Wett Tipp EHF EURO 2020 Männer: Slowenien - Ungarn

Sonntag, 19.01.2020 um 16:15 Uhr (MEZ)

Slowenien könnte für ihren 5. EM-Sieg in Folge sorgen, wenn sie gegen Ungarn gewinnen

Am 2. Hauptrunden-Spieltag der Handball-Euro 2020, treffen Slowenien und Ungarn aufeinander. 2 Gruppensieger aus der Vorrunde stehen sich daher in Malmö, am 19.01.2020 um 16.15 Uhr, gegenüber. Zehnmal kam es bereits zu dieser Paarung wobei 4 Spiele Slowenien und 5 die Ungarn gewinnen konnten und es einmal zu einem Remis kam. 2018 trafen sie zu 2 WM-Quali-Spiele aufeinander. Eine Partie konnte Ungarn und eine Slowenien gewinnen. In der Hauptrunden-Gruppe II belegen die Slowenen derzeit mit 4 Punkten und +5 den 2. Platz. Die Ungarn sind mit 2 Zählern und -1 viertplatziert. Mehr Details über beide Mannschaften, über ihre Stärken und Schwächen sowie über ihre aktuelle Form könnt ihr auf dieser Seite in Erfahrung bringen, nachdem Experten ihnen einer ausführlichen Analyse unterzogen haben. In den Wett Tipps und Prognosen findet ihr neben einer Vorhersage zum Spiel, eine Information über die lukrativsten Wettvarianten vor.

Slowenien

  • Haben zum 1. Mal überhaupt bei einer Euro 4 Spiele in Folge gewonnen
  • Sind sehr stark in der Defensive
  • Spielen im Angriff sehr variantenreich

Ungarn

  • Sorgten bisher für die drittmeisten Blocks bei der EM
  • Konnten bisher die meisten Penalty-Shots abwehren (7 von 13)
  • Sorgten gegen die Weltmeister und Olympiasieger, Dänemark, für ein Remis

Werden die Slowenen ihrer Favoritenrolle gegen die Ungarn bei der Handball-EM gerecht?

Nachdem sich die Slowenen im 1. Hauptrundenspiel gegen Island mit 30:27 durchsetzen konnten, sorgten sie erstmalig bei einer EM für 4 Siege in Folge. Diesen Erfolg und persönlichen Rekord haben sie ihrer ausgezeichneten Defensivleistung und ihrem variantenreichen Angriffsspiel zu verdanken. Aktuell zählen sie zu den Medaillenfavoriten bei dieser Handball-Europameisterschaft. In der Vorrunde besiegten sie die Polen, die Schweden und die Schweiz. Gegen Island zeigten sie im Hauptrundenspiel eine Passgenauigkeit von 97 % und kontrollierten das Spiel zu 51 %. Herausragend war Keeper Klemen Ferlin, der zu 37 % save war. Bei der bisherigen EM erzielten sie 106 Tore, das Platz 9 zur Folge hat. 10 von 14 Penalty-Würfen brachten sie an und trafen am fünfthäufigsten aus dem Feld heraus. Ihre Effizienz von 66 % ist die sechstbeste. 52 Assists teilten sie bis Dato aus und waren für 43 Turnovers gut. 8 Blocks waren weiteres möglich. Deren Keeper sind aktuell die zweitbesten der Europameisterschaft. Zu 36 % waren sie save. Klemen Ferlin hielt 51 von 136 Würfe und kann damit eine Fangquote von 38 % vorweisen und Urh Kastelic hielt 2 von 7 Bälle. Das einer Quote von 29 % gleichkommt. 3 von 12 Siebenmeterwürfe wehrten sie ab. In schier allen Werten sind sie den Ungarn überlegen, weshalb sie freilich zu den Favoriten in diesem Spiel zählen.

Können die Ungarn die Chance auf einen Einzug in die finalen Runden wahren?

