Valur Reykjavik – Dinamo Zagreb Tipp & Prognose – 13.06.2021, 22:00 Uhr

Schafft Valur Reykjavik die große Überraschung?

Der isländische Meister konnte sich bislang noch nie für einen internationalen Bewerb qualifizieren. Auch heuer sind sie einmal mehr die klaren Außenseiter. Im Hinspiel gegen Dinamo Zagreb zeigten sie jedoch eine ansprechende Leistung und verloren nur mit einem Tor Unterschied. Veröffentlicht am 12.07.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
Valur Reykjavik – Dinamo Zagreb Tipp & Prognose – 13.06.2021, 22:00 Uhr
Beide Teams treffen - ja 1.79
Niedriges Risiko
Fussball Vorhersage

In der letzten Saison stand Dinamo Zagreb im Viertelfinale der UEFA Europa League. Valur Reykjavik schaffte es hingegen noch in die Gruppenphase eines internationalen Bewerbs. Nach dem 3:2 im Hinspiel denken wir das Zagreb auch das Rückspiel für sich entscheidet.

Dinamo Zagreb braucht in Reykjavik eine gute Leistung

Nach dem 3:2 in Zagreb ist es für das Heimteam wohl nicht von Vorteil das es in diesem Jahr keine Auswärtstorregel gibt. Mit 2 Auswärtstreffern hätte diese durchaus entscheidend werden können. Für Reykjavik gilt es in erster Linie das Spiel gegen Zagreb zu gewinnen. Bei Torgleichheit würde es dann in die Verlängerung und gegebenenfalls ins Elfmeterschießen gehen. Die Gäste aus Zagreb sind allerdings erneut die klaren Favoriten, schaffen sie es doch regelmäßig in den Europapokal. Für die Gastgeber wäre hingegen ein Weiterkommen gegen Zagreb eine große Sensation. Diese schafften es bislang noch nie in eine Gruppenphase eines internationalen Bewerbs. Anpfiff ist am Dienstag um 22:00 Uhr.

Valur Reykjavik

  • im Hinspiel 2 Tore erzielt
  • 1. Platz in der Liga
  • zuhause in dieser Saison noch ungeschlagen

Dinamo Zagreb

  • kroatischer Meister
  • letztes Jahr Viertelfinale in der Europa League
  • Hinspiel mit 3:2 gewonnen

Valur Reykjavik – die Sensation liegt nur 90. Minuten entfernt

Der isländische Meister zeigte im Hinspiel gegen Dinamo Zagreb eine starke Leistung und erzielte auswärts gleich 2 Treffer. Am Ende wurde die Party zwar mit 3:2 verloren, dennoch würde ihnen nun ein 2:0 fürs Weiterkommen reichen und mit einem 1:0 würde man es in die Verlängerung schaffen. Dabei kommt es ihnen mit 2 Auswärtstoren nicht unbedingt zugute das die Auswärtstorregel abgeschafft wurde. Bei einer Niederlage gegen Zagreb ist die internationale Reise zudem nicht vorbei, denn dann bekommen sie in der 2. Qualifikationsrunde zur Europa Conference League eine weitere Chance.

Hinspiel: Dinamo Zagreb vs. Valur Reykjavik 3:2

Die stärkste Mannschaft in Island

In Island ist Valur Reykjavik das Maß der Dinge, sicherten sie sich in den letzten 4 Jahren doch 3. Mal den Meistertitel. Lediglich in der Saison 2018/19 lief man den eigenen Erwartungen hinterher und schloss die Saison nur auf Platz 6 ab. Die Platzierung der letzten Jahre von Valur seht ihr in der folgenden Auflistung.

  • Saison 2019/20: Platz 1
  • Saison 2018/19: Platz 6
  • Saison 2017/18: Platz 1
  • Saison 2016/17: Platz 1

So verläuft die bisherige Saison

In Island läuft die aktuelle Meisterschaft seit Anfang Mai. Im Gegensatz zum Gegner befinden sie sich somit im Spielrhythmus. Die Form stimmt dabei in jedem Fall, denn nach 12 Spielen stehen sie mit bereits 5 Punkten Vorsprung auf dem 1. Platz der Tabelle. Nur ein einziges Spiel verlor die Mannschaft in dieser Saison. Dies war auswärts, denn im eigenen Stadion sind sie noch ungeschlagen. 5 von 7 Heimspiele wurden gewonnen. Insgesamt gewannen sie 8 ihrer 12 Saisonspiele. Mit 21 Tore und 11 Gegentoren sind sie zwar weder offensiv, noch defensiv die stärkste Mannschaft, dennoch stellen sie mit +10 die 2.- beste Tordifferenz.

Die letzten 5 Heimspiele von Valur Reykjavik
  • Valur Reykjavik – Hafnarfjördur 2:0
  • Valur Reykjavik – Fylkir Reykjavik 1:1
  • Valur Reykjavik – Breidablik Kopavogur 3:1
  • Valur Reykjavik – Vikingur Reykjavik 1:1
  • Valur Reykjavik – Leiknir Reykjavik 1:0

Dinamo Zagreb – in Island zählt nur ein Sieg

Der kroatische Meister ist im Gegensatz zum Gegner regelmäßig international vertreten. In der Saison 2019/20 stand man in der Gruppenphase der UEFA Champions League und im letzten Jahr schafften sie es sogar sensationell bis ins Viertelfinale der Europa League. Für den Klub war es der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte. Es ist daher nur logisch das sie in der 1. Qualifikationsrunde gegen Valur die haushohen Favoriten sind. Ihr Nachteil ist sicherlich das sie sich noch nicht im Spielrhythmus befinden wie der Gegner. Dies merkte man bereits im Hinspiel als man sich nur knapp mit 3:2 durchsetzen konnte.

Luka Ivanusec, Dinamo Zagreb, Kroatien © GEPA pictures Luka Ivanusec zählt bei Dinamo Zagreb zu den Leistungsträgern

Überragende letzte Saison von Dinamo Zagreb

Zum 4. Mal in Folge sicherte sich der Klub in der vergangenen Saison den Meistertitel in der kroatischen Liga. Dies machten sie in durchaus beeindruckender Manier, denn am Ende der Saison hatten sie einen Vorsprung von 8 Punkten auf den Tabellen 2.- Osijek. Die Bilanz nach 36 Spielen stand bei ganzen 26 Siegen, 7 Remis und 3 Niederlagen. Die größte Stärke war dabei mit Sicherheit die Offensive. Mit 84 Treffern gelangen ihnen nicht nur mehr als 2.00 Tore pro Spiel, sondern auch ganze 25 Treffer mehr als die 2.- beste Offensive vorzuweisen hatte.

Saisonbilanz 2020/21
  • 36 Spiele | 26 Siege | 7 Remis | 3 Niederlagen | 84:28 Tore | 85 Punkte

Auswärts verlor die Mannschaft sogar nur ein einziges Spiel. Neben 12 Siegen wurden jedoch 5 Spiele mit einem Remis beendet. Auch hier schaffte man es mit 40 Toren mehr als 2.00 Tore pro Partie zu markieren. Hinzu kommt das sie nur 15 Gegentreffer in 18 Spielen kassierten. Insgesamt blieb man die letzten 12 Heimspiele in der Liga ungeschlagen. In jedem dieser Spiele schaffte es die Offensive einen Treffer zu erzielen.

Die letzten 5 Auswärtsspiele
  • 35. Spieltag: Gorica – Zagreb 0:3
  • 33. Spieltag: Rijeka – Zagreb 1:5
  • 22. Spieltag: Hajduk Split – Zagreb 1:1
  • 32. Spieltag: Belupo – Zagreb 0:2
  • 30. Spieltag: Osijek – Zagreb 1:1

Tipp und Prognose

Valur Reykjavik ist trotz des guten Hinspiels der klare Außenseiter zuhause gegen Dinamo Zagreb. Der kroatische Meister qualifiziert sich regelmäßig für das internationale Geschäft und sollte sich aufgrund der Qualität im Kader auch durchsetzen. Unsere bevorzugte Tippwahl wäre daher: Tipp 2. Die Stärke von Zagreb war bereits in der letzten Saison die Offensive. Reykjavik erzielte im Hinspiel in Zagreb gleich 2 Treffer. Wir trauen ihnen auch zuhause ein Erfolgserlebnis zu, weshalb wir als Alternative „Beide Teams treffen JA“ empfehlen.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps