Bet365 Lizenz

Wie seriös ist bet365?

Auf dieser Seite zeigen wir euch auf, über welche Sportwetten-Lizenzen bet365 verfügt und warum es sicher ist, bei diesem Buchmacher zu wetten. Wir haben uns angesehen, was der Wettanbieter in Sachen Spielerschutz macht und wie ihr von der Seriosität profitiert.

Lesedauer: 3 min
Bet365 Bonus
Bet365 Lizenz Bet365 ist ein seriöser Anbieter – profitiert davon, indem ihr euch den Bonus sichert Zu bet365
Bewertung der Seriosität für Bet365
10/10 Punkte

Über welche Lizenzen verfügt bet365?

Bet365 besitzt die hochwertige Sportwetten-Lizenz von Malta. Damit muss sich der Wettanbieter an strenge Gesetze der Europäischen Union halten. Außerdem steht man auf der Liste jener Bookies, die die neue deutsche Lizenz bekommen. Damit genügt man höchsten Sicherheitsanforderungen. Bet365 wird somit von mächtigen Lizensierungs-Behörden überwacht, was euch die nötige Sicherheit gibt. Im Beschwerdefall könnt ihr euch an diese Behörden wenden.

bet365 seriös Bet365 verfügt aktuell über die maltesische Sportwetten-Lizenz

Was macht bet365, um die Seriosität zu unterstreichen?

Der britische Bookie fördert Sportevents und Fußballklubs. Durch familiäre Bindungen sponsert bet365 den englischen Klub Stoke City. Außerdem gab und gibt es Verträge mit weiteren Vereinen aus dem In- und Ausland, etwa in Spanien und Bulgarien. Diese Klubs gehen nur mit seriösen Anbietern eine Partnerschaft ein, was die Sicherheiten von bet365 unterstreicht.

Kampf gegen Wettmanipulation

Bet365 hat sich dem Kampf gegen Wettmanipulation verschrieben. Das kommt nicht zuletzt dem Wettkunden zugute. Dazu ist man Mitglied der International Betting Integrity Association IBIA. Dies ist ein Verein mehreren Bookies, der auffällige Wettmuster überwacht. Bet365 nimmt am Frühwarnsystem teil, das Manipulationen aufdecken soll.

Unabhängige Schlichtungsstelle

Wenn es von eurer Seite aus zu möglichen Ungereimtheiten bei den Wettregeln oder bei der Abrechnung von Wetten kommt, könnt ihr euch über die Seite von bet365 an eine unabhängige Schlichtungsstelle wenden – das sog. IBAS (Independent Betting Adjudication Service). Bei Streitfällen bringt ihr einen Antrag bei IBAS an, dessen Entscheidung ist für bet365 bindend. Damit habt ihr ein zusätzliches Tool zur Beschwerdestelle über die Lizenzbehörde, wenn ihr euch gegenüber dem Bookie ungerecht behandelt fühlt.

Wie gut ist der Spielerschutz?

Der Spielerschutz wird bei bet365 groß geschrieben. Der Buchmacher bieten auf seiner Webpräsenz einen Link zur „Gambling Therapy“, die Spielsucht therapieren soll. Jeder Wettkunde kann sein Spielverhalten bei bet365 selbst überprüfen und sich gegebenenfalls Hilfe suchen. Um nicht zu viel Geld zu verspielen, kann jeder Kunde selbst den Einzahlungsbetrag selbst limitieren.

Wie ist es um den Datenschutz bestellt?

Als europäisches Unternehmen, das in der EU tätig ist, muss bet365 den Datenschutz sehr ernst nehmen. Sensible Daten, wie persönliche Angaben und Kontoverbindungen, werden nur mittels modernster Verschlüsselung übertragen. So haben Unbefugte keinen Zugriff darauf. Ihr findet alle nötigen Information dazu im Webauftritt des Bookies – bet365 kommuniziert dies ganz offen und transparent.

Kann man sich bei bet365 selbst limitieren?

Im Mitgliederbereich habt ihr Möglichkeiten, um euch selbst zu limitieren, euch für eine gewisse Zeitspanne selbst auszuschließen und um das Wettkonto zu schließen.

bet365 seriös In eurem Profil stellt ihr Limits zur Einzahlung auf

Einzahlungslimit

Um keine zu großen Summen zu verspielen, die euch wehtun könnten, habt ihr bei bet365 die Möglichkeit, euch selbst zu limitieren. Im Mitgliederbereich findet ihr den Menüpunkt „Einzahlungslimits“. Dort legt ihr fest, wie hoch der Betrag sein darf, den ihr binnen 24 Stunden, 7 Tage oder eines Monats überweisen könnt. Diesen Betrag könnt ihr jederzeit ändern.

