Nürnberg vs. Karlsruhe Tipp & Prognose – 27.08.2021, 18:30 Uhr

Duell am 5. Spieltag zwischen 2 noch unbesiegten Vereinen – Analyse

In der 2. Bundesliga sind 5 Vereine nach 4 absolvierten Spieltagen noch ungeschlagen. Zu diesen Clubs gehören auch der 1. FC Nürnberg und der Karlsruher SC. Am nächsten Freitag kommt es zum direkten Duell zwischen diesen beiden Parteien. Werden sie anschließend immer noch ohne Niederlage sein oder muss sich ein Team erstmals in dieser Saison geschlagen geben? Wir gehen jedenfalls von einer torarmen Partie aus und tendieren zu der Wette, dass weniger als 2,5 Tore fallen werden. Veröffentlicht am 24.08.2021. Autor:

Lesedauer: 2 min
Nürnberg vs. Karlsruhe 2. Bundesliga
Unter 2.5 Tore 1.95
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Beide Teams treffen - nein 1.89
Mittleres Risiko
Jetzt wetten
Gutschein € 11 + € 6 Wettguthaben ohne Einzahlung
für Neu- und Bestandskunden
Zum Gutschein
Bonus 100% bis € 100 auf die 1. Einzahlung und € 11 + € 6 Wettguthaben ohne Einzahlung für Neu- und Bestandskunden
Zum Bonus
QUOTENFORMAT
Tipp 1
2.45
ø 1.99
Tipp X
3.75
ø 3.47
Tipp 2
4.50
ø 3.87

Ein torarmes Südduell zwischen Nürnberg und Karlsruhe?

Den 5. Spieltag in der 2. Bundesliga eröffnen am Freitag, den 27.08.2021 um 18:30 Uhr, u.a. der 1. FC Nürnberg und der Karlsruher SC. Beide Clubs können mit ihrem Saisonstart zufrieden sein, denn sie sind zum jetzigen Zeitpunkt noch unbesiegt. In der jüngsten Vergangenheit fielen sie durch extrem unspektakuläre Partien auf. Beim Gastgeber aus Bayern fielen 3 Mal in Folge maximal 2 Tore und bei den Gästen aus Baden-Württemberg gab es zuletzt 2 torlose Remis. Die letzten direkten Duelle zwischen Nürnberg und Karlsruhe waren ebenfalls torarm. Bekommen wir im Max-Morlock-Stadion erneut weniger als 2,5 Treffer zu sehen?

1. FC Nürnberg

  • 2019 in die 2. Bundesliga abgestiegen
  • in der laufenden Saison noch ungeschlagen
  • zuletzt ein Remis gegen Ingolstadt
  • unter 2,5 Tore bei 4 der 5 Pflichtspiele

Karlsruher SC

  • 2019 in die 2. Bundesliga aufgestiegen
  • in der laufenden Saison noch ungeschlagen
  • zuletzt 2 Unentschieden in Folge
  • Gersbeck behielt in der Liga 3 Mal nacheinander eine „weiße Weste“
Fussball Vorhersage

Bei der uns bevorstehenden Begegnung zwischen Nürnberg und Karlsruhe werden maximal 2 Treffer fallen. Darüber hinaus wird maximal eine Partei ein Tor erzielen.

Der 1. FC Nürnberg möchte sich gegenüber den letzten beiden Spielzeiten steigern

Nach nur einem Jahr Aufenthalt im Fußball-Oberhaus, stieg der 1. FC Nürnberg in der Saison 2018/2019 wieder in die 2. Bundesliga ab. Wenn man die letzten beiden Spielzeiten betrachtet, dann ist ein Aufstieg des „Clubs“ nicht in Sicht. Der Traditionsverein aus Bayern, welcher 9 Mal Deutscher Meister wurde, schloss die vergangenen beiden Saisons auf dem 11. bzw. 16. Tabellenplatz ab und kämpfte eher um den Klassenerhalt als um den Aufstieg. In der Spielzeit 2019/2020 mussten die „Clubberer“ sogar in die Relegation, setzten sich dort aber gegen den FC Ingolstadt durch. Trotz keiner guten Vorsaison, vertraut die Vereinsführung weiterhin auf Trainer Robert Klauß. Mit ihm hofft sie auf bessere Zeiten.

Bleibt Nürnberg auch im 3. Ligaspiel ungeschlagen? © GEPA pictures Der 1. FC Nürnberg blieb zuletzt 3 Mal in Folge ohne Gegentor.

4 der bisherigen 5 Pflichtspiele waren torarm

Mit dem Start in die neue Spielzeit können die Verantwortlichen des 1. FC Nürnbergs definitiv zufrieden sein. „Der Club“ setzte sich im DFB-Pokal gegen den SSV Ulm durch und erreichte die nächste Runde. Darüber hinaus blieb er in den ersten 4 Ligaspielen ungeschlagen. Für den 9-fachen Deutschen Meister gab es 3 Unentschieden gegen Erzgebirge Aue, den SC Paderborn und den FC Ingolstadt, sowie einen 2:0-Heimerfolg über Fortuna Düsseldorf. Besonders die Defensive der „Clubberer“ wusste bisher zu überzeugen und behielt bei 4 der bisherigen 5 Pflichtspiele eine „weiße Weste“. Diese 4 Partien endeten allesamt auch mit weniger als 2,5 Treffern.

Letzte Ergebnisse 1. FC Nürnberg

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
22.08.2021 2. Bundesliga
FC Ingolstadt 04
1. FC Nürnberg
0:0 (0:0) U
14.08.2021 2. Bundesliga
1. FC Nürnberg
Fortuna Düsseldorf
2:0 (0:0) S
07.08.2021 DFB Pokal
SSV Ulm 1846
1. FC Nürnberg
0:1 (0:0) S
30.07.2021 2. Bundesliga
SC Paderborn 07
1. FC Nürnberg
2:2 (1:0) U
25.07.2021 2. Bundesliga
1. FC Nürnberg
Aue
0:0 (0:0) U
Der Sportwettenanbieter Jackone überzeugt nicht nur mit sehr moderaten Umsatzbedingungen, sondern auch durch seine 100-prozentige Seriosität sowie durch einen maximalen Spielerschutz. Wette bei diesem Buchmacher auf das Südduell zwischen Nürnberg und Karlsruhe.

Direkter Vergleich Nürnberg vs. Karlsruhe

21.02.21 Karlsruhe – Nürnberg 0:1
23.10.20 Nürnberg – Karlsruhe 1:1
28.02.20 Karlsruhe – Nürnberg 0:1
21.09.19 Nürnberg – Karlsruhe 1:1

Seit April 2016 konnte der Karlsruher SC nicht mehr gegen den 1. FC Nürnberg siegen. 2 der vergangenen 4 direkten Duelle zwischen den beiden Vereinen endeten aber mit einem 1:1-Remis. Die letzten 4 Vergleiche waren zudem ziemlich torarm. 4 Mal in Folge fielen bei diesem Südduell nicht mehr als 2 Treffer.

Datum Liga Heim Gast Ergebnis
23.10.2020 2. Bundesliga
1. FC Nürnberg
Karlsruher SC
1:1 (1:0)
21.09.2019 2. Bundesliga
1. FC Nürnberg
Karlsruher SC
1:1 (1:1)
31.03.2017 2. Bundesliga
1. FC Nürnberg
Karlsruher SC
2:1 (0:1)

Vergleich Statistiken letzten 10 Spiele

1. FC Nürnberg : Karlsruher SC

4

Siege

5

5

Unentschieden

4

1

Niederlagen

1

14

Tore geschossen

20

11

Tore erhalten

11

Karlsruher war eine der positiven Überraschungen der Vorsaison

Nachdem der Karlsruher SC in der Saison 2019/2020 extrem knapp den direkten Wiederabstieg in die 3. Liga verhinderte, war das Ziel des Clubs aus Baden-Württemberg in der vergangenen Spielzeit erneut der Klassenerhalt. Mit dem Kampf um den Ligaverbleib hatte die Mannschaft von Trainer Christian Eichner aber lediglich an den ersten Spieltagen zu tun. Später sorgte sie für zahlreiche positive Überraschungen und beendete die Saison schlussendlich auf dem 6. Tabellenplatz. Extrem wichtig in der Offensive war Mittelstürmer Philipp Hofmann. Er erzielte 13 Treffer und war mit dieser Ausbeute der beste Torschütze des Clubs. Insgesamt gab es aber auch viele torarme Spiele. 15 von 34 Partien endeten mit maximal 2 Treffern.

Kassiert Karlsruhe gegen Regensburg die 3. Pleite hintereinander? © GEPA pictures Philipp Hofmann traf in dieser noch jungen Saison bereits 3 Mal.

In den letzten 3 Ligaspielen behielt Marius Gersbeck eine „weiße Weste“

An die starke vergangene Spielzeit konnte der Karlsruher SC bislang anknüpfen. Die ersten 3 Pflichtspiele konnten die Süddeutschen allesamt gewinnen. Im DFB-Pokal feierten sie einen 4:1-Erfolg bei den Sportfreunde Lotte und in der 2. Bundesliga gab es einen 3:1-Sieg bei Hansa Rostock sowie ein 3:0-Sieg zu Hause gegen den SV Darmstadt. Zuletzt spielte der KSC 2 Mal Remis. Die Duelle mit dem SV Sandhausen und Werder Bremen endete beide mit einem torlosen Unentschieden. Damit waren die letzten beiden Partien extrem unspektakulär. Für Torhüter Marius Gersbeck sind 3 „weiße Westen“ in der Liga in Folge aber ein toller Erfolg.

Letzte Ergebnisse Karlsruher SC

Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
21.08.2021 2. Bundesliga
Karlsruher SC
SV Werder Bremen
0:0 (0:0) U
14.08.2021 2. Bundesliga
SV Sandhausen
Karlsruher SC
0:0 (0:0) U
09.08.2021 DFB Pokal
Sportfreunde Lotte
Karlsruher SC
1:4 (0:1) S
30.07.2021 2. Bundesliga
Karlsruher SC
SV Darmstadt 98
3:0 (1:0) S
24.07.2021 2. Bundesliga
FC Hansa Rostock
Karlsruher SC
1:3 (0:2) S
Risikowette
Tipico vergibt für ein Remis eine Quote von 3,30.

Wett Tipp und Prognose

Die diversen Buchmacher wählen für das Südduell zwischen Nürnberg und Karlsruhe recht ausgeglichene Quoten. Sie erwarten also eine Partie auf Augenhöhe. Wir können uns gut vorstellen, dass sie mit einem Remis enden wird. Beide Clubs trennten sich am vergangenen Wochenende jeweils mit einem Unentschieden von ihrem Gegner. Die Wette auf ein X stellt aber immer ein recht hohes Risiko dar. Sicherer ist unserer Meinung nach der Tipp auf ein torarmes Spiel. Bei den letzten 3 Pflichtspielen von Nürnberg fielen weniger als 2,5 Treffer, genauso wie bei den vergangenen beiden Ligapartien von Karlsruhe. Dies ist auch unsere favorisierte Wette für das direkte Duell. Die letzten 4 Vergleiche zwischen den Clubs endeten ebenfalls mit dieser Maximalanzahl an Treffern. Als Alternativtipp empfehlen wir einen Ausgang, bei welchem nicht beide Teams treffen werden.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps