Wo gibt es die besten Dota 2 Wett Tipps?

Dota-2 Logo

Dota2 ist ein von „Valve“ entwickeltes MOBA (Multiplayer Online Battle Arena) und zählt als Nachfolger der „Warcraft III“ Erweiterung: „Defense of the Ancients“ (D.o.t.a.). Erstmals in Erscheinung getreten ist Dota2, bei der alljährlich stattfindenden Gamescom in Köln 2011. Dort wurde auch das erste „The International“ vom amerikanischen Spielehersteller Valve veranstaltet. Dies war sozusagen die erste öffentlich ausgetragene Weltmeisterschaft, bei der 16 Teams um das Preisgeld in Höhe von 1,6 Millionen US-Dollar kämpften. Schon zu diesem Zeitpunkt, erkannte man das enorme Potential von eSport, was dazu führte, dass Dota2, gemeinsam mit CS:GO und League of Legends, die beliebtesten Spieltitel der Welt sind. Heute ist es sogar schon jedem Erwachsenen möglich, beispielsweise bei Bet-at-Home, Betway oder Bet365 auf Dota2 zu wetten!

Wetten ohne Einzahlung

15 Angebote an Gratiswetten ohne Einzahlung!

Sportwetten Tippspiele

Wöchentliche Tippspiele mit über €3000 pro Monat an Gewinnen!

Wett Tipps für Heute

Sportwetten Tipps und detaillierte Spielanalysen und Prognosen für den aktuellen Tag.

Was ist Dota2 und wie wird es gespielt?

Wer gerne Dota2 spielen möchte, jedoch noch keine Erfahrungen mit dem Titel gemacht hat, der sollte sich unseren Dota2-Guide genau durchlesen, um das Spielprinzip beziehungsweise die Grundlagen zu lernen. Wie bereits erwähnt, zählt Dota2 zur Kategorie der sogenannten MOBAs. Dies steht für Multiplayer Online Battle Arena und bedeutet soviel wie: Online Mehrspieler Kampfarena. Gespielt wird auf einer Karte die von oben links nach unten rechts in zwei gleich große Hälften unterteilt ist. Sinn und Zweck davon ist, Nachteile ungleichmäßiger Maps zu vermeiden. Für alle jene unter euch, die gerne detailliertere Erklärungen des Spielgeschehens haben möchten, gilt ab jetzt genau zu lesen, denn nicht jeder Anfang sollte schwer sein!

Dota2 Wallpaper Heroes

Spielziel

Wie auch in allen anderen Spielen des MOBA-Genres, gibt es auch in Dota2 ein Hauptgebäude, welches es zu zerstören gilt. In League of Legends heißt dieser zum Beispiel Nexus, in Dota2 hingegen, trägt dieses Gebäue den Namen „Ancient“. Das Ziel deiner Fraktion ist es also, diesen zu verteidigen, beziehungsweise den Gegnerischen zu zerstören! Bis man jedoch zum Herzen der Basis gelangt, muss man einige Türme des Gegnerteams zerstören, die den Weg zum Ancient beschützen sollen. Zu Beginn des Spiels starten beide Teams in ihren eigenen Hauptquartieren, welche sich jeweils links unten und rechts oben auf der Karte befinden. Hat das Spiel begonnen, so nimmt jeder seinen Platz, welcher auf der Wahl eures Helden basiert, ein. Bei Profi-Matches ist es normalerweise so, dass ein Spieler die Mid-Lane einnimmt und jeweils zwei die sogenannte Top und Bot-Lane. Sobald die „Creeps“ (kleinen Monster; Vasallen) von beiden Lagern aus beginnen, in gleichmäßigen Abständen in Richtung gegnerische Basis zu laufen, ist eure Hauptaufgabe den Monstern den tödlichen Schlag zu verpassen, um das Gold dafür zu erhalten! Je mehr Gold man hat, desto mehr Gegenstände kann man sich kaufen. Wichtig ist aber zu wissen, dass nicht jeder Held in seiner Rolle dieses Gold benötigt. Supporter sollten also lieber auf „Lasthits“ (dt. tödlicher Stoß) verzichten, damit die Carries an so viel Gold wie möglich gelangen. Habt ihr das verstanden, dann wird es Zeit die Helden von Dota2 besser kennenzulernen.

Helden - Heroes

In Dota2 nennt man die Charakere Helden beziehungsweise Heldinnen (engl. Heroes). Bevor ein Spiel gestartet wird, wählt jeder Spieler einen von 112 Heroes, welche wiederum in drei verschiedene Gattungen unterteilt sind – dazu kommen wir später noch. Die Konzepte der Helden, stammen jedoch alle noch vom ersten Teil der Dota Reihe. Wie bereits in einem Interview aus 2014 mit Erik Johnson (Dota2 Direktor bei Valve) bekanntgegeben wurde, plant Valve eigene Helden extra für Dota2 zu entwickeln. Nachdem Arc Warden im Dezember 2015 und Underlord im August 2016 veröffentlicht wurden, erschien im Winter 2016 der erste exklusiv für Dota2 entwickelte Held namens „Monkey King“. Nachdem aber im August 2017 bekanntgegeben wurde, dass noch zwei neue Helden erscheinen sollten, kann die Dota2 Community gespannt sein, was noch so alles kommt!

Stärke

In Dota2 ist Stärke eine Einheit für die Zähigkeit und Lebensdauer eines Heroes. Somit zählen Lebenspunkte und Lebensregeneration zu dieser Gattung. Es gilt also für Stärke-Helden, dass diese meist schwerer zu töten sind, wodurch sie auch meiste in die Rolle des sogenannten „Tanks“ oder „Initiators“ (können ohne Probleme Kämpfe starten und haben fast immer Fähigkeiten, um die Gegner teilweise oder gar gänzlich Bewegungs- / Kampfunfähig zu machen) schlüpfen. Ergibt sich eine gute Gelegenheit, um einen Teamkampf zu beginnen, dann ist das meist die Aufgabe der Stärke-Helden.

  • pro Stärkepunkt erhöht sich die Anzahl der maximalen Lebenspunkte (HP) um 19
  • pro Stärkepunkt erhöht sich die Basis-Lebensregeneration um 0.03 HP pro Sekunde
  • ist Stärke das Hauptattribut deines Helden, so erhöht sich der Angriffsschaden um 1 für jeden Stärkepunkt

Beweglichkeit

Der Beweglichkeit-Wert bei Dota2, ist praktisch ein Überbegriff für die Geschicklichkeit und Agilität eines Helden, daher sind Angriffsgeschwindigkeit und Rüstung sehr wichtige Maße. Des Weiteren, kämpfen Heroes mit dominierenden Beweglichkeit-Wert meist nicht mit Fähigkeiten, da sie diese zum sogenannten „escapen“ (dt. entkommen) benötigen. Sie verlassen sich im Kampf also auf ihre Autoattacken und die jeweilig passenden Gegenstände. Das ist natürlich auf Grund dafür, dass sie meist die Rolle des „Gankers“ (Helden, die zu Beginn des Spieles sehr stark sind; versuchen durch ihre Stärken zu Beginn des Spieles, Vorteile für die Teamkameraden herauszuspielen) oder „Carrys“ (machen gegen Ende des Spieles am meisten Schaden; meist schwach zu Beginn des Spieles, dafür am stärksten mit den passenden Gegenständen) übernehmen.

  • pro Beweglichkeit-Punkt erhöht sich die Angriffsgeschwindigkeit um 1
  • pro Erhöhung der Rüstung um 1, benötigt der Held 7 Agilität-Punkte
  • ist Beweglichkeit das Hauptattribut deines Helden, so erhöht sich der Angriffsschaden um 1 für jeden Beweglichkeit-Punkt

Intelligenz

Die Gattung Intelligenz, setzt sich aus Verstand und Weisheit eines Helden zusammen. Sie bestimmt wie Hoch die maximale Menge an Manaregeneration und Mana ist. Ganz im Gegenteil zu Beweglichkeit-Heden, ist diese Art von Heroes auf ihre Fähigkeiten angewiesen, um Schaden zu verursachen oder ihren Teamkameraden zu helfen. Je nach Held, nehmen sie fast immer die Rolle des „Support“ (Sinn und Zweck der Rolle ist, seine Kameraden zu unterstützen; meist haben sie Möglichkeiten ihren Verbündeten mehr Gold oder Erfahrungspunkte zu geben), „Pusher“ (ihre Aufgabe ist es, Türme schnellstmöglich zu zerstören; mit Hilfe von manchen Fähigkeiten können sie verbündete Minions / Creeps zu sich rufen, um ihr Ziel schneller zu erreichen) „Ganker“ ein.

  • pro Intelligenz-Punkt erhöht sich die maximale Menge an Mana um 13
  • pro Intelligenz-Punkt erhöht sich die Basis-Mana-Regeneration um 0.04 Mana pro Sekunde
  • ist Intelligenz das Hauptattribut deines Helden, so erhöht sich der Angriffsschaden um 1 für jeden Intelligenz-Punkt

Was macht Dota 2 Turniere so attraktiv und welche gibt es?

Bereits seit dem offiziellen Release 2013, kann Dota 2 eine immer größere Nachfrage vorweisen. Mit bereits 300.000 Spielern täglich, konnte sich der zweite Teil der Dota Reihe zu Beginn schon einen großen Namen in der Gaming-Szene machen. Heute, also vier Jahre später, kann Dota über eine Million Spieler pro Tag verbuchen. Trotz der Tatsache, dass es schon mehr Spieler im Schnitt waren, ist dies immer noch eine enorm hohe Zahl. Verglichen mit League of Legends, dem größten Konkurrenten mit über sechs Millionen täglichen Nutzern, ist Dota2 in dieser Hinsicht noch weit entfernt, jedoch bezogen auf Preisgelder ist der Valve-Klassiker die ganz große Nummer eins. Zu beachten ist hier aber, dass LoL bereits vier Jahre zuvor veröffentlicht wurde. Daher ist es beeindruckend aus der Sicht von Dota2, trotz eines derartig großen Konkurrenten, solche Zahlen aufweisen zu können. Alleine im Jahr 2016 betrug der Preispool für das The International über 20 Million US-Dollar. Daran sollte einem auch klar werden, dass auch ganz große Marktführer wie zum Beispiel Monster Energy, großes Interesse für eSports, vor allem für Dota2 zeigen. Für alle jene die dachten, dass man die Summen aus dem Vorjahr nicht toppen kann, die liegen falsch. Nach der Ankündigung des heurigen The International 2017, wurden sämtliche Rekorde aus finanzieller Sicht gebrochen. Satte 24,6 Millionen Dollar betrug das Preisgeld der Weltmeisterschaft. Über das gesamte Jahr hinweg, rechnet man mit Preisgeldern knapp unter der 40 Millionen Marke. Somit ist das The International zum vierten Mal in Folge das am höchsten dotierte eSport Turnier der Welt. Als Vergleich dazu, dient die League of Legends World Championship, bei der es voriges Jahr einen Preispool von über 5 Millionen US-Dollar gab. Somit gab es in Vergleich bei Dota im selben Jahr das vierfache Preisgeld. Es lässt sich also sagen, dass in dem von Valve entwickelten Spiel Turniere oberste Priorität haben. So etwas wie die LCS bei LoL, oder die EPL in Counter Strike, gibt es in Dota2 auf derartig hohem und wettrelevantem Niveau nicht. Wir gehen aber davon aus, dass die Community immer weiter wachsen wird, da sich das Interesse an eSport und Gaming-Wetten im ständigen Wachstum befindet. Wie sich die Situation im Vergleich zu LoL ändern wird, steht derzeit noch in den Sternen. Auf eines kann man aber mit Sicherheit gespannt sein und zwar auf die Spielerzahlen, sobald Dota2 die selbe Laufzeit wie League of Legends erreicht hat.

Dota 2 Crowd Moscow

Wer ist der erfolgreichste Spieler in der Geschichte von Dota 2?

Unter dem Namen Kuro Salehi Takhasomi (geb. 28. Okt. 1992) können sich selbst viele eSport Fans nicht viel drunter vorstellen. Hört man aber den Namen „KuroKy“, so weiß jeder Dota2 Fan um wen es sich handelt. Der Deutsche, mit iranischen Wurzeln, kann stolz von sich behaupten, der erfolgreichste eSportler aller Zeit zu sein. Nach dem zweiten Platz bei dem „The International 2013“ und dem Sieg im August 2017 bei dem „TI7“, ist der Kapitän von Team Liquid nun der bestverdienende deutsche Profi-Spieler! Aber nun mehr zu den Anfängen seiner Karriere. Mit bereits 16 Jahren spielte er sein erstes Turnier. Den ersten Auftritt in einem Dota2 Spiel, hatte er mit dem Team „Gosugamers.net“ beim „TI 2011“. Auch wenn er es in diesem Jahr nicht schaffte, sich durch die Gruppenphase zu kämpfen, gab es für den Berliner kein zurück. Nach dem schlechten Auftritt von Team „mousesports“, bei dem er nur Ersatzspieler war, im Jahr 2012, war es für Kuroky an der Zeit, einen großen Schritt in seiner Gaming-Karriere zu wagen. Im Jahr 2013 war es dann so weit, er stand mit Team „Natus Vincere“ beim TI im Finale, doch auch da reichte es nicht für die „Aegis of Champions“ (Titel). Nach zwei enttäuschenden siebten und achten Plätzen 2014 und 2015, wechselte er zum Team „5Jungz“, welches im Oktober 2015 vom eSport Riesen „Team Liquid“ verpflichtet wurde. Nach einem zweiten Platz, bei einem von Valve veranstalteten Major-Turnier und dem zu frühen Aus beim TI 2016, gab es nur noch ein Ziel: den Titel zu gewinnen! Als es dann so weit war und das am höchsten dotierte eSport Turnier der Welt vor der Tür stand, zählte man das Team rund um Kuroky zu den Favoriten. Nach einer Niederlage am Anfang des Turniers, sahen die Karten für sein Team nicht sehr gut aus, doch Team Liquid schaffte es, sich durch 5 weitere „Do or Die“ Runden zu kämpfen, schließlich bis ins große Finale. Gegner war dabei kein geringerer als das chinesische Top Team „NewBee“. Mit einem überzeugenden 3 zu 0 Sieg, sicherten sich Lasse „Matumbaman“ Urpalainen (Finnland), Ivan „MinD_ContRoL“ Borislavov Ivanov (Bulgarien), Amer „Miracle-“ Al-Barkawi (Jordanien), Maroun „GH“ Merhej (Libanon) und der deutsche Kuro Salehi Takhasomi den Weltmeistertitel. Sie erhielten 10.809.801 US-Dollar von insgesamt 24.667.730 Dollar Preisgeld. NewBee nahm neben dem Vizetitel, stolze 3.930.837 US Dollar mit nach Hause. Somit blieb also die alte Dota Regel weiterhin bestehen: In geraden Jahren siegt ein asiatisches Team, in ungeraden gewinnt ein Team aus dem Westen!

Gibt es für Dota 2 spezielle Wettanbieter?

Die Zahl der Wettanbieter, welche auch eSport Wetten anbieten, ist vor allem im letzten Jahr massiv gestiegen. Trotz dessen, gibt nur wenig seriöse Bookies bis zum jetztigen Zeitpunkt. Treffen die anschließenden Fragen auf euch zu, dann gilt: Genau lesen! Ihr seid selber Gamer oder schaut gerne den Profi-Spielern bei großen Events zu? Ihr verfolgt die Pro-Szene und fiebert bei allen großen Major Turnieren mit mehreren Millionen im Preispool, wie zum Beispiel das „The International“, mit? Ihr wollt euer Wissen nutzen und auf eure Favoriten Echtgeld Dota2 Wetten abschließen? Dann haben wir hier für euch alle relevanten Buchmacher unter die Lupe genommen, um euch das beste Wettangebot und die besten Quoten bieten zu können.

Wie gut ist das Dota2 Wettangebot bei Bet-at-Home?

Der in Österreich gegründete Buchmacher, war einer der Ersten, der eSport schon sehr bald ins Repertoire aufgenommen hat. Auch wenn der Umsatz zu einem großen Anteil mit den bekannten Sportarten, wie Fußball, Tennis oder Motorsport gemacht wird, rückt die Gaming-Sektion immer weiter nach oben. Im Angebot des Wettanbieters stehen natürlich alle großen Spiele, wie Dota2, League of Legends, Counter Strike Global Offensive und noch viele mehr. Wenn ihr auf einen der MOBA-Titel tippen wollt und genug Wissen besitzt, um Echtgeld auf euren Favoriten zu setzen, dann stehen neben den normalen Sieg-Wetten auch noch so manche Live-Wetten zur Auswahl. Wie viele Maps gespielt werden, wer das erste Blut vergießt (erste Tötung) oder wer den ersten Turm zerstört, sind dann nur ein paar der Möglichkeiten, auf die ihr zusätzlich wetten könnt. Habt ihr die Seite des Bookies aufgerufen und eure gewünschten Spiele gefunden, dann habt ihr hier noch ein paar Informationen zum Wetten bei Bet-at-Home. Egal ob Smartphone, Tablet oder am PC, hier ist es ganz egal, von wo aus ihr Tipps abgeben wollt, da der Anbieter für die beiden ersten genannten Möglichkeiten eine Webapp entwickelt hat. Das bedeutet, dass sich die Webseite automatisch eurer Displaygröße anpasst, um euch die optimale Nutzung zu ermöglichen. Haben wir euch mit diesem kurzen Review überzeugt, so sollte euch nichts mehr daran hindern bet-at-home.com aufzusuchen und loszulegen!

Lohnt es sich bei Betway auf Dota2 zu wetten?

