LASK gibt Stürmer nach Portugal ab

LASK-Angreifer Alexander Schmidt wechselt zum FC Vizela

Alexander Schmidt unterschrieb am 01.09.2022 einen Vertrag bis 2024 beim portugiesischen Erstligisten FC Vizela. Hier stellen wir dir den 24-Jährigen näher vor, denn immerhin stand er bei den Linzern seit 2 Jahren unter Vertrag. Zuletzt aktualisiert am 02.09.2022.

Alexander Schmidt

Seine Zeit in Österreich

Alexander Schmidt unterschrieb beim LASK am 15.08.2022 seinen Vertrag. Er wurde gleich darauf von den Linzern nach St. Pölten verliehen, dessen Leihe am 30.06.2021 endete und er wieder zum LASK zurückkehrte. Für die Oberösterreicher absolvierte der 24-Jährige 34 Spiele als Stürmer. Er markierte dabei nur 5 Tore und steuerte 3 Vorlagen bei. Bei den Niederösterreichern war er in 32 Partien wegen 13 Toren und 3 Assits deutlich erfolgreicher. In dieser Fußball-Saison 2022/23 kam der Angreifer nur 3-mal für die Linzer zum Einsatz, wobei er nur für 49 Minuten am Rasen stand. 1 Treffer konnte er markieren und für einen Assist sorgen. Volle 90 Minuten bekam er bei den LASK-Amateuren gegen den SK Treibach.

Sein erster Vertrag im Ausland

Mit dem 01.09.2022 beginnt für den 193 cm großen Stürmer eine neue Ära. Er unterschrieb beim Erstligisten aus Portugal FC Vizela einen bis Juni 2024 laufenden Vertrag. Ob eine Ablöse fällig wurde, ist aktuell nicht bekannt, denn sein Kontrakt bei LASK wäre noch bis Juni 2023 gelaufen. Für Schmidt ist Vizela seine 1. Station außerhalb Österreichs.

„Ich bin ein Stürmer, der gerne spielt, den Ball zu seinen Füßen hat, so schnell wie möglich spielt, um vor dem Tor aufzutauchen“, erklärte er in Erklärungen, die auf der offiziellen Website veröffentlicht wurden. ominho.pt

Vizela ist seine 2. Saison in der Liga Portugal vertreten. Nach 4 Spieltagen belegen sie mit 5 Punkten Platz 11. Die vergangene Spielzeit beendeten sie mit 33 Zähler auf Rang 14.

Thomas Tuchel hofft als Chelsea-Trainer gegen Leicester gewinnen zu können.

Löst Tuchel Southgate als Coach der Three Lions ab?

30.09.2022 - Vor wenigen Wochen wurde Thomas Tuchel als Trainer von Chelsea entlassen. Nun könnte der Deutsche auf der Insel einen attraktiven Job übernehmen. Was ist dran an den Ablösegerüchten um Gareth Southgate?

Lionel Messi Paris Saint-Germain

Messi denkt angeblich an PSG-Abschied

30.09.2022 - Im Sommer 2023 läuft der Vertrag von Lionel Messi bei PSG aus. Eine Verlängerung ist momentan nicht in Sicht, vielmehr beschäftigt sich der Argentinier bereits mit seinem Abschied. Doch welche Vereine kommen für ihn in Frage?

Giovanni Reyna Dortmund

Weitere Verletzte: Dem BVB drohen gegen die Geißböcke Ausfälle

29.09.2022 - Nach der Pause plagen den Dortmundern weiterhin Verletzungssorgen. Gegen Köln fallen wohl zwei weitere Stars aus. Modeste fiebert unterdessen dem Wiedersehen mit dem Ex-Klub entgegen.

Brasilien Neymar

Formcheck: Wer ist schon in WM-Form?

28.09.2022 - Die Fußball-WM in Katar wirft ihre Schatten voraus. Nach dem Ende der UEFA Nations League wagen wir eine Prognose und unterziehen den Favoriten einem Formcheck.

Urs Fischer Trainer Union Berlin

Union Berlin verlängert mit Erfolgstrainer Urs Fischer

28.09.2022 - Urs Fischer verlängert beim 1. FC Union Berlin seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag. Über die Vertragslaufzeit ist nichts bekannt, sein Co-Trainer bleibt dem Klub jedoch ebenfalls erhalten. Die Erfolgsgeschichte der Eisernen geht somit weiter.

nach oben