es ist eine schöne Geschichte die uns der 1. FC Kaiserslautern aktuell liefert. Nach 4 Jahren in der 3. Liga schaffte der Traditionsklub den Sprung zurück in die 2. Bundesliga. Dort scheint man sich von Beginn an wieder wohlzufühlen, denn nach 22. Spieltagen stehen sie auf dem überragenden 5. Platz und dies als Aufsteiger. Die Fans träumen natürlich von dem Aufstieg zurück in die Bundesliga. Aktuell trennen sie dazu aber 5 Punkte. Die nächsten Wochen werden für die roten Teufel natürlich entscheidend, auch weil sie nicht so gut ins Jahr 2023 gestartet sind wie viele ihrer Konkurrenten. Im Aufsteigerduell möchte man nun wieder den 2. Sieg in Folge einfahren und den Rückstand auf die ersten 3. Plätze verkürzen.

Erik Durm, Kaiserslautern © GEPA pictures Erik Durm ist einer von mehreren ehemaligen Bundesligaspielern im Kader von Kaiserslautern.

Die Gäste sind in dieser Saison nur enorm schwer zu schlagen

Die roten Teufel haben in dieser Spielzeit erst 3 Spiele verloren. Einzig Tabellenführer Darmstadt ist noch schwerer zu bezwingen als Kaiserslautern. Die restlichen 18 Partien beendete man mit 10 Siegen und 8 Remis. Damit ist man auch eine der Mannschaften mit den meisten Unentschieden in der Liga. Das Torverhältnis ist daher auch nicht ganz so gut wie von den Mannschaften vor einem. 37:28 Tore ist dennoch ein gutes Torverhältnis, vor allem offensiv kann man mit den besten Teams der Liga damit mithalten. Übrigens: 2 der 3 Saisonniederlagen kassierten sie in den vergangenen 2 Wochen. Mitte Februar musste man sich auswärts nämlich sowohl St. Pauli als auch dem SC Paderborn geschlagen geben. Beide Spiele wurden mit einem knappen 1:0 verloren. Die restlichen 3 Spiele im Jahr 2023 konnte man gewinnen, weshalb die Form nicht so schlecht sein kann.

Letzte 5 Ergebnisse 1. FC Kaiserslautern

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
25.02.2023 2. Bundesliga
1. FC Kaiserslautern
SpVgg Greuther Fürth
3:1 (1:0) S
17.02.2023 2. Bundesliga
SC Paderborn 07
1. FC Kaiserslautern
1:0 (0:0) N
12.02.2023 2. Bundesliga
FC St. Pauli
1. FC Kaiserslautern
1:0 (0:0) N
04.02.2023 2. Bundesliga
1. FC Kaiserslautern
FC Holstein Kiel
2:1 (1:1) S
28.01.2023 2. Bundesliga
Hannover 96
1. FC Kaiserslautern
1:3 (1:0) S

Vergleich Torstatistiken der letzten 10 Spiele

1. FC Magdeburg
16
Tore geschossen
17
Tore bekommen
ø 1,60
pro Spiel
-1
Tordifferenz
9 / 10
Spiele mit Treffern
1. FC Kaiserslautern
17
Tore geschossen
8
Tore bekommen
ø 1,70
pro Spiel
+9
Tordifferenz
7 / 10
Spiele mit Treffern
Quotenwahrscheinlichkeiten
Beide Teams treffen - ja 58.64%
Beide Teams treffen - nein 41.36%
Unter 2.5 Tore 44.62%
Über 2.5 Tore 55.38%
Unter 3.5 Tore 65.06%
Über 3.5 Tore 34.94%
Unter 4.5 Tore 80.72%
Über 4.5 Tore 19.28%
Unsere Empfehlungen

1. FC Magdeburg hat in den letzten 10 Spielen 16 Tore geschossen. 1. FC Kaiserslautern hat im Gegensatz 17 Tore geschossen. Lassen wir die Tordifferenz beider Mannschaften von durchschnittlich 4,0 unbeachtet, haben die Teams im Schnitt 3,3 Tore pro Spiel erzielt. Daher empfehlen wir Unter 3.5 Tore bzw. Über 2.5 Tore als wahrscheinliche Varianten. Beide Mannschaften haben im Schnitt in 80% der Spiele getroffen. Die Wahrscheinlichkeit auf Basis der letzten Spiele lässt vermuten, dass diesmal beide Mannschaften treffen können.

