Phoenix Suns – Milwaukee Bucks Tipp & Prognose – 09.07.2021, 03:00 Uhr

Gewinnen die Suns auch ihr 2. Heimspiel in den NBA Finals?

Die Phoenix Suns konnten Spiel Nummer 1 in den NBA Finals für sich entscheiden. Überragender Mann war dabei einmal mehr Chris Paul. Bei den Bucks zeigt sich das Giannis Antetokounmpo nach der kurzen Verletzungspause noch nicht bei 100% angekommen ist. Aufgrund des Heimvorteils werden die Suns erneut leicht favorisiert. Veröffentlicht am 07.07.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
Phoenix Suns – Milwaukee Bucks Tipp & Prognose – 09.07.2021, 03:00 Uhr
Tipp 1 1.45
Niedriges Risiko
Basketball weiss

Die Suns entschieden das 1. Spiel in den NBA Finals für sich und werden auch im 2. Spiel leicht favorisiert. In den letzten direkten Duellen zeigt sich das die Bucks eine Art Lieblingsgegner der Suns sind. Wir sehen Chris Paul und Co. daher erneut leicht im Vorteil.

NBA Finals: Phoenix Suns vs. Milwaukee Bucks

Wie in den vergangenen 2 Jahren galten die Milwaukee Bucks vor Saisonbeginn als Mitfavoriten auf den NBA Titel. Heuer schafften sie es zum ersten Mal in die NBA Finals. Nun wollen sie diese auch gewinnen, doch das erste Spiel gegen die Phoenix Suns ging doch relativ deutlich verloren. „The Valley“ steht völlig überraschend in den Finals, galten sie vor Saisonbeginn doch nur als Playoff Anwärter. Nun wirkt die Mannschaft ausgeglichener als jene der Bucks, weshalb sie auch die leichten Favoriten in Spiel Nummer 2 sind. Beginn dieser Partie ist von Donnerstag auf Freitag in der Nacht um 03:00 Uhr.

Phoenix Suns

  • 1. Spiel in den Finals gewonnen
  • 4. Sieg in Folge gegen die Bucks
  • Heimvorteil

Milwaukee Bucks

  • Giannis Antetokounmpo wird fitter
  • können sich nun besser auf den Gegner einstellen
  • können auswärts einen Sieg holen

Phoenix Suns – bislang noch ohne NBA Titel

2. Mal erreichten die Phoenix Suns vor dieser Saison die NBA Finals, beide Male musste man sich allerdings geschlagen geben. Die Franchise wartet somit noch auf den ersten NBA Titel. Heuer sind sie wohl so nahe dran wie noch nie, denn nach dem Einzug in die Finals konnten sie auch ihr erstes Spiel gewinnen. Die Mannschaft wirkt ausgeglichen und jeder Top Spieler ist fit und befindet sich in einer guten Form. Wir schätzen sie daher sogar etwas stärker ein als den eigentlichen Favoriten, die Milwaukee Bucks.

Chris Paul, Phoenix Suns NBA © GEPA pictures Chris Paul zählt seit Jahren zu den besten Point Guards der Liga

Die bisherigen Playoffs der Suns

Die Suns hatten einen alles andere als leichten Weg in die NBA Finals. Neben den Denver Nuggets um MVP Nikola Jokic gewannen sie gegen beide Los Angeles Teams. Insgesamt verloren sie nur 4 ihrer bisherigen 16 Playoff Spiele. Gegen die Denver Nuggets gelangen ihnen sogar ein 4:0 Sweep. Die beiden anderen Playoff Serien gewannen sie jeweils mit 4:2 für sich.

