Virgil van Dijk

Niederlandes WM 2022 Star im Porträt

Nicht nur aufgrund seiner Körpergröße sticht der 1,93 Meter große Virgil van Dijk im niederländischen Kader hervor. Für nicht wenige Fans ist der Defensivexperte der beste Innenverteidiger der Welt. Wir stellen dir einen der Hoffnungsträger der Niederlande bei der WM 2022 in Katar im Porträt vor. Autor:

Die wichtigsten Informationen über Virgil van Dijk

Virgil van Djik Niederlande © GEPA pictures

Steckbrief Virgil van Dijk

Infos
Name: Virgil van Dijk
Verein: FC Liverpool
Position: Innenverteidiger
Geburtsdatum: 8. Juli 1991
Größe: 1,93 m
Einsätze & Tore im Nationalteam: 46 / 5 (Stand: 16.07.22)
Marktwert: €55 Mio. (Stand: 15.06.22)
Größte Erfolge bisher: u.a. 1x Champions-League-Sieger, 1x UEFA Europas Fußballer des Jahres, 1x englischer Meister, 1x englischer Pokalsieger, 1x UEFA-Supercup-Sieger, 1x FIFA Klub-Weltmeister

Karriere von Virgil van Dijk: Stück für Stück zur Weltklasse

Im Alter von sechs Jahren startete der 1991 geborene Virgil van Dijk seine Karriere bei WDS’19 im Norden der Stadt Breda. Nach vier Jahren macht der Kicker bereits den nächsten Schritt und wechselte in die Jugend des höherklassigen Vereins Willem II Tilburg. Ganze zehn Jahre reifte der Abwehrspieler hier, ehe er 2011 den nächsten Karrieresprung wagte. Dieses Mal in die Profi-Mannschaft des FC Groningen.

Stück für Stück steigerte sich der Defensivspezialist also in den Aufgaben. Ein Weg, der sich auch im weiteren Verlauf der Profi-Karriere fortsetzte. Von Groningen aus ging er zum Traditionsclub Celtic Glasgow und gewann dort gleich im ersten Jahr die schottische Meisterschaft. Kurz darauf holte der Verein sogar das Double aus Meistertitel und Pokal.

2015 wagte der Abwehr-Hühne das nächste Abenteuer mit einem Wechsel in die Premier League zum FC Southampton. Drei Jahr später unterschrieb van Dijk dann beim FC Liverpool und wurde mit einer Ablöse von geschätzten 85 Millionen Euro zu einem der teuersten Transfers der Fußballgeschichte. Bei den „Reds“ entwickelte sich der Niederländer schließlich zu einem der WM-2022 Stars und einem der besten Defensivspieler der Welt.

Die bisherigen Profi-Stationen im Überblick
  • FC Groningen: 2011 - 2013
  • Celtic Glasgow: 2013 - 2015
  • FC Southampton: 2015 - 2017
  • FC Liverpool: seit 2018

Erfolge und Karriere-Highlights

Titel konnte der Niederländer bereits in der schottischen Zeit seiner Karriere bei Celtic Glasgow einfahren. Mit dem Traditionsclub feierte er zweimal die schottische Meisterschaft und gewann 2014/15 zudem den Ligapokal. Noch einmal deutlich zugelegt hat die Trophäen-Ausbeute jedoch im Trikot des FC Liverpool.

Mit den „Reds“ holte der Superstar 2018/19 den Titel in der Champions League. 2020 wurde der Club zudem englischer Meister. Auch den englischen Pokal, Ligapokal, Supercup oder den Titel bei der Klub-WM 2019 konnte der Niederländer allesamt verbuchen.

Die größten Erfolge des Abwehrspielers im Überblick
  • Champions-League-Sieger: 2018/19
  • Englischer Meister: 2020
  • FIFA Klub-Weltmeister: 2019
  • UEFA Europas Fußballer des Jahres: 2019
  • UEFA Supercup-Sieger: 2019/20

Rolle in der Nationalmannschaft

Unter Ronald Koeman wurde der Profi des FC Liverpool zum Kapitän der „Elftal“. Eine Aufgabe, an der van Dijk in den vergangenen Jahren gewachsen ist. Der Abwehr-Chef ist mittlerweile eindeutig Führungsspieler und Antreiber. Viele seiner Teamkollegen verlassen sich darauf, vom Rechtsfuß Kommandos und Anweisungen zu erhalten. Gerade in der Defensive steht und fällt die Stabilität mit der Verfügbarkeit des Kapitäns.

Der Abwehrchef von „Oranje“ hätte auch auf für die surinamische Nationalmannschaft spielen können. Während der Vater aus den Niederlanden stammt, kommt die Mutter aus dem südamerikanischen Staat Surinam.

Spielweise & Stil: Das zeichnet Virgil van Dijk aus

Gleich mehrere Attribute zeichnen die Spielweise des Niederländers aus. Sofort auffällig ist der robuste Körperbau gepaart mit einer beeindruckenden Größe von 1,93 Metern. Die macht Virgil van Dijk zu einem echten Spezialisten für Kopfbälle und Standards. Das gilt nicht nur für die Defensive. Auch bei offensiven Standards kann der Kapitän von „Oranje“ immer wieder gefährlich Akzente setzen.

Zu den großen Stärken des Verteidigers gehört zudem das Stellungsspiel, welches über die Jahre hinweg immer besser geworden ist. Der Abwehrspieler versteht es zudem, das Spiel mit klugen und präzisen Pässen zu eröffnen und ist daher auch für den Spielaufbau seiner Teams von Bedeutung.

FC Liverpool, Virgil van Dijk Premier League © GEPA pictures

Was kann der Abwehrspieler in Katar für die Niederlande bewirken?

Natürlich wird van Dijk in Katar weniger für die offensiven Moment von „Oranje“ zuständig sein. Das Team baut vor allem in der Defensive auf seinen Abwehr-Chef, der die Hintermannschaft ordnen und sortieren soll. Erfahrungsgemäß klappt das ziemlich gut, auch weil der Rechtsfuß zuverlässig Kommandos erteilt. Alleine wird der Kapitän also nur wenig ausmachen können, aber zumindest für die notwendige Stabilität sorgen. Kommt dann noch die eine oder andere Bude nach einer Standardsituation dazu, dürfte die „Elftal“ zufrieden sein.

Täglich aktuelle Insider und Experten Tipps
nach oben
Auf Telegram folgen und Wettscheine erhalten
Popup Telegram Neu
Folge uns auf Telegram und erhalte die besten Wettscheine zum Nachtippen direkt auf dein Handy!