Elferdrama wird Spanien zum Verhängnis

La Furia Roja ist überraschend im WM-Achtelfinale am Außenseiter Marokko gescheitert. Nach 120 Minuten schaffte es Spanien nicht einen Elfmeter im Tor unterzubringen. Nach Deutschland muss somit ein weiterer Mitfavorit die Heimreise antreten. Wie es nun mit Trainer Luis Enrique weitergeht und welche Folgen dieses Aus für die Mannschaft hat analysieren wir auf dieser Seite. Zuletzt aktualisiert am 07.12.2022.

Spanien, WM 2022

Spanien hat einmal mehr keinen Plan B

Spanien-2022 schafft es nach dem Weltmeistertitel im Jahr 2010 zum 3. Mal hintereinander bei einer WM nicht über das Achtelfinale hinaus. Nach der guten Europameisterschaft im letzten Sommer hatten nicht wenige Experten die Spanier als Geheimfavoriten auf den Zettel. Letztendlich hatte der spanische Ballbesitzfußball aber einmal mehr keinen Plan B parat. Nach dem Fiasko im Elfmeterschießen wo sie nicht einen Treffer landeten, könnten nun Köpfe rollen. Der Umbruch innerhalb der Mannschaft könnte zudem weiter vorangetrieben werden. Einige Spieler haben sicherlich ihre letzte Weltmeisterschaft bestritten und könnten in Kürze ihren Rücktritt bekanntgeben.

Diese Spieler haben wir vermutlich das letzte Mal bei einer WM gesehen:
Jordi Alba
Cesar Azpiliczueta
Sergio Busquets
Pablo Sarabia

Muss Trainer Luis Enrqiue nun seinen Rücktritt bekanntgeben

Es war insgesamt eine doch sehr enttäuschende FIFA WM 2022 für die Spanier. Nach dem furiosen 7:0 Auftakt gegen Costa Rice zeigten die Leistungen deutlich nach unten und man konnte keines der folgenden 3 Spiele gewinnen. Das Torverhältnis in diesen letzten 3 Spielen stand bei 2:3 Treffern. Trainer Luis Enrique schaffte es nicht seine Mannschaft richtig einzustellen. Ein Plan B war einmal mehr nicht vorhanden, auch weil mit Alvaro Morata nur ein etatmäßiger Stürmer im Kader stand. Der Umbruch innerhalb der Mannschaft ist noch nicht abgeschlossen, ob Enrique diesen weiter vollziehen darf ist aktuell noch nicht bekannt. Neue Entwicklungen dazu findest du in unseren Wettnews.

Trainer Luis Enrique sagte nach dem Spiel folgendes: "Dies ist nicht der Zeitpunkt, um darüber zu reden. Ich möchte nach Hause und meine Leute sehen". "Wenn dafür jemand verantwortlich ist, dann bin ich es."
bet at home bonus

Bet-at-home.com Angebote erst ab 01.02.2023 wieder verfügbar

31.01.2023 - Bet-at-home stellt seinen Online-Auftritt um. Bonusangebote kannst du erst wieder am am Mittwoch, 01.02.2023, wahrnehmen.

Patrick Mahomes Kansas City Chiefs

News zum Super Bowl LVII

31.01.2023 - Hier bekommst du alle Informationen zum Super Bowl 57: Wer hat das Heimrecht? Wer tritt bei der Half-Time-Show auf? Wann ist Kick-off? Wer singt die Hymnen? Wer ist Favorit und noch viele weitere interessante Facts zum Football-Highlight des Jahres.

Joao Cancelo Manchester City

Die Bayern leihen Joao Cancelo von ManCity

30.01.2023 - Die Bayern konnten in diesem Jahr noch nicht gewinnen. Nun verstärken die Münchner die rechte Außenbahn mit einer Leihgabe von Manchester City. Der portugiesische Nationalspieler João Cancelo soll hinten rechts das Loch stopfen.

Markus Krösche Eintracht Frankfurt

Frankfurt steht vor Rekordtransfer

26.01.2023 - Die Eintracht könnte im Sommer einen Rekordtransfer tätigen. Ein Innenverteidiger aus Belgien soll dann die Lücke in der Abwehr schließen.

Evertons Frank Lampard

Everton sucht einen neuen Trainer

24.01.2023 - Der FC Everton hat seinen Trainer Frank Lampard entlassen. Nun beginnt die Suche nach einem Nachfolger. Wer steht dabei auf der Liste?

nach oben