Eisbären Berlin vs. EHC Red Bull München, Tipp & Prognose – 09.09.2021, 19:30 Uhr

Gewinnen die Münchner das 4. Spiel in Folge?

Die amtierenden deutschen Eishockeymeister (Rekordmeister) aus Berlin eröffnen die DEL-Saison gegen den EHC Red Bull München. Keines ihrer vergangenen 3 Spiele konnten sie gegen die Bullen gewinnen. 4 Pflichtspiele trugen sie bereits aus, nämlich in der Champions Hockey League. Keine einzige Partie entschieden sie für sich. Im Gegenzug haben die Bayern bereits 3 von 4 Pflichtpartien gewonnen. Veröffentlicht am 07.09.2021. Autor:

Lesedauer: 1 min
Eisbären Berlin vs. EHC Red Bull München, Tipp & Prognose – 09.09.2021
Tipp 2 2.35
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Über 4.5 Tore 1.40
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Bonus 150% bis zu € 100 auf deine 1. Einzahlung
Zum Bonus
QUOTENFORMAT
Tipp 1
2.36
ø 2.33
Tipp X
4.20
ø 4.15
Tipp 2
2.40
ø 2.38

Eisbären Berlin eröffnen die DEL-Saison 2021/22 gegen den EHC Red Bull München

Am 09.09.2021 ist es endlich so weit. Die deutsche Eishockeyliga startet in die neue Saison. Die Eisbären aus Berlin bestreitet den Saisonauftakt als amtierender Meister gegen den EHC Red Bull München. Im letzten Heimspiel gaben sich die Eisbären mit 0:5 geschlagen. Das Vorletzte entschieden sie mit 4:3 für sich. Ein ausgeglichenes Match dürfen wir vermutlich erwarten. Beide Teams absolvierten bereits einige Pflichtspiele auf dem Eis, nämlich in der Champions Hockey League. In dieser präsentierten sich die Bayern jedoch deutlich stärker. Nichtsdestoweniger hatten die Bullen aus München in der Fremde zu kämpfen, indes die Berliner zumindest 2 der vergangenen 5 Heimpartien entschieden. Mehr über beide Teams geben wir auf dieser Seite bekannt, nachdem wir ihnen einer ausführlichen Analyse unterzogen haben.

Eisbären Berlin

  • Können auf den Heimvorteil hoffen
  • Sind amtierender deutscher Meister
  • Die Münchner haben auswärts aktuell zu kämpfen

EHC Red Bull München

  • Stellen 2021/22 das stärkere Spezial Team
  • Haben häufiger gegen die Berliner gewonnen
  • Haben in dieser Saison 4 von 6 Partien entschieden
  • Sind seit 3 Partien gegen die Berliner ungeschlagen

Letzte Ergebnisse Eisbären Berlin

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
29.08.2021 Champions Hockey League
Eisbären Berlin
Skellefteå AIK
3:5 (:) N
27.08.2021 Champions Hockey League
Eisbären Berlin
Tappara Tampere
1:6 (:) N
26.08.2021 Champions Hockey League
Skellefteå AIK
Eisbären Berlin
5:3 (:) N
07.05.2021 DEL 1. Bundesliga
Eisbären Berlin
Grizzlys Wolfsburg
2:1 (:) S
05.05.2021 DEL 1. Bundesliga
Grizzlys Wolfsburg
Eisbären Berlin
1:4 (:) S

Wie stark sind aktuell die Eisbären aus Berlin?

Nachdem sich die Eisbären am 07.05.2021 gegen die Grizzlys aus Wolfsburg den DEL-Titel sicherten, standen sie im Halbfinale vom Dolomiten-Cup dem EHC Biel gegenüber. Mit 2:0 gaben sie sich am 14.08.2021 geschlagen. Im Spiel um Platz 3 trafen sie auf die Auswahl aus Italien. Diese Partie entschieden sie mit 1:4 für sich, weshalb sie zumindest mit Bronze aus diesem Cup Bewerb hervorgingen. Danach bestritten sie ein Testspiel gegen die Lausitzer Füchse, dieses sie mit 1:8 gewannen. In den ersten 4 Champions Hockey League Partien gaben sie sich ein jedes Mal geschlagen:

  • 1:6 gegen Tappara zuhause
  • 3:5 gegen Skellefteå AIK zuhause
  • 4:5 (4:4) auswärts gegen Tappara
  • 5:3 auswärts gegen Skellefteå AIK
Eisbären Berlin vs. EHC Red Bull München © GEPA pictures Yannic Seidenberg (li.) Verteidiger bei den Bayern und Leo Pförderl (re.), Stürmer bei den Eisbären, kennen sich bereits aus der Vorsaison.

Sehen wir uns ein paar Zahlen der letzten 4 Pflichtspiele an: 11-mal kamen sie zum Abschluss und 21 Tore ließen sie zu. In 6 Powerplays erzielten sie nur 2 Tore, nahmen jedoch 4 Zähler hin. 13 Tore kassierten sie in 17 Penalty-Kills. Ihre Powerplay-Quote liegt daher bei 33,33% und ihre Penalty-Kill-Quote bei 76,47%. Den Bullen aus München sind sie in allen Werten unterlegen.

Mit dem € 5 bwin Gutschein für Neukunden kannst du ohne Risiko auf dieses Spiel wetten.

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

Eisbären Berlin : EHC Red Bull München

6

Siege

8

0

Unentschieden

0

4

Niederlagen

2

34

Tore geschossen

44

29

Tore erhalten

21

Eisbären Berlin und ECH Red Bull München im direkten Vergleich

61-mal standen sich bisher diese beiden Teams gegenüber. 23 Partien entschieden die Eisbären und 38 die Bullen. 2,62-mal trafen die Berliner und 3,3-mal die Bayern. (160:201 Tore gesamt).

Die vergangene 5 Duelle im Überblick:

Datum: Team 1: Team 2: Tore:
06.04.2021 Eisbären EHC München 0:5
04.04.2021 EHC München Eisbären 4:1
21.11.2020 EHC München Eisbären 3:2 n. V.
24.01.2020 EHC München Eisbären 2:3 n. P.
03.01.2020 Eisbären EHC München 4:3

Die Berliner konnten nur eines der vergangenen 5 Heimspiele gegen die Bayern gewinnen: mit 4:3 am 03.01.2020. Ansonsten gaben sie sich mit 0:5, 3:5, 3:4 und 2:5 geschlagen.

Letzte Ergebnisse EHC Red Bull München

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
02.09.2021 Champions Hockey League
EHC Red Bull München
SønderjyskE Vojens
6:2 (:) S
26.08.2021 Champions Hockey League
SønderjyskE Vojens
EHC Red Bull München
1:5 (:) S
20.04.2021 DEL 1. Bundesliga
EHC Red Bull München
ERC Ingolstadt
1:4 (:) N
18.04.2021 DEL 1. Bundesliga
EHC Red Bull München
Düsseldorfer EG
6:1 (:) S
16.04.2021 DEL 1. Bundesliga
EHC Red Bull München
Iserlohn Roosters
4:2 (:) S

Wie ist es um die Form vom EHC Red Bull München bestellt?

Die Bayern mussten sie in der vergangenen Saison bereits im Viertelfinale gegen ERC Ingolstadt geschlagen geben. Danach folgten 2 Testspiele, gegen Kosice, dieses sie mit 4:1 entschieden und gegen Liberec, in diesem sie sich mit 7:3 geschlagen gaben. 4 Champions Hockey League Partien absolvierten sie. 3 davon konnten sie gewinnen:

  • 2:1 Sieg gegen Rögle zuhause
  • 6:2 Sieg gegen Sonderjyske zuhause
  • 4:3 Niederlage auswärts gegen Rögle
  • 1:4 Sieg auswärts gegen Sonderjyske
Eisbären Berlin vs. EHC Red Bull München © GEPA pictures Jonas Müller (hinten) Verteidiger bei den Eisbären und Yasin Ehliz (vorne) Stürmer beim EHC Red Bull München standen sich bereits in der vergangenen Saison gegenüber.

Auch bei den Münchnern sahen wir uns die Zahlen genauer an. In 4 Partien trafen sie 16-mal und ließen nur 8 Tore zu. In 9 Überzahlsituationen kamen sie 5-mal zum Abschluss und ließen keinen einzigen Treffer zu. In 18 Unterzahlsituationen sorgten sie für 14 Penaltykills. Somit haben sie eine Powerplayquote von 55,56% und eine Penalty-Kill-Quote von 77,78%.

Unsere Prognose

Wir nehmen an, dass der EHC Red Bull München dieses Spiel gewinnen wird. Daher können wir einen Tipp 2 empfehlen. Die Quoten zu einem Tipp 2 inklusive Overtime und Penalties ist noch sehr attraktiv, weshalb sich auch ein solcher Tipp anbietet. Wir vermuten, dass über 5,5 Tore fallen, wobei beide sehr wahrscheinlich mehr als 2,5 Treffer landen werden.

Tipp 2 inklusive Overtime und Penalties
Wette bei Interwetten darauf. Quote: 1.85
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps