Rapid Wien ist im ÖFB-Cup gefordert

Der SCR trifft auf Allerheiligen

Für den SK Rapid zählt im ÖFB-Cup nur der Sieg. Eine weitere Blamage in Allerheiligen würde die Unruhe im Verein verstärken. Trainer Feldhofer müsste dann wohl endgültig seinen Hut nehmen. Zuletzt aktualisiert am 30.08.2022.

Kann Rapid den Underdog besiegen?

Rapid Wien ist in der 2. ÖFB-Cuprunde beim SV Allerheiligen gefordert. Die Grünweißen sind beim Regionalligisten klarer Favorit. Nach den Turbulenzen der vergangenen Wochen wird es für die Hütteldorfer aber alles andere als einfach. Für die Steirer ist es das Spiel des Jahres, auch für die Rapidler geht es um sehr viel. Verlieren die Wiener auch diese Partie wird die Unruhe im Verein noch mehr zunehmen und wird der Trainerstuhl von Ferdinand Feldhofer noch mehr wackeln.

Anstoß der Begegnung ist am Donnerstag, 01.09.2022, um 17:30 Uhr am Sportplatz Allerheiligen.

Aleksa Pejic Rapid Wien © GEPA pictures

Es ist dies bereits das 3. Gastspiel des SCR in Allerheiligen. Beide Spiele gingen klar an den Bundesligisten. Beide Begegnungen fanden im Rahmen des ÖFB-Cup-Österreich statt. Vor zehn Jahren setzten sich die Hütteldorfer mit 4:1 durch, vor drei Jahren mit 9:1. Ein derartig hohes Ergebnis wünscht sich SCR-Coach Feldhofer wohl auch dieses Mal. Unseren Sportwetten Prognosen zufolge wird sich Rapid dieses Mal um einiges härter tun.

„Ich hole mir gerne den ein oder anderen Tipp von Ferdl.“ Allerheiligen-Trainer Bernd Windisch

Rapids Trainer trifft in Allerheiligen auf einen alten Bekannten: „Ich kenne Ferdinand Feldhofer seit bereits 25 Jahren“, sagt ASV-Trainer Bernd Windisch. „Unsere Familien und wir sind nach wie vor gut befreundet und wir sind ständig in Kontakt.“ Windisch hole sich gerne den ein oder anderen Tipp von seinem Trainerkollegen, den der ASV-Coach seit der U14 kennt.

In der Liga noch sieglos

In der 1. Runde des ÖFB-Cups kam Allerheiligen glatt mit 5:0 gegen den steirischen Landesligisten weiter. Schon zur Pause stand es 3:0. 2x Alexander Kager, 2x Fabio Pistrich und Bernhard Fauland sorgten für die ASV-Treffer. In der Regionalliga Mitte stehen die Steirer auf einem Abstiegsplatz, der ASV konnte keines der 6 Meisterschaftsspiele mit je 3 Unentschieden und Niederlagen gewinnen. Schlägt der steirische David den Wiener Goliath im Cup?

Zurück zu Wettnews

bet at home bonus

bet-at-home.com Angebote aktuell nicht verfügbar

02.02.2023 - Wir arbeiten für dich daran, dass du dir bald wieder den Bonus oder einen der Gutscheine von bet-at-home holen kannst.

Marcel Sabitzer FC Bayern

Manchester United und Marcel Sabitzer – sinnvoller Wechsel?

02.02.2023 - Marcel Sabitzer wechselte am Deadline Day zu Manchester United. Kommt er dort zur erhofften Spielzeit?

bet-at-home Wettanbieter Logo

Bet-at-home präsentiert sich mit neuem Layout

02.02.2023 - Bet-at-home hat sein Update abgeschlossen und ist ab sofort wieder verfügbar. Den Willkommensbonus kannst du dabei weiterhin nutzen, die exklusiven Bonusaktionen werden in Kürze folgen.

Patrick Mahomes Kansas City Chiefs

News zum Super Bowl LVII

31.01.2023 - Hier bekommst du alle Informationen zum Super Bowl 57: Wer hat das Heimrecht? Wer tritt bei der Half-Time-Show auf? Wann ist Kick-off? Wer singt die Hymnen? Wer ist Favorit und noch viele weitere interessante Facts zum Football-Highlight des Jahres.

Joao Cancelo Manchester City

Die Bayern leihen Joao Cancelo von ManCity

30.01.2023 - Die Bayern konnten in diesem Jahr noch nicht gewinnen. Nun verstärken die Münchner die rechte Außenbahn mit einer Leihgabe von Manchester City. Der portugiesische Nationalspieler João Cancelo soll hinten rechts das Loch stopfen.

nach oben