Matteo Berrettini vs. Hubert Hurkacz Tipp & Prognose 09.07.2021

Setzt der Italiener seinen Erfolgslauf fort?

Das Überraschungs-Halbfinale der Wimbledon Championship lautet Matteo Berrettini gegen Hubert Hurkacz. Der Pole warf Federer aus dem Turnier. Der Italiener, der seine letzten 10 Rasenpartien gewonnen und vor Wimbledon in Queen’s Club triumphiert hat, ist für den Finaleinzug favorisiert. Veröffentlicht am 08.07.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
Berrettini vs. Hurkacz Tennis Tipp 09.07.2021
Spieler 1 gewinnt 1.40
Niedriges Risiko
Tennis weiss

Wir sagen voraus, dass sich Berrettini durchsetzen wird, Hurkacz aber zumindest einen Satz für sich entscheiden wird. Das Match könnte über die volle Distanz gehen, wir werden mehr als 39.5 Games zu sehen bekommen.

Wer zieht erstmals ins Grand-Slam-Finale ein?

Im Halbfinale der Wimbledon Championships stehen sich Matteo Berrettini und Hubert Hurkacz gegenüber. Für den Polen ist das Halbfinale schon eine Premiere, nun wollen beide zum 1. Mal in ihrer Karriere in ein Grand-Slam-Endspiel kommen. Berrettini ist der Sieger von Queen’s Club, Hurkacz der Miami-Masters-Triumphator. Wir können uns auf eine spannende Begegnung freuen, die am Freitag, 08.07.2021, nicht vor 14 Uhr über die Bühne gehen wird.

Matteo Berrettini

  • Weltranglisten-9.
  • zum 2x in eine GS-Halbfinale
  • Nummer 5 des ATP Race
  • Queen’s Club Sieger

Hubert Hurkacz

  • 18. der Weltrangliste
  • erstmals in GS-Semifinale
  • Platz 8 im Race
  • Miami-Masters-Gewinner

Gewinnt Berrettini sein 11. Rasenmatch hintereinander?

Matteo Berrettini steht zum 2. Mal in seiner Karriere in einem Grand-Slam-Halbfinale. Vor zwei Jahren war der Italiener unter den letzten 4 der US Open und musste sich dabei Nadal geschlagen geben. Es geht für den Weltranglisten-9. also um das 1. Majors-Endspiel in seiner Laufbahn. Berrettini ist dabei gegen Hurkacz in der Rolle des recht eindeutigen Favoriten.

Berrettini vs. Hurkacz Tennis Tipp 09.07.2021 © GEPA pictures/ Patrick Steiner Berrettini schlägt im Halbfinale von Wimbledon als Favorit auf.

Berrettini gab im Turnierlauf bisher 2 Sätze ab, in der 1. Runde und im Viertelfinale. Der Italiener war in den ersten 5 Matches favorisiert, stärker noch als nun im Halbfinale. Es gab in seinen Partien 1 Tiebreak, den Berrettini gewinnen konnte. Gleich in der Auftaktrunde schaffte der Italiener einen Satzgewinn zu null, 1x gewann er 6:1.

Der Weg ins Halbfinale:
  • R1: Berrettini - Pella 6-4, 3-6, 6-4, 6-0
  • R2: Berrettini - Van De Zandschulp 6-3, 6-4, 7-6(4)
  • R3: Berrettini - Bedene 6-4, 6-4, 6-4
  • AF: Berrettini - Ivashka 6-4, 6-3, 6-1
  • VF: Berrettini - Auger-Aliassime 6-3, 5-7, 7-5, 6-3

Matteo Berrettini gewann vor Wimbledon in Queen’s Club und hat damit die letzten 10 Rasenpartien für sich entschieden. Der 25-Jährige hat in diesem Jahr schon das Sandplatzturnier in Belgrad gewonnen. Damit hält die frühere Acht der Tennis-Welt nun bei 5 Tourtitel. Außerdem erreichte er 2021 noch das Endspiel des Madrid Masters und das Viertelfinale von Roland Garros.

Damit ist Berrettini im Jahresranking schon auf Platz 5 und könnte mit einem Wimbledon-Sieg auf die 3 vorstoßen.

Berrettini gewann die vergangenen 23 Matches gegen Spieler außerhalb der Top-10. Auf Grand-Slam-Ebene sind es immer noch 11 Erfolge hintereinander. Auf Rasen konnte der Italiener die jüngsten 13 Partien gegen Spieler gewinnen, die außerhalb der Top-10 stehen. Berrettini kam bei seinen bisherigen beiden Teilnahmen an den Wimbledon Championships nicht über das Achtelfinale hinaus.

Berrettini in Wimbledon:
  • 2019: Achtelfinale
  • 2018: 2. Runde

Erreicht Hurkacz sein 1. Grand-Slam-Finale?

Hubert Hurkacz steht zum 1. Mal in seiner Karriere in einem Grand-Slam-Halbfinale und will nun erstmals in ein ganz großes Finale einziehen. Der Pole stand bei Majors bisher nur in der 3. Runde, was er vor zwei Jahren beim letzten Turnier in Wimbledon erreicht hat. Der Semifinaleinzug war eine Überraschung, noch mehr der glatte Erfolg über Federer im Viertelfinale. Daher ist Hurkacz nun gegen Berrettini klarer Underdog.

Berrettini vs. Hurkacz Tennis Tipp 09.07.2021 © GEPA pictures Hurkacz ist der Underdog im Semifinale gegen Berrettini.

Hurkacz hat erst 19 Rasenmatches in den Beinen, von denen er 11 für sich entscheiden konnte. Vor Wimbledon war die Bilanz des aktuellen 18. der Weltrangliste 6:8 auf Gras. In Stuttgart und Halle verabschiedete er sich jeweils gleich in der Auftaktrunde. Daher war mit so einem Erfolg bei den Championships überhaupt nicht zu rechnen.

Der Weg ins Halbfinale:
  • R1: Hurkacz - Musetti 6-4, 7-6(5), 6-1
  • R2: Hurkacz - Giron 6-3, 6-2, 6-4
  • R3: Hurkacz - Bublik 6-3, 6-4, 6-2
  • AF: Hurkacz - Medvedev 2-6, 7-6(2), 3-6, 6-3, 6-3
  • VF: Hurkacz - Federer 6-3, 7-6(4), 6-0

Hurkacz konnte 4 der 5 Partien in Wimbledon ohne Satzverlust für sich entscheiden, nur gegen Medvedev musste er über die volle Distanz. Gegen Federer holte er dafür einen Satz mit 6:0. In diesen beiden Partien war der Pole auch Außenseiter. In den ersten 3 Runden war er noch Favorit. Er musste 3 Tiebreaks spielen, die er alle gewinnen konnte.

Hurkacz spielt seine stärkste Saison auf der Tour. Der 24-Jährige gewann mit dem Miami Masters seinen bisher größten Titel. Außerdem konnte er sich in Delray Beach seinen 3. Tourtitel sichern. Die frühere Nummer 16 des ATP-Rankings steht im ATP Race aktuell bereits auch Platz 8. Der Pole hat die letzten 4 Duelle mit den Top-10 gewonnen – die jüngsten beiden auf Majors-Level.

Hurkacz in Wimbledon:
  • 2019: 3. Runde
  • 2018: 1. Runde

Direkte Duelle Berrettini vs. Hurkacz

Diese Begegnung gab es bisher 2x, wobei sich jeder Spieler 1 x durchsetzen konnte. Berrettini gewann das 1. Aufeinandertreffen vor drei Jahren in der Qualifikation der Australian Open. Daher war dies ein Match auf 2 Gewinnsätzen. So wie sich der Italiener im 1. Match ohne Satzverlust durchsetzen konnte, so gewann auch Hurkacz ein Jahr später beim Miami Masters mit 2:0. Beide Partie fanden also auf Hartcourt statt, beide Matches gingen über 2 Gewinnsätze.

Die Aufeinandertreffen:
  • 2019 Berrettini - Hurkacz 0:2, Miami Masters
  • 2018 Berrettini - Hurkacz 2:0, Australian Open

Tipp und Prognose

Wir sagen nach unserer Analyse voraus, dass Berrettini gewinnt und damit im 2. Halbfinale erstmals in eine Majors-Endspiel einziehen wird. Hurkacz kann aber dabei zumindest einen Satz gewinnen. Ein 5-Satzmatch ist nicht unwahrscheinlich, auch dass es dabei mindestens einen Tiebreak gibt. Wir werden mehr als 39.5 Games zu sehen bekommen. Unsere Prognose: Berrettini gewinnt.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps