Adler Mannheim vs. Lausanne HC, Sieger-Tipp, Quote: 1.70 – 13.10.2021, 19:00 Uhr

Holen sich die Adler den Gruppensieg?

Am letzten und somit entscheidenden Spieltag der Champions Hockey League empfangen die Adler Mannheim den Schweizer Topklub Lausanne HC. Die Baden-Württemberger haben es in eigener Hand, ob sie die Gruppenphase als Erstplatzierter abschließen. Erst vor wenigen Tagen trafen die beiden Teams aufeinander. Die Adler blieben siegreich und wollen auch in der Heimat das Punktemaximum holen. Veröffentlicht am 11.10.2021. Autor:

Lesedauer: 1 min
Amalie Arena Heimstätte der Tampa Bay Lightning
Tipp 1 1.70
Niedriges Risiko
Jetzt wetten
Bonus 100% bis zu € 100 als Freiwette als Freiwette auf eine verlorene Wette
Zum Bonus
QUOTENFORMAT
Tipp 1
1.63
ø 1.59
Jetzt wetten
Tipp X
4.50
ø 4.43
Jetzt wetten
Tipp 2
4.40
ø 4.08
Jetzt wetten

Adler Mannheim

  • Platz 1 in Gruppe C
  • 3 Siege – 2 Overtime-Niederlagen
  • 5:2-Sieg im Hinspiel

Lausanne HC

  • Als Dritter bereits ausgeschieden
  • 5 Punkte in 5 Spielen
  • Auswärts 1 Sieg geholt

Adler brauchen Sieg für Platz 1

Wollen die Mannheimer den Gruppensieg, dann sollte gegen die Löwen aus Lausanne gewonnen werden. Die Vorzeichen stehen gut. Denn der aktuell Zweitplatzierte der DEL präsentiert sich auch auf internationalem Eis richtig stark. Nach 5 Gruppenspielen liegt man auf dem ersten Platz, dicht gefolgt vom finnischen Vertreter Lukko Rauma, der nur durch die leicht schwächere Tordifferenz hinter den Adlern liegt. Somit ist auch klar: die Mannheimer sollten möglichst hoch gewinnen – den dem Konkurrenten ist ein hoher Sieg gegen die Cardiff Devils zuzutrauen.

Die CHL-Spiele Mannheims
26.08.2021: Cardiff Devils – Adler Mannheim 0:5
28.08.2021: Lukko Rauma – Adler Mannheim 5:1
02.09.2021: Adler Mannheim – Cardiff Devils 7:2
04.09.2021: Adler Mannheim – Lukko Rauma 2:1
06.10.2021: Lausanne HC – Adler Mannheim 2:5

Treffsicher: Nigel Dawes weiß wo das Tor steht. © GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber Nigel Dawes ist in der CHL der Torgarant für die Adler Mannheim.
Wichtige Statistiken der Adler
  • Torverhältnis 20:10
  • 121 von 243 Face-offs wurden gewonnen.
  • 33.33% der Powerplays wurden in Tore umgemünzt.
  • 73.68% der Unterzahlspiele übersteht man unbeschadet.
  • Topscorer ist Nigel Dawes mit 3 Toren und 4 Assists.

Ist Lausanne noch motiviert?

Für die Schweizer ist die Champions Hockey League bereits gelaufen. Mit nur 5 Punkten aus 5 Spielen hat man keine Chance mehr auf den Aufstieg – somit ist das letzte Duell gegen die Adler Mannheim nur noch ein besseres Testspiel. Schwer vorstellbar, dass die Gäste noch 100% geben. Viel wahrscheinlicher ist wohl, dass man die nötigen Körner für die heimische Meisterschaft spart. Denn in dieser läuft es ebenfalls nicht ganz rund. Als Neunter der Tabelle hinkt man den eigenen Erwartungen deutlich hinterher.

