Italien vs. Österreich Tipp & Prognose – 26.06.2021, 21:00 Uhr

Gewinnt Österreich nach 61 Jahren wieder gegen die Squadra?

Österreich steht bei der Euro 2020 erstmals in einem EM-Achtelfinale und belohnt sich nun mit der Begegnung mit Italien im Londoner Wembley Stadium. Die klar favorisierte Squadra ist bereits seit 1055 Minuten ohne Gegentor und traf in 10 der dieser 11 Zu-null-Siege zumindest doppelt. In 6 der vergangenen 8 Länderspiele führten die Italiener bereits zur Pause. Veröffentlicht am 22.06.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
Italien vs. Österreich EM 2021 Tipp 26.06.2021
Tipp 1 Halbzeit 1 2.15
Mittleres Risiko
Fussball Vorhersage

Wir sagen demnach die Halbzeitführung für den Europameister von 1968 voraus. Österreich konnte in den letzten 10 Spielen im Schnitt nur 1.20 Tor erzielen und daher ist auch der Favoritensieg zu null durchaus lohnend.

Kann Österreich gegen Italien überraschen?

im 2. Achtelfinale der Fußball-EM 2021 fordert Österreich ein Team heraus, das sich im Verlauf der Gruppenphase zu einem der Topfavoriten gemausert hat, Italien. Die Azzurri haben die vergangenen 30 Länderspiele nicht mehr verloren und entschieden die letzten 11 Partien zu null für sich. Österreich ist klarer Außenseiter in dieser Partie und kann im ersten EM-Achtelfiale der Geschichte ohne Druck aufspielen. Die Italiener sind ihrerseits gefordert, zum 3. Mal hintereinander ins Viertelfinale einzuziehen. Die Partie beginnt am Samstag, 26.06.2021, um 21 Uhr MEZ im Londoner Wembley Stadium.

Italien vs. Österreich EM 2021 Tipp 26.06.2021 © GEPA pictures Wer kommt ins Viertelfinale: Itealien oder Österreich?

Italien

  • 11 Zu-null-Siege in Serie
  • 30 Länderspiele ohne Niederlage
  • 1055 Minuten ohne Gegentor
  • 2+ Tore in 10 von 11 Spielen
  • 6 HT/FT-Siege in 8 Partien

Österreich

  • 2 von 3 Vorrundenspiele gewonnen
  • kein Tor in 4 von 6 Partien
  • 1.20 Tore zuletzt im Schnitt
  • nur 1 Pausenrückstand in 8 Spielen

Gewinnt Italien zum 12. Mal in Folge zu null?

Das italienische Fußballnationalteam steht mit einer makellosen Bilanz von 3 Siegen ohne Gegentor aus der Vorrunde im Achtelfinale der Euro 2020. Damit erreichte der Europameister von 1968 zum 4. Mal hintereinander in die K.o.-Phase, zum insgesamt 8. Mal insgesamt. Die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini musste in den 3 Vorrundenspielen kein Gegentor hinnehmen und gab keinen Punkt ab. Die Azzurri sind seit mittlerweile 30 Länderspielen mit 25 Siegen ohne Niederlage und gewannen die vergangenen 11 Partien zu null.

Letzte Ergebnisse Italien

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
20.06.2021 Euro 2020
Italien
Wales
1:0 (1:0) S
16.06.2021 Euro 2020
Italien
Schweiz
3:0 (1:0) S
11.06.2021 Euro 2020
Türkei
Italien
0:3 (0:0) S
04.06.2021 Länderspiele
Italien
Tschechien
4:0 (2:0) S
28.05.2021 Länderspiele
Italien
San Marino
7:0 (2:0) S

Italien ist nun im Achtelfinale gegen Österreich klarer Favorit. Die Südeuropäer haben sich im Turnierverlauf zu einem der Topfavoriten auf den Europameistertitel gemausert. Der breite italienische Kader zeigte sich insbesondere im 3. Gruppenspiel, als Trainer Mancini allen Ersatzspielern Einsatzminuten verschaffen und selbst Salvatore Sirigu als Ersatztorhüter einwechseln konnte. Den entscheidenden Treffer erzielte mit Matteo Pessina ebenfalls ein Spieler aus der 2. Reihe.

Italien vs. Österreich EM 2021 Tipp 26.06.2021 © GEPA pictures Den entscheidenden Treffer gegen Wales erzielte mit Matteo Pessina ein Spieler aus der 2. Reihe.

Italien ist seit 1055 Minuten ohne Gegentor. In 6 der letzten 8 Länderspiele führte die Squadra Azzurri jeweils schon zur Pause. In den vergangenen 11 Begegnungen kamen die Tore zwar immer nur von einer Mannschaft. Dennoch fielen in 4 der jüngsten 5 Partien über 2.5 Tore.

In den jüngsten 3 Ausgaben der EM standen die Italiener jeweils im Viertelfinale. 2012 wurde man Vizeeuropameister. Inklusive Qualifikation haben die Süditaliener nun die vergangenen 13 EM-Partien für sich entschieden. In 6 der letzten 7 Spiele ließen sie dabei kein Gegentor zu. In 5 der jüngsten 6 Begegnungen lag die Squadra zur Pause voran.

Letzte Aufstellung: Donnarumma – Tolói, Bonucci, Bastoni, Emerson - Pessina, Jorginho, Verratti - Chiesa, Belotti, BernardeschiUEFA

Erreicht Österreich erstmals das EM-Viertelfinale?

Österreichs Fußballnationalteam hat im dritten Versuch erstmals das Achtelfinale einer Europameisterschaft erreicht. Das Team von Coach Franco Foda besiegte im Entscheidungsspiel die Ukraine mit 1:0. Die Alpenrepublik konnte somit 2 der 3 Vorrundenpartien für sich entscheiden und kam als Gruppenzweiter souverän weiter. Im Achtelfinale gegen Italien ist Österreicher aber nun klarer Außenseiter.

Italien vs. Österreich EM 2021 Tipp 26.06.2021 © GEPA pictures/ Christian Walgram Man of the Match: Florian Grillitsch (li.) gegen die Ukraine.

Österreich gewann 4 der vergangenen 10 Länderspiele bei je 3 Remis und Niederlagen. Die Rot-Weiß-Roten gingen als leichter Underdog für das Achtelfinale ins Turnier, konnten die Ukrainer aber schlussendlich in Schach halten – auch aufgrund des direkten Sieges. Vor der EM 2021 herrschte rund ums österreichische Teams wenig Zuversicht, der Trainer stand massiv in der Kritik. Bei der Endrunde haben aber Spieler und Trainer den Kritikern eines Besseren belehrt. Insbesondere das Ukraine-Spiel war der wohl beste Auftritt unter Foda.

Letzte Ergebnisse Österreich

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
21.06.2021 Euro 2020
Ukraine
Österreich
0:1 (0:1) S
17.06.2021 Euro 2020
Niederlande
Österreich
2:0 (1:0) N
13.06.2021 Euro 2020
Österreich
Nordmazedonien
3:1 (1:1) S
06.06.2021 Länderspiele
Österreich
Slowakei
0:0 (0:0) U
02.06.2021 Länderspiele
England
Österreich
1:0 (0:0) N

In 5 der vergangenen 6 österreichischen Länderspiele gab es keine beidseitige Treffer. Dadurch fielen in 4 der jüngsten 5 Partien weniger als 2.5 Tore. Österreich konnte nur in 2 der letzten 10 Länderspiele hinten die Null halten, blieb aber selbst in 4 dieser Begegnungen ohne Torerfolg. In den vergangenen 10 Länderspielen beläuft sich der Torschnitt des Foda-Teams auf nur 1.20. Österreich lag nur in einem der letzten 8 Partien zur Pause zurück, bei 2 Führungen und 5 Remis.

"Ich kann es noch nicht realisieren, mit tut der Schädel dazu richtig weh. Das ist für uns alle etwas ganz Besonderes. Das Achtelfinale gegen Italien wird etwas ganz Besonderes. Wir haben Geschichte geschrieben, aber die Geschichte ist noch nicht vorbei!"Christoph Baumgartner, Österreich-Angreifer

Direktes Duell Italien vs. Österreich

Österreich wartet seit 61 Jahren auf einen Duellsieg gegen Italien. In der Geschichte gab es 37 Aufeinandertreffen, von denen die Österreicher 12 und die Italiener 17 für sich entscheiden konnten (8 Remis). Seit 1960 haben die Azzurri 10 Duelle gewonnen, bei 3 Unentschieden. Das letzte Testspiel vor 13 Jahren endete unentschieden.

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

Italien : Österreich

10

Siege

4

0

Unentschieden

3

0

Niederlagen

3

28

Tore geschossen

12

0

Tore erhalten

13

Die letzten beiden Pflichtspiele gingen an Italien – 1990 bei der Heim-WM mit 1:0 und bei der WM 1998 mit 2:1. In den jüngsten beiden Aufeinandertreffen gelangen beiden Mannschaften Tore. In 4 der vergangenen 7 Duelle fielen aber weniger als 2.5 Tore.

  • 20.08.2008 Italien - Österreich 2:2
  • 23.06.1998 Italien - Österreich 2:1
  • 09.06.1990 Italien - Österreich 1:0
  • 25.03.1989 Österreich - Italien 0:1
  • 26.03.1986 Italien - Österreich 2:1

Prognose: Wer setzt sich im Achtelfinale durch?

Unserer Vorhersage nach wird Italien Österreich keine Chance lassen. Es wird für den Underdog schon schwer genug, überhaupt einen Treffer landen zu können. Die Pausenführung könnte für den Favoriten schon gewinnbringend sein. Denn die Squadra Azzurra legte in den vergangenen Spielen meist gleich von Beginn weg los. Wir werden in dieser Begegnung mehr als 2.5 Treffer in den regulären 90 Minuten zu sehen bekommen. Unsere Vorhersage: Italien führt bereits zur Pause.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps