Tschechien vs. Dänemark Tipp & Prognose – 03.07.2021, 18:00 Uhr

Wer löst das Halbfinalticket?

Mit Tschechien gegen Dänemark kommt es zu einer Viertelfinalbegegnung, mit der wohl einige nicht gerechnet hätten. Vor allem die Tschechen kann man schon als kleine Überraschungsmannschaft bezeichnen, waren doch die Leistungen vor der Endrunde nicht immer das Gelbe vom Ei. Die Dänen steckten den Schock um Christian Eriksen gut weg und werden langsam aber sicher ihrer Rolle als Geheimfavorit gerecht. Anpfiff der Partie ist am Samstag um 18 Uhr. Veröffentlicht am 28.06.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
Tschechien vs. Dänemark Analysen und Tipps
Tipp 2 2.15
Mittleres Risiko
Fussball Vorhersage

Dänemark kam so richtig in Schwung und erzielte acht Tore in den letzten beiden Spielen. Das starke Kollektiv und die höhere Qualität spricht für die Elf von Kasper Hjulmand. Wir tippen daher auf einen Sieg des Europameisters von 1992.

Tschechien Dänemark EM 2021 Achtelfinale © GEPA pictures

Tschechien

  • In 3 von 4 EM-Spielen getroffen
  • Nur 2 Gegentore kassiert
  • Torjäger Schick mit 4 Toren

Dänemark

  • 9 Tore in 4 Spielen erzielt
  • Starker Zusammenhalt im Team
  • Spielen für Christian Eriksen

Tschechiens Sieg gegen Niederlande

Die Tschechen sorgten für die erste große Überraschung der K.o.-Runde und kickten die Niederlande mit 2:0 aus dem Turnier. Aus einer kompakten Defensive agierend, zog man den Angriffsbemühungen von Oranje den Zahn und schaffte es selber vermehrt für Gefahr zu sorgen. In der zweiten Halbzeit fielen die entscheidenden Szenen. Nach einer Riesenchance durch Malen, kassierte Verteidiger De Ligt im Anschluss die Rote Karte wegen Handspiels bzw Torraubs. In Überzahl wurden die Tschechen immer stärker und gingen durch einen Kopfball von Holes in Führung (64.) – den Deckel drauf machte zehn Minuten vor Spielende Torjäger Patrik Schick, der nach Vorlage von Holes zum 2:0-Endstand traf (80.).

Tschechiens Fans und Spieler sind in Feierlaune. © GEPA pictures/ Pro Shots/ Marcel van Dorst Die Tschechen feiern mit den Fans ihre Tore gegen die Niederlande.

Das Achtelfinale:

Tschechien – Niederlande 2:0 (0:0)
Tore: 1:0 Holes (68.), 2:0 Schick (80.);
Rot: De Ligt (55./Notbremse)


Mit dieser Aufstellung startete Tschechien:
Vaclik – Kaderabek, Kalas, Celustka, Coufal – Holes, Soucek, Barak, Sevcik, Masopust – Schick;

Letzte Ergebnisse Tschechien

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
27.06.2021 Euro 2020
Niederlande
Tschechien
0:2 (0:0) S
22.06.2021 Euro 2020
Tschechien
England
0:1 (0:1) N
18.06.2021 Euro 2020
Kroatien
Tschechien
1:1 (0:1) U
14.06.2021 Euro 2020
Schottland
Tschechien
0:2 (0:1) S
10.06.2019 Euro 2020
Tschechien
Montenegro
3:0 (1:0) S

Wie erging es Tschechien in der Gruppenphase?

Das Team von Trainer Jaroslav Silhavy hatte in der Gruppe D mit England, Kroatien und Schottland wahrlich keine leichte Gruppe. Doch die Tschechen zeigten von Beginn an ordentliche Leistungen. Gegen Schottland holte man mit 2:0 souverän den „Pflichtsieg“. Ganz wichtig war der Punkt gegen Kroatien. Mit dem 1:1 hatte man vier Punkte auf dem Konto und konnte dadurch schon relativ sicher für die K.o.-Runde planen. Gegen England hatte man zwar mit 0:1 das Nachsehen, man verkaufte sich aber dennoch teuer. Am Ende gelang als Gruppendritter der Aufstieg.

Team S U N T Pkt.
England 2 1 0 2:0 7
Kroatien 1 1 1 4:3 4
Tschechien 1 1 1 3:2 4
Schottland 0 1 2 1:5 1

Tschechien und Dänemark im Vergleich

Die Bilanz zwischen diesen beiden Nationen ist relativ ausgeglichen. Elf Mal stand man sich bisher gegenüber. Drei Mal konnten die Tschechen gewinnen, zwei Mal setzten sich die Dänen durch. Gleich sechs Mal gab es ein Unentschieden. Zwei Mal traf man bereits bei einer EM-Endrunde aufeinander. Bei der EM 2000 konnte sich Tschechien in der Gruppenphase mit 2:0 durchsetzen. Vier Jahre später traf man im EM-Viertelfinale aufeinander. Die damals sehr stark besetzten Tschechen zerpflückten Dänemark mit 3:0. Die prominenten Torschützen waren damals Jan Koller und Milan Baros im Doppelpack. Die letzte Partie gab es 2016. Das Testspiel endete mit einem 1:1-Unentschieden.

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

Tschechien : Dänemark

6

Siege

6

1

Unentschieden

1

3

Niederlagen

3

13

Tore geschossen

28

11

Tore erhalten

9

Ist Danish Dynamite bereit für mehr?

Die Dänen und die Europameisterschaft…da war doch was! Die eingefleischten Fußballfans wissen natürlich, dass Dänemark sich 1992 zum Europameister kürte. Als Reserveteam für das zerfallende Jugoslawien eingesprungen, holte man sich sensationell den Titel. Ob solch ein großer Wurf auch heuer möglich ist? Dänemark verfügt über ein starkes Kollektiv – die Mannschaft ist nach dem Herzstillstand von Christian Eriksen noch näher zusammengerückt. Mit diesem positiven Teamspirit scheint auf jeden Fall einiges möglich.

Die dänischen Spieler jubeln über den Einzug ins Viertelfinale. © GEPA pictures/ Fodboldbilleder/ Anders Kjaerbye Christian Eriksen ist im Herzen der Mannschaft mit dabei.

Der Sieg der Dänen über Wales

Nach einem umkämpften Beginn gewann Dänemark mehr und mehr die Oberhand und belohnte sich umgehend mit dem 1:0 durch Dolberg. Der Poulsen-Ersatz war auch kurz nach der Pause zur Stelle, als er von einem Abwehrschnitzer der Waliser profitierte und das 2:0 nachlegte. Wales fand gegen gut organisierte Dänen überhaupt kein Rezept und blieb in der Offensive völlig blass. In der noch etwas turbulenten Schlussphase erhöhten Maehle und Braithwaite auf 4:0, der Waliser Wilson kassierte zudem noch die Rote Karte.

Das Achtelfinale:

Dänemark – Wales 4:0 (1:0)
Tore: 1:0 Dolberg (27.), 2:0 Dolberg (48.), 3:0 Maehle (88.), 4:0 Braithwaite (90.);
Rot: Wilson (90./Foul)


Mit dieser Aufstellung startete Tschechien:
Schmeichel – Kjaer, Vestergaard, Christensen – Maehle, Höjbjerg, Delaney, Stryger Larsen – Damsgaard, Braithwaite, Dolberg;

Letzte Ergebnisse Dänemark

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
26.06.2021 Euro 2020
Wales
Dänemark
0:4 (0:1) S
21.06.2021 Euro 2020
Russland
Dänemark
1:4 (0:1) S
17.06.2021 Euro 2020
Dänemark
Belgien
1:2 (1:0) N
12.06.2021 Euro 2020
Dänemark
Finnland
0:1 (0:0) N
06.06.2021 Länderspiele
Dänemark
Bosnien-Herzegowina
2:0 (1:0) S

So spielte Dänemark in der Gruppe B

Die Endrunde begann für die ganze Fußballwelt mit einem Schock. Dänemarks Christian Eriksen brach im Spiel gegen Finnland plötzlich zusammen und musste reanimiert werden. Das Spiel wurde nach längerer Unterbrechung fortgesetzt – die Dänen mussten sich aber Finnland mit 0:1 geschlagen geben. Mittlerweile ist Eriksen wieder am Weg der Besserung, die Mannschaft kann sich also wieder zu hundert Prozent auf das Sportliche konzentrieren. Dennoch sprang gegen starke Belgier kein Punkt heraus. Nach der frühen Führung durch Poulsen nach zwei Minuten, kassierte man im zweiten Durchgang noch zwei Treffer. Mit einem fulminanten 4:1-Sieg über Russland gelang sogar noch der Sprung auf Platz zwei und somit ohne Zittern ins Achtelfinale.

Team S U N T Pkt.
Belgien 3 0 0 7:1 9
Dänemark 1 0 2 5:4 3
Finnland 1 0 2 1:3 3
Russland 1 0 2 2:7 3

Unsere Prognose für das Spiel

Bei Dänemark scheint der Knoten geplatzt. Nach zwei Niederlagen zu Beginn des Turniers kam man so richtig in Fahrt und erzielte in den letzten beiden Spielen acht Tore. Danish Dynamite ist also gezündet – auch gegen Tschechien will man nun das Feld als Sieger verlassen. Besonders aufpassen muss man dabei aber auf Torjäger Patrik Schick, der vier der fünf Tore der Tschechen erzielen konnte. Wir schätzen die individuelle Qualität der Dänen höher ein. Zudem wirkt die Mannschaft absolut zusammengeschweißt und kämpft bis zum Umfallen. Unser Tipp: Sieg Dänemark

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps