Wetttipp ATP Halle: Tommy Haas - Bernard Tomic

Dienstag, 20.06.2017 um 13:45 Uhr

7€ Wettgutschein für bet-at-home

Schritt 1

Über diesen Link bei bet at home anmelden

Schritt 2

Formular ausfüllen!

Daten

Schritt 3

wir schicken dir den €7 Gutschein per E-mail zu!

Die „Abschiedstour“ geht weiter

Das Genussprojekt des Deutschen Tommy Haas auf der ATP-Tour geht weiter. Nach seinem starken Turnier in Stuttgart tritt Haas nun auch bei einem weiteren Heim-Turnier an. In Halle trifft er dabei in Runde eins am morgigen Dienstag auf den Australier Bernard Tomic, gegen den er sich durchaus Chancen ausrechnen darf. Aufgeschlagen wird dabei nicht vor 18:30 Uhr.

Tommy Haas

  • mehr Erfahrung auf der Tour
  • zuletzt das Viertelfinale von Stuttgart erreicht
  • Gegner nicht sonderlich gut in Form

Bernard Tomic

  • im Vorjahr starke Rasen-Ergebnisse
  • physische Vorteile

Aktuelle Form Tommy Haas

Tommy Haas gehört trotz seines Alters von 39 Jahren noch keineswegs zum alten Eisen. Der Viertelfinaleinzug in Stuttgart hat ihm und dem Fachpublikum gezeigt, dass er auch mit stärker eingeschätzten Spielern mithalten kann. Dank dieser Ergebnisse kann er mit seiner Rasensaison auch schon jetzt zufrieden sein. Denn Haas hat bereits nach Stuttgart genauso viele Rasensiege gefeiert wie im gesamten Vorjahr. Ein Nachteil des Routiniers ist natürlich die körperliche Komponente. Der immer wieder von Verletzungen geplagte Deutsche kann – das hat man etwa im Duell mit Mischa Zverev gesehen – je länger ein Match dauert das Tempo seines Gegenspielers nicht mehr mitgehen, auch der Aufschlag wird mit Fortdauer einer Partie stetig langsamer. Dementsprechend ist es für Tomic ratsam, Haas viel laufen zu lassen. Für den Deutschen spricht natürlich sein Spielverständnis und seine Erfahrung, die er sich über die Jahre erarbeitet hat. Auch kann Haas auf die Unterstützung des deutschen Publikums bauen. Druck hat der Rechtshänder absolut keinen und sich etwa mit einem Sieg gegen Roger Federer in seinem Zweitrundenmatch in Stuttgart eine gehörige Portion Selbstvertrauen geholt. In den Runden eins und zwei im Schwabenland hat Haas auch die These wiederlegt, dass er nicht auch längere Matches überstehen kann. Denn sowohl gegen Federer in Runde zwei, als auch gegen den Franzosen Herbert in Runde eins ging es jeweils über drei Durchgänge, wobei der Deutsche gegen Federer sogar einen Satzrückstand wettmachen konnte. Dennoch: Der Qualitätsverlust beim Service war im Match gegen Zverev mit Fortdauer der Partie klar zu erkennen. Probleme hat Haas auch mit dem Kickaufschlag nach außen, ein Rezept, das Tomic demnach bevorzugt anwenden sollte.

Aktuelle Form Bernard Tomic

Bernard Tomic galt lange Zeit als eine der größten Hoffnungen im australischen Herrentennis. In den letzten Jahren ist die Karriere des mittlerweile 24-Jährigen aber etwas ins Stocken geraten. Von seinem Karriere-High ist der Mann aus Down Under aktuell weit entfernt. Ehemals die Nummer 17 der Welt, rangiert Tomic nunmehr auf Position 61. Auch in Stuttgart lief es für den von den Wettanbietern am Dienstag leicht favorisierten Tomic nicht nach Wunsch. Zwar überstand er die erste Runde gegen den Franzosen Stephan Robert, siegte in drei Sätzen mit 6:1, 5:7 und 6:2, in Runde zwei war aber gegen den aktuellen Top-10-Spieler Tomas Berdych aus Tschechien Endstation. Dabei machte ihm vor allem sein erster Aufschlag zu schaffen. Nur knapp über 60 Prozent der Services landeten im Feld, auch machte Tomic nur etwa 65 Prozent der Punkte nach erfolgreichem ersten Aufschlag. Zum Vergleich: Andere Turnierteilnehmer in Stuttgart, wie etwa Finalist Feliciano Lopez, konnten in dieser Statistik einen Wert von über 80 Prozent aufweisen. Dementsprechend weiß der Australier mit Sicherheit, wo es den Hebel anzusetzen gilt. Physisch sehen wir die aktuelle Nummer 61 im Vorteil, allerdings agiert er seit Monaten außer Form. Das höchste der Gefühle war im Jahr 2017 ein Viertelfinale beim Sandplatzturnier in Istanbul, wo er sich allerdings dem Kanadier Milos Raoonic beugen musste. Dass er auf Rasen durchaus reüssieren kann, hat die Vorsaison gezeigt. Nicht nur, dass Tomic insgesamt sieben Siege bei nur drei Niederlagen zu feiern hatte, auch erreichte er etwa beim Klassiker in Wimbledon das Achtel-, beim prestigeträchtigen Turnier im Londoner Queens Club sogar das Halbfinale. Seine damalige Form ist mit der heurigen aber keineswegs zu vergleichen.

Wettprognose

Der Druck lastet wie gesagt viel eher auf den Schultern von Bernard Tomic. Tommy Haas muss dagegen niemandem mehr etwas beweisen. Und genau das macht den Routinier aktuell so stark. Und ganz ehrlich: Wer einen Roger Federer auf dessen Lieblingsbelag in dieser Art und Weise in die Knie zwingt, braucht sich vor Tomic nicht zu fürchten. Tipp 1.

Quotenvergleich

Ergebnis

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Halle Tommy Haas - Bernard Tomic
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1,92 1,90
Im Durchschnitt 1.88 1.86
1,86 1,84
1,83 1,83
1,91 1,87
 
Weitere 6 Quoten anzeigen

Erster Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Halle Tommy Haas - Bernard Tomic
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1,91 1,83
Im Durchschnitt 1.88 1.82
1,83 1,81
1,83 1,83
1,91 1,83
 
Weitere 5 Quoten anzeigen

Zweiter Satz

Quotenvergleich Quotenvergleich ATP Halle Tommy Haas - Bernard Tomic
Wettanbieter Spieler 1 Spieler 2
 
Beste 1,91 1,85
Im Durchschnitt 1.88 1.81
1,83 1,80
1,91 1,80
1,88 1,85
 
Weitere 4 Quoten anzeigen

Weitere Tipps

WNBA

20.07.2017 21:30

Los Angeles Sparks Logo L.A. Sparks
:
Chicago Sky Logo Chicago Sky
Tipp 1

WNBA

21.07.2017 02:00

San Antonio Stars Logo San Antonio Silver Stars
:
Indiana Fever Logo Indiana Fever
Tipp 1

Österreich Erste Liga

21.07.2017 18:30

FC Blau-Weiß Linz Logo FC Blau-Weiß Linz
:
Wacker Innsbruck Logo FC Wacker Innsbruck
Tipp 2

Top Sportwetten Bonus

€100 Bonus SPEZIAL ohne Wettsteuer!
★ ★ ★ ★ ★
1xbet
10€ einzahlen 40€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
bet-at-home
100% bis 100€ Bonus!
★ ★ ★ ★ ★
Bet365
€5 Gratis! €50 einzahlen €150 wetten
★ ★ ★ ★
Tipbet
€10 Gratis + 100% bis €200
★ ★ ★ ★
Mybet
100€ einzahlen 217€ wetten
★ ★ ★ ★ ★
Interwetten
100% bis zu €150
★ ★ ★ ★
888sport
10€ setzen und wette mit 40€
★ ★ ★ ★ ★
Nordicbet
€20 einzahlen mit €65 wetten
★ ★ ★ ★
Bethard
100% bis € 100
★ ★ ★ ★
4youbet
€100 einzahlen €200 wetten
★ ★ ★ ★ ★
betsson
10€ einzahlen 60€ wetten
★ ★ ★ ★
Mobilbet
10€ Gratiswette
★ ★ ★ ★ ★
Tipico
€20 einzahlen €50 wetten!
★ ★ ★ ★
Betway
€110 Bonus
★ ★ ★ ★
Roy Richie
100% bis €100 + Livestreams
★ ★ ★ ★ ★
Bwin
100% bis €100
★ ★ ★ ★
Leovegas