Wann spielt Deutschland?

Die Termine der deutschen Nationalmannschaft

Bevor im Sommer 2024 das Highlight der Heim-EM ansteht, holt sich die deutsche Nationalmannschaft in mehreren Spielen den letzten Feinschliff für das Turnier. Als Gastgeber bereits für die EM qualifiziert, handelt es sich zwar lediglich um Testspiele. Ein Blick auf die Gegner verrät allerdings schon, dass man sich beim DFB echte Gradmesser als Gegner gesucht hat. In diesem Artikel erfahrt ihr alle Einzelheiten zu den anstehenden Duellen der DFB-Elf und wo sie stattfinden. Auch sagen wir euch, welche Gegner wann und wo auf die Mannschaft von Julian Nagelsmann treffen und wie ihr die einzelnen Spiele live mitverfolgen könnt.

Aktuelle Tipps

Fussball Icon
Euro 2024
21:00
23.06.2024
Schweiz Logo  Schweiz
:
Deutschland  Deutschland Logo
2.98
Letzte 10 Ergebnisse Deutschland
Datum Liga Heim Gast Ergebnis Form
19.06.2024 Euro 2024
Deutschland
Ungarn
2:0 (1:0) S
14.06.2024 Euro 2024
Deutschland
Schottland
5:1 (3:0) S
07.06.2024 Länderspiele
Deutschland
Griechenland
2:1 (0:1) S
03.06.2024 Länderspiele
Deutschland
Ukraine
0:0 (0:0) U
26.03.2024 Länderspiele
Deutschland
Niederlande
2:1 (1:1) S
23.03.2024 Länderspiele
Frankreich
Deutschland
0:2 (0:1) S
21.11.2023 Länderspiele
Österreich
Deutschland
2:0 (1:0) N
18.11.2023 Länderspiele
Deutschland
Türkei
2:3 (1:2) N
18.10.2023 Länderspiele
Mexiko
Deutschland
2:2 (1:1) U
14.10.2023 Länderspiele
USA
Deutschland
1:3 (1:1) S

Wann spielt Deutschland 2023 und 2024?

Nachdem die USA-Reise einen kleinen Aufschwung für die zuletzt kritisierte Mannschaft gebracht hat, will das Team den Trend im November nun fortsetzen. Der neue Bundestrainer Julian Nagelsmann beruft seine Mannschaft dafür zunächst am 10. November, ehe es eine gute Woche später zum ersten Mal ernst wird. Der erste Gegner ist die Türkei, die das Ticket für die EM noch nicht ganz in der Tasche hat. Die Mannschaft des neuen Trainers Vincenzo Montella wird das Spiel deshalb als letzten Härtetest vor dem entscheidenden Spiel ein paar Tage später gegen Wales nehmen. Drei Tage später reist die Mannschaft dann nach Wien, wo es gegen die von Ralf Rangnick trainierte österreichische Nationalmannschaft geht. Alle Informationen zu den kommenden deutschen Länderspielen gibt es in diesem Artikel.

Deutschland, Nationalmannschaft © GEPA pictures Deutschland hofft auf erfolgreiche Monate

Krachende Niederlage zum Jahresabschluss 2023

Drei Tage nach der enttäuschenden Vorstellung gegen die Türkei zeigte die deutsche Mannschaft auch im Spiel gegen Österreich keinerlei Verbesserung. Die Elf von Julian Nagelsmann musste sich diesmal sogar mit 2:0 geschlagen geben und war die deutlich schlechtere Mannschaft am Platz. Das Jahr hätte wohl kaum schlechter enden können für den Bundestrainer, zumal Leroy Sane auch noch eine völlig unnötige rote Karte gesehen hat. Kein einziger Spieler auf Seiten der Deutschen wusste zu überzeugen und man stellt sich mehr denn je die Frage: Wie soll man mit diesem Team eine EM im eigenen Land bestreiten?

Deutschland, Länderspiele © GEPA pictures/ Witters/ Tim Groothuis Leon Goretzka ist zurück in der deutschen Nationalmannschaft

Mit Kai Havertz als Linksverteidiger, Jonathan Tah als Rechtsverteidiger oder auch Robert Andrich teilweise als Innenverteidiger versuchte Julian Nagelsmann alles um die Defensive zu stabilisieren, jedoch ohne Erfolg. Julian Brandt konnte in 2 Einsätzen kaum überzeugen, ebenso wenig wie Florian Wirtz. Kapitän Ilkay Gündogan schafft es nicht die Mannschaft zu führen und Mats Hummels war nach dem Spiel gegen Österreich fast ratlos. Auf die Deutschen wartet somit bis nächstes Jahr im März wo die nächsten Länderspiele am Plan stehen jede Menge Arbeit.

Das waren die letzten beiden Spiele von Deutschland im Jahr 2023:
  • Österreich - Deutschland 2:0
  • Deutschland - Türkei 2:3

Testspiel-Gegner für 2024 noch nicht bekannt

Das Jahr 2024 steht ganz im Zeichen der Heim-EM, die am 14. Juni offiziell beginnt. Doch davor wird das Team noch die letzten Gelegenheiten für Tests wahrnehmen, um noch einmal Abläufe einzustudieren. Die Gegner hierfür stehen allerdings noch nicht fest, wodurch es auch noch keine Angaben zu den Austragungsorten, den Anstoßzeiten und den Stadien gibt. Da im März allerdings noch die letzten Play-Off-Spiele stattfinden sollen, wird wohl auch das deutsche Team diese Gelegenheit für Testspiele nutzen. Vermutet wird, dass ein Spiel gegen die Niederlande auf dem Plan steht. Außerdem könnte im März noch ein zweites Spiel gegen einen starken Gegner aus Europa oder dem Rest der Welt steigen. Genauere Informationen hat der DFB bislang noch nicht bekannt gegeben.

Manuel Neuer, Deutschland © GEPA pictures Manuel Neuer hat den Titel bei der EM 2024 im Blick

Auch unmittelbar vor dem Turnier im Juni ist mit weiteren Länderspielen zu rechnen. Immerhin versammelt sich das Team nach dem letzten Bundesliga-Spieltag zu einem gemeinsamen Trainingslager, über das bisher ebenfalls nichts bekannt ist. Anzunehmen ist, dass es wie in der Vergangenheit sowohl interne Tests unter Ausschluss der Öffentlichkeit als auch offizielle Spiele geben wird. Vor der letzten WM gab es beispielsweise noch ein Duell mit dem Oman, vor der letzten EM kreuzte man mit Dänemark und Lettland die Klingen.

Deutschland zählt bei der EM 2024 sicherlich nicht zu den ganz großen Favoriten

Auslosung für die EM-Gruppen im Dezember

Schon klar ist hingegen, wann die Entscheidung über die deutschen Gegner für die EM 2024 fallen wird. Die Auslosung für das anstehende Fußball-Fest geht am Samstag, dem 2. Dezember 2023 in Hamburg über die Bühne. Deutschland ist als Gastgeber automatisch in Topf 1 gesetzt und wird in Gruppe A antreten. Damit sind Spiele gegen stärkere Mannschaften eher unwahrscheinlich, wenngleich sich die genaue Verteilung der Töpfe erst nach Abschluss der Qualifikation entscheidet. Dabei werden die fünf besten Gruppensieger der Qualifikation ebenfalls in Topf 1 gesetzt, während die schwächeren Teams auf die anderen Töpfe verteilt werden.

Alle Informationen zur EM-Auslosung
  • Datum: Samstag, 2.12.2023
  • Ort: Elbphilharmonie Hamburg
  • Beginn: ab 18 Uhr
  • Sender: ZDF/ ZDF Mediathek (Streaming)

Die EM 2024: Drei Termine stehen schon fest

Die genauen Gegner für die EM stehen zwar noch nicht fest, dafür könnt ihr euch aber bereits drei Termine vormerken. So ist das deutsche Team direkt zum Auftakt gefordert und bestreitet in Gruppe A ihr erstes Spiel am Freitag, dem 14. Juni 2024 um 21 Uhr. Wie auch beim letzten großen Event, der WM 2006, vergaben die Veranstalter das Eröffnungsspiel nach München. Die Allianz-Arena wird wie alle anderen Stadien für das Turnier umbenannt und trägt während der vier Wochen den Namen „München Fußball Arena“.

Alle Informationen zum ersten deutschen EM-Spiel
  • Datum: Freitag, 14.6.2024
  • Ort: München Fußball Arena (66.000 Plätze)
  • Anstoß: 21 Uhr
  • Sender: ARD/ZDF/Magenta

Alle Informationen zum zweiten deutschen EM-Spiel

Fünf Tage nach dem Auftakt in München geht es für Deutschland dann in Stuttgart weiter, wenn in der umgebauten Stuttgart Arena die zweite Herausforderung wartet. Die genaue Anstoßzeit wurde bislang noch nicht veröffentlicht, was ebenfalls für den übertragenden Sender gilt. Fest steht hingegen, dass das Spiel wie alle anderen deutschen Spiele im Verlauf des Turniers im frei empfangbaren Fernsehen bei den öffentlich-rechtlichen Sendern zu sehen sein wird.

  • Datum: Mittwoch, 19.6.2024
  • Ort: Stuttgart Arena (51.000 Plätze)
  • Anstoß: Unbekannt
  • Sender: ARD/ZDF/Magenta

Alle Informationen zum dritten deutschen EM-Spiel

Ob ihr bei der EM noch weitere Auftritte der deutschen Mannschaft bestaunen dürft, entscheidet sich beim letzten Gruppenspiel am 23. Juni in Frankfurt am Main. Die Frankfurt Arena wurde unter anderem ausgewählt, da sich die DFB-Zentrale in der Metropole befindet und die Stadt als Zentrum der Bundesrepublik gilt.

  • Datum: Sonntag, 23.6.2024
  • Ort: Frankfurt Arena (48.000 Plätze)
  • Anstoß: Unbekannt
  • Sender: ARD/ZDF/Magenta

Was ihr sonst noch über die deutschen Spiele wissen müsst

Wie immer wird es auch für das nächste Turnier ein neues Trikot geben. Das Design ist bisher noch nicht bekannt, könnte ersten Gerüchten zufolge aber an das Trikot der Heim-WM 2006 angelehnt sein. Dementsprechend wird erneut Adidas als Ausrüster auftreten und das Trikot im Vorfeld des Turniers veröffentlichen.

Deutschland, Ilkay Gündogan © GEPA pictures Der Kapitän der deutschen Nationalmannschaft

Die Rechte für die Fernsehübertragungen der EM liegen bei Magenta Sport, dem Sender der Deutschen Telekom. Diese einigte sich mit ARD, ZDF und RTL auf Sublizenzen, wodurch alle Spiele auch im frei empfangbaren Fernsehen ausgestrahlt werden. Die deutschen Spiele gibt es dabei im Wechsel bei ARD und ZDF zu sehen, die außerdem Zusammenfassungen zu allen Spielen zeigen. Das Finale der EM 2024 steigt dann schließlich am Sonntag, dem 14. Juli 2024 im Olympiastadion von Berlin. Wir dürfen gespannt sein, ob es eine deutsche Beteiligung daran geben wird.

Häufig gestellte Fragen

Wird Deutschland Europameister 2024?
Die deutschen zählen sicherlich nicht zu den ganz großen Favoriten, haben aber Chancen auf den Titel.
Auf wen trifft Deutschland im Jahr 2023 noch?
Deutschland wird im November noch 2 Länderspiele gegen die Türkei und Österreich bestreiten.
Wann findet das Eröffnungsspiel zur EM 2024 von Deutschland statt?
Das Eröffnungsspiel von Deutschland findet am 14.6.2024 um 21:00 Uhr statt.
nach oben
Auf Telegram folgen und Wettscheine erhalten
Popup Telegram Neu
Folge uns auf Telegram und erhalte die besten Wettscheine zum Nachtippen und aktuelle Analysen von Experten!