Wolverhampton Wanderers vs. Manchester United Tipp & Prognose – 29.08.2021, 17:30 Uhr

Zeigen die Wolves gegen United Zähne?

Am dritten Spieltag der Premier League treffen die Wolverhampton Wanderers auf Manchester United. Die Gastgeber hatten zum Auftakt mit Leicester City und Tottenham 2 schwere Gegner und stehen noch ohne Punkte da. Die Red Devils hingegen halten bei 4 Zählern und wollen mit einem Sieg weiter im Spitzenfeld bleiben. Veröffentlicht am 26.08.2021. Autor:

Lesedauer: 1 min
Wolverhampton Wanderers vs. Manchester United Tipp & Prognose
Tipp 2 1.80
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Unter 2.5 Tore 1.87
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Gutschein € 11 Wettguthaben ohne Einzahlung
für Neu- und Bestandskunden
Zum Gutschein
Bonus 100% bis € 100 auf die 1. Einzahlung + € 11 Wettguthaben ohne Einzahlung für Neu- und Bestandskunden
Zum Bonus
QUOTENFORMAT
Tipp 1
5.54
ø 4.87
Tipp X
3.84
ø 3.67
Tipp 2
1.83
ø 1.77

Wolverhampton Wanderers FC

  • Noch ohne Punkte nach 2 Spielen
  • 9 Portugiesen im Kader
  • Seit 6 Spielen gegen United sieglos

Manchester United

  • 4 Punkte bisher gesammelt
  • Bruno Fernandes mit 3 Toren
  • Zuletzt 1:1 bei Southampton

Wolverhampton als Portugal-Filiale

Nach dem Aufstieg im Jahr 2018 lieferten die Wolves zwei sensationelle Spielzeiten ab und schlossen jeweils auf dem 7. Platz in der Premier League ab. Im Vorjahr konnte man das Niveau nicht mehr ganz halten und musste sich mit Rang 13 begnügen. Erfolgscoach Nuno Espirito Santo heuerte bei Tottenham Hotspur an und wurde durch einen Landsmann ersetzt. Der ehemalige Benfica-Coach Bruno Lage ist nun der Anführer des Wolfsrudels. In dem sich Portugiesisch als Zweitsprache längst etabliert hat. Ganze 9 Kaderspieler kommen aus dem Land des Europameisters von 2016.

José Sá, Semedo, Neves, Moutinho, Jordao, Neto, Podence, Trincao, Silva;Das Team Portugal bei den Wolves

Zwei Niederlagen zum Auftakt

Die Wolves sehen sich mit einer knallharten Auslosung konfrontiert und bekamen Leicester City, Tottenham Hotspur und Manchester United für die ersten 3 Spieltage zugelost. Gegen die Foxes und die Spurs setzte es zwei knappe 0:1-Niederlagen. Vor allem das Spiel gegen Tottenham war mehr als bitter. Erst in der 91. Minute kassierte man den Gegentreffer durch Sturmtank Harry Kane. Mit ManUnited wartet nun das nächste Kaliber, verliert man auch diese Partie steigt allmählich der Druck auf die Mannschaft.

Moutinho ist bei den Wolves nach wie vor gesetzt. © GEPA pictures/ Csaba Doemoetoer Joao Moutinho ist einer von neun Portugiesen im Kader der Wolves

Das Pokalspiel als Moralinjektion

Erst am vergangenen Dienstag absolvierten die Wolves das EFL-Cup-Spiel gegen Nottingham Forest. Beim Zweitligisten zeigte man seine Klasse und setzte sich locker mit 4:0 durch. Doch es dauerte einige Zeit, bis man in Schwung kam. Der Dosenöffner gelang erst in der der 58. Minute durch Saiss. Podence, Trincao und Gibbs-White legten zum Endstand nach.

Diese Elf holte den ersten Pflichtspielsieg
Ruddy – Kilman, Saiss, Coady – Ait Nouri, Dendonker, Moutinho, Hoever, Gibbs-White – Silva, Podence;

Wissenswertes:
  • Solskjaers Bilanz: 3 Siege, 3 Remis, 3 Niederlagen
  • Manchester ist gegen die Wolves seit 6 Spielen unbesiegt
  • Die letzte Partie gewann United mit 2:1 auswärts
  • Wolverhampton hat in den letzten 5 Duellen nur 1 Tor erzielt
Fussball Vorhersage

In 5 der letzten 6 Duelle fielen weniger als 2.5 Tore – für diesen Tipp stehen die Quoten bei Bwin bei 1.87

Manchester United – der Titel ist das Ziel

Für die einst so erfolgsverwöhnten United Fans ist es schon eine gefühlte Ewigkeit her, dass man den Meisterpokal holte. Zuletzt geschah dies im Jahre 2013, also vor 8 Jahren. Seither waren der zweite Platz 17/18 und 20/21 das höchste der Gefühle. Um der Mannschaft noch zusätzlich Energie zuzuführen, holte man im Sommer Jadon Sancho für satte € 85 Millionen von Borussia Dortmund. Mit Raphael Varane kam ein Topverteidiger für € 40 Millionen von Real Madrid. Beide Spieler schafften es aber noch nicht in die Startelf.

Paul Poga hofft auf seinen ersten Meistertitel mit Manchester United. © GEPA pictures/ AMA sports Paul Pogba ist mit 5 Assists nach 2 Spielen der Top-Vorlagengeber der Liga.

Ernüchterung nach dem Remis gegen Southampton

Furios starteten die Red Devils in die neue Saison und ballerten Leeds United mit 5:1 aus dem altehrwürdigen Old Trafford. Vor 73.000 Zuschauern spielte sich vor allem ein Duo besonders in den Mittelpunkt. Spielgestalter Bruno Fernandes erzielte 3 Treffer, Paul Pogba glänzte mit starken 4 Assists. In dieser Tonart sollte es auch gegen Lieblingsgegner Southampton weitergehen. Doch gegen die Hasenhüttl-Elf fehlte nach dem 1:1-Ausgleich der unbedingte Wille zum Sieg.

Southampton hat gut verteidigt. Aber in meinen Augen haben wir zwei Punkte verloren. Nachdem wir den Ausgleich erzielt hatten, hätten wir auf die Entscheidung gehen sollen, aber die Zeit ist uns davongelaufen.Torschütze Greenwood nach dem 1:1
Torschützen-Wette
Erzielt Uniteds Bruno Fernandes seinen vierten Treffer im dritten Spiel? – Quote: 5.50

Unsere Prognose zum Spiel

Die Wolves starteten zwar mit 2 Niederlagen in die neue Saison, wo das Team aber wirklich steht, lässt sich noch nicht genau abschätzen. Schließlich bekam man es gleich mit Kalibern wie Leicester City und Tottenham zu tun. Mit ManUnited wartet nun der nächste beinharte Gegner. Gegen die Red Devils ist man bereits seit 6 Spielen sieglos. Auch deshalb spekulieren wir mit einem Sieg Manchesters. Die Quoten stehen bei rund 1.80 für einen Sieg der Solskjaer-Truppe. Alternativ würden wir den Tipp „unter 2.5 Tore“ empfehlen.


Du stimmst mit unseren Tippvorschlägen überein? Dann profitiere jetzt vom 100% Willkommensbonus von Tipico und platziere deine Wunsch-Wetten.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps