FA Cup

Für FA Cup derzeit keine Wett Tipps vorhanden.

Vergangene Wett Tipps

FA Cup

18.05.2019 18:00 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
Watford Crest Logo FC Watford
Beide Teams treffen - ja

FA Cup

07.04.2019 17:00 (MEZ)
Watford Crest Logo FC Watford
:
Wolverhampton Logo Wolverhampton Wanderers FC
Beide Teams treffen - ja

FA Cup

06.04.2019 18:30 (MEZ)
Manchester City Logo Manchester City
:
Brighton & Hove Albion
Über 2.5 Tore

FA Cup

17.03.2019 15:00 (MEZ)
FC Millwall Logo FC Millwall
:
Brighton & Hove Albion
Unter 2.5 Tore

FA Cup

16.03.2019 20:55 (MEZ)
Wolverhampton Logo Wolverhampton Wanderers FC
:
Manchester United Logo Manchester United
Über 2.5 Tore

FA Cup

16.03.2019 18:20 (MEZ)
Swansea City Logo Swansea City
:
Manchester City Logo Manchester City
Gewinnt beide Halbzeiten Team2

FA Cup Wett Tipps mit Vorhersagen

Lesedauer: 4 Minuten
FA Cup Logo

Auf dieser Seite findet ihr die Wett Tipps zum FA Cup, zum englischen Fußball-Pokal. Dieser Wettbewerb wird bereits seit mehr als 120 Jahren ausgetragen und zählt zu den ältesten Fußball-Wettbewerben der Welt. Alle Mitglieder der Football Association dürfen daran teilnehmen, bis zu 763 Mannschaften rittern um diesen begehrten Pokal. Natürlich sind die Mannschaften der Premier League in der Favoritenrolle, was den Titelgewinn angeht. Aber motivierte Teams aus unteren Ligen lassen die großen Mannschaften oftmals straucheln, was diesen Wettbewerb so interessant macht. Aufgrund des Prestiges des FA Cups haben wir von Wettformat diesen Wettbewerb in unser Programm aufgenommen. Wir liefern euch eine Analyse der Mannschaften, deren Form und eine Vorhersage zum Spielausgang. Bei uns findet ihr die lukrativsten Wett Tipps mit Prognosen und unseren Empfehlungen.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Entstehung der Wett Tipps
  • Hinweise vor der Wett Tipp Abgabe
  • Favoriten für Wett Tipps
  • Wettmärkte im FA Cup
  • Langzeitwetten im FA Cup
  • Handicap, Doppelte Chance, Draw no bet
  • Spezialwetten im FA Cup
  • Fazit

Wichtigste FA-Cup-Seiten auf Wettfromat

FA Cup Quotenvergleich

FA Cup Logo

Auf Wettformat findet ihr sämtliche Wettquoten der FA-Cup-Partien

Wettnews

Wettinfo-logo

Hier findet ihr alle wichtigen und wettrelevanten Neuigkeiten vor, sodass einer lukrativen Wettabgabe nichts mehr im Wege steht.

Bonusnews

Gratiswetten Euro

In den Bonusnews werden euch spezielle Aktionen der Sportwetten Anbieter vorgestellt.

Wie kommt es bei Wettformat zu einer Wett Tipp Vorhersage beim FA Cup?

Unsere Redakteure – ausgewiesene Fachleute in dieser Liga und beim Wetten – erstellen kostenlos für euch umfangreiche Analysen zu ausgewählten Spielen des FA Cups. Darin gehen wir auf Stärken und Schwächen der beiden Teams ein, versuchen anhand der Formkurve eine Vorhersage für die kommende Cuppartie zu wagen und geben euch die lukrativsten Wettvarianten mit auf den Weg. Wir schauen uns an, wie die beiden Mannschaften jeweils daheim und auswärts agieren, ob in dieser Begegnung viele Tore fallen können und wer am Ende die Oberhand behalten wird.

Da Wett Tipps auf die exakte Toranzahl oder over/under gerne gesetzt werden, geben wir euch einen kurzen Überblick über die durchschnittliche Toranzahl im englischen Pokal der vergangenen Jahre:

  • 2017/18: 2.90
  • 2016/17: 3.14
  • 2015/16: 2.77
  • 2014/15: 2.75
  • 2013/14: 3.11