Die Ungarn schrammten im 1. Hauptrundenspiel der EM gegen Norwegen nur knapp an der eigenen höchsten Niederlage bei einer Europameisterschaft vorbei. Diese war 1996, als sie den Russen mit 21:33 unterlagen. Gegen die Gastgeber Norwegen verloren sie mit 36:29. Die Ungarn sorgten gegen die Norweger für mehr Turnovers, 7 an der Zahl, jedoch war die Keeper Leistung mit einer Fangquote von 20 % eher sehr bescheiden. Szekely stand im Kasten. In der Vorrunde konnten sie gegen Russland und Island gewinnen und gegen die Weltmeister und Olympiasieger Dänemark für ein Unentschieden sorgen. Die Ungarn haben im Vergleich zu manch anderen Teams einen relativ unerfahrenen EM-Kader, denn nur ein Spieler kann mehr als 200 EM-Spiele vorweisen, hingegen die meisten anderen Protagonisten gerade einmal 70 Länderspiele am Konto stehen haben. Wobei die Zahl 70 eher zur Ausnahme zählt. Mit ihren bisherigen 103 Toren sind sie eher EM-Durchschnitt. Selbiges gilt für 10 von 13 verwandelten Penalty-Shots. Eher die unteren EM-Plätze belegen sie mit ihren erzielten Feldtoren von 93 und mit ihrer Effizienz von 57 %. Mit 28 Assists teilten sie die zweitwenigsten aus. Nur 36 Turnovers waren möglich, jedoch 14 Blocks, dass die drittmeisten der EM sind. Zu 28 % waren die Keeper fangsicher, wobei sie die meisten Penalty-Shots abwehren konnten. 7 von 13 um genau zu sein. Mit 5 von 10 hielt Roland Mikler die meisten und 2 von 3 konnte Marton Szekely abwehren. 33 von 110 Bälle wehrte Mikler ab. Daher war er zu 30 % save. Szekely konnte 7 von 31 Würfe halten und damit eine Fangquote von 23 % vorweisen. Alles in allem sehen wir für die Ungarn kaum Chancen auf einen Sieg gegen die Slowenen, da sie mit den meisten Werten den Slowenen häufig bei weitem unterlegen sind.

Wett Tipps und Prognose

Für uns steht außer Frage, dass die Slowenen gewinnen werden. Ein Tipp 1 ist wegen der geringen Quoten nicht mehr wirklich lukrativ. Daher raten wir zu einer Handicap-Wette -2,5 auf die Slowenen abzugeben oder zu einer Over/Under-Wette auf über 49,5 Punkte. Ein Tipp 1 Halbzeit 1 ist wegen der Überlegenheit der Slowenen durchaus auch möglich, vor allem die Defensivleistung der Slowenen lässt eine solche Platzierung zu. Nur sind die Quoten bei dieser Halbzeitwette auch eher bescheiden.

Weitere Tipps

UEFA Europa League

28.02.2020 18:00 (MEZ)
FC Red Bull Salzburg
:
Eintracht Frankfurt
Über 2.5 Tore

2. Deutsche Bundesliga

28.02.2020 18:30 (MEZ)
Karlsruher SC
:
1. FC Nürnberg
Beide Teams treffen - ja

2. Deutsche Bundesliga

28.02.2020 18:30 (MEZ)
SSV Jahn Regensburg
:
Dynamo Dresden
Unentschieden keine Wette Tipp 1
Cookie-Einstellungen
x
Was sind Cookies?
Cookies sind im Browser gespeicherte Textdateien von Informationen abgelegt werden. Durch diese Informationen erkennt unsere Website, dass du diese schon einmal besucht hast. Dies nutzen wir um die Informationen entsprechend aufzubereiten. Eine Speicherung deiner personenbezogenen Daten erfolgt nicht. Weitere Informationen:Cookie RichtlinieImpressumDatenschutzerklärung
Erforderliche Cookies
Diese Cookies steuern Funktionen, ohne die du unsere Webseite nicht in vollem Umfang nutzen kannst. Diese Cookies werden nur von uns verwendet (eigene Cookies). Folglich werden diese Informationen nur von unserer Website verwendet und verarbeitet. Bei einer Anmeldung musst du dich dadurch beispielsweise nicht jedes Mal erneut anmelden.
Performance Cookies
Unsere Performance Cookies sammeln Informationen darüber, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Cookies helfen uns beispielsweise zu bestimmen, ob und welche Unterseiten unserer Webseite besucht werden und für welche Inhalte sich die Nutzer interessieren. Vorrangig erfassen wir die Anzahl der Besuche und deren Dauer.
Marketing Cookies
Marketing Cookies stammen von dritten Werbeunternehmen und werden eingesetzt, um Informationen über die vom Benutzer besuchten Websites zu sammeln, um zielgerichtete Werbung für den Besucher zu erstellen. Wir verwarbeiten in diesem Zusammenhang keine personenbezogenen Daten ohne deine Einwilligung nach Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Cookies akzeptieren