Historischer Sieg für Österreich

Mit 2:0 hat die Rot-Weiß-Rote Auswahl gegen die Squadra Azzurra gewonnen

Das 2:0 im Happel-Stadion gegen die Europameister Italien dürfte vielen in Erinnerung bleiben, denn es handelte sich unter anderem und das bisher beste Spiel unter Ralf Rangnick. Hier erklären wir dir, warum dieser Erfolg als historisch zu bewerten ist. Zuletzt aktualisiert am 21.11.2022.

Österreich vs Italien Junior Adamu und Leonardo Bunucci

1. Sieg im Happel-Stadion unter Rangnick

Österreich sorgte gegen Italien für einen Sieg, der in die Geschichtsbücher eingehen wird. Es war der 1. Sieg gegen Italien seit 1960 und sie konnten ihren 1. Dreier unter Teamchef Ralf Rangnick im Ernst Happel Stadion feiern. Mit 2:0 entschied die Rot-Weiß-Rote Auswahl die Partie gegen den Europameister Italien.

Dieser Erfolg war beinahe etwas eigenartig, denn die Österreicher kamen zu mehr Torchancen und mehr Torschüssen als ein paar Tage zuvor, als sie Andorra mit 1:0 ebenso in einem Länderspiel besiegten. Gegen die Squadra Azzurra absolvierte die ÖFB-Elf das 8. Spiel unter Ralf Rangnick – und sie zeigten eine der besten Partien bisher unter seiner Federführung. Sie warten mutig, attackierten und kamen dadurch zu vielen Ballgewinnen und vielen Chancen.

Junior Adamu als Debütant

Gegen Italien schickte Rangnick seine Spieler in einer 4-4-2-Formation auf das Feld. Im Mittelfeld spielten Christoph Baumgartner, Nicolas Seiwald, Xaver Schlager und Marcel Sabitzer. Erstmals gehörte der Salzburger Junior Adamu zur Startelf und wurde sogar als 2. Spitze um Marko Arnautovic eingesetzt. Mit 4 gelernten Innenverteidigern tat sich Italien, die mit 3-4-2-1 auf das Feld geschickt wurden, schwer. Erst nach 65 Minuten konnten sie etwas das Spiel dominieren, hatten allerdings gegen die tief stehenden Österreicher kaum Chancen.

Österreichs Keeper Heinz Lindner wurde lediglich in der 70. Minute wirklich gefordert. Er schaffte sein 2. zu null unter Rangnick, der nach Lindners Glanztat auf eine Fünferabwehr umstellte. Österreich konnte das 2:0 halten. Rangnick zeigte sich zufrieden:

„Mit solchen Leistungen schaffen wir auch die EM-Qualifikation!“ peterlinden.live

EM-Qualifikation

Die Qualifikation der Österreicher für die EM 2024 startet am 23.03.2023 gegen Aserbaidschan und geht am 27.03.2022 gegen Estland weiter. Am 17.06.2023 trifft die ÖFB-Elf auswärts auf Belgien und am 20.05.2023 zuhause auf Schweden. Nach der Nichtqualifikation zur FIFA-WM-2022 pocht Österreich natürlich auf eine Quali für die Europameisterschaft. In den Wettnews halten wir dich darüber natürlich auf den Laufenden.

Rafael Leao Portugal vs Ghana

WM 2022 Wett Tipps heute

28.11.2022 - Hier präsentieren wir dir alle WM Spiele vom heutigen Tag. Zu jeder Begegnung in Katar liefern wir dir umfassende und detaillierte Analysen sowie Prognosen.

Niclas Füllkrug und Joshua Kimmich Deutschland

Wie kommt Deutschland ins Achtelfinale und wie nicht?

28.11.2022 - Die Nationalelf unter Hansi Flick hat sich durch das 1:1 gegen Spanien die Chance auf den Achtelfinaleinzug der WM 2022 in Katar bewahrt. Alleine können sich das jedoch nicht mehr meistern. Hier sagen wir dir, unter welchen Voraussetzungen sie weiterkommen und wann nicht.

Lionel Messi Argentinien

Messi mit neuem Klub einig?

28.11.2022 - Lionel Messi wird einmal mehr mit einem Wechsel in die MLS in Verbindung gebracht. Er könnte dort ein neues Star-Trio anführen.

Niclas Füllkrug Deutschland vs Spanien WM 2022

Niclas Füllkrug ist Deutschlands Rettung

28.11.2022 - Von der 2. Liga zum WM-Helden in weniger als einem halben Jahr: Niclas Füllkrug erlebt derzeit einen steilen Aufstieg. Gegen Spanien hielt er das DFB-Team im Rennen um das WM-Achtelfinale.

David Beckham

David Beckham erwägt Kauf von Manchester United

25.11.2022 - Fußball-Legende David Beckham denkt über den Kauf von Manchester United nach. Er könnte Teil eines Konsortiums sein, das den Verein kaufen möchte, denn alleine kann die Ikone die milliardenschwere Summe nicht stemmen.

nach oben