Das müsst ihr wissen, bevor ihr einen Wett Tipp beim FA Cup abgebt

Der Football Association Challenge Cup – kurz FA Cup – ist der englische Fußball-Pokal, der älteste Vereins-Wettbewerb der Welt. Spielberechtigt sind alle Mitglieder der Football Association. In der Rekord-Saison waren bis zu 763 Teams in diesem Wettbewerb vertreten. Auch die kleinsten Amateur-Vereine dürfen sich die Hoffnung machen, bis ins Endspiel vorzudringen. Das Finale – wie schon das Halbfinale – wird jährlich im Wembley Stadium ausgetragen. Die Endspiele um den FA Cup sind ein Spektakel, das weit über die Insel hinaus fasziniert. Auch in unseren Breitengraden werden die Spiele um den englischen Pokal mit Spannung verfolgt. Wenn man dann noch etwas gesetzt hat, ist es umso aufregender. Die großen Teams – also jene Mannschaften aus der Premier League – steigen erst im Laufe des Turniers in den Wettbewerb mit ein. Erst kurz nach Jahreswechsel wird es für die „Großen“ des englischen Fußballs Ernst. Spätestens dann versorgen wir euch auch mit Wett Tipps und umfassenden Analysen zu den einzelnen Spielen. Wenn das erste Spiel unentschieden endet, gibt es ein Wiederholungsspiel mit vertauschtem Heimrecht. Erst wenn auch es bei diesem nach der regulären Spielzeit Remis steht, gibt es eine Verlängerung und eventuell Elfmeterschießen.

Für die Wett Tipps ist es unabdingbar, davor die Quoten zum FA Cup zu vergleichen:

Zu FA Cup Quoten

Gibt es ewige Favoriten, die für einen Wett Tipp im FA Cup interessant sind?

Der Favoritenkreis um den FA Cup ist traditionell groß. Immer wieder bringen unterklassige Vereine einen der großen Klubs ins Straucheln. Besonders wenn der „Kleine“ Heimvorteil genießt und von seinen frenetischen Anhängern nach vorne gepeitscht wird, kann auch ein Premier-League-Klub verlieren oder nur unentschieden spielen, wenn seine Spieler nicht 100% geben. Ein Wiederholungsspiel in einem der großen und modernen Arenen der Premier League ist für jeden Amateur oder unterklassigen Kicker ein Extra-Motivationsschub. Rekordsieger des FAC Cups sind aber traditionell die großen Klubs wie Arsenal, Manchester United, Chelsea und Liverpool. Diese Vereine zählen wie die starken Premier-League-Klubs Tottenham und Manchester City alljährlich zu den großen Favoriten dieses Wettbewerbs.

Das sind die FA-Cup-Sieger seit 2000:

Teams Titel
Chelsea 6
Arsenal 6
Liverpool 2
ManUtd 2
Man CIty 1
Wigan 1
Portsmouth 1

Welche Wettvarianten habt ihr beim FA Cup?

Wir haben für euch die interessanten Wettmärkte im Programm, die ihr so auch bei jedem Bookie findet. Wir gehen darauf in unseren Wett Tipps zum FA Cup jeweils gesondert ein. Natürlich könnt ihr eine Dreiweg-Siegwette – also 1, 2 oder X – abgeben. Aufgrund seines einfachen Handlings wird dieser Wett Tipp besonders gerne gespielt. Bei einem klaren Favoritensieg könnt ihr diese Wettquote steigern, indem ihr auf einen Halbzeitsieg tippt oder gleich auf „Gewinnt beide Halbzeiten“. Gerade im FA Cup treffen haushohe Favoriten auf absolute Außenseiter. In diesem Fall könnt ihr auch „Gewinnt zu null“ anspielen und euch über höhere Gewinne für eure Wett Tipps freuen. Bei uns findet ihr auch die Over/Under-Varianten, also ob in einer Partie mehr oder weniger als 2.5, 3.5 oder 4.5 Treffer fallen. Auch diese Wettvariante erfreut sich hoher Beliebtheit. Wir bieten euch daneben die Wettart „Beide Teams treffen – ja/nein“, die sogenannte Both Teams To Score oder BTTS Wette.

  • Siegwette: Tipp 1, Tipp X, Tipp 2
  • over/under: über oder unter 2.45 / 3.5 / 4.5 Tore
  • Halbzeitwette
  • Gewinnt beide Halbzeiten: Team 1 oder Team 2
  • beide Teams treffen: ja oder nein
  • Gewinn zu null: Team 1 oder Team 2
  • Doppelte Chance: 1/X, 1/2, X/2
  • Unentschieden Geld zurück: Tipp 1 oder Tipp 2
FA Cup Sieger Per Mertesacker gewann mit Arsenal den FA Cup; Foto: GEPA pictures / AMA sports / Catherine Ivill

Werden auch Langzeitwetten im FA Cup angeboten?