  • Round 1: Phoenix Suns vs. Los Angeles Lakers 4:2
  • Semifinals: Phoenix Suns vs. Denver Nuggets 4:0
  • Conference Finals: Phoenix Suns vs. Los Angeles Clippers 4:2

Spiel Nummer 1 im Überblick

Auf beiden Seiten wurden die besten Line-Ups gestellt, womit auch klar war das Giannis Antetokounmpo rechtzeitig fit wurde. Am Platz dominierte dann allerdings der 2. Star auf Seiten der Phoenix Suns Chris Paul. Der Point God lieferte am Ende 32 Punkte und 9 Assists und war damit der Star des Spiels. Mit 22 Punkten und 19 Rebounds dominierte DeAndre Ayton erneut unter dem Korb. Die Enttäuschung dieser Partie war hingegen Jrue Holiday der nur auf 10 Punkte kam und auch defensiv nicht brillierte.

Chris Paul über sein Zusammenspiel mit Ayton: "Wir haben das jetzt so oft gemacht und kennen inzwischen jegliche Form von Defense, die es gibt. Es ist inzwischen blindes Verständnis."

Suns vs. Bucks – in direkten Duellen

In dieser Saison trafen die beiden Teams außerhalb der Playoffs bereits 2. Mal aufeinander. Beide Duelle konnten die Phoenix Suns gewinnen, womit sie nun sogar 4 Siege in Folge gegen die Bucks feierten. Seit dem Jahr 2019 gewannen die Bucks generell nur ein einziges Spiel gegen die Phoenix Suns. Meist enden die Spiele dabei mit einigen Punkten.

Ergebnisse der letzten 5 Spiele (ausgenommen Playoffs):
  • Bucks vs. Suns 127:128
  • Suns vs. Bucks 125:124
  • Suns vs. Bucks 140:131
  • Bucks vs. Suns 129:108
  • Suns vs. Bucks 114:105

Milwaukee Bucks – scheitert der Favorit erneut?

Seit mittlerweile 2 Jahren gelten die Bucks als große Favoriten auf den NBA Titel. In den letzten beiden Jahren sicherten sie sich jeweils auch den Titel als bestes Team der regulären Saison. In den Playoffs half ihnen dies jedoch nichts, denn während man 2019 in den Conference Finals gegen die Raptors verlor, zog man im letzten Jahr bereits im Semifinale den Kürzeren gegen die Miami Heat. Heuer schafften sie es zum 1. Mal seit 1974 wieder in die NBA Finals.

Die Regular Season der Bucks in dieser Saison:
  • 72 Spiele | 46 Siege | 26 Niederlagen | Home 26-10 | Away 20-16

Der Weg in die NBA Finals

Die Bucks starteten furios gut in die Playoffs, denn in der 1. Runde bezwang man den letztjährigen Finalisten aus Miami mit einem 4:0 Sweep. Der Weg war dennoch etwas beschwerlicher als beim Gegner, denn in den Semifinals setzte man sich erst in Spiel Nummer 7 gegen die Brooklyn Nets durch. Erst nach Overtime fixierte man den Einzug in die Conference Finals. Dort traf man auf die Atlanta Hawks rund um Trae Young. Am Ende waren die Bucks jedoch das klar bessere Team und setzten sich mit 4:2 durch.

  • Round 1: Milwaukee Bucks vs. Miami Heat 4:0
  • Semifinals: Milwaukee Bucks vs. Brooklyn Nets 4:3
  • Conference Finals: Milwaukee Bucks vs. Atlanta Hawks 4:2

Tipp und Prognose

Die Phoenix Suns starteten mit einem Sieg in die NBA Finals und Chris Paul zeigte einmal mehr seine Klasse. Giannis wirkt auf der Gegenseite noch nicht so als wäre er bei 100% angekommen. Für die Suns gilt dies nun auszunützen und auch das 2. Heimspiel zu gewinnen. Wir denken das ihnen dies gelingen wird, weshalb wir eher zu einem Tipp 1 tendieren. Die letzten direkten Duelle der beiden Teams endeten fast ausschließlich mit vielen Punkten. Wir sehen daher auch einen over/under Tipp auf über 213.5 Punkte als geeignet an.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps