Türkei vs. Montenegro Tipp & Prognose – 01.09.2021, 20:45 Uhr

Montenegro gastiert beim Gruppenersten – Analyse

Seit der Unabhängigkeit nahm die Nationalmannschaft Montenegros an noch keinem großen Turnier teil. Bei der im März begonnenen WM-Qualifikation ist eine Qualifikation ebenfalls eher unwahrscheinlich. In der Gruppe G ist sowohl die Niederlande, als auch die Türkei stärker einzuschätzen. Beim kommenden Aufeinandertreffen mit den Türken, tendieren wir zu der Wette auf einen Sieg des Favoriten. Veröffentlicht am 30.08.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
Türkei vs. Montenegro WM-Qualifikation
Tipp 1 1.53
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Gutschein € 11 Wettguthaben ohne Einzahlung
für Neu- und Bestandskunden
Zum Gutschein
Bonus 100% bis € 100 auf die 1. Einzahlung + € 11 Wettguthaben ohne Einzahlung für Neu- und Bestandskunden
Zum Bonus
QUOTENFORMAT
Tipp 1
1.68
ø 1.58
Tipp X
4.00
ø 3.91
Tipp 2
6.40
ø 5.74

Geht die Türkei in einem torreichen Spiel als Sieger vom Platz?

Nachdem in diesem Sommer die Europameisterschaft ausgetragen wurde, wird nun die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2022 in Kater fortgeführt. Die Qualifikationsgruppe G führt die Türkei vor der Niederlande und Montenegro an. Am Mittwoch, den 01.09.2021 um 20:45 Uhr, kommt es dort zum Duell zwischen dem Gruppenersten und Montenegro. Die Türkei hat das Heimrecht auf ihrer Seite und ist in der klaren Favoritenrolle. Bei den bisherigen 3 Partien der Türken fielen vielen Tore. Wird das nun auch im Vodafone Park der Fall sein?

Türkei

  • alle 3 Spiele bei der Europameisterschaft verloren
  • zuletzt 2002 an einer Weltmeisterschaft teilgenommen
  • mit 7 Punkten auf der Pole Position der Qualifikationsgruppe G
  • über 2,5 Tore bei allen 3 Qualifikationsspielen

Montenegro

  • erst seit 2007 eigenständig
  • seit der Unabhängigkeit an noch keinem großen Turnier teilgenommen
  • über 2,5 Tore bei 2 von 3 Qualifikationsspielen
  • wettbewerbsübergreifend seit 3 Partien sieglos
Fussball Vorhersage

Gegen Montenegro wird die Türkei den nächsten Sieg einfahren und damit die Pole Position in der Gruppe G verteidigen.

Die Türkei enttäuschte bei der Europameisterschaft

Mit viel Vorfreude hat die türkische Fußball-Nationalauswahl der Europameisterschaft entgegengefiebert. Schließlich ist ein solch großes Turnier ein Highlight für jeden Profisportler und die Türkei nahm zuvor erst 4 Mal an diesem teil. Für das Team von Trainer Senol Günes hätte die EM letztendlich aber nicht schlechter laufen können. Die „Ay-Yildizlilar“ verloren alle 3 Gruppenspiele und mussten sich deshalb bereits frühzeitig aus dem Turnier verabschieden. Gegen Italien gab es eine 0:3-Niederlage, gegen Wales eine 0:2-Pleite und gegen die Schweiz verloren die Türkei mit 1:3. Aus der Sicht von Spielmacher Hakan Calhanoglu war das frühzeitige Aus der fehlenden Erfahrung geschuldet:

Burak Yilmaz Türkei Nationalteam EM 2021 © GEPA pictures Nach der enttäuschenden EM hat die Türkei nun die Weltmeisterschaft im Visier.„Burak Yilmaz, Ozan Tufan und ich sind die einzigen, die vor fünf Jahren dabei waren. Die Erfahrung fehlte. Wir nehmen die Verantwortung auf uns. Wir haben unsere Fans sehr enttäuscht. Wir entschuldigen uns. Wichtig ist, aus unseren Fehlern zu lernen und nach vorne zu schauen.“Gazete Futbol

Zum 1. Mal seit 2002 möchten sich die Türkei für eine Weltmeisterschaft qualifizieren

Dass sich die Türkei für eine Weltmeisterschaft qualifiziert, ist sogar noch seltener als die Teilnahme an einer Europameisterschaft. Bislang gelang das den Türken nämlich erst 2 Mal, 1954 und 2002. In diesem Jahr haben sie die große Chance sich zum 3. Mal für das größte Fußballturnier weltweit zu qualifizieren. Die Qualifikationsgruppe G führen sie nach 3 absolvierten Spieltagen an. Die „Ay-Yildizlilar“ gewannen ihre ersten beiden Partien gegen die Niederlande und Norwegen. Im 3. Gruppenspiel kamen sie gegen Lettland dann aber nicht über ein 3:3-Remis hinaus. In allen 3 Spielen fielen über 2,5 Tore. Mittelstürmer Burak Yilmaz befindet sich in der Torjägerliste der WM-Qualifikation auf Rang 2 hinter dem Serben Aleksandar Mitrovic. Der 36-jährige Mittelstürmer traf bereits 4 Mal.

Letzte Ergebnisse Türkei

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
20.06.2021 Euro 2020
Schweiz
Türkei
3:1 (2:0) N
16.06.2021 Euro 2020
Türkei
Wales
0:2 (0:1) N
11.06.2021 Euro 2020
Türkei
Italien
0:3 (0:0) N
03.06.2021 Länderspiele
Türkei
Moldawien
2:0 (0:0) S
31.05.2021 Länderspiele
Türkei
Guinea
0:0 (0:0) U

Wette mit bet-at-home auf das WM-Qualifikationsspiel zwischen der Türkei und der Niederlande.

bet-at-home Wettanbieter Logo Unser Testsieger in der Kategorie Wettangebot Einer der besten Sportwettenanbieter auf dem Markt überzeugt auch in Sachen Wettangebot. Mit einer riesigen Auswahl an Wettvarianten findet jeder sein bevorzugtes Wettangebot. Profitiert vom exklusiven bet-at-home Bonus und schmökert durch das weitreichende Wettangebot unseres Testsiegers. Zum bet-at-home Bonus

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

Türkei : Montenegro

4

Siege

4

2

Unentschieden

4

4

Niederlagen

2

15

Tore geschossen

14

16

Tore erhalten

6

Montenegro nahm an noch keinem großen Turnier teil

Der Staat Montenegro war bis 2006 Teil der Föderation Serbien und Montenegro und nahm unter diesem Zusammenschluss auch noch an der Weltmeisterschaft in jenem Jahr teil. Seit 2007 ist Montenegro aber eigenständig und ein vollwertiges UEFA-Mitglied. Seit diesem Zeitpunkt nahm die Nation noch keinmal an einem großen Turnier teil. Die vergangene Endrunde der Europameisterschaft verpassten die „Sokoli“, da sie in ihrer Qualifikationsgruppe Letzter wurden. Bei der laufenden WM-Qualifikation bietet sich ihnen nun eine neue Chance auf ein großes Turnier.

3 sieglose Spiele in Folge für die „Sokoli“

Nach 3 absolvierten Qualifikationsspielen steht die Auswahl Montenegros in der Gruppe G auf dem 3. Rang. Die ersten beiden Partien gegen Lettland und Gibraltar konnte die Mannschaft von Trainer Miodrag Radulovic sogar siegreich gestalten, dann verlor sie aber mit 0:1 gegen Norwegen. Gegen die besten Gegner der Gruppe haben die „Sokoli“ bislang noch nicht gespielt. Am kommenden Mittwoch steht für sie der Gastauftritt in der Türkei auf dem Programm. Im Vergleich zu den Türken haben sie den deutlich schlechteren Kader. Wettbewerbsübergreifend konnten die Montenegriner keines der letzten 3 Spiele gewinnen. Nach der Pleite gegen Norwegen gab es für sie ein torloses Remis im Testspiel gegen Bosnien-Herzegowina und eine 1:3-Testspielniederlage gegen Israel.

Letzte Ergebnisse Montenegro

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
02.06.2021 Länderspiele
Bosnien-Herzegowina
Montenegro
0:0 (0:0) U
30.03.2021 WM 2022
Montenegro
Norwegen
0:1 (0:1) N
27.03.2021 WM 2022
Montenegro
Gibraltar
4:1 (2:1) S
24.03.2021 WM 2022
Lettland
Montenegro
1:2 (1:1) S
17.11.2020 UEFA Nations League
Montenegro
Zypern
4:0 (3:0) S
Value Bet
Über 2,5 Tore zu einer überdurchschnittlich hohen Quote von 2,05.

Wett Tipp und Prognose

Wir sehen die Türkei beim WM-Qualifikationsspiel gegen Montenegro in der relativ klaren Favoritenrolle. Sie verfügt über einen deutlich stärkeren Kader und ist in der Qualifikationsgruppe G noch ungeschlagen. Nach 3 Niederlagen bei der vergangenen Europameisterschaft möchten die Türken eine positive Reaktion zeigen. Die Nationalauswahl Montenegros ist aktuell seit 3 Partien sieglos und verlor zuletzt in einem Testspiel mit 1:3 gegen Israel. Gemäß unserer Analyse präferieren wir den Tipp auf einen Sieg der Türkei. Einen Value sehen wir bei der Wette, dass über 2,5 Tore fallen. Das war bei allen 3 bisherigen Gruppenspielen der Türkei der Fall.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps