Bremen vs. Heidenheim Tipp & Prognose – 01.10.2021, 18:30 Uhr

Formschwache Bremer treffen auf formstarke Heidenheimer – Analyse

In der 2. Bundesliga treffen am Freitag 2 Vereine aufeinander, welche unterschiedliche Formkurven aufweisen, nämlich der SV Werder Bremen und der 1. FC Heidenheim. Während der Bundesliga-Absteiger nach 2 Siegen in Folge zuletzt 2 Niederlagen hinnehmen musste, konnte der Relegationsteilnehmer der Spielzeit 2019/2020 nach 3 sieglosen Spielen in Folge zuletzt 3 Partien nacheinander gewinnen. Beim direkten Duell tendieren wir deshalb zu der Doppelchance-Wette X/2. Veröffentlicht am 28.09.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
Fanblock von Werder Bremen
Doppelte Chance Tipp X/2 1.76
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Unentschieden keine Wette Tipp 2 2.70
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Tipp 2 Halbzeit 1 3.90
Hohes Risiko
Jetzt wetten
Bonus 100% bis zu € 100 als Freiwette als Freiwette auf eine verlorene Wette
Zum Bonus
QUOTENFORMAT
Tipp 1
2.05
ø 1.95
Jetzt wetten
Tipp X
3.75
ø 3.56
Jetzt wetten
Tipp 2
3.75
ø 3.67
Jetzt wetten

Lässt der SV Werder Bremen auch gegen Heidenheim Punkte liegen?

Den 9. Spieltag der 2. Bundesliga eröffnen am Freitag, den 01.10.2021 um 18:30 Uhr, u.a. der SV Werder Bremen und der 1. FC Heidenheim. Beide Parteien trennen tabellarisch 4 Punkte voneinander. Der Gastgeber aus dem Norden Deutschlands steht mit 11 Zählern im Tabellen-Mittelfeld und die Gäste aus dem Süden des Landes mit 15 Punkten auf dem Aufstiegs-Relegationsrang. Zuletzt ließ der Erstliga-Absteiger gegen Dynamo Dresden und den Hamburger SV Punkte liegen. Kann er nun auch gegen Heidenheim nicht siegen? Der Austragungsort der Partie ist das Weserstadion.

SV Werder Bremen

  • zuletzt 2 Niederlagen in Folge ohne eigenes Tor
  • erst ein Heimspiel in dieser Saison gewonnen
  • 2 Mal nacheinander die 1. Halbzeit verloren

1. FC Heidenheim

  • zuletzt 3 Siege in Folge
  • die aktuell beste Defensive der 2. Liga
  • 3 Mal nacheinander die 1. Halbzeit gewonnen

Nach 2 Siegen verlor Werder Bremen die letzten beiden Spiele

Etwas überraschend stieg der SV Werder Bremen in der Vorsaison aus dem deutschen Fußball-Oberhaus ab. Die Verantwortlichen des Vereins möchten nun dafür sorgen, dass Werder so schnell wie möglichst wieder in die 1. Bundesliga zurückkehrt. Ob das nach dieser Spielzeit schon wieder der Fall sein wird, bleibt abzuwarten. Jedenfalls hat das Team von Trainer Markus Anfang starke Konkurrenz und bekam schon zu spüren, dass in der 2. Liga unangenehme Gegner beheimatet sind. Nach 5 Punkten aus den ersten 4 Spielen konnten die Bremer gegen Hansa Rostock und den FC Ingolstadt 2 Siege ohne Gegentor feiern. Anschließend mussten sie aber 2 Niederlagen ohne eigenen Treffer hinnehmen. Sie verloren zuletzt mit 0:2 gegen den Hamburger SV sowie mit 0:3 bei Dynamo Dresden.

Der Bundesliga-Absteiger konnte erst einen Heimsieg einfahren

Nach den letzten beiden Niederlagen befindet sich der SV Werder Bremen in der zweithöchsten deutschen Spielklasse auf dem 11. Tabellenplatz. Die Schwachstelle des Teams ist die Defensive, denn die Bremer mussten bereits 12 Gegentore hinnehmen. Mit Kapitän Ömer Toprak fehlt eine wichtige Stütze in der Innenverteidigung momentan auch noch verletzungsbedingt. Im heimischen Weserstadion konnte Werder bislang erst einen Sieg verzeichnen. Ansonsten gab es dort 2 Niederlagen gegen den HSV und Paderborn sowie ein Remis gegen Hannover. In der jüngsten Vergangenheit verlor der Bundesliga-Absteiger 2 Mal in Folge die 1. Halbzeit. Startet das Team von Trainer Markus Anfang gegen Heidenheim nun besser in die Partie oder gerät Bremen erneut in Rückstand?

Letzte Ergebnisse SV Werder Bremen

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
26.09.2021 2. Bundesliga
Dynamo Dresden
SV Werder Bremen
3:0 (1:0) N
18.09.2021 2. Bundesliga
SV Werder Bremen
Hamburger SV
0:2 (0:2) N
11.09.2021 2. Bundesliga
FC Ingolstadt 04
SV Werder Bremen
0:3 (0:2) S
29.08.2021 2. Bundesliga
SV Werder Bremen
FC Hansa Rostock
3:0 (1:0) S
21.08.2021 2. Bundesliga
Karlsruher SC
SV Werder Bremen
0:0 (0:0) U
Happybet bietet Neukunden einen Bonus auf die 1. Einzahlung. Wette damit auf das Spiel in der 2. Bundesliga zwischen Werder Bremen und Heidenheim.
Happybet Logo
150 % Bonus Hol dir einen 150% bis zu € 100 auf die 1. Einzahlung, bei einem der seriösesten Anbietern am Markt. ZUM BONUS

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
06.07.2020 Bundesliga
1. FC Heidenheim
SV Werder Bremen
2:2 (0:1)
30.10.2019 DFB Pokal
SV Werder Bremen
1. FC Heidenheim
4:1 (4:1)

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

SV Werder Bremen : 1. FC Heidenheim

3

Siege

4

2

Unentschieden

4

5

Niederlagen

2

13

Tore geschossen

12

18

Tore erhalten

9

Heidenheim präsentierte sich zuletzt stark formverbessert

Der 1. FC Heidenheim startete nach der missglückten Relegation 2020 und dem 8. Rang in der Vorsaison nicht gut in die Spielzeit 2021/2022. Von den ersten 5 Ligaspielen konnte lediglich die Partie gegen Aufsteiger Ingolstadt gewonnen werden. Darüber hinaus schied der Club aus Baden-Württemberg bereits in der 1. Runde des DFB-Pokals aus, nachdem die Verlängerung gegen Hansa Rostock verloren wurde. Den September hätte die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt erfolgreicher aber nicht absolvieren können. Heidenheim gewann mit 2:1 gegen Dynamo Dresden, mit 3:1 beim SV Sandhausen und mit 2:1 gegen Darmstadt.

Heidenheim Kapitän Patrick Mainka © GEPA pictures Heidenheim konnte zuletzt 3 Siege in Folge einfahren.

Die Süddeutschen gewannen 3 Mal in Folge die 1. Halbzeit

Durch die 3 Siege arbeitete sich Heidenheim bis auf den Aufstiegs-Relegationsrang. Das Prunkstück des Teams ist die Defensive. Die Süddeutschen kassierten gerade einmal 6 Gegentore, so wenige wie kein anderer Zweitligist im bisherigen Saisonverlauf. Außerdem präsentierten sie sich zuletzt sehr stark in der 1. Halbzeit. 3 Mal in Folge erwischten sie einen ausgezeichneten Start und gingen mit einer Führung in die Halbzeitpause. Am nächsten Freitag gastiert der 1. FC Heidenheim beim SV Werder Bremen. 2 von 3 Gastauftritten in der 2. Bundesliga konnten siegreich gestaltet werden. Zuletzt gewann die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt mit 3:1 beim SV Sandhausen.

Letzte Ergebnisse 1. FC Heidenheim

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
24.09.2021 2. Bundesliga
1. FC Heidenheim
SV Darmstadt 98
2:1 (1:0) S
18.09.2021 2. Bundesliga
SV Sandhausen
1. FC Heidenheim
1:3 (0:2) S
12.09.2021 2. Bundesliga
1. FC Heidenheim
Dynamo Dresden
2:1 (1:0) S
28.08.2021 2. Bundesliga
1. FC Heidenheim
Hamburger SV
0:0 (0:0) U
20.08.2021 2. Bundesliga
Hannover 96
1. FC Heidenheim
1:0 (0:0) N
Halbzeit-Wette
Heidenheim gewinnt die 1. HZ zu einer Quote von 3,90.

Wett Tipp und Prognose

Beim kommenden Zweitligaspiel zwischen dem SV Werder Bremen und dem 1. FC Heidenheim präferieren wir die Doppelchance-Wette X/2. Ausschlaggebend sind für uns die unterschiedlichen Formkurven der beiden Clubs. Während der Gastgeber aus Bremen die letzten beiden Partien verlor, konnten die Gäste aus Baden-Württemberg 3 Siege in Folge verzeichnen. Eine etwas höhere Quote, aber keinen Gewinn bei einem Unentschieden, gibt es bei der Draw-No-Bet-Option. Noch einmal riskanter ist der Tipp, dass Heidenheim die 1. Halbzeit gewinnt. Dies gelang dem Relegations-Teilnehmer von 2020 zuletzt 3 Mal nacheinander. Auf der Gegenseite verlor Werder Bremen 2 Mal in Folge den 1. Durchgang.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
Olympique Marseille : FC Lorient
Frankreich Ligue 1
17.10.2021, 20:45 Uhr
Juventus Turin : AS Roma
Italien Serie A
17.10.2021, 20:45 Uhr
Tagestipp
FC Barcelona : FC Valencia
Spanien Primera Division
17.10.2021, 21:00 Uhr

€ 7 Freebet OHNE Einzahlung

Tippe jetzt mit € 7 Freebet OHNE Einzahlung von Tipico auf die heutigen Bundesliga-Spiele!
FC Arsenal : Crystal Palace FC
Premier League
18.10.2021, 21:00 Uhr
Hatayspor : Gazisehir Gaziantep FK
Türkei Süper Lig
18.10.2021, 19:00 Uhr
Aarhus GF : Aalborg BK
Dänemark Superliga
18.10.2021, 19:00 Uhr

€ 6 Wettguthaben für VfL Championstipp + € 11 für Lothars Bundesliga Challenge

€ 6 ohne Einzahlung für VfL-Championstipp + € 11 Wettguthaben für Lothars Bundesliga Challenge - Diese beiden Aktionen sind kombinierbar!
SC Verl : TSV Havelse
3. Deutsche Liga
18.10.2021, 19:00 Uhr