Elena Rybakina – Ons Jabeur, Tipp & Prognose – 09.07.2022

Duell der Premieren-Finalistinnen

Veröffentlicht am 08.07.2022 03:17.

Sowohl die Kasachin Elena Rybakina, als auch die Tunesierin stehen erstmals im Finale eines Grand Slam Turniers. Rabakina geht als Nummer 23 der Weltrangliste als Außenseiterin in die Partie. Gegnerin Jabeur hat sich bereits in der Weltelite etabliert und will als aktuelle Nummer 2 des WTA-Rankings ihren Höhenflug mit dem Wimbledon-Titel krönen. Das Finale beginnt am Samstag um 15 Uhr. Autor: . Lesedauer: 1 min.

Tunesiens Ons Jabeur
Tipp 2 1.65
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Satzwette 1:2 2.00
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Bonus 100% bis € 100 auf die 1. Einzahlung
Zum Bonus

Elena Rybakina

  • Nummer 23 der Weltrangliste
  • Bisher nie weiter als VF bei Grand Slam
  • Halbfinal-Sieg über Simona Halep

Ons Jabeur

  • WTA-Ranking: Platz 2
  • Erste arabische Frau in GS-Finale
  • Sieg im Halbfinale über Maria

Rybakina - erste Kasachin als Grand Slam Siegerin?

Die 23-jährige hat am Samstag die historische Chance als erste Kasachin einen Titel bei einem Major-Turnier zu gewinnen. Bis dato stand Rybakina in 8 WTA-Finali – 2 davon konnte sie für sich entscheiden. Der erste Turniersieg gelang in Bukarest 2019, gefolgt von Hobart 2020. In diesem Jahr schafft sie den Einzug ins Endspiel von Adelaide, wo sie der mittlerweile zurückgetretenen Ashleigh Barty mit 3:6 2:6 unterlag.

Rybakina hat im gesamten Turnier erst einen Satz abgegeben.

In Wimbledon läuft es für die Kasachin wie am Schnürchen. In den ersten 3 Runden traf sie auf Vandeweghe (USA), Andreescu (CAN) und Zheng (CHN) hatte Rybakina hart zu kämpfen, brauchte aber dennoch nie mehr als 2 (knappe) Sätze.

Erst im Viertelfinale kam es zum einzigen Satzverlust, die Partie gegen Tomljanovic (AUS) gewann sie trotzdem klar im dritten Durchgang. Nach der guten Leistung gegen Simona Halep, wartet nun mit Jabeur die bisher klar stärkste Gegnerin auf Rybakina.

Rybakinas Spiele in Wimbledon 2022:
  • 1R: Rybatkina – Vandeweghe 7:6 7:5
  • 2R: Rybatkina – Andreescu 6:4 7:6
  • 3R: Rybatkina – Zheng 7:6 7:5
  • AF: Rybatkina – Martic 7:5 6:3
  • VF: Rybatkina – Tomljanovic 4:6 6:2 6:3
  • SF: Rybatkina – Halep 6:3 6:3
Träumt vom großen Coup in Wimbledon – Elena Rybakina © GEPA pictures/ Alan Grieves Elena Rybakina hat mit der Nummer 2 Ons Jabeur eine schwierige Finalgegnerin.

Ons Jabeur vor größtem Karriere-Erfolg

Die Tunesierin holte bisher 3 WTA-Titel in ihrer Karriere. 2021 gelang Jabeur der erste Triumph in Birmingham auf Rasen. Es folgten die beiden Titel in Madrid (Sand) und Berlin (Rasen) 2022 – 2 von 3 Turniersiegen schaffte die 27-Jährige also auf Rasen – und dass sich Jabeur auf diesem Untergrund besonders wohlfühlt, beweist sie aktuell auch in Wimbledon.

2 von 3 Turniersiegen holte Jabeur auf Rasen.

Jabeur brauste in den ersten 3 Runden regelrecht über ihre Gegnerinnen hinweg und gab dabei nur 13 Games in Summe ab. Etwas enger war dann das Achtelfinale gegen Mertens, das sie am Ende aber dennoch in 2 Sätzen gewann. Gegen Bouzkova und Tennis-Mama Maria musste sie zwar jeweils einen Satz abgeben, ihre Siege waren aber dennoch nie ernsthaft gefährdet.

Jabeurs Spiele in Wimbledon 2022:
  • 1R: Jabeur – Bjorklund 6:1 6:3
  • 2R: Jabeur – Kawa 6:4 6:0
  • 3R: Jabeur – Parry 6:2 6:3
  • AF: Jabeur – Mertens 7:6 6:4
  • VF: Jabeur – Bouzkova 3:6 6:1 6:1
  • SF: Jabeur – Maria 6:2 3:6 6:1

Jabeur und Rybakina im Head to Head

Die beiden Spielerinnen trafen bisher in 3 Partien aufeinander. Erstmals kam es in Wuhan 2019 zum Duell, als sich Rybakina mit 6:1 6:7 6:2 durchsetzte. 2021 gelang Jabeur die Revanche und siegte in Dubai mit 7:6 4:6 6:2. Im Vorjahr trafen die beiden in Chicago im Halbfinale aufeinander – beim Stand von 4:6 und 2:3 aus Sicht Rybakinas musste die Kasachin aufgeben.

Wettnews
Alles zu unseren tagesaktuellen Wettnews Spezielle Bonusangebote, Quotenboosts, Promoaktionen Zu den Wettnews

Unsere Prognose zum Spiel

Ons Jabeur ist ganz klar die Favoritin in diesem Spiel. Wir empfehlen daher Tipp 2, der eine Quote von rund 1.65 einbringt. Ein Selbstläufer wird es für die Tunesierin allerdings nicht – 2 von 3 Duellen zwischen den beiden gingen über 3 Sätze. Für den Tipp „Jabeur gewinnt in 3 Sätzen“ stehen die Quoten bei rund 2.00.

Sieg Rybakina
Krönt sich die Kasachin zur Wimbledon-Siegerin? Tipp 1 – Quote: 2.25
QUOTENFORMAT
Spieler 1 gewinnt
2.30
ø 2.30
Jetzt wetten
Spieler 2 gewinnt
1.62
ø 1.62
Jetzt wetten
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
nach oben