Optionen zur Limitierung:

  • 24 Stunden
  • 7 Tage
  • 30 Tage

Auszeit

Unter diesem Menüpunkt könnt ihr euch eine gewisse Cool-down-Phase verpassen, wenn ihr das Gefühl habt, euer Wettverhalten nicht mehr unter Kontrolle zu haben. Ihr könnt euch eine Auszeit zwischen 24 Stunden und 30 Tagen nehmen. In dieser Phase könnt ihr weder Wetten platzieren noch einzahlen – ihr habt aber weiterhin die Möglichkeit, vom Wettkonto abzuheben. Nach Ablauf dieser Frist läuft alles normal weiter.

Dauer:

  • 24 Stunden
  • 48 Stunden
  • 7 Tage
  • 30 Tage


Meldet euch hier bei bet365 an, überzeugt euch selbst von den hohen Sicherheitsstandards und bekommt dafür einen Bonus:

Selbstsperre

Wenn ihr das Gefühl habt, ihr habt ein Glücksspielproblem, könnt ihr euch bei bet365 selbst sperren. Auch hier könnt ihr den Zeitrahmen selbst wählen – von 6 Monaten bis zu 5 Jahre oder auf unbestimmte Zeit. Außerdem könnt ihr auswählen, von welchen Produkten ihr euch ausschließen wollt – vom Sportwetten-Bereich bis zu den Casino-Spielen.

Dauer der Selbstsperre:

  • 6 Monate
  • 1 Jahr
  • 2 Jahre
  • 5 Jahre
  • auf unbestimmte Zeit

Kontoschließung

Ihr habt schlussendlich die Option, dauerhaft euer Wettkonto bei bet365 zu schließen. Danach könnt ihr keine Einzahlung mehr vornehmen und natürlich auch keine Wetten mehr abschließen.

bet365 seriös Im Profil könnt ihr euch selbst vom Wetten ausschließen

Wie profitiert ihr von der hohen Sicherheit?

Da ihr nun wisst, wie sicher es ist, bei bet365 zu wetten, könnt ihr alle Produkte des Buchmachers in Anspruch nehmen. Dazu gehört auch der attraktive Willkommensbonus. In unserer Review-Seite erklären wir euch, wie viel an Extra-Wettguthaben ihr herausholen könnt. Ihr erfährt auch, wie ihr euch zum Bonus anmeldet und welche Bedingungen ihr zu beachten habt.

Bonusinformation Bet365

100% Bonus in Wett-Credits
für neue Kunden
Bedingungen
  • Höhe des Wettbonus: 100%
  • Maximal möglicher Bonusbetrag: € 100
  • Mindesteinzahlung: € 5
  • Mindestumsatz: Einzahlung muss 1-mal umgesetzt werden
  • Mindestquote: 1.20
  • Zeitliche Frist: 30 Tage ab der Registrierung
  • Wett-Credits verfallen, wenn das Konto 90 Tage in Folge inaktiv bleibt
  • Gültig: Für Neukunden mit einem Wohnsitz in Österreich und Deutschland

Bewirbt sich bet365 um die deutsche Lizenz?

Bet365 hat sich um die neue deutsche Sportwetten-Lizenz beworben und hat diese auch bekommen. Damit ist der britische Bookie in einem elitären Kreis von hochseriösen Wettanbietern. Dies gibt insbesondere deutschen Wettkunden noch einmal ein sicheres Gefühl, bei bet365 zu wetten.

Die aktuell Lage zur deutschen Lizenz haben wir hier für euch zusammen gefasst:

Wie gut funktioniert der Kundendienst bei Problemen?

Ein hohes Zeichen von Seriosität ist, wie die Servicemitarbeiter mit den Wettkunden umgehen. Schwierigkeiten können zu jeder Zeit auftauchen – Anfänger wissen vielleicht nicht, wie sie sich bei bet355 anmelden können und wie die Einzahlung funktioniert, Wettprofis haben möglicherweise die ein oder andere Frage zu den Wettregeln oder zur Auszahlung und Abrechnung. Da ist ein guter Support nötig, der rasch und kompetent reagiert. Wir haben diese Erfahrung bei bet365 gemacht. Ihr könnt den Kundenservice auf verschiedene Weise aufrufen: per Livechat, E-Mail, postalisch und via Webnachricht. Außerdem nimmt der großzügige FAQ-Bereich schon die am häufigsten gestellten Fragen vorweg. Egal, um welches Problem es sich handelt: Die Servicemitarbeiter von bet365 können euch bestimmt weiterhelfen. Dies macht den Wettanbieter zu einem seriösen Bookie.

Hier haben wir den Support von bet365 schon einer genaueren Analyse unterzogen:

€ 7 Tipico Freebet ohne Einzahlung
Hol dir jetzt deine € 7 Freebet OHNE Einzahlung bei Tipico!