Die CHL-Spiele der Schweizer
26.08.2021: Lukko Rauma – Lausanne HC 2:3 OT
28.08.2021: Cardiff Devils – Lausanne HC 4:1
02.09.2021: Lausanne HC – Lukko Rauma 0:3
04.09.2021: Lausanne HC – Cardiff Devils 2:0
06.10.2021: Lausanne HC – Adler Mannheim 2:5

Wichtige Statistiken der Adler
  • Torverhältnis 8:14
  • 126 von 239 Face-offs wurden gewonnen.
  • Nur 7.69% der Powerplays wurden in Tore umgemünzt.
  • 63.64% der Unterzahlspiele übersteht man unbeschadet.
  • Topscorer ist Defender Lukas Frick mit 2 Toren und 2 Assists.

So lief das Hinspiel:

Beide Teams agierten eher vorsichtig und verzichteten auf riskante Aktionen. So kam im ersten Drittel auch nur ein Treffer zugunsten der Gäste zustande. Szwarz netzte kurz vor der ersten Drittelpause zur Mannheimer Führung ein. Im zweiten Drittel drehten die Gäste vorerst die Partie und stellten innerhalb von 2 Minuten auf 2:1. Doch die Adler schlugen prompt zurück und trafen ebenfalls in kürzester Zeit doppelt. So blieb es nach 40 Minuten beim 1-Tor-Vorsprung des deutschen Vertreters. Der auch im Schlussdrittel kaltschnäuziger agierte und durch Treffer von Bergmann und Dawes den 5:2-Endstand herstellte.

Lausanne HC – Adler Mannheim 2:5 (0:1, 2:2, 0:2)
Tore: 0:1 Szwarz (19.), 1:1 Baumgartner (26.), 2:1 Emmerton (28.), 2:2 Plachta (29.), 2:3 Bergamnn (30.), 2:4 Bergmann (41.), 2:5 Dawes (59.);

Unsere Prognose zum Spiel

Die Adler aus Mannheim zeigten sich über die gesamte Gruppenphase hinweg als stabiles Team und stehen zurecht auf dem ersten Rang der Tabelle. Gegen den Schweizer Klub Lausanne HC ist man klarer Favorit – auch weil es für den aktuellen DEL-Zweiten noch um den Gruppensieg geht, während die Schweizer bereits ausgeschieden sind. Wir gehen davon aus, dass sich die Mannheimer auch im Rückspiel klar durchsetzen und als Sieger vom Eis gehen. Die Quoten sind mit 1.70 durchaus ansprechend.

Langzeitwette
Traust du den Adlern den Triumph in der CHL zu? Die Quoten dafür stehen bei 13.00.
Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
CA Osasuna : FC Granada
Spanien Primera Division
22.10.2021, 21:00 Uhr
1. FSV Mainz 05 : FC Augsburg
Bundesliga
22.10.2021, 20:30 Uhr
FC Turin : CFC Genua
Italien Serie A
22.10.2021, 18:30 Uhr

€ 7 Freebet OHNE Einzahlung

Tippe jetzt mit € 7 Freebet OHNE Einzahlung von Tipico auf die heutige Europa League Partie Rapid Wien vs. Dinamo Zagreb mit einer 2.45er Quote!
AS Saint-Etienne : Angers SCO
Frankreich Ligue 1
22.10.2021, 21:00 Uhr
FC Erzgebirge Aue : FC Ingolstadt 04
2. Bundesliga
22.10.2021, 18:30 Uhr
FC Arsenal : Aston Villa
Premier League
22.10.2021, 21:00 Uhr

€ 11 Champions League Gutschein + € 6 Wettguthaben für VfL Championstipp + € 11 für Lothars Bundesliga Challenge

€ 11 Wettguthaben geschenkt - Gutscheincode: Runde3. Zusätzlich € 6 ohne Einzahlung für VfL-Championstipp + € 11 Wettguthaben für Lothars Bundesliga Challenge
VfL Osnabrück : Hallescher FC
3. Deutsche Liga
22.10.2021, 19:00 Uhr