In der Auswärtstabelle unter den Top 3

Kaiserslautern steht in der Auswärtstabelle heuer besser da als in der Heimtabelle. Dies zeigt ganz klar die Auswärtsstärke des Teams und das sie sich meist wohler fühlen, wenn sie nicht selbst das Spiel gestalten. In 11 Auswärtspartien kassierten sie gerade einmal 2 Niederlagen. Mit 5 Siegen konnte man fast die Hälfte der Auswärtsspiele gewinnen, 4 endeten mit einem Remis. Nur der Hamburger SV und der Tabellenführer Darmstadt haben auswärts mehr Punkte gesammelt. Hier präsentiert man sich auch defensiv um einiges stabiler als zuhause. In 11 Heimspielen kassierten sie nämlich gerade einmal 12 Gegentore. Gerade einmal in 3 Spielen ließ man mehr wie einen Gegentreffer zu. Man selbst verpasste es in 3 Auswärtsspielen zu treffen. Hol dir in unseren Wett Tipps Vorhersagen noch mehr Analysen & Prognose zu den verschiedensten Spielen.

Ein Tipp X in diesem Spiel beschert dir eine Quote von 3.50

Kaiserslautern baut auf seinen Top Torjäger

Mit Terrence Boyd hat die Mannschaft einen der besten Torschützen der 2. Bundesliga im Kader. In 22 Spielen netzte der US-Amerikaner bereits 11. Mal und ist damit auf Platz 3 der Torschützenliste. Weitere 4 Spieler im Kader haben zumindest 3 Treffer am Konto. Die Breite in der Offensive sollte somit stimmen. Im Gegensatz zum Gegner hat die Mannschaft auch kaum Ausfälle zu beklagen. Im Spiel gegen Paderborn wird mit Robin Bormuth voraussichtlich nur ein Spieler im Kader verletzungsbedingt fehlen. Am letzten Spieltag holte man nach 2 Niederlagen am Stück auch wieder einen Sieg gegen Greuther Fürth. Trainer Dirk Schuster wird daher nicht groß umstellen und auf eine ähnliche Mannschaft vertrauen.

Voraussichtliche Aufstellung:

1. FC Kaiserslautern

System: 4-2-3-1.

Luthe
Zimmer Kraus Tomiak Zuck
Ritter Rapp
Opoku Klement Redondo
Boyd

Tipp und Prognose

Magdeburg tut sich als Aufsteiger eindeutig schwerer als Kaiserslautern. Die letzten Wochen kam Magdeburg aber etwas besser in Schwung, währen die Gäste 2 Niederlagen in den letzten 3 Spielen kassierten. In den direkten Duellen hat ebenfalls Magdeburg die Nase vorn, viele Spiele endeten aber auch mit einem Remis. Ein Tipp X ist hier daher durchaus eine Risikovariante. Ebenfalls deutlich in den direkten Duellen wurde das hier einige Tore fallen werden. Das erste Duell in dieser Saison endete mit einem 4:4. Es ist deshalb erneut zumindest mit mehr als 2.5 Toren zu rechnen.

Unsere Tipps:
  • Unentschieden
  • Über 2.5 Tore

Häufig gestellte Fragen

Wie viele Punkte trennen die beiden Aufsteiger in der Tabelle?
Magdeburg steht derzeit bei 24 Zählern und Kaiserslautern hat 38 Punkte am Konto. Es liegen somit 14 Punkten zwischen diesen beiden Teams.
Wie endete das erste Duell in dieser Saison?
Im ersten Spiel trennten sich die beiden Teams mit einem spektakulären 4:4 Remis.
Welche Quote bekomme ich für einen Tipp X?
Die Quote bei einem Tipp auf ein Unentschieden steht bei 3.50.
QUOTENFORMAT

Aktuelle Quoten von Quotenformat, dem Quotenvergleich.

Tipp 1
2.80
ø 2.80
Jetzt wetten
Tipp X
3.50
ø 3.50
Jetzt wetten
Tipp 2
2.40
ø 2.40
Jetzt wetten
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
Tagestipp
Fussball Icon
Euro 2024
20:45
24.03.2023
Frankreich
-
:
-
Niederlande
Spezialtipp
Fussball Icon
Euro 2024
20:45
24.03.2023
Schweden
-
:
-
Belgien
Fussball Icon
Euro 2024
20:45
24.03.2023
Österreich
-
:
-
Aserbaidschan
Spezialtipp
Fussball Icon
Euro 2024
20:45
25.03.2023
Spanien
-
:
-
Norwegen
Fussball Icon
Länderspiele
20:45
25.03.2023
Deutschland
-
:
-
Peru
Bet-at-home Bonus Paket
Hol dir jetzt € 15 ohne Einzahlung für die Anmeldung! Zahle erstmalig € 10 ein und wette mit insgesamt € 45!
Empfehlung
Fussball Icon
Euro 2024
20:45
25.03.2023
Kroatien
-
:
-
Wales
Tagestipp
Fussball Icon
Euro 2024
20:45
26.03.2023
Luxemburg
-
:
-
Portugal
Fussball Icon
Euro 2024
20:45
26.03.2023
Slowakei
-
:
-
Bosnien-Herzegowina
Fussball Icon
Euro 2024
20:45
27.03.2023
Irland
-
:
-
Frankreich
Fussball Icon
Euro 2024
20:45
27.03.2023
Österreich
-
:
-
Estland
Heute € 15 gratis wetten Zum Gutschein
nach oben