Ex Austria Tormann Patrick Pentz hat neuen Club gefunden

Wird Patrick Pentz die neue Nummer 1 bei Stade de Reims?

Nachdem Patrick Pentz den Vertrag bei der Austria Wien nicht verlängert hat, unterschrieb er bei Stade de Reims. Fraglich ist nun, ob der 25-jährige österreichische Nationaltorwart zum Stammkeeper des Erstligisten aus Frankreich wird oder ob er nur die Nummer 2 ist? Geht es nach dem ÖFB-Teamchef Ralf Rangnick, dann sollte er regelmäßig eingesetzt werden, um auch für das Rot-Weiß-Rote Nationalteam häufig das Tor hüten zu können. Denn bisher kamen bei Rangnick alle Nationaltormänner zum Einsatz. Hier in den Wettnews liefern wir dir alle Infos über den Wechsel und über Patrick Pentz. Zuletzt aktualisiert am 05.08.2022.

Bei Stade de Reims unterschrieb Patrick Pentz einen Vertrag bis 2025.

3 Jahresvertrag bei Stade de Reims

Patrick Pentz verbrachte die letzten 7 Jahre bei der Austria Wien. Er kam bei den Veilchen zu 155 Einsätzen. In diesen ließ der Salzburger 209 Tore zu – 1,35 im Schnitt – und hielt 44-mal den Kasten komplett sauber. Diese Ära ging nun zu Ende, denn seit dem 09.07.2022 steht er bei Stade de Reims unter Vertrag. Bis 2025 läuft dieser Kontrakt.

Sportdirektor von Stade de Reims Pol-Edouard Caillot freut sich über die Verpflichtung von Patrick Pentz:

„Er ist ein junger Torhüter, der immer noch besser werden kann. Er hatte in ganz Europa viele Angebote, daher sind wir sehr glücklich, dass er sich für unser Projekt entschieden hat." laola1.at

Überzeugend im Nationalteam

Die Entscheidung Pentz zu holen dürfte bei seinem letzten Nationalteam-Einsatz gegen Frankreich gefallen sein, denn Reims schrieb daraufhin auf der Vereins-Webseite, dass Pentz gegen Karim Benzema und Co katzenartige Reflexe gezeigt habe.

Patrick Pentz kam unter Ralf Rangnick in 2 von 4 Nations-League Partien zum Einsatz. 3-mal stand er in Summe für Österreich im Tor, wobei er erst 2022 sein Debüt gab. Entscheidend für seinen weiteren Werbegang im Kader der Österreicher wird sein, wie viel Einsätze er bei Stade de Reims in der Ligue-1 Frankreich bekommt, denn Rangnick wies im jüngsten Kaderlehrgang darauf hin, dass er bei den Torhütern eine regelmäßige Spielpraxis für sehr wichtig erachte.

Gleich die neue Nummer 1 im Tor?

Die Saison von Stade de Reims startet am 07.08.2022 mit dem Gastspiel gegen Olympique Marseille. Unklar ist, ob Patrick Pentz gleich in diesem Spiel zwischen den Pfosten stehen wird. Die bisherige Nummer 1 in Reims war der Serbe Predrag Rajkovic, dieser jedoch zu Mallorca wechselte. Für Pentz ist damit eigentlich der Weg zum Stammkeeper bei Stade de Reims zu werden frei. Nicolas Penneteau dürfte mit 41 Jahren zu alt und Yehvann Diouf mit 22 Jahren noch zu unerfahren sein. In einer französischen Sportseite (foot-sur-7) ist zu lesen, dass Pentz Rajkovic ersetzen wird.

Cristiano Ronaldo EM-Top-Torschütze Over/Under-Wetten

WM 2022 Wett Tipps heute

25.11.2022 - Hier präsentieren wir dir alle WM Spiele vom heutigen Tag. Zu jeder Begegnung in Katar liefern wir dir umfassende und detaillierte Analysen sowie Prognosen.

David Beckham

David Beckham erwägt Kauf von Manchester United

25.11.2022 - Fußball-Legende David Beckham denkt über den Kauf von Manchester United nach. Er könnte Teil eines Konsortiums sein, das den Verein kaufen möchte, denn alleine kann die Ikone die milliardenschwere Summe nicht stemmen.

Ferran Torres und Dani Olmo Spanien

WM 2022: Welche Favoriten reif für den Titel sind

25.11.2022 - Nach dem 1. Spieltag der Fußball-WM in Katar haben die Fans ein genaueres Bild vom Feld der Favoriten bekommen. Wir sehen uns an, welche Teams sich gut präsentiert haben und wer aus dem Kreis der Favoriten rausgerutscht ist.

Brasilien Neymar

Traumstart von Brasilien inklusive Schockmoment

25.11.2022 - Brasilien startete erwartungsgemäß mit einem Sieg in die Weltmeisterschaft. Neben dem guten Ergebnis gibt es jedoch auch eine schlechte Nachricht - Neymar droht für die restlichen Spiele auszufallen.

Deutschland vs. Japan WM 2022

So scheidet das DFB-Team gegen Spanien aus

24.11.2022 - Nach der Pleite am 1. Spieltag der WM in Katar gegen Japan steht Deutschland bereits unter Druck. Wir spielen die Szenarien durch, wie der DFB-Tross schon am Sonntag die Koffer nach Hause packen muss.

nach oben