Union Berlin vor größter Investition

Die Köpenicker haben Großes in den nächsten Jahren vor

Union Berlin will nach seinem sportlich besten Jahr tief in die Tasche greifen. Wirtschaftlich stehen die Köpenicker stark da, weshalb sie groß in die Infrastruktur investieren wollen. Von rund € 150 Millionen ist die Rede. Zuletzt aktualisiert am 16.11.2022.

Stadion an der Alten Försterei Union Berlin

Größte Investitionsphase

Wenige Tage vor dem Start der FIFA-WM-2022 verkündete der Verein aus Berlin, das sie groß investieren wollen. Vereinspräsident Dirk Zingler kündigte an, dass sie vor der größten und wichtigsten Investitionsphase in der Vereinsgeschichte stehen. Geplant ist, dass Union Berlin in den kommenden Jahren rund € 150 Millionen investieren will. Es soll dabei das Stadion „An der Alten Försterei“ ausgebaut und unter anderem ein neues Trainingszentrum gebaut werden.

„Ich glaube, wir werden das geilste Stadion in Europa bekommen“, sagte Zingler. faz.net

Die Köpenicker haben des Weiteren das Grundstück, auf dem das Stadion steht, gekauft. Bislang gehörte dieses der Stadt Berlin und die Eisernen hatten ein Erbbaurecht. Frühestens im Sommer 2024 soll mit dem Stadionausbau begonnen werden. Danach wird das Stadion Platz für rund 37.700 Fans haben. Rein äußerlich wird das Stadion an Oberschönweider Industriebauten erinnern. Die 3 Stehplätze müssen außerdem neu gebaut werden. Natürlich werden die Eisernen weiter in der Bundesliga spielen – siehe Bundesliga Wett Tipps und Wett Tipps Union Berlin – jedoch in einem anderen Stadion.

Während der Bauzeit ziehen die Köpenicker in das Olympiastadion um.

Bevor das Stadion in den Angriff genommen wird, wird die Geschäftsstelle im Frühjahr 2023 saniert. Neben dem neuen Trainingszentrum für die Lizenzspieler wird es ein Parkhaus und ein Klubhaus geben. Auch ein Nachwuchsleistungszentrum wird für € 25 Millionen errichtet. In den Wettnews halten wir dich über dem Umbau auf dem Laufenden.

Im Laufe der Saison 2022/23 soll erstmals ein positives Eigenkapital von € 4,165 Millionen erreicht werden.

Wirtschaftlich stehen die Eisernen gut da. In der vergangenen Spielzeit konnten sie für einen Gewinn nach Steuern von € 12,685 Millionen sorgen. Im Vergleich dazu, lag dieser 2020/21 noch bei € 11,953.

bet at home bonus

bet-at-home.com Angebote aktuell nicht verfügbar

02.02.2023 - Wir arbeiten für dich daran, dass du dir bald wieder den Bonus oder einen der Gutscheine von bet-at-home holen kannst.

Marcel Sabitzer FC Bayern

Manchester United und Marcel Sabitzer – sinnvoller Wechsel?

02.02.2023 - Marcel Sabitzer wechselte am Deadline Day zu Manchester United. Kommt er dort zur erhofften Spielzeit?

bet-at-home Wettanbieter Logo

Bet-at-home präsentiert sich mit neuem Layout

02.02.2023 - Bet-at-home hat sein Update abgeschlossen und ist ab sofort wieder verfügbar. Den Willkommensbonus kannst du dabei weiterhin nutzen, die exklusiven Bonusaktionen werden in Kürze folgen.

Patrick Mahomes Kansas City Chiefs

News zum Super Bowl LVII

31.01.2023 - Hier bekommst du alle Informationen zum Super Bowl 57: Wer hat das Heimrecht? Wer tritt bei der Half-Time-Show auf? Wann ist Kick-off? Wer singt die Hymnen? Wer ist Favorit und noch viele weitere interessante Facts zum Football-Highlight des Jahres.

Joao Cancelo Manchester City

Die Bayern leihen Joao Cancelo von ManCity

30.01.2023 - Die Bayern konnten in diesem Jahr noch nicht gewinnen. Nun verstärken die Münchner die rechte Außenbahn mit einer Leihgabe von Manchester City. Der portugiesische Nationalspieler João Cancelo soll hinten rechts das Loch stopfen.

nach oben