Wett Tipp ATP Grand Slam US Open: Stanislas Wawrinka - Jeremy Chardy

Donnerstag, 29.08.2019 um 19:00 Uhr (MEZ)

US Open: Wawrinka bekommt es in der 2. Runde mit Chardy zu tun

In unseren US Open Wett Tipps bekommt ihr eine Prognose für das Zweitrundenmatch zwischen dem Schweizer Stan Wawrinka und Jeremy Chardy aus Frankreich. Die ehemalige Nummer 3 der Tenniswelt ist in New York an 23 gesetzt und gegen den Franzosen favorisiert. Wir liefern euch alle wichtigen Date und Infos, damit ihr eine ideale Wett Tipp Vorhersage bekommt. Das Match beginnt am Donnerstag um ca. 18.30 als 2. Partie nach 17 Uhr auf Court 17.

Stanislas Wawrinka

  • 5:0 im Head-to-head voran
  • an 23 gesetzt

Jeremy Chardy

  • 3 Viertelfinals in 4 Turniere
  • Nummer 70 des Race

Stan Wawrinka will zum 12. Mal in die 3. US Open Runde

Stan Wawrinka hat in der 1. Runde der US Open gegen den italienischen Qualifikanten Jannik Sinner (ATP-137.) in 4 Sätzen gewonnen. Der Schweizer holte sich den 2. Satz im Tiebreak, gab dann aber den 3. Durchgang ab. Der Weltranglisten-23. schlug gute 15 Asse (bei 6 Doppelfehler). Er gewann mit dem 1. Aufschlag 72% der Punkte und holte mit seinem Service gesamt zu 64% den Punkt, mit dem Return zu 39%. Die Partie war auf beiden Seiten recht fehleranfällig, Wawrinka unterliefen 53 leichte Fehler bei 35 Winner. Diese unerzwungenen Fehler sollte der Schweizer abstellen, will er in New York noch weit kommen. 2016 hat er in Flushing Meadows den Titel geholt, im Vorjahr erreichte er zum 11. Mal die 3. Runde des letzten Majors des Jahres. Nur 1 mal schied er bei diesem Turnier in der 2. Runde aus, 2011. Wawrinka ist gegen Chardy klarer Favorit, für den Sieg bekommt ihr nur eine 1.35er-Quote.

Der 34-Jährige hat noch nie gegen den Franzosen verloren – 5 mal sind sich die beiden auf der Tour schon gegenübergestanden. Das letzte Duell – das bislang einzige bei einem Grand-Slam-Turnier – war bei den Franch Open 2016, bei dem Wawrinka keinen Satz abgegeben hat. Auf Hartplatz gab es erst ein Aufeinandertreffen, 2012 in Tokyo. Hier hat sich der Schweizer in 3 Sätzen durchgesetzt, also einen Satz abgegeben. Wawrinka gewann in seinen beiden Auftritten auf der Nordamerika-Tour vor den US Open jeweils eine Partie und verabschiedete sich in der 2. Runde. In Cincinnati besiegte er Dimitrov und verlor gegen Rublev. Beim Montreal Masters warf er zum Auftakt ebenfalls Dimitrov raus und schied gegen Khachanov aus. Wawrinkas Rasenauftritte davor sahen ganz ähnlich aus. Im Queens Club kam er ebenso wie in Wimbledon bloß eine Runde weiter. Stärker war er in diesem Jahr in diesem Jahr auf Sand: Bei den French Open verlor er im Viertelfinale das Schweizer Duell gegen Federer, nachdem er Tsitsipas eine Runde davor eliminiert hatte. Beim Madrid Masters stand er auch unter den letzten 8. Der 34-Jährige sah in diesem Jahr schon ein Finale, in der Halle von Rotterdam, in dem er Monfils unterlag. In der ATP-Jahreswertung liegt die frühere Nummer 3 auf Position 22. In New York ist er an 23 gesetzt. Unsere Prognosen nach sollte Wawrinka die 2. Runde der US Open überstehen können.

Kommt Jeremy Chardy zum 3. Mal in die 3. Runde von New York?

Jeremy Chardy warf in der ersten Runde des Turniers etwas überraschend den Polen Hurkacz (ATP-35.) raus. Das Match ging über die volle Distanz, Chardy drehte ein 1:2 noch um. Die Partie dauerte 3:17 Stunden und ging über 48 Games. Chardy öieß nur 7 Breakbälle zu und gab 3 mal sein Service ab. Selbst holte er sich 6 Breaks bei 17 Möglichkeiten. Er gewann 75% seiner 1. Aufschläge, 65% der Servicebälle und 39% der Returns. Der 32-Jährige war am Netz sehr stark, machte dort zu 75% den Punkt (45/58). Er machte sehr gute 73 Winner und 59 unforced errors. Die Weltnummer 74 ist in dieser 2. Runde gegen Wawrinka der Außenseiter, für den Sieg bekommt ihr eine Quote von 3.10. Wenn ihr ihm zumindest einen Satz zutraut, könnt ihr 1.40er-Quoten mitnehmen. Chardy möchte zum 3. Mal in die 3. Runde von New York einziehen. bereits 6 mal blieb er in der 2. Runde hängen, so auch im Vorjahr. 2015 steht sein bestes Resultat in Flushing Meadows mit dem Achtelfinale.

Der ehemalige 25. des ATP-Rankings ging in der Vorwoche bei seinem einzigen Antreten auf der Nordamerika-Tour im Vorfeld der US Open in Winston Salem (ATP 250) nach Erfolg über Sarmiento in der 2. Runde gegen Tiafoe raus. Bei den 3 Sandplatzturnieren davor kam er aber jeweils bis ins Viertelfinale: Bastad, Hamburg, Kitzbühel. Besiegt hat der 32-Jährige dabei unter anderem Garin, Carreno-Busta und Cecchinato. In Wimbledon kam der starke Doppelspieler in diesem Jahr in die 2. Runde, in Paris war gleich zum Auftakt wieder Schluss. In Melbourne schied er auch schon nach einem Sieg aus. In New York könnte ihm dies unserer Vorhersage nach zum 3. Mal 2019 passieren. Chardy spielt keine besondere Saison. Die besten Resultate sind das Halbfinale von Brisbane zu Beginn des Jahres und das Viertelfinale von Montpellier. Seither spielt der Franzose auf eher mäßigem Niveau und wird unseren Prognosen zufolge Wawrinka nicht das Wasser reichen können. Bestenfalls dass Chardy einen Satz gewinnen kann.

Wett Tipp und Prognose

Bei einem Satzgewinn des Franzosen ließen sich 1.40er-Quoten mitnehmen. Ein 3:1 für Wawrinka ist mit 3.95 quotiert. Der 1. Satz für den Schweizer wirft eine Wettquote von 1.45 ab, der 2. 1.50. Mit weniger als 38.5 Games im gesamten Match bekommt ihr eine 1.90.

Unsere Wett Tipp Prognose: 3:1 für Wawrinka
@3.95 bei Interwetten, 27.08.2019

Weitere Tipps

ATP Chengdu

24.09.2019 06:30 (MEZ)
Márton Fucsovics
:
Kamil Majchrzak
Anzahl Sätze 3

Italien Serie A

24.09.2019 19:00 (MEZ)
Hellas Verona Logo Hellas Verona
:
Udinese Calcio Logo Udinese Calcio
Doppelte Chance Tipp X/2

Frankreich Ligue 1

24.09.2019 19:00 (MEZ)
Dijon Logo FCO Dijon
:
Olympique Marseille Logo Olympique Marseille
Unentschieden keine Wette Tipp 2