Nach der Gründung 2006, kann Betway mittlerweile über 2 Millionen Kunden vorweisen. Wir haben uns daher die eSport Sektion genauer angeschaut, um herauszufinden ob Betway im Bereich Gaming gut vertreten ist. Das Wett-Angebot und die Quoten, aber auch die Wettmöglichkeiten stehen hierbei bei unserer Zusammenfassung im Mittelpunkt. Trotz der Tatsache, dass der Bookie eher für sein eigenes Online-Casino, die klassischen Sportwetten oder Poker bekannt ist, wurde am 1. September 2015 ein eigenständiges eSport-Portal eröffnet. Um zu verdeutlichen wie wichtig ihnen die Gaming-Branche ist, beteiligen sie sich an vielen Events der bekannten Spieltitel mittels finanzieller Unterstützung und sogar durch das Sponsoring des professionellen Counter Strike Teams „Ninjas in Pyjamas“ (NiP). Dota2, League of Legends, Call of Duty und noch viele andere Spiele sind natürlich auch teil des eSport-Programms. Ein weiterer Vorteil des Wettanbieters ist das umfangreiche Angebot an Detailwetten. Egal ob beim The International in Dota2 oder der League of Legends Championship, bei Betway habt ihr die größte Auswahl an solchen Wetten. Dies sollte auch ein ausschlaggebender Punkt bei der Wahl eures Buchmachers sein. Kein anderer kann ein derartiges Wett-Angebot vorweisen. Wer also den ersten Kill macht oder welches Team wie viele Maps gewinnt ist fixer Bestandteil des eSport-Portals. Des Weiteren ist aber auch noch das abschließen sogenannter Spezialwetten möglich. Die erfahrenen Tipp-Spieler unter euch, kennen das wahrscheinlich aus dem Fußball. Zur Erklärung, ihr könnt beispielsweise schon vor Saison-Ende oder vor Beginn eines Turnier, auf den Absteiger oder auch Meister wetten. Zu guter letzt kommen wir noch zum Bonus von Betway. Als Neukunde erhältst du bei einer Einzahlung von maximal 150 Euro 100% Bonus, was bedeutet, dass ihr insgesamt 300 Euro erhaltet. Dies ist nicht bei jedem Anbieter so üblich, jedoch Vorsicht bei dieser Aktion, da ihr nach erfolgreicher Registrierung diesen Bonus nur 7 Tage nutzen könnt.

Wie sieht das Wett-Angebot bei Bet365 aus?

Im Bereich eSport ist Bet365 mit Sicherheit einer der Spitzenreiter unter den Buchmachern. Bereits 2500 Mitarbeitern und ca. 15 Millionen Kunden, kann der britische Bookie verzeichnen. Ruft man die Webseite auf, benötigt es keiner langen Suche um die Sektion eSport zu finden. Klickt man auf den „E-Sports“ Button, gelangt man direkt zur gesamten Wett-Übersicht. Danach reicht ein weiterer Klick auf das gewünschte Turnier oder die gewünschte Liga und schon hat man die größte Auswahl an Wettmöglichkeiten vor Augen. Eine derartige Vielzahl an Turnieren bzw. Ligen findet ihr bei keinem anderen Anbieter. Die Dota Pit League, die EPL für CS:GO oder die LCK in League of Legends sind natürlich Pflicht im Programm des Anbieters. Des Weiteren hat uns auch die Auswahl an Wettmöglichkeiten überzeugen können. Neben den üblichen Sieg-Wetten, gibt es wie auch bei Betway, Spezialwetten und Detailwetten. Neben den bereits erwähnten Vorteilen, hat Bet365 aber auch leider einen kleinen Nachteil und zwar das optische Gesamtbild. Durch de facto über 50 Sportarten im Angebot des Bookies und das enorme Angebot an Wetten, wirkt dieser Informationsfluss fast schon erdrückend für manche. Der letzte Punkt befasst sich wieder mit dem Neukundenbonus der Seite. Wie bei vielen anderen Anbietern bekommt ihr auch bei Bet365 100% Bonus auf eure erste Einzahlung bei einem maximalen Betrag von 100 Euro. Jetzt aber zum Fazit: legt ihr keinen Wert auf die Optik eines Buchmachers, sondern tatsächlich nur auf das Wett-Angebot und die Quoten, dann ist Bet365 mit Sicherheit die richtige Wahl für euch.

Derzeit keine Wett-Tipps vorhanden.

Bundesliga Wett Tipps

Immer die aktuellen Wett Tipps und Spielprognosen für die 1. Deutsche Bundesliga.

Tipps lesen!

Sportwetten Tippspiele

Gewinne Wettguthaben der besten Wettanbieter mit deinen Sportwetten Tipps. Einfach kostenloses Tippkonto auf Wettformat anmelden, mittippen und gewinnen!

Jetzt mittippen!

Die besten Sportwetten Anbieter

Eine Liste der besten Sportwetten Anbietern mit exklusiven Angeboten die nur auf Wettformat verfügbar sind.

Anbieter zeigen