Die meisten Buchmacher haben den FA Cup in ihrem Wettprogramm. Dieses Event ist für viele Menschen rund um den Globus derart interessant, dass die Bookies nicht darauf verzichten wollen, dass ihr bei ihnen eure Wett Tipps für diesen Wettbewerb abgebt. Natürlich findet ihr zumeist auch eine Langzeitwette zum FA Cup, ihr könnt also wetten, wer den Titel für sich entscheidet. Dabei könnt ihr darauf schon wetten, bevor der Bewerb begonnen hat. Hier sind die Gewinne, die ihr erzielen könnt, klarerweise am höchsten. Aber auch nach jeder Runde, in der vielleicht der ein oder andere Favorit wegfällt, könnt ihr von Neuem auf den Gesamtsieger tippen. Die Gewinnwahrscheinlichkeit der einzelnen Teams wird sich je nach Stufe des Wettbewerbs ändern.

Alle Möglichkeiten einer Langzeitwette ausschöpfen:

Wann sind Handicap, Doppelte Chance Wetten und Draw No Bet Wetten interessant?

In unseren Wett Tipps gehen wir oft gesondert auf Handicap-, Doppelten-Chancen-Wetten und Unentschieden-keine-Wette ein. Mit diesen Wettvarianten lässt sich bei besonders engen Partien oder vermeintlichen Favoritensiegen die Quote – und in weiterer Folge der Gewinn – steigern. In unserer Wettschule, die ihr auf Wettformat finden könnt, sind wir auf die unterschiedlichen Wettarten noch genauer eingegangen, daher hier in aller Kürze.

Handicap Wette
Eine Handicap-Wette könnt ihr spielen, wenn eine Mannschaft derart überlegen ist, dass ihre Gewinn-Wahrscheinlichkeit schon sehr hoch ist. In diesem Fall bekommt die vermeintlich unterlegene Mannschaft ein oder sogar zwei Tore schon vor der Partie gutgeschrieben. Ihr gewinnt euren Wett Tipp, wenn der Favorit diesen Rückstand wettgemacht hat. Besonders interessant sind Handicap-Wetten, wenn ein Premier-League-Team im FA Cup auf einen Dritt- oder Viertligisten oder noch tiefer spielenden Verein trifft. Dann bekommt der unterklassige Verein vor dem Match ein oder zwei Tore gutgeschrieben und der große Klub muss dann 2:0 gewinnen, um einen Wett Tipp mit Handicap+1 für sich zu entschieden.

Doppelte Chance Wette
Eine doppelte Chance zahlt sich aus, wenn zwei gleichwertige Teams gegeneinander spielen. In diesem Fall erscheint eine Siegwette mit zu vielen Unsicherheiten. Mit einer doppelten Chancen reduziert ihr das Risiko, ihr macht aus einer 3-Weg-Wette quasi eine 2-Weg-Wette. Bei diesem Wett Tipp könnt ihr 1/X, X/2 oder auch 1/2 spielen. Natürlich bekommt ihr dann nicht mehr ganz so viel zurück, wie wenn ihr 1, 2 oder X tippt. Wenn sich zwei Teams auf Augenhöhe duellieren, sind die Quoten aber auch bei einer doppelten Chance noch um 1.50 oder höher.

Draw no bet
Eine draw no bet – also Unentschieden keine Wette – ist dann zu empfehlen, wenn zwei relativ gleich starke Mannschaften aufeinandertreffen und ihr für den leichten Außenseiter wetten wollt. Wenn die Partie unentschieden endet, bekommt ihr euer Geld zurück. Habt ihr die Wette aber gewonnen, dürft ihr euch über einen relativ hohen Sieh freuen. Ähnlich wie eine doppelte Chance minimiert ihr bei draw no bet das Risiko, müsst aber im gewinnfall nicht so hohe Abschläge hinnehmen.

Lohnen sich Spezialwetten im FA Cup?

Spezialwetten im FA Cup sind oft Wettmärkte, die nur in diesem einen Spiel angeboten werden und speziell auf diese Partie zugeschnitten sind. Das könnten Wett Tipps darauf, welches Team trifft, trifft Team A – ja oder nein, liegt Team B zurück und gewinnt und ähnliche Wettvarianten. Solche Wett Tipps können gerade im englischen Pokal-Wettbewerb sehr interessant sein, da ein Pokalspiel ja immer hopp oder top ist: Ein Team kommt weiter, das andere scheidet aus. Das sorgt für zusätzlichen Nervenkitzel – und ein Wett Tipp auf eine Spezialwette steigert diesen naturgemäß.

Fazit zu Wett Tipps im FA Cup

Der FA Cup zählt zu den renommiertesten Fußball-Wettbewerben der Welt, der die Wetter überall auf der Welt fasziniert. Gerade nach dem Jahreswechsel, wenn die größten Teams Englands einsteigen, nimmt der Bewerb an Fahrt auf. Dann könnt ihr euch auf Wettformat auf unsere Wett Tipp Vorhersagen zu den einzelnen Matches verlassen.