Wie zahle ich bei Wirwetten aus?

Lesedauer: 2 Minuten

Exklusiver Wirwetten Bonus

mit Bonuscode WETTFORMAT200 bis zu € 200

Für diesen Artikel nehmen wir an: Ihr wettet seit geraumer Zeit beim Buchmacher Wirwetten und habt dabei Gewinne eingefahren. Nun wollt ihr natürlich auszahlen. Doch wie stellt ihr das an? Wenn ihr euch diese Frage stellt, seid ihr auf dieser Seite richtig. Denn hier beantworten wir alle wichtigen Fragen zum Thema Wirwetten Auszahlung. Dazu gehört, mit welchen Methoden ihr von diesem Bookie abbuchen könnt, wie hoch die minimalen und maximalen Auszahlungen sind, ob dabei Gebühren anfallen können, wie lange die Abbuchungen vom Wirwetten Konto dauern und was ihr tun könnt, wenn das Abheben des Wettguthabens nicht funktioniert.

Weiterlesen

Inhalte auf dieser Seite

  • Details zur Abbuchung
  • Auszahlungsmöglichkeiten
  • PayPal auszahlen
  • Abbuchungsdauer
  • mobile Auszahlung
  • Auszahlungslimits
  • Gebühren
  • Support

Bonusinformation Wirwetten

Bonusinformation Wirwetten"
Bonus Details
100% bis € 200 exklusiv
auf die 1. Einzahlung
Bonuscode: WETTFORMAT200
Alle Details
  • Maximaler Bonusbetrag: € 200
  • Bonushöhe: 100%
  • Mindesteinzahlung: € 10
  • qualifizierende Wetten: Kombiwette mit 2 Auswahlen oder Einzelwette
  • Mindestquote Einzelwette: 1.80
  • Mindestquote Kombiwette: 1.35
  • Bonuscode 7 Tage gültig
  • Maximaler Einsatz Qualifizierungswette: € 100
  • Zeitliche Umsatzfrist: 30 Tage
  • Minimaleinsatz pro Wette: € 5
  • Maximaler Einsatz pro Wette Bonuskarte: € 50
  • Cash-out-Funktion nicht erlaubt
  • es können keine identischen Wetten abgegeben und nicht auf gleiche Events gewettet werden
  • nur Gewinn kann ausgezahlt werden
Zum Bonus

Kurz und knapp: Auszahlung bei Wirwetten

  • 1. Loggt euch bei Wirwetten ein
  • 2. Klickt auf den Kassabereich im Menü
  • 3. Führt eine Auszahlungsmethode an und gebt einen Betrag ein
  • 4. Klickt auf Bestätigung!

Wie funktioniert die Abbuchung bei Wirwetten konkret?

Ihr könnt in wenigen Schritten eine Auszahlung bei Wirwetten in die Wege leiten. Dazu müsst ihr in eurem Profil einfach nur den Kassabereich aufsuchen. Dort wählt ihr die Methode aus, mit der ihr abheben wollt, und gebt den Betrag ein, der auf eurem Bankkonto landen soll. Beachtet, dass ihr in der Regel nur mit jener Option auszahlen könnt, mit der ihr auf das Wettkonto überwiesen habt. Nur dort, wo dies nicht funktioniert – etwa bei Paysafe-Card –, wird eine klassische Banküberweisung veranlasst. In diesem Fall müsst ihr dem Buchmacher eure Bankdaten bekannt geben.

Vor der ersten Auszahlung müsst ihr euch zudem verifizieren. Das heißt, ihr müsst eure persönlichen Angaben von der Anmeldung beim Wettunternehmen bestätigen. Dies könnt ihr mittels Reisepass oder Führerschein sowie aktuellem Kontoauszug oder Haushaushaltsrechnung vornehmen. Beim Scan müsst ihr darauf achten, dass eure Anschrift und der Name gut lesbar sind. Diese Verifizierung geschieht zu eurer eigenen Sicherheit – das Unternehmen will außerdem wissen, mit wem es zu tun hat.

Welche Auszahlungsmöglichkeiten habt ihr bei Wirwetten?

Im Zuge unserer Recherche fanden wir die Möglichkeiten Kreditkarte (Visa, Master Card), Skrill, Neteller, Paysafe-Card, MuchBetter und Sofort-Überweisung vor, mit denen ihr vom Wirwetten Konto abbuchen könnt. Damit stellt euch dieser Bookie die gängigsten Optionen zur Verfügung, wenn es andernorts dazu auch mehr Möglichkeiten gibt. Es sollte euch mit dieser Auswahl aber kein Problem sein, von eurem Wettaccount abzuheben.

Kann man bei Wirwetten per PayPal auszahlen?

Leider nicht. Wirwetten bietet also nicht den praktischen Onlinedienstleister PayPal an, damit ihr an euer Wettguthaben kommt.

Wirwetten Zahlungsmethoden So lässt euch Wirwetten auszahlen

Wie lange dauert das Abheben bei diesem Anbieter?

Die Bearbeitung eures Auszahlungsantrages kann seitens Wirwetten bis zu 24 Stunden in Anspruch nehmen. Dabei wird jede einzelne Transaktion geprüft. Wird dem stattgegeben, hängt es von der Methode eurer Wahl ab, wann ihr das Geld auf eurem Bankkonto seht. Mit der Kreditkarte kann es bis zu 12 Stunden dauern. Dies hängt aber stark vom Zahlungsinstitut ab. Außerdem geht es bei kleineren Auszahlungsbeträgen bis zu € 50 entsprechend schneller. Bei Banküberweisungen im SEPA-Raum müsst ihr mit einer Dauer von 1 bis 3 Werktagen rechnen. Am schnellsten geht es wie üblich mit den E-Wallets. Hier sollte es normalerweise nicht länger als 3 Stunden dauern, bis ihr frei über euer Geld verfügen könnt.

Funktioniert die mobile Auszahlung bei Wirwetten?

Selbstverständlich. Ihr könnt bei Wirwetten eine Abbuchung auch mobil veranlassen. Das Prozedere unterscheidet sich dabei nicht von dem, wie wir es oben beschrieben haben. Auch die Daten bei Dauer, Gebühren und Limits weichen nicht zur herkömmlichen Methode ab. So könnt ihr ganz bequem von unterwegs oder auf der Couch per Smartphone oder Tablet bei Wirwetten auszahlen.

Welche Limits muss ich bei der Auszahlung beachten?

Die minimale und maximale Abbuchungshöhe hängt davon ab, wie ihr auszahlt. Mit der Kreditkarte könnt ihr eine Auszahlung ab € 10 in die Wege leiten. Per Banküberweisung und Trustly liegt dieser Wert bei € 100. Abbuchen könnt ihr prinzipiell bis zu einer Höhe von maximal € 5000. Allerdings agiert der Bookie bei hohen Gewinnen flexibel, was Highroller bestimmt gerne hören – die Maximallimits können gegebenenfalls also erhöht werden.

Welche Gebühren fallen beim Abheben an?

Hier können wir euch positive Nachrichten vermelden: Wirwetten erhebt keinerlei Gebühren auf Auszahlungen. Allerdings können euch seitens eurer Bank Abschläge gemacht werden, wenn ihr von einem Wettkonto abhebt. Dies herauszufinden, liegt aber in eurem eigenen Interesse.

Was tun, wenn die Wirwetten Auszahlung nicht geht?

Wirwetten bietet euch einen großzügigen FAQ-Bereich, der gut strukturiert schon erste Anfragen vorab klärt. Dorthin könnt ihr euch also wenden, wenn ihr Probleme bei der Abbuchung von eurem Wettkonto habt. Außerdem könnt ihr per Live-Chat Kontakt zu einem Service-Mitarbeiter aufnehmen. Unseren Erfahrungen nach klappt dies auch auf Deutsch ohne Probleme. Weiters steht euch offen, dem Wettunternehmen eine Mail mit eurem Anliegen zu schicken. Grundsätzlich haben wir es bei Support von Wirwetten mit kompetenten Mitarbeitern zu tun.