Führungswechsel bei der DFL

Das große Stühlerücken beim DFB und der DFL hat offenbar begonnen

Nach dem Vorrundenaus der deutschen Nationalelf bei der Fußball Weltmeisterschaft 2022 in Katar steht der deutsche Fußball offenbar vor umfangreichen personellen Veränderungen. Es ist sogar vor einem Kahlschlag die Rede. Neben Oliver Bierhoff soll auch DFL-Chefin Donata Hopfen abgelöst werden. Zuletzt aktualisiert am 05.12.2022.

Hansi Flick Bundestrainer Deutschland

Der DFL und dem DFB weht ein rauer Wind entgegen

Die deutsche Fußballballnationalmannschaft scheiterte in der Vorrunde der FIFA-WM-2022 in der WM-2022 Gruppe E. Beim deutschen Fußball Bund sind Manager Oliver Bierhoff und Bundestrainer Hansi Flick in das Kreuzfeuer der Kritiker geraten. Auch beim DFL soll sich ein Führungswechsel anbahnen. Chefin Donata Hopfen hat Berichten zur Folge das Vertrauen verspielt. Selbst DFB Präsident Bernd Neuendorf erhielt kürzlich Gegenwind.

Donata Hopfen könnte nach nur einem Jahr abgelöst werden

Es soll einige Baustellen im deutschen Fußball geben. Die Ablöse von Donata Hopfen wird bereits seit einigen Wochen im DFL-Präsidium rund um den sechsköpfigen Aufsichtsrat unter dem Vorsitz von Hans-Joachim Watzke diskutiert. Noch vor Weihnachten könnte sie Medienberichten zur Folge abgelöst werden, denn sie hat das Vertrauen verloren. Sie habe dem Anschein nach die Kritiker bei Themen wie 50-1 Regel, Internationalisierung und Digitalisierung nicht überzeugen können. Donata Hopfen wurde erst am 01. Jänner 2022 zur DFL-Chefin ernannt. Sie trat in die Fußstapfen von Christian Seifert, der von 2005 bis 2021 das Zepter der Liga in der Hand hielt. Hopfen ist zudem Vizepräsidentin des Deutschen Fußball Bundes.

Donata Hopfen DFL-Chefin © GEPA pictures Donata Hopfen wurde erst am 01. Jänner 2022 zur DFL-Chefin ernannt. Die 50+1-Regel gilt nur im deutschen Profifußball und soll sicherstellen, dass der eingetragene Stammverein selbst dann die Entscheidungsgewalt behält, wenn er seine Profifußball-Abteilung in eine Kapitalgesellschaft ausgegliedert hat. Sie begrenzt den Einfluss externer Investoren. tz.de

Der DFL-Aufsichtsrat:
Hans-Joachim Watzke
Oliver Leki
Rüdiger Fritsch
Stephan Schippers
Fredi Bobic
Ralf Huschen

Keine Jobgarantie für Flick und Bierhoff

Die ersten Gespräche zwischen der Spitze von Deutschland-2022 und der sportlichen Führung finden am Mittwoch 07.12.2022 statt. Unbestätigten Meldungen zur Folge treffen sich der DFB-Präsident Bernd Neuendorf, Hans-Joachim Watzke, Hansi Flick und Oliver Bierhoff in Frankfurt am Main. Neuendorf hat Hansi Flick und Oliver Bierhoff eine Jobgarantie nach dem erneuten Vorrundenaus in Katar verweigert. Stattdessen forderte er eine umfangreiche Analyse ein. Neuendorf will auch eine Perspektive für die Zeit nach der WM mit Blick auf die Europameisterschaft 2024, die in Deutschland stattfindet, sehen. Hier in den Wettnews halten wir dich über die möglichen Veränderungen auf dem Laufenden.

bet at home bonus

bet-at-home.com Angebote aktuell nicht verfügbar

02.02.2023 - Wir arbeiten für dich daran, dass du dir bald wieder den Bonus oder einen der Gutscheine von bet-at-home holen kannst.

Marcel Sabitzer FC Bayern

Manchester United und Marcel Sabitzer – sinnvoller Wechsel?

02.02.2023 - Marcel Sabitzer wechselte am Deadline Day zu Manchester United. Kommt er dort zur erhofften Spielzeit?

bet-at-home Wettanbieter Logo

Bet-at-home präsentiert sich mit neuem Layout

02.02.2023 - Bet-at-home hat sein Update abgeschlossen und ist ab sofort wieder verfügbar. Den Willkommensbonus kannst du dabei weiterhin nutzen, die exklusiven Bonusaktionen werden in Kürze folgen.

Patrick Mahomes Kansas City Chiefs

News zum Super Bowl LVII

31.01.2023 - Hier bekommst du alle Informationen zum Super Bowl 57: Wer hat das Heimrecht? Wer tritt bei der Half-Time-Show auf? Wann ist Kick-off? Wer singt die Hymnen? Wer ist Favorit und noch viele weitere interessante Facts zum Football-Highlight des Jahres.

Joao Cancelo Manchester City

Die Bayern leihen Joao Cancelo von ManCity

30.01.2023 - Die Bayern konnten in diesem Jahr noch nicht gewinnen. Nun verstärken die Münchner die rechte Außenbahn mit einer Leihgabe von Manchester City. Der portugiesische Nationalspieler João Cancelo soll hinten rechts das Loch stopfen.

nach oben