Was braucht Sturm Graz im Rückspiel gegen Dynamo Kiew?

Gelingt Sturm Graz zu Hause der Turnaround?

Am 09.08.2022 geht der steinige Weg von Sturm Graz Richtung Champions-League Gruppenphase in die entscheidende Phase, denn sie nehmen, um 20.30 Uhr, in der Merkur Arena in Liebenau Dynamo Kiew zum Rückspiel in Empfang. Beide Teams können von der Gruppenphase der Königsklasse noch träumen. Die Ukrainer sind im Vorteil, denn sie entschieden das Hinspiel mit 1:0. Was benötigt nun Sturm Graz, um die Sensation, wie Trainer Christian Ilzer sagte, zu schaffen? Auf dieser Wettnews Seite wollen wir darauf eingehen. Zuletzt aktualisiert am 08.08.2022.

Gelingt Sturm Graz am 09.08.2022 der Turnaround gegen Dynamo Kiew?

Was braucht Sturm Graz, um ins Champions League Play-off einzuziehen?

Wenn die Grazer am Dienstagabend so auftreten wie beim 2:1 Sieg gegen Salzburg, dann ist ihnen durchaus ein Turnaround zuzutrauen. Sie benötigen in jedem Fall mehr Effizienz, denn Torchancen hatte sie einige, wie wir auf dieser Seite noch beschreiben werden. Sturm Graz darf sich auch nicht von einem Gegentreffer verunsichern lassen, wie es zum Beispiel beim Hinspiel war. Nach Möglichkeit täten sie gut daran am Wochenende einige Spieler zu schonen, denn wie Ilzer feststellte, habe seinem Team etwas die Power und die Dynamik gefehlt. Geschuldet könnte das dem intensiven Auftritt gegen Salzburg gewesen sein. Ein 1:1 war ihnen gegen SV Ried im Übrigen gelungen.

„Unsere Fans werden uns zu Hause die nötige Power geben, um das noch zu schaffen", blickte Offensivspieler Tomi Horvat optimistisch nach vorne. Auch Kapitän Stefan Hierländer verwies darauf, dass vor den eigenen Fans vieles möglich sei. „Wenn wir 0:0 gespielt hätten, hätten wir auch ein Tor gebraucht, jetzt brauchen wir eines um zurück ins Spiel zu kommen", so der 31-Jährige. standard.at

Eine entscheidende Rolle könnte im Rückspiel Jakob Jantscher spielen. Der Offensivspieler laborierte an einem Muskelfaserriss und könnte im Rückspiel wieder zum Einsatz kommen. Im Hinspiel wurde er schmerzlich vermisst, wie die Spieler von Sturm Graz konstatierten. Sturm Graz würde mit einem 1:0 eine Verlängerung erwirken. Sie müssen mit 2 Toren Unterschied gewinnen, um weiterzukommen.

Wie verlief das Hinspiel?

Christian Ilzer setzte auf die erwartete Startformation, nur David Affengruber kehrte anstelle von Alexandar Borkovic als Innenverteidiger zurück. Diese Spieler waren in der Eröffnungsformation:

Jörg Siebenhandl
Gregory Wüthrich
Jon Stanković
David Affengruber
Jusuf Gazibegović
Amadou Dante
Alexander Prass
Tomi Horvat
Stefan Hierländer
Stefan Hierlände
Manprit Sarkaria


Eingewechselt wurden folgende Spieler:
David Schnegg, Vesel Demaku, Christoph Lang, Ivan Ljubić

Früh gingen die Grazer ins Pressing und störten Kiew früh in der eigenen Hälfte. Bereits in der 16. Minute gaben sie einen Schuss auf das Tor ab, sodass Dynamo-Keeper Georgij Buschtschan eingreifen musste. Der Doppeltorschütze im Schlager gegen Salzburg Rasmus Höjlund markierte die nächste Großchance. Es fehlte de facto an Effizienz.

„Da müssen wir einfach in Führung gehen. Solche Chancen muss man gegen so einen Topgegner nützen", wusste Sturm-Trainer Christian Ilzer. weltfussball.at

Frei nach dem Sprichtwort – wer nicht trifft der bekommt es – traf Oleksandr Karavayev zum 1:0. Kurz darauf wäre ihm beinahe der Doppelschlag gelungen. Nach der Pause war Dynamo Kiew näher am 2:0 als Sturm Graz am Ausgleich. Die Gäste aus Graz konnten sich nicht mehr so gut in Szene setzen und Dynamo Kiew begann das Spiel zu kontrollieren.

Während sich Dynamo Kiew komplett auf das Rückspiel konzentrieren kann, gastierte der österreichische Vizemeister am 06.08.2022 beim SV Ried. Mit 1:1 ging diese Partie zu Ende.

Konrad Laimer Österreich

Wie läuft die Auslosung zur EM-Qualifikation?

07.10.2022 - Vor der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar geht noch die Auslosung für die Qualifikation zur EM 2024 über die Bühne. Hier findest du alle Infos vorab mit den Terminen, Lostöpfen und Gruppen-Einteilungen.

Erling Haaland Manchester City

Hat Haaland eine Real-Klausel in seinem Vertrag?

07.10.2022 - Erling Haaland wird erneut mit einem Wechsel zu Real Madrid in Verbindung gebracht. Der Norweger soll angeblich sogar eine Real-Klausel in seinem Vertragen haben die es ihm ermöglicht 2024 zu den Königlichen zu wechseln. Was ist dran an diesen Gerüchten?

Xabi Alonso Trainer Bayer 04 Leverkusen

Alonso übernimmt bei Bayer 04 Leverkusen

06.10.2022 - Gerardo Seoane ist nach der 0:2 Pleite in der UEFA Champions League nicht mehr länger Trainer von Bayer 04 Leverkusen. Sein Nachfolger ist der ehemalige Bayern-Spieler Xabi Alonso. Für den Spanier ist es die erste Profistation als Trainer.

Julen Lopetegui Sevilla

Julen Lopetegui wird Opfer von Dortmund

06.10.2022 - Die Heimpleite gegen den BVB war der Sargnagel für Julen Lopetegui. Der FC Sevilla entließ den früheren spanischen Nationaltrainer nach dem 1:4 in der Champions League. Der Nachfolger steht schon in den Startlöchern.

Serge Gnabry Bayern

Auf die Bayern wartet die „Hölle“

06.10.2022 - Am Samstagabend steht mit dem „Klassiker“ das Topspiel der Fußball-Bundesliga bevor. Dortmund will nach 3 Jahren endlich wieder gegen die Bayern gewinnen. Unter der Woche stärkten beide Teams ihr Selbstvertrauen und rüsteten verbal auf.

nach oben